• Achtung, kleine Regeländerung für User-News: Eine User-News muss Bezug zu einem IT-Thema (etwa Hardware, Software, Internet) haben. Diskussionen über Ereignisse ohne IT-Bezug sind im Unterforum Wirtschaft, Politik und Wissenschaft möglich.
  • Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

MSI zeigt Quad-Crossfire!

GoZoU

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Die bekannte Gerüchteküche Fudzilla.com will in Besitz eines Bildes gekommen sein, das ein MSI K9A2 Platinum mit vier AMD/ATI PCI-Express 2.0 Grafikkarten im Crossfire-Verbund zeigt.

attachment.php


Quelle

-----------------
Links zum Thema:

AMD Phenom X4 auf einem MSI K9A2
Bilder vom MSI K9A2 mit RD790-Chipsatz
AMD: Crossfire "X" mehr als dreimal schneller als Single-Radeon?
 

Kovsk

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Natürlich, sonst wäre es ja schwachsinnig. Was will man mit 4x Mid Rage Grakas. Da sind zwei High End doch besser/ billiger. Was mich aber wundert, ist das Karte 1 und 2 verbunden sind, und Karte 3 und 4, aber es gibt keine Brücke zwischen 2 und 3.
 
TE
GoZoU

GoZoU

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Ich denke auch, dass Karten mit Dual-Slot-Kühllösung passen werden, aber nur weil Nvidia alle Karten mit einer Brücke verbindet muss AMD/ATI das nicht auch. Wer weiss wie die Karten im Einzelnen angesteuert werden...man soll sich ja bei der Lösung eines Problems nie nur auf eine Idee beschränken ;)

MfG
GoZoU
 

jetztaber

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Ergänzung zum Board:

Das K9A2 Platinum basiert auf dem AMD RD790/790FX chipset und verfügt über 4 PCI Express 2.0 x16 Slots und unterstützt Crossfire X aka QuadFire aka Double Crossfire. Es erscheint mit Unterstützung für die neue AMD Phenom CPU und basiert auf dem AM2+ Sockel. Dies ist AMDs Antwort auf den Intel X38, der mit ähnlichen Eigenschaften ausgestattet ist. AMD benutzt DDR2 mit Geschwindigkeiten bis 1066Mhz.

Auf der Platine befindet sich ein Gigabit Ethernet Anschluss von Realtek, High Def Audio 7.1 (auch von Realtek), nicht weniger als 10 USB 2.0 Anschlüsse, ein Firewire Anschluss und 6 SATA 3Gbps Anschlüsse sowie zwei eSATA Anschlüsse. Die Southbridge ist die ältere ATI SB600 mit Unterstützung für Single IDE Channel. Für die CPU gibt es einen fünf-Phasen Stromkreis um eine stabile Spannungsversorgung zu gewährleisten, die zusätzlichen Stromanschlüsse befinden sich zwischen den Heat Pipes der Northbridgekühlung. Eine weitere Besonderheit ist SAS, wodurch das Motherboard zu einer ausgezeichneten Lösung für Workstations wird.

Das MSI K9A2 Platinum wird ab etwaMitte November erhältlich sein. Der geschätzte Preis für den Endkunden wird etwa 179 Euro betragen.

Hier die Pressemitteilung von MSI:
 
Zuletzt bearbeitet:

Stefan Payne

Kokü-Junkie (m/w)
AMD benutzt DDR2 mit Geschwindigkeiten bis 1066Mhz.
Dasist wohl DDR-III vorbehalten, gemeint ist wohl eher 533MHz, right??

Auf der Platine befindet sich ein Gigabit Ethernet Anschluss von Realtek, High Def Audio 7.1 (auch von Realtek), nicht weniger als 10 USB 2.0 Anschlüsse, ein Firewire Anschluss und 6 SATA 3Gbps Anschlüsse sowie zwei eSATA Anschlüsse.
Gibts schon Infos über den verwendeten Promise Chip??

Eine weitere Besonderheit ist SAS, wodurch das Motherboard zu einer ausgezeichneten Lösung für Workstations wird.
Gibts hierzu auch noch ein paar Infos oder ist das ev. ganz anders gemeint und eher sowas ähnliches wie SAS aber kein SAS??
 

Seraja Ten

Kabelverknoter(in)
Ich denke auch, dass Karten mit Dual-Slot-Kühllösung passen werden, aber nur weil Nvidia alle Karten mit einer Brücke verbindet muss AMD/ATI das nicht auch. Wer weiss wie die Karten im Einzelnen angesteuert werden...man soll sich ja bei der Lösung eines Problems nie nur auf eine Idee beschränken ;)

MfG
GoZoU

http://www.golem.de/0710/55635.html

Hier wird angedeutet, das bei AMD/ATI ein Treiber die Ansteuerung der 2 zusätzlichen Karten übernimmt - Performanceeinbußen inklusive. Wir werden ja sehen, wie enorm diese Verluste ausfallen.
 

jetztaber

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Dasist wohl DDR-III vorbehalten, gemeint ist wohl eher 533MHz, right??

Für den Markt 1066 für Dich (und mich und alle anderen hier) 533MHz :D

Gibts schon Infos über den verwendeten Promise Chip??

Nein. Zumindest habe ich keine gesehen.

Gibts hierzu auch noch ein paar Infos oder ist das ev. ganz anders gemeint und eher sowas ähnliches wie SAS aber kein SAS??

Nein, sie erwähnen in der Pressemitteilung ausdrücklich, dass diese Schnittstelle bei einem Hersteller das erste mal onboard sei.

Für Interessierte: Serial Attached SCSI
 
TE
GoZoU

GoZoU

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Weil AMD wollte doch vorerst auf ddr3 verzichten oder hab ich mich da verhört ?

Soweit ich weiss hat der Phenom (laut einer Pressemitteilung) bereits einen integrierten Speicher-Controller für DDR3, aber Boards sind mir bisher nicht bekannt.

Korrigiert mich wenn ich mich irre (macht ihr ja eh :ugly:)


MfG
GoZoU
 
Oben Unten