Feedback Kritik/Fragen/Anregungen zu Werbung auf www.pcgameshardware.de

Feedback-Threads
Ich kann den mist auch nur mit uMatrix blocken aber dann funktioniert die Seite selbst nur noch Katastrophal
Mit Adblock plus uOrigin Kaspersky Protect etc bekomme ich es jedenfalls nicht weg.
Probier mal AdNauseam. Den gibts allerdings nicht mehr im Chrome Store.. denn der Adblocker funktioniert Google zu gut.
Damit bekommst du auch die anti Adblock Werbung weg - und gleichzeitig klickt der Blocker alle Anzeigen an.
 
Du kennst die Seite aber schon oder? Also als Werbung würde ich das jetzt nicht sehen, sondern wie auch hier steht als Bildung ^^
Ich kenne diese Seite nicht und das tut auch nichts zur Sache.

"Als Werbung wird die Verbreitung von Informationen in der Öffentlichkeit oder an ausgesuchte Zielgruppen durch meist gewinnorientierte Unternehmen verstanden, mit dem Zweck, Produkte und Dienstleistungen bekannt zu machen oder das Image von Unternehmen, Produkten und Dienstleistungen zu pflegen oder aufzubauen.
Sie dient sowohl der gezielten und bewussten als auch der indirekten und unbewussten Beeinflussung des Menschen zu meist kommerziellen Zwecken." - vgl. Wiki.

Es ist folglich Werbung, da folgende Sachverhalte vorliegen:

1. Verbreitung von Informationen in der Öffentlichkeit oder an ausgesuchte Zielgruppen
2. mit dem Zweck, Produkte und Dienstleistungen bekannt zu machen
3. dient sowohl der gezielten und bewussten als auch der indirekten und unbewussten Beeinflussung des Menschen

------------------

Werbung wäre es wenn @chill_eule dafür Geld bekommen würde. Aber das tut er ja nicht.
Vgl. Wiki, ist nicht ausdrücklich erforderlich, damit die Formulierung/Definition zutrifft.

Ich bin überrascht und verwundert, dass du über die Finanzen der Eule bescheid weisst.

---------------

Noch verwunderlicher finde ich, dass dies von jemanden angeprangert wird, der für seinen YouTube-Kanal und "Folding@Home" ganz unverblümt Werbung macht.
Ok, bin mir dessen nicht bewusst. Es ist übrigens wenn nicht mein YTC, sondern der Kanal des Folding@Home Teams 70335 von PCGH. Btw., du weisst schon was Folding@home ist und worum es dort geht, oder?

--------------

„Der größte Lump im ganzen Land, das ist und bleibt der Denunziant“.
Wenn ein einmaliger Hinweis auf einen möglichen Regelverstoß mit der Bitte um Prüfung die Bezeichnung "Denunziant" für jemand rechtfertigt, lässt das tief blicken. Ich bin schon gespannt, wie ich als nächstes von Dir bezeichnet werden ;)

Regeln gelten für alle und ganz besonders für Personen wie Moderatoren oder Admins, deren Aufgabe es ist das diese Regeln eingehalten werden! Oder etwa nicht?
 
Es ist folglich Werbung, da folgende Sachverhalte vorliegen:

1. Verbreitung von Informationen in der Öffentlichkeit oder an ausgesuchte Zielgruppen
2. mit dem Zweck, Produkte und Dienstleistungen bekannt zu machen
3. dient sowohl der gezielten und bewussten als auch der indirekten und unbewussten Beeinflussung des Menschen
Jetzt atme mal ganz entspannt durch. Wie verbissen kann man denn sein? Schau dir die Seite einmal an bevor du Urteilst!

Ich antworte gerne auf deine drei Punkte:

1. ja die Zielgruppe sind Leute die Spaß verstehen!

2. der Zweck wird dort verfehlt ^^

3. ja ich werde beeinflusst auf dieser Seite nämlich positiv 😎
 
Bisserl off-topic: Ich weiß dass sich PCGH mit Werbung finanziert (oder halt Abos), aber muss es sein, dass wenn man versucht zu den Kommentaren runterzuscrollen, er ständig neue Werbebanner reinlädt, sodass die Kommentare immer weiter runter hüpfen und man gefühlt 5min scrollen muss bis man unten ist?
 
Bisserl off-topic: Ich weiß dass sich PCGH mit Werbung finanziert (oder halt Abos), aber muss es sein, dass wenn man versucht zu den Kommentaren runterzuscrollen, er ständig neue Werbebanner reinlädt, sodass die Kommentare immer weiter runter hüpfen und man gefühlt 5min scrollen muss bis man unten ist?
In welchem Szenario machst Du das? Desktop - Mobile? Welcher Browser?

Im Artikel gibt es ja eigentlich immer einen festen Link zu den Kommentaren. Danke!
 
Desktop mit Chrome.

ja, aber wenn ich den Link klicke, springt er zwar zu den Kommentaren, lädt dann aber wieder Werbebanner drüber...
 
mich stört am meisten das wenn man nett sein will und die Werbung lädt nun für die 250kb Inhalt auch noch X-MB "zahlen" darf für die Werbung, und grade diese könnte dich auch interessieren das dann fröhlich Zeile für Zeile dazu donnert an Bildern, schrecklich.

Wird Zeit das Internetflatrates an Deutschen Handys auch mal Standard wird und zwar bezahlbarer Standard :ugly:
 
Werbung verdeckt Beiträge. Wegklicken schwierig, da Kreuz "beschädigt".

Via Win 10, google chrome
 

Anhänge

  • HaMa am 24.02.2024.jpg
    HaMa am 24.02.2024.jpg
    640,7 KB · Aufrufe: 12
mich stört am meisten das wenn man nett sein will und die Werbung lädt nun für die 250kb Inhalt auch noch X-MB "zahlen" darf für die Werbung, und grade diese könnte dich auch interessieren das dann fröhlich Zeile für Zeile dazu donnert an Bildern, schrecklich.

Wird Zeit das Internetflatrates an Deutschen Handys auch mal Standard wird und zwar bezahlbarer Standard :ugly:
Kann ich nur unterschreiben, der Nutzer darf das ganze Datenvolumen auch noch zahlen, denn kein Mensch surft im Textmodus. Hierzulande zahlt man leider Mondpreise für Datenvolumen, wenn man nicht Glück hat. Ich bin froh, dass mich zumindest preislich die Datenmenge nicht stört, da ich für 45Euro(kein Angebotspreis) bei der Telekom:wow:unbegrenzte Mobildaten und 5G habe(sehr praktisch, um unterwegs das Handy als Access-Point zu nutzen). Wenn man aber irgendwo in der Pampa landet, wo die Verbindung schlecht ist, dauert der Seitenaufbau trotzdem ewig, wegen der Werbung. Man wünscht sich da öfters simple Bannerwerbung, wie in den 90ern und 00ern zurück.

Mein Problem:
An Mobilgeräten(Safari auf iOS)im Mobilmodus stört mich vor allem das Popup am unteren Bildschirmrand: Man klickt es weg und dann auf den gewünschten Artikel und dieser unten ein neues Popup zusätzlich zu dem alten(das was man weggedrückt hatte). Mit jedem Link kommt eins dazu, bis man nach so 4-5 Seitenaufrufen nichts mehr sieht, wegen der gestapelten Popups. Das ist mit Sicherheit so nicht beabsichtigt und es wäre schön, wenn das behoben wird.
 
Zurück