• Achtung, kleine Regeländerung für User-News: Eine User-News muss Bezug zu einem IT-Thema (etwa Hardware, Software, Internet) haben. Diskussionen über Ereignisse ohne IT-Bezug sind im Unterforum Wirtschaft, Politik und Wissenschaft möglich.
  • Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Multitouchscreen für Lau

klefreak

BIOS-Overclocker(in)
Multitouchscreen für Lau

Seit der Vorstellung des Iphone und auch den Präsentationen von Microsoft in denen ein Multitouch Tisch, das Projekt Surface vorgestellt wurde, liebäugelt so mancher mit der neuen Technik. Ein findiger Bastler und Student an der Universität San Diego California hat sich zum Ziel gesetzt, diese Technik auch zum selber basteln anzubieten.

Im Youtube Video gibt es eine Schnellanleitung, wie man sein eigenes Multitouchpad erstellen kann, auf seiner Homepage bietet er auch die passende Software, mit welcher man dann verschiedene Aufgaben am PC erledigen kann.

https://www.youtube.com/watch?v=<object width="425" height="355"><param name="movie" value="http://www.youtube.com/v/pQpr3W-YmcQ&hl=en"></param><param name="wmode" value="transparent"></param><embed src="http://www.youtube.com/v/pQpr3W-YmcQ&hl=en" type="application/x-shockwave-flash" wmode="transparent" width="425" height="355"></embed></object>

MTmini - How To AudioTouch and more

Unter dem Namen Cupit wird in der Inovationsschmiede Eyebeam in New York an einer günstigen Surface Alternative auf Open Source Basis geforscht, welche mit Selbstbaukosten von ca 500-700$ auskommen soll, im Vergleich dazu muss man für die Microsoft Variante schon einige Tausend $ hinblättern.

https://www.youtube.com/watch?v=<object width="425" height="355"><param name="movie" value="http://www.youtube.com/v/K0GjtoVym1w&hl=en"></param><param name="wmode" value="transparent"></param><embed src="http://www.youtube.com/v/K0GjtoVym1w&hl=en" type="application/x-shockwave-flash" wmode="transparent" width="425" height="355"></embed></object>

Die Variante von Eyebeam hat den Vorteil, dass auch Grafik am Touchpad angezeigt werden kann, die Variante des Studenten fungiert ja nur als Touchpad. --> Cupit --> NOR_/D

lg Klemens

quelle: CHIP Online - Test, Download, News, Video, Forum, Preisvergleich; AudioTouch and more
 
Zuletzt bearbeitet:

der8auer

Moderator, der8auer Cooling & Systeme
AW: Multitouchscreen für Lau

Das ist mal wirklich genial :daumen:

Hätte lust das nachzubauen :D
 
TE
klefreak

klefreak

BIOS-Overclocker(in)
AW: Multitouchscreen für Lau

Das ist mal wirklich genial :daumen:

Hätte lust das nachzubauen :D

Ich habe leider nix gescheites gefunden um auch die 2. Variante, mit Displayfunktion, nachbauen zu können, deren Software ist leider noch nicht zu haben. Pre-Order Aufträge werden anscheinend schon angenommen, mal schauen was in den nächsten Monaten passiert ;) ansonsten ist ein großes Touchpad ja auch nicht so schlecht.

lg Klemens
 

Pipe_Zero

Kabelverknoter(in)
AW: Multitouchscreen für Lau

Ist schon lustig, ich habs mal auf die schnelle nachgebaut.
Ich werde aber mal mit nem gescheiten karton und ner platte das ganze bauen, den mit nem minikarton und nur nem blatt papier drüber funktionierts zwar, aber eben nur mässig.
 

McBain

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Multitouchscreen für Lau

ist ja stark!!
hätte nicht gedacht dass man nen touchpad so einfach bauen kann!!
werds aber nicht nachbauen habe keine verwendung für sowas..
 
Oben Unten