• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Monitorkauf (27 Zoll) steht an, ich brauche Eure Hilfe

SN222

Schraubenverwechsler(in)
Hallo zusammen,

ich hatte bislang einen ASUS VG27VQ und habe damit massive Probleme in dunklen Spielen (Dishonored 2, Diablo 3, Amnesia: The Dark Descent etc.), was ich auch hier thematisiert hatte:

Mittlerweile ist das banding (black crush?) für mich untragbar geworden.

Hier die Fakten:

1.) Wie hoch ist dein Kapital bzw. der Preisrahmen in dem du dich bewegen kannst?
Maximal 1500 Euro, denn der Fokus liegt nach meinem letzten Fehlkauf mit dem ASUS wirklich darauf, einen hochwertigen Monitor zu haben.

2.) Besitzt du noch einen alten Monitor bei dem du dir nicht sicher bist, ob sich ein Upgrade bzw. Neukauf lohnen würde?
Siehe oben.

3.) Welche Grafikkarte ist in deinem PC verbaut? (Wichtig bezüglich der Auflösung!)
NVIDIA GeForce GTX 1070

4.) Wie sieht der geplante Verwendungszweck schwerpunktmäßig aus? Gaming, Film/Foto-Bearbeitung, Office oder Allround?
Schwerpunkt Spiele, mit Fokus auf immersiven "dunklen" Spielen (Skyrim, Prey, Amnesia, Dishonored, etc.), die ich auch im absolut abgedunkelten Raum spiele. Daher scheidet ein IPS-Panel glaube ich aus, oder? Schwarz sollte schon schwarz sein, ein guter Kontrast ist mir wichtig.

5.) Hast du spezielle Wünsche oder Anforderungen an das Produkt?
Durch meine Erfahrungen mit dem extremen color banding bin ich dahingehend natürlich sehr empfindlich. Das war wirklich extrem hässlich anzusehen. Es scheinen auch andere diese Erfahrungen gemacht zu haben, beispielsweise hier (das dritte Foto hätte auch 1:1 von meinem Monitor sein können) :
Was ich immer wieder als Grund lese: Schuld sei ein verbautes Panel von AU Optronics. Ich weiß nicht, ob da was dran ist, aber falls ja, würde ich in meinem zukünftigen Monitor gerne von einem Panel dieser Firma absehen. ;)
 

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
Bei dem Preisrahmen schon mal über was richtig "immersives" nachgedacht?


Der ist zwar nicht unglaublich schnell, dafür aber ist das Schwarz einigermaßen vernünftig und 1000Nits HDR ist auch an Bord. Kannst Du dann zwar erst mit der nächsten Graka voll ausnutzen, aber in der Regel hält ja ein Monitor (wenn es kein Fehlkauf ist) viele Jahre.
 
TE
S

SN222

Schraubenverwechsler(in)
Danke für Eure Antworten.

Also der lg 27gn850-b und 950 wären einen Blick wert .
Den hatte ich tatsächlich auch schon auf dem Schirm (no pun intended). Allerdings hat der ein IPS-Panel und das schließe ich eher aus, wegen des IPS glows.

Bei dem Preisrahmen schon mal über was richtig "immersives" nachgedacht?


Der ist zwar nicht unglaublich schnell, dafür aber ist das Schwarz einigermaßen vernünftig und 1000Nits HDR ist auch an Bord. Kannst Du dann zwar erst mit der nächsten Graka voll ausnutzen, aber in der Regel hält ja ein Monitor (wenn es kein Fehlkauf ist) viele Jahre.
So ein Schlachtschiff ist sicher was für die Zukunft, aber 43 Zoll sind mir dann doch zu heftig. Wenn ich mir in zwei Jahren einen neuen Rechner hole, dann sicher. Im Moment hab ich mich mit 27 Zoll angefreundet.

Du kannst dir den Samsung G7 ansehen https://www.pcgameshardware.de/Monitor-Display-Hardware-154105/Tests/Samsung-Odyssey-G7-1358730/ Aber soll laut PCGH hohen Inputlag haben, andere sehen das anders.
Das liest sich tatsächlich so als wäre es das, was ich suche.
Allerdings verwirren mich noch die Produktbezeichnungen.
Im Test ist der Odyssey G7 C27G75T, auf Amazon finde ich den C27G73TQSU, auf der Produktseite von Samsung noch den C27G74TQSU. Ich bin etwas verwirrt, da die Produktspezifikationen gleich aussehen.
 

Mitchpuken

Software-Overclocker(in)
Ja stimmt, ist mir bis jetzt noch nicht aufgefallen. Auf geizhals steht beim selben Monitor "Samsung Odyssey G7 C27G73T / C27G74T / C27G75T, 26.9" (LC27G73TQSUXEN / LC27G74TQSUXZG / LC27G75TQSUXEN)" Was 73, 74 und 75 unterscheiden kann ich spontan auch nicht sagen :(
 
TE
S

SN222

Schraubenverwechsler(in)
Soweit ich das richtig gelesen habe, sind die Bezeichnungen unterschiedlich, die Spezifikationen aber die gleichen. Der Preisunterschied wundert mich immer noch, aber es scheinen wohl exakt die gleichen Monitore zu sein.

Ein Wermutstropfen sind die zahlreichen negativen Rezensionen, sowohl auf Amazon, als auch auf der offiziellen Samsung-Seite. Der Grund ist ein extremes Flimmern unter GSync. Schade.

Gibt es denn keine sinnvollen Alternativen mehr?
Brauchbare 27 Zoll VA-Panels scheinen wohl rar zu sein?
 
Oben Unten