• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Mini Gamer PC

sobo85

PC-Selbstbauer(in)
Hallo zusammen

Ich möchte gern meinen q9550 (e0), samt gtx260, nach 6-7 jahren in die Rente schicken und mir einen neuen PC kaufen. Dieser soll auch solange halten wie mein alter PC.

Diesmal möchte ich jedoch ein sehr sehr kleines gehäuse haben (fractal design note 304).

Was ich brauche:
-CPU
-Board
-Ram
-Graka
-Netzteil
-Gehäuse

Was ich habe:
Ssd, hdd,

Ich habe da an einen xeon gedacht. Die damalige Wahl mit einem Quadcore habe ich absolut nicht betreut! Gerade bei BF3 ist er von Vorteil. Übertakten möchte ich wenn dann maximal die Grafikkarte. CPU soll nicht übertaktet werden.

Das Mainboard braucht keinerlei SchnickSchnack. IGPU brauche ich auch nicht.

Mein Budget liegt bei ca. 700€
 

grenn-CB

Lötkolbengott/-göttin
Das ist doch nur eine HDD und eine SSD oder?
Wenn ja sollten da auch Grafikkarten mit bis zu einer länge von 31cm reinpassen

Mein Vorschlag wäre
1 x Intel Xeon E3-1230 v3, 4x 3.30GHz, Sockel-1150, boxed (BX80646E31230V3)
1 x Crucial Ballistix Sport DIMM Kit 8GB, DDR3-1600, CL9-9-9-24 (BLS2CP4G3D1609DS1S00/BLS2C4G3D169DS3CEU)
1 x MSI N770 TF 2GD5/OC Twin Frozr Gaming, GeForce GTX 770, 2GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort (V282-052R)
1 x Gigabyte GA-B85N
1 x Fractal Design Node 304 schwarz, Mini-DTX/Mini-ITX (FD-CA-NODE-304-BL)
1 x be quiet! Straight Power E9 400W ATX 2.4 (E9-400W/BN190)
732,48€ wenn du über Geizhals bei Hardwareversand reingehst, ca. 40€ könntest du sparen in dem du den Core i5 4570 statt dem Xeon E3-1230v3 nimmst.
 

Rosigatton

Kokü-Junkie (m/w)
Zuletzt bearbeitet:

grenn-CB

Lötkolbengott/-göttin
@Rosigatton
Das E9 480W CM wollte ich auch erst in fie Zusammenstellung nehmen nur bin ich mir nicht sicher ob das NT dann noch reinpasst.
 

Rosigatton

Kokü-Junkie (m/w)
Das passt, ins Prodigy M hat das auch gepasst, zusammen mit einer fetten HIS 280X :D ;)

Ist eng und man muss die Kabel etwas umbiegen, geht aber.
 

Shaav

BIOS-Overclocker(in)
TE
S

sobo85

PC-Selbstbauer(in)
Auf das gehäuse bin ich nicht festgenagelt. Je kleiner je besser :) ich würde eine r9 definitiv bevorzugen. Muss das netzteil mit CM sein? Ist besser oder?
 

tsd560ti

Lötkolbengott/-göttin
Wenn du nur 3× SATA brauchst, sparst du zwei Kabelstränge a 80cm und einen Grafikkartenstecker mit 50cm und dicken Kabeln ebenfalls.
 

Rosigatton

Kokü-Junkie (m/w)
In so einem kleinen Gehäuse ist es sehr eng, deswegen würde ich ein Netzteil mit CM nehmen.

Musst Du aber nicht.
 
TE
S

sobo85

PC-Selbstbauer(in)
Aktuell habe ich auch eins mit cm.
In den pc kommt noch nur die 250gb ssd und vll noch ne 640gb hdd.

Von daher ist es sicher angebracht.

also soweit bin ich jetzt:

1 x Intel Xeon E3-1230 v3, 4x 3.30GHz, Sockel-1150, boxed (BX80646E31230V3)
1 x Crucial Ballistix Sport DIMM Kit 8GB, DDR3-1600, CL9-9-9-24 (BLS2CP4G3D1609DS1S00/BLS2C4G3D169DS3CEU)
1 x Gigabyte Radeon R9 280X WindForce 3X OC Rev. 2.0, 3GB GDDR5, DVI, HDMI, 2x Mini DisplayPort (GV-R928XOC-3GD)
1 x Fractal Design Node 304 weiß, Mini-DTX/Mini-ITX (FD-CA-NODE-304-WH)
1 x be quiet! Straight Power E9-CM 480W ATX 2.4 (E9-CM-480W/BN197)

wie sieht es mit dem Mainboard aus?
Was es haben müsste: Stromanschluss für die 3 Gehäuselüfter des Note 304 und den CPU Kühler, 2 S-ATA Anschlüsse (6Gb/s?).
Das Mainboard sollte der Leistung der Komponenten nicht beeinflussen. Sämtliche Features sind mir egal. Hat der Xeon einen Boost Modus? Wenn ja, dann sollte das Board den natürlich unterstützen.

Ist die gewählte Grafikkarte leise?
Brauche ich einen CPU Kühler?
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
S

sobo85

PC-Selbstbauer(in)
Ich habe gerade in einem anderen Thread Gehäuse im Stil des Cooltek U3 gesehen. Die würden mir noch besser gefallen. Jedoch können diese die Gigabyte nicht aufnehmen. Gibt es in dem Stil ein passendes gehäuse?

Oder gibt es eine kürzere LEISE R9 280X?

Wie sieht es im Vergleich mit der R9 280X zur GTX 770 http://geizhals.de/953297 aus?

Bin eher ein ATi Fanboy, aber vll. Würde ich auch zur Not eine ATI nehmen.

Primär ist der PC für BF3, CS:GO und später The Division. Was meint ihr?
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
S

sobo85

PC-Selbstbauer(in)
Deshalb wollte ich auch eigentlich eine haben! Die Aerocool sind von der Länge wie das Fractal, aber leider noch höher.

Dann wird es sicher das Fractal und dir Gigabyte. Welches Board ist denn sinnvoll zum Xeon? Es kann möglichst einfach sein. Sollte sich aber nicht auf die Leistung vom System auswirken.

Außerdem gefällt mir die gradliniegr Front beim Fractal
 
TE
S

sobo85

PC-Selbstbauer(in)
Japp das Note 304.

Dann wird es das günstigste :) B85 reicht ja für den Xeon.

Wie sieht es mit CPU Kühler aus? Reicht der boxed? Ist der leise? Auch unter last?
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
S

sobo85

PC-Selbstbauer(in)
Hi!

Das von euch empfohlene Netzteil passt leider nicht in das gehäuse.
Es ist zu lang. Ich kann die grafikkarte nicht verbauen.

Habt ihr eine empfehlung für ein 120 oder 140mm langes netzteil?
 

grenn-CB

Lötkolbengott/-göttin
Laut Geizhals sollte in das Node 304 aber ein Netzteil mit zu einer Länge von 16cm passen.
 
TE
S

sobo85

PC-Selbstbauer(in)
Ja, dann schließt das netzteil genau mit der grafikkarte ab.

Die montage von Kabeln (sata, strom, 12v fürainboard) ist nicht mehr möglich
 
Oben Unten