• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Need for Speed angespielt - Die E3-Vorschau: Underground-3-Tuning mit schicker Frostbite-Politur

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Need for Speed angespielt - Die E3-Vorschau: Underground-3-Tuning mit schicker Frostbite-Politur

Reboots, wohin man sieht. Nach zahlreichen Kinofilmen erwischt es jetzt auch die Need-for-Speed-Reihe, die 21 Jahre nach dem ersten Teil zurück zu ihren Wurzeln will. Gelingt ihr das auch, oder versteckt sich hinter Need for Speed nur ein drittes Underground?

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: Need for Speed angespielt - Die E3-Vorschau: Underground-3-Tuning mit schicker Frostbite-Politur
 

Artic-crusher

PC-Selbstbauer(in)
Endlich kann man die eigenen Wagen wieder vernünftig tunen :D Weiß nicht, wie lange lange ich schon darauf gewartet habe . Evtl werd ich mir nach langer durststrecke endlich wieder ein neues nfs gönnen können
 

mumaker

Freizeitschrauber(in)
sieht schön aus, aber für mich nicht besonders spielbar...... wenn ich schon sehe dass in einem spiel ein auto von 240kmh in 1 sekunde auf 100 bremmst und dann noch wie ein formula durch die stadt fetzt hört der spaß bei mir auf. :rollen:
das spiel ist etwas für kinder die nicht besonders mit realen fahreigenschaften klar kommen. das wars bei NFS schon immer.:schief:
 

ak1504

BIOS-Overclocker(in)
Was kommentierst du hier eigentlich wenn du mit Arcade gar nix anfangen kannst ?

Und die Stelle mit 240km>0kmh in 1sec. zeig mir mal. lol

Und mal ehrlich so übertrieben unrealistisch wie Underground oder Nachfolgetitel sieht das fahren überhaupt nicht mehr aus.
 

99CrAzY99

Komplett-PC-Käufer(in)
NETT NETT......

wenn es EA nach all der zeit wirklich schaffen sollte ein NFS ala Underground 2 und den ersten Most Wanted raus zu bringen werde ich mir gerne mal wieder ein "Rennspiel" auf den PC instalieren.
früher zum anfang meiner PC-spiele karriere muss ich eingestehen nur EA spiele konsumiert zu haben, einfach weil sie damals wirklich alle genre abdecken konnten die für mich intresant waren ( schooter Battlefield 2 & 2142, strategie C&C Generals+Zero Hour und die meiner meinung nach besten NFS teile Underground 2 und Most Wanted).
aber würde ich als masstab die heutigen teile ala BF Hardline NFS Rivals oder C&C (ermmmm C&C können wir aus der wertung raus nehmen weils keins mehr gibt)
für den neuen NFS teil nehmen werde ich wohl doch um den frust ein EA spiel gekauft zu haben herum kommen und bleibe auch 50+ euro reicher.
 

TomatenKenny

BIOS-Overclocker(in)
ich hoffe man kann auch normal um die kurfen rassen.. aber so wie das aussieht fährt man einen klotz auf einer magnetbahn... und dann nur nachtfahrten find ich auch *******, da kann man nich mal richtig seine dreckskarren bewundern.
 

Ion

Kokü-Junkie (m/w)
Na, bekommt EA doch noch die Kurve?
Das liest sich ja erstmal nicht schlecht: Nachtrennen, Autos tunen, Open World - das könnte glatt ein Underground 3 sein.

Wäre da nicht dieser fade Beigeschmack namens "Always Online" . Ich weiß nicht wie ihr das seht, aber ich möchte mein NFS nicht mit anderen teilen und die Stadt auf eigene Faust erkunden. Ich hoffe daher, dass EA das im neuen NFS nicht so derart penetrant löst wie Ubisoft bei The Crew. Bei letzterem werde ich nämlich alle paar Minuten darauf hingewiesen, dass andere Fahrer in der Stadt sind und ich mit ihnen doch eine Crew bilden könne.

Ich lehne mich zwar etwas zu weit aus dem Fenster, aber EA bekommt von mir den heiligen Gral wenn das neue NFS wirklich ein Underground 3 wird!
 

DARPA

Volt-Modder(in)
Ja der Online Krempel geht ganz schön weit. Es werden automatisch Fotos geschossen und hochgeladen?!? Wer denkt eigentlich, dass er glaubt, dass jemand sowas haben will?
 
Z

Zeus18

Guest
Da bin ich mal echt bei den Schnappschüssen gespannt, ob die was werden.

Also ich habe mir das Gameplay Video vorhin auch mal angeschaut und muss sagen das die Kamera Schwenkung mir auch nicht so doll gefällt. Ich hofffe man kann das abschalten.
 

3dSchaltung

Komplett-PC-Käufer(in)
Na, bekommt EA doch noch die Kurve?
Das liest sich ja erstmal nicht schlecht: Nachtrennen, Autos tunen, Open World - das könnte glatt ein Underground 3 sein.

always on, das wär iwie zu verkraften. aber nach most wanted 2012 kauf ich mir nie wieder einen nfs teil, mal ganz abgesehen davon das es kein most wanted war, war die dlc einbindung in das spiel das schlimmstes was mir bei einem vollpreis spiel je passiert ist, ich hab heute noch das gefühl es nicht zu ende zocken zu können obwohl ich es bezahlt habe.
 

99CrAzY99

Komplett-PC-Käufer(in)
also mit dem allways online zwang kann ICH leben, mein rechner ist immer im internet, ich habe seid letzten jahr immer nur angst was passiert wenn man ein lieb gewonnes spiel plötzich nicht mehr spielen kann (gamespy shutdown) sprich wenn EA sich entscheidet den stecker zu ziehen, deshalb bin ich gegen den online kram.
zu den aussagen dass das spiel nicht realistisch ist, klar ist auch ein NFS (schon immer arcade lastig) genau so wie es bei anderen genre alternative settings gibt z.B. bei strategie titeln gibts zukunfts zenarios eben sowie mitelalter oder gar noch älttere settings, genau so ist es mit rennspielen NFS arcade ---------> z.B. Gran Turismo mehr simulation und jeder kann sich was passendes da raus suchen.
 

Ion

Kokü-Junkie (m/w)
aber nach most wanted 2012 kauf ich mir nie wieder einen nfs teil, mal ganz abgesehen davon das es kein most wanted war,
Das neue Most Wanted war ja auch ein Burnout - die Entwickler von Burnout haben daran gewerkelt und so hat es sich dann natürlich auch gespielt.
DLC`s gibt es überall, damit das irgendwann mal wieder ein Ende hat: keine DLCs kaufen!
 

hauptmann25

Software-Overclocker(in)
Das neue Most Wanted war ja auch ein Burnout - die Entwickler von Burnout haben daran gewerkelt und so hat es sich dann natürlich auch gespielt.
DLC`s gibt es überall, damit das irgendwann mal wieder ein Ende hat: keine DLCs kaufen!

Ein gutes Burnout war es aber nicht. Bin ein ziemlicher Fan von Burnout Paradise gewesen, aber Most Wanted 2012 war nur langweilig.
 

Kuomo

Software-Overclocker(in)
Also ich finds super, die trashige Story brauche ich zwar nicht unbedingt, aber gehört halt einfach dazu :daumen:
ABER AlwaysOn und den Socialmist könnten sie gerne behalten.
 

Galford

Software-Overclocker(in)
DLC`s gibt es überall, damit das irgendwann mal wieder ein Ende hat: keine DLCs kaufen!

Wenn ich ihn richtig verstanden habe, beschwert er sich aber nicht über DLCs im Allgemeinen, sondern wie diese in Most Wanted implementiert wurde. Das Problem ist, wenn DLC Inhalte einem ständig vor die Nase gehalten werden, und man diese nicht einfach "übersehen" kann, auch wenn man sich dazu entschließt diese DLCs nicht kaufen zu möchten.
 

FanboyOfMySelf

PCGH-Community-Veteran(in)
Endlich kann man die eigenen Wagen wieder vernünftig tunen :D
ist ein Witz oder?
man kann die Fahrzeuge ein wenig optisch tunen, WOW.

kommt ja auch wirklich an underground ran.

selbst the crew hat mehr tuning Möglichkeiten.

und die Grafik naja, viel Wind um nichts.
Am ende wird es so aussehen, wie rivals.


Das boot handling(Titanic lässt grüßen) konnte man schon im Trailer bestaunen.
 

LiL Fränkii

PC-Selbstbauer(in)
Ach sieht ja ganz schick aus, hoffe es ist ganz gut spielbar.
Tagsüber wäre ich aber auch gerne mal durch die Straßen geheizt, wie im ersten Most Wanted, aber man kann ja nicht alles haben. :D
 

Galford

Software-Overclocker(in)
ist ein Witz oder?
man kann die Fahrzeuge ein wenig optisch tunen, WOW.

kommt ja auch wirklich an underground ran.

selbst the crew hat mehr tuning Möglichkeiten.

und die Grafik naja, viel Wind um nichts.
Am ende wird es so aussehen, wie rivals.


Das boot handling(Titanic lässt grüßen) konnte man schon im Trailer bestaunen.

Schau dir dieses Bild an:
11325406_470032113171522_1821070988_n.jpg
(Das wird hier übrigens auch im Artikel erwähnt)

Und bei den Pre-Order-Boni steht:
....early access to a High Performance Turbocharger, Engine Block and Exhaust

Sieht also so aus, als ob man sehr wohl mehr tunen kann, als nur die Optik. Vielleicht mal auf den Gedanken gekommen, dass das Spiel erst in über 4 Monaten erscheint und die noch nicht alle Details veröffentlich haben?
Abwarten bis Fakten vorliegen und nicht ins Blaue raten - das hilft.

Edit:
Ach ja, wenn du dir das Gameplay Video anschaust, sieht du auch das da noch viele (optische) Tuningmöglichkeiten mit einem Schloss-Symbol versehen sind, will heißen, die sind für die Demo noch nicht freigeschaltet bzw. nicht verfügbar. (Edit2: Oder die sind gelockt, weil er am Anfang ein Bodykit ausgewählt hat, und man dieses nur mit bestimmten anderen Teilen kombinieren kann)

>>>>

Und Rivals kann recht gut aussehen, wenn man bedenkt, dass da, im Gegensatz zum neuen NFS, auch noch die PS3 und Xbox360 als Bremsklotz gedient haben:
NFS14 2014-11-02 18-39-49-19.jpgNFS14 2014-10-10 14-24-45-04.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

nicyboy

Gesperrt
Du weist also schon bevor ein Spiel auf dem markt ist, wie es sich spielt im gegensatz zu den vorherigen teilen... alles klar
 

xiiMaRcLeoN

PC-Selbstbauer(in)
Etwas erwarten brauch man eh nicht. Da fragt man sich eher wie die es mit jedem weiterem Teil verschlechtern konnten.
 

Joker_54

Software-Overclocker(in)
NfS Underground, ein Spiel, was eigentlich DAS SPIEL für JDM Liebhaber ist - Und PCGH holt sich einen Porsche :heul:

An sich klingt und sieht das Game aber nicht schlecht aus und könnte seit langem durchaus wieder ein NfS werden, was auch bei mir in der (digitalen) Spielesammlung steht.
Gerade Autos wie der 180sx (Oder auch 200sx zu deutsch), BRZ und Eclipse gab es schon viel zu lange nicht mehr, dazu noch gut gemachtes optisches Tuning und schon bin ich überzeugt.
The Crew war ja an sich auch kein schlechtes Spiel, allerdings bin ich nicht so einer, der Spaß mit hochgezüchteten Supercars hat. Vorher lieber der gute alte 300Km/h schnelle Mazda MX-5 :D
 

BiJay

Freizeitschrauber(in)
Das neue Most Wanted war ja auch ein Burnout - die Entwickler von Burnout haben daran gewerkelt und so hat es sich dann natürlich auch gespielt.
Das neue Most Wanted wurde von Criterion Games entwickelt. Die meisten der Entwickler gehören nun zu Ghost Games, die das neue Need for Speed entwickeln. Hat sich also nichts geändert... Ich würde also nicht zu viel Hoffnung in diesen Titel setzen.
 

Roland Austinat

PCGH-Autor
NfS Underground, ein Spiel, was eigentlich DAS SPIEL für JDM Liebhaber ist - Und PCGH holt sich einen Porsche :heul:

An sich klingt und sieht das Game aber nicht schlecht aus und könnte seit langem durchaus wieder ein NfS werden, was auch bei mir in der (digitalen) Spielesammlung steht.
Gerade Autos wie der 180sx (Oder auch 200sx zu deutsch), BRZ und Eclipse gab es schon viel zu lange nicht mehr, dazu noch gut gemachtes optisches Tuning und schon bin ich überzeugt.
The Crew war ja an sich auch kein schlechtes Spiel, allerdings bin ich nicht so einer, der Spaß mit hochgezüchteten Supercars hat. Vorher lieber der gute alte 300Km/h schnelle Mazda MX-5 :D

Hey, ich würde hier in Kalifornien lieber mit einem Porsche als mit einem Japaner den Pacific Coast Highway runterbrettern. ;)
 
Oben Unten