• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Netzteil bei Last ziemlich laut.

Railr0ad99

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hallo,

ich nutze meinen PC in dieser Konfig schon seit über 3 Jahren (merkt man dem auch an, wird immer mehr ausgelastet, ist aber Leistungsmäßig immer noch Ausreichend für mich):

FX 8150 (*leicht* höchere Kernspannung um von 3,6 auf Prime95-stabile 4,3 GHZ zu kommen)
ASUS R9 270X OC - von mir von 1120 auf 1200 MHz angehoben
Fraktal R4 Gehäuse (sprich das NT ist unten eingebaut, saugt also nicht die Warmluft des PCs ab)
... (Rest irrelevant).

Vor allem diesen Sommer ist mir aufgefallen, dass mein verbautes Enermax Triathlor (nicht Triathlor ECO) 450W schon bei anspruchsloseren Games wie CS:GO anfängt ziemlich laut zu rauschen (DEUTLICH lauter als z.B. die Graka). Es ist kein "kranker" Sound, wie z.B. von einem kaputten Lager, sondern eher wie das Geräusch eines ausgelasteten Boxed-Kühlers (lautes Rauschen mit einem leisen Brummen). Im Idle ist es ganz ruhig, aber nach ca. 20min angeschaltetem PC mit Spiel geht es dann los. Vor allem bei aktiver Graka geht es ab. Die CPU stresst es scheinbar weniger

Ausgesaugt habe ich das NT schon, war aber nicht SO viel Staub drinne. ist nur marginal leiser geworden dadurch. Könnte es sein das bei dieser Kombo das NT durch die leichten Overclocks an seine Obergrenze gerät? (wurden halt alle paar Monate 100Mhz mehr :D, Kernvoltage ist 50mV, also zwei mal + drücken im BIOS über dem Stock Wert). Ein neues kann ich mir momentan mangels Geld nicht zulegen, allerdings wäre es eine Option den integrierten Lüfter zu tauschen. (JA ich bin technisch klug genug um zu wissen wie tödlich NT-Kondensatoren sein können und dementsprechend Vorsichtig damit umzugehen).

Viele Grüße
Clemens
 

drstoecker

Lötkolbengott/-göttin
Ich tippe mal ab ner bestimmten Auslastung dreht der Netzteillüfter voll auf, das ist bei einigen Modellen normal. Wenn die Auslastung wie im Isle nicht so hoch ist schnurrt das Teil wie ein Kätzchen. Würde mir daher ein anderes Modell zulegen.
 

Chinaquads

Volt-Modder(in)
Da du dein Netzteil NIEMALS mit deiner Config auslasten wirst, tippe ich auf einen defekten Lüfter. Bei deiner Config ( maximal 300 Watt Aufnahme ) dürfte der Lüfter mit etwa mit 1000 rpm laufen, was zwar hörbar, aber nicht störend sein dürfte. 3 Jahre Garantie hast du auf das Gerät, einfach mal nachfragen, vielleicht macht Enermax da was auf Kulanz.

Wenn nicht, kauf dir ein neues, wenns sehr leise sein soll, nimm ein be quiet E10 400 Watt, das sollte reichen.
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
Vergiss das mit dem Tausch des Lüfters.
Schreib mal Enermax an und frage nach einer RMA.
Hört sich schon an, als wenn der Lüfter kaputt ist.
Kann mir nicht vorstellen, dass das 450er Netzteil bei 250 Watt Leistungsaufnahme schon so laut wird.
 
TE
R

Railr0ad99

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich werde bei Enermax mal nachfragen, ob das normal ist bei der Serie. Der Lüfter ist eben nicht kaputt, dreht ab mit Sicherheit auf voller Stufe. Da ich täglich am PC hocke und als Ersatz nur ein altes NT von 2007 hätte, welches ich meinem Board nichtmal 2 Wochen anvertrauen will, muss ich mal schauen, wie das mit wegsenden wird. danke auf jeden Fall für alle Antworten
 

poiu

Lötkolbengott/-göttin
Ja die Triathlor sind deutlich warnehmbar.

Da bleibt nichts anderes als sich ein vernünftiges NT anzuschaffen, muss kein be quiet E10 sein, schon ein Cougar GX-S ist dagegen unhörbar:ugly:
 
Oben Unten