• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Lautsprecher 2.1 System gesucht für Schreibtisch

wuselsurfer

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Lustsprecher 2.1 System gesucht für Schreibtisch

Na vielen Dank mich auf gebrauchte Lautsprecher systeme hinzuweisen, die Wahrscheinlich auch bald das zeitliche segnen und somit Geldverschwendung .
Daß die Speedlink nur laut und sonst nichts sind, hätte man wissen können.
Für Dein Budget gibt es nun mal nur Brüllwürfel.

Ich hab die Creative T20 und bin sehr zufrieden damit:
Creative GigaWorks T20 Series II ab €' '63,90 de (2018) | Preisvergleich Geizhals Deutschland.

Da hab ich schon mal einige Kubikmeter Luft mit beschallt bei einem Seminargruppentreffen.
Man hat etwas zu viel Bässe und zu wenig Mitten und Höhen, dafür gibt es Klangregler. ;)

Natürlich darf man kein HiFi erwarten wie bei meiner alten Panasonic-Anlage.
Die bringt 30Hz -20.000Hz linear mit +/-1,5dB.
Auch das Kassettendeck schafft mit Metallbändern ansehnliche Werte von 30Hz bis 15kHz.
Aber da waren die Endstufen auch noch handgeschnitzt und persönlich abgeglichen.

Mehr gibt es nicht für die Anforderungen,
eventuell noch die T40:
Creative GigaWorks T40 Series II ab €' '100,79 de (2018) | Preisvergleich Geizhals Deutschland.

Die Haiser werden Dir zu groß sein:
HAISER 137453696 | Preisvergleich Geizhals Deutschland.
 

der_yappi

BIOS-Overclocker(in)
AW: Lustsprecher 2.1 System gesucht für Schreibtisch

Wobei die Mackies (beide / also CR3 und CR4) ja wieder nicht mehr in deine Vorgabe von der Größe passen.
Die sind größenmäßig beide so in etwa wie die abgelehnten Edifier.
 
TE
P

Patapon

Freizeitschrauber(in)
AW: Lustsprecher 2.1 System gesucht für Schreibtisch

Wobei die Mackies (beide / also CR3 und CR4) ja wieder nicht mehr in deine Vorgabe von der Größe passen.
Die sind größenmäßig beide so in etwa wie die abgelehnten Edifier.

Danke für den Hinweis, dachte die sind kleiner weil sie ja explizit genannt wurden, als ich schrieb das ich kleinere suche.
 

der_yappi

BIOS-Overclocker(in)
AW: Lustsprecher 2.1 System gesucht für Schreibtisch

Danke für den Hinweis, dachte die sind kleiner weil sie ja explizit genannt wurden, als ich schrieb das ich kleinere suche.

Habe in meinem Text zu den Mackie CR4 aber explizit die Maße angegeben und auch Bilder gezeigt damit man erkennen kann wie große die sind...
Einfach um zu zeigen wie die wirken und das auch solche "großen" Lautsprecher auf einem Schreibtisch Platz haben.

Habe bei mir die Mackie CR4 auf dem Schreibtisch stehen. Sind etwas größer als dir CR3 die Razer1975 genannt hat.
Damit du dir ein Bild vom Größenverhältnis machen kannst:
1005966-lustsprecher-2-1-system-gesucht-fuer-schreibtisch-mackie-cr4-1.jpg
1005967-lustsprecher-2-1-system-gesucht-fuer-schreibtisch-mackie-cr4-2.jpg

Der Schreibtisch ist ein BEKANT von Ikea mit 140x60 und er Monitor ein Dell U2415 mit 53cm Breite und die Maße der Mackies sind ~15,6cm x ~22,4cm x ~18,5cm (BxHxT)
 
TE
P

Patapon

Freizeitschrauber(in)
AW: Lustsprecher 2.1 System gesucht für Schreibtisch

Habe in meinem Text zu den Mackie CR4 aber explizit die Maße angegeben und auch Bilder gezeigt damit man erkennen kann wie große die sind...
Einfach um zu zeigen wie die wirken und das auch solche "großen" Lautsprecher auf einem Schreibtisch Platz haben.

ja das hast du, ich kann mir unter den zahlen immer keine echte größe vorstellen, muss wohl aus dem papier ausschneiden und hinstellen
 

John_Wick

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Lustsprecher 2.1 System gesucht für Schreibtisch

In den Baumarkt fahren sich ne schöne Holzplatte (Eiche/Buche) zurechtsägen lassen. Am besten eine die etwas Breiter und Tiefer ist. Mit feinem Schleifpapier abschleifen, Kanten brechen, imprägnieren, vernünftige Beine drunter schrauben und fertig. Schon hat man einen Schreibtisch der stabil und groß ist. Kein Schnickschnack sondern einfach Platz und genug Fläche.
Da passen dann auch vernünftige Boxen und ein großer Monitor drauf!

Samson MediaOne BT4 – Musikhaus Thomann

Gute Boxen für wenig Geld.
 

eraser51

Kabelverknoter(in)
AW: Lustsprecher 2.1 System gesucht für Schreibtisch

In den Baumarkt fahren sich ne schöne Holzplatte (Eiche/Buche) zurechtsägen lassen. Am besten eine die etwas Breiter und Tiefer ist. Mit feinem Schleifpapier abschleifen, Kanten brechen, imprägnieren, vernünftige Beine drunter schrauben und fertig. Schon hat man einen Schreibtisch der stabil und groß ist. Kein Schnickschnack sondern einfach Platz und genug Fläche.
Da passen dann auch vernünftige Boxen und ein großer Monitor drauf!

Samson MediaOne BT4 – Musikhaus Thomann

Gute Boxen für wenig Geld.

hi!

da ich mir nen neuen rechner anschaffe:

gibts sowas auch kleiner für den Schreibtisch?
die sehen recht groß aus.

habe grade 2.1 soundsystem von creative von früher, die sind locker 10 jahre alt und bräuchten ein update.
Jemand akutelle empfehlungen?

brauch ich da zwingend eine soundkarte oder reicht eine gute mainboard mit onboard sound?
 

Ericius

PC-Selbstbauer(in)
AW: Lustsprecher 2.1 System gesucht für Schreibtisch

Und die Maße stehen auch spätestens beim Klick auf den Link mit dabei. Einfach mal n Gliedermaßstab oder n Geodreieck in die Hand nehmen. Oder sollen die Leute hier auch noch die Bestellung für euch aufgeben? Bei manchen Threads kann man sich nur wundern :D
 

John_Wick

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Lustsprecher 2.1 System gesucht für Schreibtisch

gibts sowas auch kleiner für den Schreibtisch? brauch ich da zwingend eine soundkarte oder reicht eine gute mainboard mit onboard sound?

Gibt es auch kleiner. z.B. Samson MediaOne BT3.
Guter Onboard Sound reicht oft aus. Wenn du nicht grade was professionelles mit Audio vorhast versteht sich. Ansonsten würde ich maximal ne externe Soundkarte kaufen.
 
TE
P

Patapon

Freizeitschrauber(in)
AW: Lustsprecher 2.1 System gesucht für Schreibtisch

hi!

da ich mir nen neuen rechner anschaffe:

gibts sowas auch kleiner für den Schreibtisch?
die sehen recht groß aus.

habe grade 2.1 soundsystem von creative von früher, die sind locker 10 jahre alt und bräuchten ein update.
Jemand akutelle empfehlungen?

brauch ich da zwingend eine soundkarte oder reicht eine gute mainboard mit onboard sound?

Also ich habe mir jetzt am Sonntag bei Alternate Die Creative T20 bestellt mit Masterpass Gutschein spart man noch einmal 25 €, ausschlaggebend war für mich aber die Größe der Lautsprecher.
Es ist wohl gerade Inn sich fette große Lautsprecher auf den Tisch hinzustellen, aber ich bin ein praktischer Mensch, wie gesagt bin kein Audiophiler und benutze sie selten, da ich mit Kopfhörer spiele.
 

JackA

Volt-Modder(in)
AW: Lautsprecher 2.1 System gesucht für Schreibtisch

1. Inn ist ein Fluss.
2. In ist gerade, auf Klangqualität keinen Wert mehr zu legen, Hauptsache das Design stimmt. Somit gehst du mit dem Trend.
Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
 
TE
P

Patapon

Freizeitschrauber(in)
AW: Lautsprecher 2.1 System gesucht für Schreibtisch

1. Inn ist ein Fluss.
2. In ist gerade, auf Klangqualität keinen Wert mehr zu legen, Hauptsache das Design stimmt. Somit gehst du mit dem Trend.


Danke für das Video, somit scheine ich alles richtig gemacht zu haben, für meine Zwecke ausreichend.
Ich habe ja im Eingangsthema geschrieben, dass ich mit meiner Speedlink 2.1 Konstellation zufrieden war.
 

FetterKasten

Freizeitschrauber(in)
AW: Lustsprecher 2.1 System gesucht für Schreibtisch

Es ist wohl gerade Inn sich fette große Lautsprecher auf den Tisch hinzustellen, ...

Das hier ist ein Forum, in dem die Mitglieder überdurchschnittlich viel Ahnung haben im Vergleich zur ahnungslosen Allgemeinheit.

Genauso wenig werden deshalb hier Medion-Fertig-PCs empfohlen, sondern ordentliche Zusammenstellungen, wo man mehr fürs Geld bekommt.

Wenn du damit nicht klar kommst, dann frag gar nicht erst, sondern geh in den nächsten Media Markt und kauf dir die Lautsprecher, die am schönsten aussehen und die Größe passt.
Für Windows-Soundeffekte oder um Stimmen auf Youtube zu verstehen, reicht das alles aus.

Aber du kannst hier kaum erwarten, dass man dir empfiehlt, ob Pest oder Cholera besser ist.
 
TE
P

Patapon

Freizeitschrauber(in)
AW: Lustsprecher 2.1 System gesucht für Schreibtisch

Das hier ist ein Forum, in dem die Mitglieder überdurchschnittlich viel Ahnung haben im Vergleich zur ahnungslosen Allgemeinheit.

Genauso wenig werden deshalb hier Medion-Fertig-PCs empfohlen, sondern ordentliche Zusammenstellungen, wo man mehr fürs Geld bekommt.

Wenn du damit nicht klar kommst, dann frag gar nicht erst, sondern geh in den nächsten Media Markt und kauf dir die Lautsprecher, die am schönsten aussehen und die Größe passt.
Für Windows-Soundeffekte oder um Stimmen auf Youtube zu verstehen, reicht das alles aus.

Aber du kannst hier kaum erwarten, dass man dir empfiehlt, ob Pest oder Cholera besser ist.

Warum so salty :huh:

Also in den Foren Regeln/AGBs steht nicht drinnen, das man sich nur explizit dann ans Forum wenden darf, wenn man nur "Hightech" haben möchte bzw. Fragen zu "Hightech" hat.
Ich habe auch nie behauptet das ich Hightech haben möchte, eher im Gegenteil, manche haben 1. halt nicht das Geld um "Hightech" zu kaufen und 2. auch nicht den Platz um fette "riesen" Lautsprecher sich da auf den Tisch zu stellen.
Als Beispiel möchte ich auch mal nennen, dass immer hier viele das Zalman Z1 Micro empfehlen, welche sich persönlich fürchterlich fand und mich dann für ein andere besseres und komfortableres Mic entschieden hatte.

Dank dem Forum bin ich auf die creative T20 gekommen, Preislich genau das was ich haben wollte und von der Größe noch "akzeptabel" für mich, das Design ist mir wurscht.


:daumen: Vielen Dank an alle die mir bei meinem Problem helfen konnten.
 
TE
P

Patapon

Freizeitschrauber(in)
AW: Lautsprecher 2.1 System gesucht für Schreibtisch

Kurzes Feedback, habe die Creative T20 und bin voll zufrieden in Punkto Kosten, Sound, Platzbedarf, passt sehr gut zu meinen Anforderungen.
 

Lotto

Software-Overclocker(in)
AW: Lautsprecher 2.1 System gesucht für Schreibtisch

2. In ist gerade, auf Klangqualität keinen Wert mehr zu legen, Hauptsache das Design stimmt. Somit gehst du mit dem Trend.

Naja aber das ist doch in vielen Bereichen so, dass der Normaluser (in Bezug auf das spezielle Produkt) schon mit weitaus weniger zufrieden ist als der Enthusiast.
Und beim Klang kommt ja noch hinzu, dass sowas subjektiv anders wahrgenommen wird bzw. wenn man keinen Vergleich hat vermisst man halt auch nix.

Gilt halt nicht nur bei Technik. Kannst du auch auf Nahrungsmittel übertragen. Manche Arbeitkollegen können beim Essen nichtmal am Geschmack erkennen ob es Rinder- oder Schweinehack ist... Bei Schokolade wird zur Milka gegriffen, welche kaum nach Schokolade schmeckt, sondern nur noch nach Zuckermasse. Kommt man denen dann mit Bitterschokolade, wo man tatsächlich noch Schokolade in all seinen Noten schmecken kann, wird gleich das Gesicht verzogen.

Jeder legt halt andere Prioritäten in seinem Leben.

Ich persönlich brauch auch nicht den perfekten Klang. Solange nichts rauscht, brummt oder verzerrt klingt ist es für mich in Ordnung. Sitz hier selbst vor 15-Euro Boxen von Logitech und finde die voll in Ordnung.
 

Narbennarr

BIOS-Overclocker(in)
AW: Lautsprecher 2.1 System gesucht für Schreibtisch

Wen dem so ist brauch man keine seitenlange Beratung, sondern hört sich den Quark im nächsten MM an, oder kauft was gefällt. Aber nein, stattdessen kackt man die User an, nur weil man zu blöd ist n Zollstock in die Hand zu nehmen und Artikelbeschreibungen zu lesen.
 
TE
P

Patapon

Freizeitschrauber(in)
AW: Lautsprecher 2.1 System gesucht für Schreibtisch

Wen dem so ist brauch man keine seitenlange Beratung, sondern hört sich den Quark im nächsten MM an, oder kauft was gefällt. Aber nein, stattdessen kackt man die User an, nur weil man zu blöd ist n Zollstock in die Hand zu nehmen und Artikelbeschreibungen zu lesen.

Ich wiederhole, warum so SALTY ?
In den AGBs und Forenregeln steht nichts davon, dass es hier ein Enthusiasten oder Hightech Forum ist, dass hier nur Hightech und Enthusiasten Sachen empfohlen werden bzw. gefragt werden dürfen.
Nicht jeder wohnt wie einige von euch bei den Eldis oder ist single und hat viel Geld über, nicht jeder hat viel Platz, nicht jeder kann und will sich fette Lautsprecherboxen hinstellen.

Abgesehen davon hatte ich im Eingangsthread genau geschrieben, was ich suche, dass ich überwiegend Kopfhörer benutze bzw. selten mit Lautsprechern, das ich was ebenbürtiges zu meinem "Speedlink Gravity 2.1 " suche.
Wenn hier nur Enthusiasten und nur Profis unterwegs wären, hätten sie doch mein altes System kennen müssen?

Und von nem Mediamarkt Typen lasse ich mir nichts erzählen, das ist das unobjektivste was es gibt, zumal man eh nie einen zufassen bekommt, ich war auch zufällig bei Saturn/Mediamarkt habe aber dort keine Creative T20 gesehen.
Dank dem Forum hier bin ich auf diese Boxen gestoßen, wenn du und andere Konsorten nichts vernünftiges zur Fragestellung eines Threads beistreun kannst, dann haltet euch doch Fern von diesen Beiträgen.
 

Narbennarr

BIOS-Overclocker(in)
AW: Lautsprecher 2.1 System gesucht für Schreibtisch

Salty? Weil du unverschämt bist! Lässt dich von Usern beraten, die da alles freiwillig machen und maulst auch noch rum, wenn du blind kaufst. Seit 7 Jahren registriert, fast 500 Beiträge, aber nicht in der Lage ne vernünftige Anfrage zu machen...gibst zu Beginn keine Infos, erwartest das User die sich selbst holen und tust es selbst hingegen nicht.
Man hatte dir Lautsprecher empfohlen die ins Budget passen, mit unter 100€ nicht Ansatzweise was in Richtung Profi, Hightech oder wie du das sonst so betiteln willst
 

garfield36

PC-Selbstbauer(in)
Habe mir vor kurzem neue Boxen für meinen PC zugelegt. Sie passen wohl nicht für den Threadersteller, aber alle die knapp € 300.- investieren können und wollen, sind dami sehr gut bedient. Es ist erstaunlich welchen Klang die kleinen Böxchen hervorbringen. Sie sind tatsächlich sehr klein, Abmessungen (BxHxT)102x152x133mm. Es handelt sich um die Audioengine A2+. Bin echt begeistert von den kleinen Dingern. https://www.amazon.de/gp/product/B07P5PTP32/ref=ppx_yo_dt_b_asin_title_o00_s00?ie=UTF8&psc=1

Wer mehr Bass will, sollte jedoch über die Anschaffung eines Subwoofers nachdenken. Da gibt es von Audioengine z.B. den S8. Allerdings ist der Preis auch nicht ohne. Knapp € 400.- werden da fällig.
 
Oben Unten