• Wenn Ihr hier einen Thread erstellt, dann erwartet Euch im Beitragformular eine Vorlage mit notwendigen Grundinformationen, durch die Euch die Community schneller helfen kann. Mehr Informationen dazu findet ihr in diesem Thread.

Mikes PC 2019 - Fragen zu Arbeitsspeicher, SSD und allgemeiner Zusammenstellung

Und warum sollte Mindfactory jetzt alte MBs bekommen wenn die bisherigen neue mit aktuellem BIOS gewesen sind? Auch in anderen Foren gab es in jüngster Vergangenheit keine Probleme mit Asrock b450/X470.
Keine Ahnung wieso darauf nun Diskutiert werden muss, kannst du deine Aussage 100% Garantieren?! Es geht hier jemanden gut zu beraten und wenn er Pech hat und eines bekommt was doch noch eine alte Bios Version hat dann finden wir ihn in einem neuem Thema wo er sich wundert das sein neues System nicht anläuft.

Deine Beratung bezieht sich auf gut Glück und wenn er Pech hat dann kann er zusehen wo er ein Prozessor fürs flashen her bekommt oder die örtlichen Händler absuchen. In einem Forum werden auch eher Themen zu finden sein wo es Probleme gibt, User die keine Probleme haben haben meist kein Grund darüber zu berichten.

Die neuen Mainboards mit dem Zusatz "Max" kommen jedoch aus einer neuen Produktion wo zu 100% das Bios aktuell ist! Da der Preisunterschied sehr gering oder gar nicht vorhanden ist empfiehlt es sich eher auf Nummer sicher zu gehen und ein Board zu kaufen wo das neue Bios garantiert drauf ist.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Kaufberatungsbot

Werbung
Teammitglied
Starke Raytracing- und CPU-Power für ca. 1.800 Euro
Sieht er ja vorm auspacken ob es ein neues ist oder nicht.
Er kann natürlich auch ein max nehmen. Er fragte ob X470 auch geht und ich sagte, dass es eingeschränkt funktioniert.
 
Danke an @davidwigald11 und @Lordac für die Aufklärungsarbeit in Richtung AMD und Aorus Elite X570. Ich denke ich werde es mit dem 3800X oder dem 3900X probieren.

Hier meine aktuelle Einkaufsliste: PC Preisvergleich Geizhals Deutschland

Ich suche noch nach Curved 1440p Monitoren mit G-Sync. Aktuell ist der hier mein Favorit:
Acer Predator Z1 Z321QUbmiphzx ab €'*'656,90 (2019) | Preisvergleich Geizhals Deutschland
Der 3800X ist komplett überflüssig.
Nimm entweder den 3700X oder den 3900X, allerdings halte ich den 3900X bei deinen Anforderungen für etwas unnötig.
 
Ne :D Irgendwie ist das immer noch nicht recht stimmig

1.) Der 3900x ist wie gesagt etwas unnötig. Der 3700x reicht völlig aus für deinen Zweck.
2.) Graka nimm besser die hier: MSI GeForce RTX 2070 SUPER Gaming X Trio ab €'*'587,90 (2019) | Preisvergleich Geizhals Deutschland
3.) Gehäuse, ich würde das neuere nehmen: be quiet! Dark Base 700 schwarz ab €'*'149,17 (2019) | Preisvergleich Geizhals Deutschland
Ist günstiger und overall irgendwie... besser. Das 900er ist einfach nur... riesig :D
4.) Beim Netzteil reichen 550W locker aus
5.) Der Ram hier ist günstiger und tut genau das gleiche: G.Skill RipJaws V schwarz DIMM Kit 32GB, DDR4-3200, CL16-18-18-38 (F4-3200C16D-32GVK) ab €'*'132,17 (2019) | Preisvergleich Geizhals Deutschland
6.) Du hast 5TB SSD verbaut und gibst dafür sage und schreibe 720€ aus! What? :D
Die Samsung SSDs sind total unnötig.
Wenn du wirklich 5TB SSD Speicher brauchst, dann würd ich das so machen:
2x Crucial MX500 2TB, SATA (CT2000MX500SSD1) ab €'*'207,50 (2019) | Preisvergleich Geizhals Deutschland
1x https://geizhals.de/corsair-force-series-mp510-960gb-cssd-f960gbmp510-a1907832.html
= 570€ bei Mindfactory
Da sparste direkt mal 150€ und hast im Endeffekt genau das gleiche.

Wenn ich mich nicht irre sparst du mit meinen Vorschlägen fast 400€ und hast im Grunde genau das gleiche System
 
Ne :D Irgendwie ist das immer noch nicht recht stimmig

1.) Der 3900x ist wie gesagt etwas unnötig. Der 3700x reicht völlig aus für deinen Zweck.
2.) Graka nimm besser die hier: MSI GeForce RTX 2070 SUPER Gaming X Trio ab €'*'587,90 (2019) | Preisvergleich Geizhals Deutschland
3.) Gehäuse, ich würde das neuere nehmen: be quiet! Dark Base 700 schwarz ab €'*'149,17 (2019) | Preisvergleich Geizhals Deutschland
Ist günstiger und overall irgendwie... besser. Das 900er ist einfach nur... riesig :D
4.) Beim Netzteil reichen 550W locker aus
5.) Der Ram hier ist günstiger und tut genau das gleiche: G.Skill RipJaws V schwarz DIMM Kit 32GB, DDR4-3200, CL16-18-18-38 (F4-3200C16D-32GVK) ab €'*'132,17 (2019) | Preisvergleich Geizhals Deutschland
6.) Du hast 5TB SSD verbaut und gibst dafür sage und schreibe 720€ aus! What? :D
Die Samsung SSDs sind total unnötig.
Wenn du wirklich 5TB SSD Speicher brauchst, dann würd ich das so machen:
2x Crucial MX500 2TB, SATA (CT2000MX500SSD1) ab €'*'207,50 (2019) | Preisvergleich Geizhals Deutschland
1x Corsair Force Series MP510 960GB ab €' '129,00 (2019) | Preisvergleich Geizhals Deutschland
= 570€ bei Mindfactory
Da sparste direkt mal 150€ und hast im Endeffekt genau das gleiche.

Wenn ich mich nicht irre sparst du mit meinen Vorschlägen fast 400€ und hast im Grunde genau das gleiche System

Hallo David, danke für die erneut zahlreichen guten Ratschläge.

zu 1.) Haube mir auch schon überlegt, das der 3700X reicht, weil ich die Power ja nur zum zocken benötige und die weiteren Kerne eigentlich nicht brauche. Da ich 20 Jahre lang immer nur INTEL hatte, tue ich mich mit dem Wechsel zu AMD etwas schwer. Ist aber wohl nur Kopfsache.
zu 2.) Was ist an der MSI besser? Ich lege größten wert auf die Lautstärke, deshalb hatte ich mich für die Gigabyte Windforce entschieden. Hat im Test sehr gut abgeschnitten. An der MSI stört mich die LED Beleuchtung. Kann man hoffentlich ganz abstellen?
zu 3.) Würde das 700er gern nehmen, aber mir gefällt nicht das die Seite aus Glas ist. Der PC steht in meinem Schlafzimmer und wenn er Nachts mal läuft möchte ich keine LEDs blinken haben. Nur deshalb hatte ich mich für das DB 900 entschieden. :ka:
zu 4.) Hab ich mir gedacht, wollte nur auf Nummer sicher gehen.
zu 5.) Hört sich gut an.
zu 6.) Ich bin da etwas "abgehärtet". Hab mir 2015 eine 1TB SSD geholt (für 550,- Euro) weil ich alle Programme und Spiele auf einer SSD haben wollte. Ich hasse Ladezeiten ;) Und nun möchte ich meine HDD ganz abschaffen. Das ist es mir Wert. Denke mal über einen Wechsel zu Crucial nach. Hatte halt immer schon Samsung und habe damit beste Erfahrungen gemacht, deshalb tue ich mich auch da mit einem Wechsel schwer. Habe mir eher die Frage gestellt, ob ich die NVMe überhaupt brauche. Sehe da für mich gar keinen praktischen Mehrwert? Bei welcher Arbeit am PC merkt man den hier einen Geschwindigkeitsvorteil? Beim downloaden, kopieren, installieren und laden, wird der Flaschenhals ja definitiv nicht die SATA SSD sein, oder habe ich hier einen Denkfehler? Wo liegt der Vorteil von einem NVMe M2 Riegel als Systemlaufwerk?

Gibt es einen Monitor den du empfehlen kannst, bzw. wie siehst du den unterschied zwischen 1080p und 1440p?

Beste Grüße Mike
 
weil ich die Power ja nur zum zocken benötige und die weiteren Kerne eigentlich nicht brauche
Genau. Und deshalb spar dir die 200€ und nimm den 3700x
Was ist an der MSI besser? Ich lege größten wert auf die Lautstärke, deshalb hatte ich mich für die Gigabyte Windforce entschieden.
Genau deshalb ist die MSI gut. Die ist schön leise und kühl. Sicherlich besser als die Windforce.
LED Beleuchtung. Kann man hoffentlich ganz abstellen?
Ja kann man auf jeden Fall.
Aber du kannst auch wenn du gar nix sehen willst, einfach ein Case ohne Fenster nehmen. Jetzt raff ich auch wieso das 900er :D
z.B. das hier wäre auch ne gute Alternative: Fractal Design Define R6 Black ab €' '125,90 (2019) | Preisvergleich Geizhals Deutschland
Denke mal über einen Wechsel zu Crucial nach. Hatte halt immer schon Samsung und habe damit beste Erfahrungen gemacht, deshalb tue ich mich auch da mit einem Wechsel schwer.
Brauchst du aber nicht, weil Crucial super SSDs macht. Samsung ist nur so teuer, weil Samsung drauf steht.
Bei welcher Arbeit am PC merkt man den hier einen Geschwindigkeitsvorteil? Beim downloaden, kopieren, installieren und laden, wird der Flaschenhals ja definitiv nicht die SATA SSD sein, oder habe ich hier einen Denkfehler?
Nein da liegst du vollkommen richtig. Der Geschwidnigkeitsvorteil kommt erst ins Spiel, wenn du z.b. ständig riesige Datenmengen verschiebst. Oder Sachen von einer NVMe auf eine zweite kopierst. Alles Sachen die so kaum vorkommen. Das hier NVMe in Gaming PCs empfohlen werden, liegt hauptsächlich daran, dass die meisten Leute nur 1Tb brauchen, 1TB NVMe genauso viel kosten wie 1TB Sata und das man sich mit der NVMe dann die Kabel spart. Die GEschwindigkeit ist seltenst der Empfehlungsgrund.
Wo liegt der Vorteil von einem NVMe M2 Riegel als Systemlaufwerk?
Wie gesagt kein Vorteil außer die Kabel. Da du aber eh ne 4TB SSD (oder 2x2TB) willst, macht eine NVMe in deinem Fall tatsächlich keinen Sinn wenn du den zusätzlichen Speicherplatz nicht brauchst.
Gibt es einen Monitor den du empfehlen kannst, bzw. wie siehst du den unterschied zwischen 1080p und 1440p?
Ja klar sieht man den Unterschied von 1080p zu 1440p. Mit der 2070 super gehst du ja bitte mal auf WQHD :D Alles andere wäre Verschwendung. Die Leistung die du hast willst du ja wohl auch mal ausnutzen können oder?
Monitor Empfehlung so aus dem nichts ist schwierig, welches Panel willst du, welches Budget ist noch übrig?
 
Genau. Und deshalb spar dir die 200€ und nimm den 3700x

Ja kann man auf jeden Fall.
Aber du kannst auch wenn du gar nix sehen willst, einfach ein Case ohne Fenster nehmen. Jetzt raff ich auch wieso das 900er :D
z.B. das hier wäre auch ne gute Alternative: Fractal Design Define R6 Black ab €'*'125,90 (2019) | Preisvergleich Geizhals Deutschland

Ja klar sieht man den Unterschied von 1080p zu 1440p. Mit der 2070 super gehst du ja bitte mal auf WQHD :D Alles andere wäre Verschwendung. Die Leistung die du hast willst du ja wohl auch mal ausnutzen können oder?
Monitor Empfehlung so aus dem nichts ist schwierig, welches Panel willst du, welches Budget ist noch übrig?

Unabhängig von einem Post, habe ich heute morgen das Fractal Design Define R6 ebenfalls für mich entdeckt. Ist gespeichert. :daumen:

Nun habe ich allerdings wieder ein Problem mit dem MB das AORUS Elite ist nicht mit Wifi lieferbar, auch das AORUS Pro Wifi ist ebenfalls nicht lieferbar in D. :wall: :ugly:

Was den Monitor angeht, möchte ich gern 32 Zoll haben, weil mir mein aktueller 27 Zoll etwas zu klein ist. Auch Curfed würde ich in dem Zuge gern mal ausprobieren.
Da ich immer Geforce Karten verbauen, erscheint mit einer mit G-Sync als die Beste Wahl. Ob das Sinn macht weiß ich nicht? Evtl. wäre G-Sync Compatible ausreichend. Oder es ist komplett zu vernachlässigen.

Den einzigen 32 Zoll Curved mit G-Sync den ich gefunden habe ist der

Acer Predator Z1 Z321QU

 
Nun habe ich allerdings wieder ein Problem mit dem MB das AORUS Elite ist nicht mit Wifi lieferbar, auch das AORUS Pro Wifi ist ebenfalls nicht lieferbar in D.
Das hier schafft Abhilfe :D
Gigabyte GC-WB1733D-I ab €' '28,67 (2019) | Preisvergleich Geizhals Deutschland
Oder eben das hier: Gigabyte X570 Aorus Ultra ab €' '288,49 (2019) | Preisvergleich Geizhals Deutschland Ist aber teurer :D

Zum Monitor:
Ja solltest gucken nach 32" WQHD Gsync oder Gsync Compatible.
Curved Monitore sind halt meist VA Panels. Da musst du natürlich wissen, ob dir ein VA Panel zusagt. Für mich wäre das nix, aber für ein anderes Anwendungsgebiet wäre es wieder anders.
 
Das hier schafft Abhilfe :D
Gigabyte GC-WB1733D-I ab €'*'28,67 (2019) | Preisvergleich Geizhals Deutschland
Oder eben das hier: Gigabyte X570 Aorus Ultra ab €'*'288,49 (2019) | Preisvergleich Geizhals Deutschland Ist aber teurer :D

Zum Monitor:
Ja solltest gucken nach 32" WQHD Gsync oder Gsync Compatible.
Curved Monitore sind halt meist VA Panels. Da musst du natürlich wissen, ob dir ein VA Panel zusagt. Für mich wäre das nix, aber für ein anderes Anwendungsgebiet wäre es wieder anders.
Ich würde da eher nen WLAN Stick bevorzugen.
 
Zurück