• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

NEU bei Caseking: Grafikkarten-Soforttausch bei Defekt!

Caseking-Mike

Caseking Staff
NEU bei Caseking: Grafikkarten-Soforttausch bei Defekt! :)

Direkter Grafikkarten-Umtausch ohne Wartezeit: Während des Gewährleistungszeitraumes von 2 Jahren ab Warenerhalt werden bei Caseking ab sofort von Endkunden berechtigt reklamierte Grafikkarten - also solche mit einem von uns bestätigten Defekt - aller genannten Marken* direkt gegen Neuware ausgetauscht (sofern lagernd). Eine Einsendung der fehlerhaften Ware an den Hersteller und damit verbundene längere Wartezeiten entfallen somit komplett!

Sollte die auszutauschende Grafikkarte nicht mehr lagernd oder lieferbar sein, so wird von uns eine Gutschrift ausgestellt. Anschließend kann damit eine alternative Grafikkarte aus unserem Sortiment frei gewählt werden. Dabei anfallende Aufpreise können einfach nachgezahlt werden und eventuell entstehende Restbeträge werden von uns zurückerstattet.

*Marken: ASUS, Club 3D, EVGA, Gigabyte, Inno3D, Palit, PNY, Powercolor, Sapphire, VTX3D, XFX, ZOTAC plus darauf basierende King Mod Produkte



Weitere Details zum Grafikkarten-Soforttausch im Caseking-Shop: Caseking.de - Online-Shop für Modding, Gaming, Gehäuse, Kühler und Hardware Zubehör

Link zu allen AMD Grafikkarten: AMD Radeon R9 285 Serie

Link zu allen NVIDIA Grafikkarten: Caseking.de » Grafikkarten » NVIDIA Grafikkarten

Link zu allen King Mod Grafikkarten: Caseking.de » King Mod Service » Grafikkarten

Update 6.8.2015: Jetzt auch mit Gigabyte-Grafikkarten!
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
TE
Caseking-Mike

Caseking-Mike

Caseking Staff
Und warum ist MSI nicht dabei?Gerade die Karten mit Twin Forz Kühler finde ich gut was Kühlleistung angeht bzw. die Lautstärke der Lüfter.
Wir haben es versucht, aber es lässt sich bei MSI und Gigabyte Grafikkarten zumindest nicht garantiert einrichten, so dass wir da leider kein Soforttausch-Versprechen geben können. Das ist selbstverständlich kein Werturteil über die Qualität der Grafikkarten selber, die finden auch wir sehr gut.
 

Amigo

BIOS-Overclocker(in)
Als langjähriger Stammi in eurem Outlet hab ich nun noch einen Grund mehr bei euch vor Ort zu kaufen. :D
Klasse Service, schön dass ihr diesen so umfangreich anbieten könnt. Ist die beste News des Tages auf PCGH! :lol: :)
 

Pokerclock

Moderator
Teammitglied
Ich hätte ein paar Fragen zu der Aktion:

Direkter Grafikkarten-Umtausch ohne Wartezeit: Während des Gewährleistungszeitraumes von 2 Jahren ab Warenerhalt werden bei Caseking ab sofort von Endkunden berechtigt reklamierte Grafikkarten - also solche mit einem von uns bestätigten Defekt - aller genannten Marken* direkt gegen Neuware ausgetauscht (sofern lagernd). Eine Einsendung der fehlerhaften Ware an den Hersteller und damit verbundene längere Wartezeiten entfallen somit komplett!
In wie fern bietet dieser Service einen zusätzlichen Vorteil gegenüber der ohnehin bestehenden gesetzlichen Gewährleistung? Ein Austausch im Sinne einer Nacherfüllung ist ohnehin vorzunehmen, sofern der Käufer dies nach seiner Wahl wünscht und keine unverhältnismäßig hohen Kosten der Nacherfüllung dem gegenüber stehen.

Bedeutet "ohne Wartezeit", dass eine Fristsetzung entbehrlich wird oder soll "ohne Wartezeit" im Sinne von "unverzüglich" verstanden werden? Sofern Ware lagernd vorhanden ist, verkürzt dies ohnehin nach h. M. die Nacherfüllungsfrist auf den Bestandteil, der für eine Überprüfung als notwendig erachtet wird.

Sollte die auszutauschende Grafikkarte nicht mehr lagernd oder lieferbar sein, so wird von uns eine Gutschrift ausgestellt. Anschließend kann damit eine alternative Grafikkarte aus unserem Sortiment frei gewählt werden. Dabei anfallende Aufpreise können einfach nachgezahlt werden und eventuell entstehende Restbeträge werden von uns zurückerstattet.
Bedeutet "Gutschrift", dass dieser Betrag ausschließlich gegenüber Caseking erneut ausgegeben werden kann oder erfolgt eine Rückzahlung in Form von Geld auf das Bankkonto des Käufers? Sofern die ausgestellte Gutschrift nur für den Einkauf bei Caseking genutzt werden kann, verstößt dies gegen §309 Nr. 8 b) BGB, ist mitunter (wettbewerbsrechtlich) abmahnfähig. Ich denke mal nicht, dass der Satz so zu verstehen ist, oder?
 

Pixy

Software-Overclocker(in)
Bedeutet "Gutschrift", dass dieser Betrag ausschließlich gegenüber Caseking erneut ausgegeben werden kann oder erfolgt eine Rückzahlung in Form von Geld auf das Bankkonto des Käufers? Sofern die ausgestellte Gutschrift nur für den Einkauf bei Caseking genutzt werden kann, verstößt dies gegen §309 Nr. 8 b) BGB, ist mitunter (wettbewerbsrechtlich) abmahnfähig. Ich denke mal nicht, dass der Satz so zu verstehen ist, oder?
Das finde ich eine berechtigte Frage, konnte selbst jetzt auch nicht genau herraus lesen, was von beiden zutrifft.
 
TE
Caseking-Mike

Caseking-Mike

Caseking Staff
Ich hätte ein paar Fragen zu der Aktion:

In wie fern bietet dieser Service einen zusätzlichen Vorteil gegenüber der ohnehin bestehenden gesetzlichen Gewährleistung? Ein Austausch im Sinne einer Nacherfüllung ist ohnehin vorzunehmen, sofern der Käufer dies nach seiner Wahl wünscht und keine unverhältnismäßig hohen Kosten der Nacherfüllung dem gegenüber stehen.

Bedeutet "ohne Wartezeit", dass eine Fristsetzung entbehrlich wird oder soll "ohne Wartezeit" im Sinne von "unverzüglich" verstanden werden? Sofern Ware lagernd vorhanden ist, verkürzt dies ohnehin nach h. M. die Nacherfüllungsfrist auf den Bestandteil, der für eine Überprüfung als notwendig erachtet wird.
In sehr vielen Fällen sind die Kosten für einen Direktaustausch aus unserer Sicht unverhältnismäßig hoch, so dass es bisher nicht in jedem Fall möglich war einen sofortigen Austausch vorzunehmen. Wir ändern diese Praxis jetzt und tragen die entsprechenden Kosten selber. Somit verzichten wir auf unser Recht in einem solchen Fall die vom Kunden gewünschte Art der Nacherfüllung abzulehnen, sofern sich der Fehler direkt bei unserer Überprüfung verifizieren lässt. Sobald eine entsprechende Karte nun zurück geschickt wird, werden wir sie innerhalb von durchschnittlich etwa 1-3 Tagen einer Prüfung unterziehen und bei einem sich bestätigenden Defekt am selben oder folgenden Werktag (kommt auf die Uhrzeit an) eine neue Austauschkarte los schicken.

Bedeutet "Gutschrift", dass dieser Betrag ausschließlich gegenüber Caseking erneut ausgegeben werden kann oder erfolgt eine Rückzahlung in Form von Geld auf das Bankkonto des Käufers? Sofern die ausgestellte Gutschrift nur für den Einkauf bei Caseking genutzt werden kann, verstößt dies gegen §309 Nr. 8 b) BGB, ist mitunter (wettbewerbsrechtlich) abmahnfähig. Ich denke mal nicht, dass der Satz so zu verstehen ist, oder?
Keine Panik, selbstverständlich kann die Gutschrift auch ausgezahlt werden, so wie wir es auch schon seit jeher praktizieren, wenn Grafikkarten nicht mehr verfügbar/ersetzbar sind.
 

Pixy

Software-Overclocker(in)
Das überlege ich mir nach der Nummer von heute noch.
Neue Karte bestellt (Zotac GTX 970), satte 415€ bezahlt und bekomme einen Rückläufer.
Immerhin waren Sie ehrlich.

Danke, in diesem Fall verzichte ich auf den Service.
Karte geht morgen gleich zurück, ist alles in die Wege geleitet.

Da frage ich mich als Kunde allerdings schon, warum soll ich einen teilweise so großen Aufpreis bezahlen, im Vergleich zu Alternate und co., wenn ich "Gebrauchtware" bekomme.
Vielleicht sollte man die Preise doch nicht ganz so hochschrauben und behaupten, es würde nur "Neuware" versendet.
Sonst könnte ich auch gleich bei MF einkaufen und satte 50€ sparen.

Das ist das was mich am meisten ärgert.
Den Aufpreis nahm ich für guten Service und "Neuware" in Kauf, nicht alles davon rifft zu.
 
TE
Caseking-Mike

Caseking-Mike

Caseking Staff
Hey Pixy,

Einen Rückläufer hast du bei uns maximal aus Versehen erhalten und kannst die Karte einfach widerrufen und bekommst dann eine neue (sofern lagernd). Solche Verwechslungen können im Stress der Vorweihnachtszeit leider nicht gänzlich vermieden werden. Juristisch gesehen ist ein Rückläufer allerdings nicht als "Gebrauchtware" einzustufen. Wenn du mir deine Bestellnummer per PM zukommen lässt, würde ich mir den Fall gern genauer anschauen.

Liebe Grüße,
Mike
 

Pixy

Software-Overclocker(in)
Ja das kann natürlich passieren.

Es wurde auf Ansprache auch nicht groß verheimlicht oder drum herum geredet.
Von daher sehe ich es inzwischen nicht mehr ganz so tragisch, auch wenn ich vorhin doch echt sauer war deswegen.
Die Rücksendung läuft bereits, ist also alles in die Wege geleitet.

Momentan ist die Karte auch nicht lagernd, von daher könnte kein Austausch stattfinden.
Da wir jetzt die nächsten 8 Tage nicht zuHause sind, hilft mir ein Umtausch jetzt auch gerade nicht.
 
F

Fried_Knight

Guest
Uh, Caseking packt wohl in letzter Zeit der Ehrgeiz. Mit solchem Service macht man sich bei mir beliebt. :)
 
TE
Caseking-Mike

Caseking-Mike

Caseking Staff
Das kommt auf den Einzelfall an, aber in der Regel wird es der ursprüngliche Kaufpreis in voller Höhe sein. Auch bisher haben wir in den allermeisten Fällen eine Gutschrift in Höhe des ursprünglichen Kaufpreises ausgestellt. :)
 

Pokerclock

Moderator
Teammitglied
In welchen Fällen wird nicht der ursprüngliche Kaufpreis zurückbezahlt und auf welcher Grundlage erfolgt der Abschlag?
 
TE
Caseking-Mike

Caseking-Mike

Caseking Staff
Bei Gewährleistungsabwicklungen verlangen wir grundsätzlich keinen Wertersatz. Ein Zeitwert kann in Einzelfällen jedoch dann berechnet werden, wenn wir eine Rücksendung im Rahmen der "Gewährleistung" aus Kulanz annehmen, der Kunde aufgrund der ausgelaufenen Beweislastumkehr nicht zweifelsfrei nachweisen kann, dass der Mangel bei Gefahrübergang bereits vorhanden war und wir das entsprechende Produkt nicht mehr reparieren (lassen) oder ersetzen können. Dann kann es sein, dass wir trotzdem einem Rücktritt vom Kauf zustimmen, dabei jedoch nur eine Zeitwertgutschrift ausstellen.

Liebe Grüße,
Mike
 

k4lle

Komplett-PC-Käufer(in)
Also meine Inno3D GeForce GTX 780 iChill HerculeZ X3 Ultra ist seit Mittwoch bei euch wegen Reklamation (Die Karte habe ich im Juni 2014 bei euch gekauft).

Bis jetzt habe ich noch keine Bestätigung erhalten. Auf Anfrage bei Caseking Service bekomme ich nur den Hinweis das es zu einer Verzögerung bei Reklamationen kommt
und ich dafür Verständnis aufbringen soll (tut uns leid blablabla).

Wenn ich das jetzt lese - besonderer Service oder Direktumtausch, komme ich mir echt verarscht vor. Ihr seid ja noch nicht mal in der Lage, mir nach 48 Stunden einen Status zu geben.

Ich frage mich auch... Wie lange soll ich auf meine Grafikkarte warten???

Erst letzte Woche habe ich Board und CPU für über 500 € bei Euch bestellt.

Wenn sich nicht bald was tut, war dies meine letzte!!!
 

Se7en

Schraubenverwechsler(in)
hi k4lle
Also ich warte schon 2 Wochen auf meine Graka(rma) und heute die gleiche Email bekommen wie du, da ich heute nachfragte.
Klingt nachm Stau:wall:

Gruß
 

k4lle

Komplett-PC-Käufer(in)
Ist ne Unverschämtheit. Versprechungen und den Kunden dann gnadenlos kalt stellen.

2 Wochen werde ich nicht warten!
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
Bis jetzt habe ich noch keine Bestätigung erhalten. Auf Anfrage bei Caseking Service bekomme ich nur den Hinweis das es zu einer Verzögerung bei Reklamationen kommt
und ich dafür Verständnis aufbringen soll (tut uns leid blablabla).
Ich denke, dass die bei Caseking gerade alle Hände voll haben wegen der GTx 970 Reklamationen. Dass es da mal zu einer Verzögerung kommt, ist zwar ärgerlich aber durchaus nachvollziehbar.
 
TE
Caseking-Mike

Caseking-Mike

Caseking Staff
Hallo Leute,

es ist tatsächlich so, dass wir aktuell eine freiwillige Rücknahmeaktion zu den GTX 970 Grafikkarten durchführen und aufgrund der Masse an Rücksendungen haben wir aktuell einen Rückstand von etwa 7 Werktagen. Ich kann dafür nur um Entschuldigung bitten und im Laufe der nächsten zwei Wochen wird sich dieser Rückstand wieder normalisieren.

@K4lle: Wir versenden generell keine Eingangsbestätigungen für Rücksendungen, da du anhand deiner Trackingdaten vom Caseking Retourenlabel ja selber feststellen kannst, dass die Sendung bei uns eingegangen ist. Unser Direktaustausch funktioniert so, wie auch im ersten Posting beschrieben wurde. Nachdem die Karte bei uns geprüft worden ist, wird sie direkt gegen Neuware ausgetauscht ohne diese an den Hersteller einzuschicken, was mehrere Wochen dauern würde. Von 48 Stunden ist dort jedoch keine Rede und dieser Zeitraum ist in Anbetracht gängiger Transportlaufzeiten und einer nötigen Funktionsprüfung auch ohne einen Bearbeitungsrückstand wohl utopisch. Wenn deine Karte am Mittwoch eingetroffen ist, dann wird sie voraussichtlich Ende nächster Woche bearbeitet worden sein.

@Se7en: Wenn du schon 2 Wochen auf deine Grafikkarte wartest, dann vermute ich einfach mal, dass es sich um eine Marke handelt, die nicht zum Direktaustausch berechtigt ist, andernfalls schick mir mal bitte deine Kundendaten per PM, da eine Wartezeit von 2 Wochen hier nicht möglich sein kann. *Edit: Verdacht hat sich bestätigt, es handelt sich um eine Karte von Gigabyte.

Liebe Grüße,
Mike
 
Zuletzt bearbeitet:

k4lle

Komplett-PC-Käufer(in)
Sorry Mike, aber du machst mich wirklich sprachlos mit dem was du schreibst.
Das habe ich noch nie erlebt. Ich glaube, du liest auch nicht richtig und verstehst nicht, was ich meine.

Ich erwarte ganz sicher nicht, das eine Reklamation innerhalb von 48 Std. abgewickelt wird, aber ich als KUNDE kann erwarten,
über den Status der Reklamation informiert zu werden und nicht , das ich euch alles aus der Nase ziehen muß.

Das geht bei anderen Händlern auch. Ich habe mit dem was ich lese noch weniger Verständnis
(insbesondere deine Aussage "...dann wird sie voraussichtlich Ende nächster Woche bearbeitet worden sein.)
und ganz sicher wird meine Bestellung aus letzter Woche, vorerst die letzte gewesen sein.

Mit einem habt ihr völlig recht... CASEKING, hier ist nichts Standard.

Das trifft die Sache wie die Faust aufs Auge.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
Caseking-Mike

Caseking-Mike

Caseking Staff
Hallo k4lle,

wie ich schon geschrieben habe, versenden wir generell keine an sich völlig inhaltsleeren Benachrichtigungen über den Eingang einer Reklamation, weil sich viele Kunden über den Spam beschwert hatten und die Bearbeitung zu normalen Zeiten in der Regel auch am nächsten Werktag erfolgt. Im Normalfall wären es dann einfach sehr viele Mails auf einmal. Außerdem kann jeder Kunde mit der Trackingnummer seiner Caseking Rücksendemarke den Eingangszeitpunkt jederzeit mühelos selbst feststellen. Mit "aus der Nase ziehen" hat das also nichts zu tun, aber ich werde deine Anregung dennoch weiterleiten. Man kann es jedoch bei der Frage ob Eingangsbenachrichtigung ja oder nein leider nicht jedem recht machen. Viele Kunden wissen es jedenfalls sehr zu schätzen, dass sie von uns bei einer Sache wie mit der GTX 970 nicht im Stich gelassen werden und können in so einer Phase über die etwas verlängerte Bearbeitungszeit hinwegsehen. Fairerweise müssen aktuell auch alle Reklamationen chronologisch abgearbeitet werden, so dass ich unglücklicherweise nichts vorziehen kann. Ich werde mich am Montag trotzdem um den Status deiner Bearbeitung erkundigen und vielleicht baut sich der Rückstand dann schon etwas ab, da die Kulanz-Rücknahmeaktion heute ausgelaufen ist.

Liebe Grüße,
Mike

PS. Ach ja, schick mir mal bitte deine Kundennummer per PM, denn die habe ich glaub ich noch gar nicht bekommen.
 

Matriach

PCGH-Community-Veteran(in)
Hallo Mike,

In einem Punkt stimme ich dir zu, man kann ein Retourenlabel über DHL nachtracken und somit feststellen wann das Paket bei euch eingetroffen ist, aber ...
Was passiert dann? Wie ist der Bearbeitungsstatus? Wann kann man mit einer Rückzahlung rechnen?
Zumindest hier könnte man sehr wohl eine Statusmail an die Endkunden rausschicken damit man zumindest mit einer ungefähren Bearbeitung und Rückzahlung rechnen kann.

Ich habe z.B. vor einer Woche schon ein Netzteil zurückgeschickt welches mittlerweile auch angekommen ist, man kann das wie du ja schon sagst recht schnell selbst nachprüfen.
Nun Gut, aber seit dem stehe ich ein wenig wie ein Ochse am Berg und weiß eigentlich gar nicht so recht wie, wo und vor allem wann diese Angelegenheit erledigt ist.
Denn bisher habe ich nicht einmal ne Mail bekommen das sich aufgrund der Sachlage bei euch Bearbeitungen verzögern können.

Und natürlich Frage ich nicht sofort nach und denke mir, Gut wenn es zu Problemen kommt werden sie sich schon melden.
Schlussendlich bin ich einfach nur ein Kunde der wie wahrscheinlich jeder ernst genommen will und sei mir nicht böse wenn ich als Kunde natürlich nicht jeder Kleinigkeit nachlaufen möchte.
Gerade hier sollte von euch einfach mehr rüber kommen, es ist eben nicht nur das Verkaufen wichtig sondern auch der Umgang mit Problemen die eine Firma auszeichnet, zumindest ist das meine Meinung.

Wäre schön wenn ihr zumindest in dieser Hinsicht euren Kunden etwas entgegen kommt.
Denn bei einem Gutem Service mit Gutem Informationsfluss sind auch bestimmt Endkunden dann eher bereit mal eine oder zwei Wochen länger zu warten wie gewöhnlich.

Würde ich so eine Informationspolitik in meinem Job an den Tag legen wäre ich wahrscheinlich Morgen direkt arbeitslos.
Meine Kunden sind in diesem Falle Patienten und die stehen absolut nicht auf lange Wartezeiten und noch weniger auf lange Diagnosestellungen.
Es gab da mal vor zig Jahren einen recht lustigen Spruch der das eigentlich gut zusammengefasst hat wie wichtig Zeit und Informationen sind.

"Zuverlässige Informationen sind unbedingt nötig für das Gelingen eines Unternehmens!"
Christoph Kolumbus (1415 - 1506)
PS: Dies soll jetzt auch kein runter Putzen sein sondern lediglich ein Anstoß, grundsätzlich seid ihr nämlich ein prima Anbieter mit einer Guten Dienstleistung!

Nichtsdestotrotz Herzliche Grüße & einen schönen Donnerstag noch.
 
Zuletzt bearbeitet:

Noxxphox

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Hab da mal ne Frage, wie sieht es mit dieser Gewährleistung bei umgebauten Karten aus?
Ich Rede natürlich nicht von gemodeten, sprich zombiemod usw., Karten, sondern wenn man einennWasserkühler von z.B. EK Dr aufgebaut hat. UND sichergestellt ist das der Defekt nicht durch den Umbau verursacht worden ist. sprich wenn das ganze Sachgemäß und sorgfältig installiert ist. zählt eure Garantie da auch?
 
TE
Caseking-Mike

Caseking-Mike

Caseking Staff
Hi Noxxphox,

bei modifizierten Karten geht die Gewährleistung (des Händlers) immer verloren und bei der Mehrheit der Grafikkartenhersteller auch die Garantie. Genau deshalb bieten wir King Mod Grafikkarten an, die von uns selbst umgebaut worden sind und nur deshalb mit voller Garantie angeboten werden können.

Liebe Grüße,
Mike
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
Eine kurze Zwischenfrage.
Welche Lüfter [Radiatoren] nutzt ihr für die King Mod Systeme mit Wasserkühlung?
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
Ach so. Nein, einen bestimmten Artikel habe ich jetzt nicht im Sinn gehabt.
Ich dachte nur, dass ihr einen bestimmten Lüfter für die Radiatoren nimmt, weil der sich gut bewährt hat -- also 120mm und 140mm natürlich.
 
TE
Caseking-Mike

Caseking-Mike

Caseking Staff
Das kommt wirklich ganz drauf an und generell werden die Systeme auch oft nach Kundenwunsch gebaut, so dass es jederzeit möglich ist da eigene Wünsche einfließen zu lassen.
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
OK. dann passt es. Als Kunde kann ich mir dann die Lüfter sozusagen "aussuchen".
Das wollte ich eigentlich auch wissen.
 

Noxxphox

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
ok danke für die antwort, aber nur aus interesse, somit geht die garantie auch verloren bei euch wenn ich z.b. eine karte von einem händler habe der sowas zuläst, wie evga?
weil die haben soweit ich weis damit kein problem, solang der fehler nicht von dem umbau luft zu wakü verursachte wurde.
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
EVGA hat seinen eigenen Support. Wenn du eine defekte EVGA hast, schickst du sie direkt zum Hersteller und macht nicht den Umweg über einen Händler.
 
Oben Unten