• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Mainboard-Blitz

pet_er205

Schraubenverwechsler(in)
Hallo, ich habe ein Problem mit meinem neuen PC. Immer wenn ich das Netzteil einschalte, ist beim Mainboard ein Lichtblitz zu sehen. Der PC geht aber ganz normal an. Das Mainboard ist ein Aorus B550 Elite V2. Über mögliche Lösungen würde ich mich freuen, Gruß
 

chill_eule

Moderator
Teammitglied
Immer wenn ich das Netzteil einschalte
Soll heißen?
Hinten am Schalter oder über eine Mehrfachsteckdose oder normal per Powerswitch am Case? :huh:
Netzteil und Mehrfachsteckdose im Zweifel einfach an lassen...

Welches Netzteil??

Und wo ist ein Lichtblitz zu sehen??
"Beim Mainboard" ist genau so präzise wie "da drüben" :schief:

PS: Willkommen im Forum :daumen::D
 

Wumpi747

Komplett-PC-Käufer(in)
Am besten zu jemandem bringen der sich mit Hardware auskennt. Kann mir nicht vorstellen, das man da selber was ausrichten kann. Wenn ich du wäre, würde ich den Rechner garnicht mehr starten, weil evtl. die CPU und andere wichtige Hardware, ein Defekt durch dein, beschriebenes Problem, erlangen können.
Vorsicht ist da meist besser als nachsicht ;)

Sollte alles richtig angeschloßen sein am Mainboard, dürfte das garnicht passieren.
Evtl. mal nachgucken, ob eine schraube, oder anderes Metall, Komponenten auf dem Mainboard berühren.
Da wo es blitzt muß ja irgendwas sein, was diesen Blitz verursacht. Kann eine Schraube sein oder eine Büroklammer...etc...

Ansonsten könnte man auch versuchen, wenn der "Blitz" erscheint, ein Kabel drann zu halten, um die Energie zu nutzen um vlt. damit eine Glühbirne zum leuchten zu bringen.
oder das Handy zu laden oder oder oder ;)..Nein..Dont try this @ Home
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
P

pet_er205

Schraubenverwechsler(in)
Okay, danke für die Antwort

Am besten zu jemandem bringen der sich mit Hardware auskennt. Kann mir nicht vorstellen, das man da selber was ausrichten kann. Wenn ich du wäre, würde ich den Rechner garnicht mehr starten, weil evtl. die CPU und andere wichtige Hardware, ein Defekt durch dein, beschriebenes Problem, erlangen können.
Vorsicht ist da meist besser als nachsicht ;)
Soll heißen?
Hinten am Schalter oder über eine Mehrfachsteckdose oder normal per Powerswitch am Case? :huh:
Netzteil und Mehrfachsteckdose im Zweifel einfach an lassen...

Welches Netzteil??

Und wo ist ein Lichtblitz zu sehen??
"Beim Mainboard" ist genau so präzise wie "da drüben" :schief:

PS: Willkommen im Forum :daumen::D
Das Netzteil ist ein Corsair CX-F RGB Series in Schwarz mit 750 Watt, der Lichtblitz ist links vom Aorus Schriftzug in der Ritze wo die LED Beleuchtung des Mainboards ist. Danke für die Willkommensheißung und die schnelle Antwort
 

chill_eule

Moderator
Teammitglied
der Lichtblitz ist links vom Aorus Schriftzug in der Ritze wo die LED Beleuchtung des Mainboards ist
Da oben?
1621509264149.png

Und was ist hiermit?
Hinten am Schalter oder über eine Mehrfachsteckdose oder normal per Powerswitch am Case?
Machst du nur den PC an oder ist das Netzteil wirklich aus per Schalter/Mehrfachstecker?

Gern mal Bilder vom Innenleben und der Verkabelung zeigen.
 

chill_eule

Moderator
Teammitglied
also das Netzteil ist an einen Mehrfachstecker angeschlossen. Wie könnte das mit dem Mehrfachstecker zusammenhängen?
Überspannung beim plötzlichen Einschalten bspw.?
Lass den Mehrfachstecker einfach mal An und schau mal was passiert, wenn du den PC einschaltest. :ka:

Dein Netzteil ist halt auch nur "Mittelklasse" und kann das evtl. einfach nicht richtig abfedern/puffern?
 

DARPA

Volt-Modder(in)
Ich glaube kaum, dass die Hardware noch leben würde, wenn es bei jedem einschalten funken würde.

Also guck vllt nochmal genauer hin ;)
 

Wumpi747

Komplett-PC-Käufer(in)
Ich glaube kaum, dass die Hardware noch leben würde, wenn es bei jedem einschalten funken würde.

Also guck vllt nochmal genauer hin ;)

Ja, es könnte dann auch das letzte sein, was er dann gesehen hat in Bezug auf ein Mainboard was mal funktioniert hat ^^
Überspannung beim plötzlichen Einschalten bspw.?
Lass den Mehrfachstecker einfach mal An und schau mal was passiert, wenn du den PC einschaltest. :ka:

Dein Netzteil ist halt auch nur "Mittelklasse" und kann das evtl. einfach nicht richtig abfedern/puffern?
Der Ansatz ist evtl. garnicht mal so verkehrt....
 
TE
P

pet_er205

Schraubenverwechsler(in)
Überspannung beim plötzlichen Einschalten bspw.?
Lass den Mehrfachstecker einfach mal An und schau mal was passiert, wenn du den PC einschaltest. :ka:

Dein Netzteil ist halt auch nur "Mittelklasse" und kann das evtl. einfach nicht richtig abfedern/puffern?
Den Mehrfachstecker kann man nicht an oder ausschalten. Mittlerweile denke ich dass es aber die Beleuchtung ist, da es links an der Seite des Mainboards auch Blitzt wo später die Beleuchtung leuchtet.
 

PCGH_Torsten

Redaktion
Teammitglied
Wenn du auf Nummer sicher gehen willst: Mainboard ausbauen und Plastikblende abschrauben. (Je nach Gehäuse kann man auch so seitlich drunter schielen.)
Gigabyte verbaut die LEDs seit einiger Zeit auf der Platine und lässt nur eine Lücke beziehungsweise ein Sichtfenster, man guckt also durch ein Loch in einen Hohlraum indem sich irgendwo eine Lichtquelle befindet. Verschafft man sich mehr Einsicht sollte man die Abläufe genauer erkennen können.
Einen Funkenüberschlag sollte man aber auch, wenn aufmerksam und nah dran ist hören und das entstehende Ozon möglicherweise riechen können.
 
Oben Unten