• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Monitorupgrade oder warten?!

myLoooo

Freizeitschrauber(in)
Moin,

ich hab mich einige Tagen hier in dem Monitor Unterforum aufgehalten, da ich mit meine Monitor in Moment nicht mehr zufrieden.

System:
i5@3570k -4GHZ
8GB Dominator 1600MHZ
GTX 780 Zotac

Mir fällt das in schnellen Spielen auf das mein Acer S242HLCBID TN-Panel ziemlich am Schlieren ist. Bei Black Flag ist das schon sehr schlimm.
Nun ist mir das 21:9 Format aufgefallen der LG 29EA93-P mit IPS-Panel - bei den ganzen Youtube Videos komm ich schon ins Schwärmen.

Nun weiß ich leider ob Sich dieses nun im Gegensatz zu meinem alten Monitor lohnt - bzgl. Reaktionszeit und Bildwiederholungsfrequenz.
Da viele vom IPS-Panel schwärmen. Im Gegensatz zum Asus VG248QE oder BenQ 144Hz.

Bin mehr so der Allrounder - spiele gerne mal schnelle Spiele, aber auch mal World of Tanks oder Aufbauspiele.
 

ColorMe

Software-Overclocker(in)
Stell dir einfach die Frage ob dir Farben oder ein flüssiges Bild wichtiger sind. Danach kannst du dan entscheiden ob TN oder IPS.
 

Painkiller

Moderator
Teammitglied
Bin mehr so der Allrounder - spiele gerne mal schnelle Spiele, aber auch mal World of Tanks oder Aufbauspiele.
Das kann man ganz leicht eingrenzen:

Schwerpunkt Shooter -> 144Hz TN-Panel
Schwerpunkt Rest -> IPS oder VA Panel

Bei einem 29" Monitor musst du dir halt bewusst sein, das du "nur" 2560x1080p hast. Monitore mit 2560x1440 oder höher sind auch nicht zu verachten.

Da viele vom IPS-Panel schwärmen. Im Gegensatz zum Asus VG248QE oder BenQ 144Hz.
Die 144Hz Modelle von BenQ und Asus haben definitiv ihrer Existenzberechtigung. Gerade bei Shootern.
 
TE
myLoooo

myLoooo

Freizeitschrauber(in)
Das kann man ganz leicht eingrenzen:

Schwerpunkt Shooter -> 144Hz TN-Panel
Schwerpunkt Rest -> IPS oder VA Panel

Bei einem 29" Monitor musst du dir halt bewusst sein, das du "nur" 2560x1080p hast. Monitore mit 2560x1440 oder höher sind auch nicht zu verachten.


Die 144Hz Modelle von BenQ und Asus haben definitiv ihrer Existenzberechtigung. Gerade bei Shootern.

Ja , meine örtlichen Märkte habe leider nur TFT bis 200 Euro. Ich besitze auch ein TN-Panel.
 

DARK_SESSION

Gesperrt
Wie wärs mit dem kommenden LG 34U95 ?

3440x1440 (höhere Auflösung als WQHD) , 21:9 Format , IPS Panel und 34". Wer da 120 Hz vorzieht hat keine Ahnung von monitoren bzw. hat nie das gegenstück getestet. Gegen das Gesamtpaket sind 120 Hz der reinste kinderkram.

Spielzeug (120 Hz TN) vs Profi Allrounder (IPS 21:9 WQHD) - ich meine wer quält sich mit einem schlechten Bild durch nur damit es flüssig ist? Progamer die damit hauptberuflich ihr Geld verdienen.
 

ColorMe

Software-Overclocker(in)
3440x1440 (höhere Auflösung als WQHD) , 21:9 Format , IPS Panel und 34". Wer da 120 Hz vorzieht hat keine Ahnung von monitoren bzw. hat nie das gegenstück getestet. Gegen das Gesamtpaket sind 120 Hz der reinste kinderkram.

Und die Hardware um Games in dieser Auflösung genießen zu können leigen dem Monitor mit bei?

Spielzeug (120 Hz TN) vs Profi Allrounder (IPS 21:9 WQHD) - ich meine wer quält sich mit einem schlechten Bild durch nur damit es flüssig ist? Progamer die damit hauptberuflich ihr Geld verdienen.

Unfug! Du hast sicherlich noch nie ein +120Hz Monitor gesehen bzw. siehst nicht mehr Bilder sonst würdest du solchen Schwachsinn nicht erzählen.:daumen2:
 

DARK_SESSION

Gesperrt
Der war gut, 2 x IPS Koreaner @ 120 Hz und den Asus VG236HE getestet. Man merkt den Unterschied, aber der Unterschied zu IPS ist 120 Hz keineswegs wert. Ich glaube du hast eher noch nie IPS und TN live verglichen sonst würdest du mir zustimmen.
 
TE
myLoooo

myLoooo

Freizeitschrauber(in)
Ich kann es nicht vergleichen - Nur wenn ich mir ein bei Amazon bestelle. ein IPS

Die Koreaner Monitor sehen auf dem Blatt gut aus - aber der Aufwand wäre mir das nicht wert. Bei eBay und so ein Kack und nur DVI-D
 

DARK_SESSION

Gesperrt
Das import gefrickel sind die teile auch nicht wirklich wert. Ganz zu schweigen bei der garantie, die Dinger gehen ja verdammt gerne kaputt. Da legt man lieber 200€ drauf und holt sich nen gescheiten Dell / Samsung / LG.
 
TE
myLoooo

myLoooo

Freizeitschrauber(in)
Ich glaube 27 Zoll ist doch zuviel - Ich hab eine Entfernung von etwa 60cm und bei 1440p geht die GTX 780 schon in die Knie
 

JoM79

Trockeneisprofi (m/w)
Wie wärs mit dem kommenden LG 34U95 ?

3440x1440 (höhere Auflösung als WQHD) , 21:9 Format , IPS Panel und 34". Wer da 120 Hz vorzieht hat keine Ahnung von monitoren bzw. hat nie das gegenstück getestet. Gegen das Gesamtpaket sind 120 Hz der reinste kinderkram.

Spielzeug (120 Hz TN) vs Profi Allrounder (IPS 21:9 WQHD) - ich meine wer quält sich mit einem schlechten Bild durch nur damit es flüssig ist? Progamer die damit hauptberuflich ihr Geld verdienen.

Also ich habe jetzt mehrere Monitore durch mit TN, VA und IPS.
Klar haben IPS und VA nen besseres Bild, aber ich für meinen Teil bleibe jetzt bei TN mit 144Hz.
Spiele dafür einfach zuviele Shooter.
Der aha Effekt vom Anfang verschwindet zwar nach und nach, aber wenn man dann wieder auf 60Hz umsteigt, merkt man den Unterschied wieder.
 

dynastes

Software-Overclocker(in)
Der war gut, 2 x IPS Koreaner @ 120 Hz und den Asus VG236HE getestet. Man merkt den Unterschied, aber der Unterschied zu IPS ist 120 Hz keineswegs wert. Ich glaube du hast eher noch nie IPS und TN live verglichen sonst würdest du mir zustimmen.


Sich darüber zu streiten ist müßig - denn es ist subjektiv. Insofern hat die bloße Verallgemeinerung der eigenen Sichtweise absolut keine Daseinsberechtigung. Wer welchen Vorteil als relevanter empfindet, wird zwangsläufig variieren.
 

JoM79

Trockeneisprofi (m/w)
Gibt es unterschiede zwischen TN Panels?

Überall wird der Asus bevorzugt.

Asus hat sich in "Gamerkreisen" einfach einen Namen gemacht und viele Leute gehen deswegen nicht sehr objektiv an die Sache ran.
Es wird halt gerne ne tolle Marke gekauft, siehe Apple oder Samsung, nur um dann zu meinen das alle Produkte dieser Firma super sind.

Es gibt nicht so viele Panelhersteller und hauptsächlich unterscheiden sich die Monitore in der Art der Ansteuerung.
 

JoM79

Trockeneisprofi (m/w)
Ich würde nicht auf eine Marke verallgemeinern, dass ist genau das was ich vorher geschrieben habe.
Guck die den jeweiligen Monitor im Detail an und entscheide dann.
 
TE
myLoooo

myLoooo

Freizeitschrauber(in)
Ja 350 Euro ist mein Budget.

Asus VG248QE oder von BenQ. Da ich nur eine Entfernung von 60cm habe zu meine jetzige TFT kommt voll ein 24 Zoll infrage.
 
TE
myLoooo

myLoooo

Freizeitschrauber(in)
Lohnt sich der XL2420Z oder T?

Ich habe gelesen das der 2411Z irgendwie Probleme mit der Firmware hat. Das wäre eigentlich das Model das mich interessieren würde
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
TE
myLoooo

myLoooo

Freizeitschrauber(in)
So ich wollte mal mein alten Thread ausgraben.

Ich hab bisher den Qnix hier gehabt - leider war dieser eine Nummer zu groß für mich also wird das wohl ein 24 Zoll Monitor.
Der IPS Monitor an sich hat keine Macken die Qualität vom Bild her war super. Aber leider nicht die Verarbeitung.

Wie sieht der Unterschied zwischen TN-Panel aus?
Habe ein Acer ->http://www.amazon.de/Acer-S242HLCBID-LED-Monitor-Reaktionszeit-schwarz/dp/B005PLFAH2

Und würde zum Asus VG 248 QE http://www.idealo.de/preisvergleich..._-vg248qe-asus.html?ts=1402234212445#Angebote.

Natürlich finde ich die 21:9 noch interessant aber wie sieht es mit dem IPS-Panels mit Tearing aus.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
myLoooo

myLoooo

Freizeitschrauber(in)
Ja - das stimmt. Das Problem ist ich würde gerne das Strobbed Tool von Blurbusters nutzen und Zu Mal kann ich in meinem Ort den Monitor kaum testen. Da Atelco und MM und Saturn nur die Dinger für 80 Euro rumstehen haben.
 
TE
myLoooo

myLoooo

Freizeitschrauber(in)
Zum Mal die 21:9 auch immer günstiger werden. Ich persönlich habe keine Lust mehr auf Tearing.

Beim Acer ist das schon sehr schlimm.ich habe den Qnix hier gehabt der ist deutlich zu groß.das Bild ist der Knaller gewesen.

Mein Anwendungsgebiet liegt bei 70% Gaming und der Rest Office - Videos und so weiter.

Spiele: DayZ - WoT - BF4 - Watch Dogs - Far Cry 3 - CoH 2 und CoH - Metro Last Light.

Mit der GTX 780@1200 MHz bin meist über 60fps drüberhinaus.
Mit Vsync liegen die Framedrops bis 30 Fps und das ruckelt. Deshalb lass ich das Bild lieber verzerren.

Mein Gefühl sagt BenQ 144Hz mit V2. Aber die 21:9 IPS mit mehr Blickwinkel sagen mir auch zu. Und auf jeden Fall mattes Gehäuse.
 

Painkiller

Moderator
Teammitglied
Mein Gefühl sagt BenQ 144Hz mit V2. Aber die 21:9 IPS mit mehr Blickwinkel sagen mir auch zu. Und auf jeden Fall mattes Gehäuse.
Die Entscheidung können wir dir nicht abnehmen. ;)
Ich persönlich halte nicht viel von den 21:9 Monitoren. Aber Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden. :)
 
TE
myLoooo

myLoooo

Freizeitschrauber(in)
Ich hab mir den Benq XL2411 nach Hause kommen lassen. Leider ist mir bei der Bestellung ein Fehler unterlaufen - nun kommen es nun zweimal an.
Vielleicht habe ich Glück und ich habe die V2 drine :)
 
TE
myLoooo

myLoooo

Freizeitschrauber(in)
Ich wollte den Thread wiederbeleben. Und fragen wie es mit dem LG 24GM77-B aussschaut?! Hat wer den zu Hause? Ebenso hat ein Kollege von mir sich ein Eizo gekauft den FS2434. Das IPS Panel ist sehr farbfroh und wirklich klasse.

Ich würde in Moment den LG 24GM77-B bevorzugen , da ich in Moment sehr viele Stunden in CS:GO verbringe. Zu Mal meine Grafikkarte die GTX 980 vielleicht gerne eine Auflösung von 2560x1440 befeuern möchte. Aber leider ist mir ein 27 Zoll einfach zu groß.
 
TE
myLoooo

myLoooo

Freizeitschrauber(in)
Das denk ich auch Prad hat nach der Kalibrierung ein gutes Ergebnis erzielt. Die Frage ist der Unterschied zwischen den BenQ und den LG 24GM77-B da?!
 
TE
myLoooo

myLoooo

Freizeitschrauber(in)
Hab das Gerät hier gehabt - Mir gefiel die BenQ Monitore ein bisschen besser. Suche eine einen Monitor mit einer geringen Tiefe (144Hz) - Habe ein Acer S242HLCBID

63 x 42 x 12,6 cm

habe schon überall geschaut die meisten tragen mehr als 10cm auf.
 
Oben Unten