• Wenn Ihr hier einen Thread erstellt, dann erwartet Euch im Beitragformular eine Vorlage mit notwendigen Grundinformationen, durch die Euch die Community schneller helfen kann. Mehr Informationen dazu findet ihr in diesem Thread.

Komplett PC zusammenstellung OK?

edroony

Kabelverknoter(in)
Hi,
ich soll für meinen Neffen (13) einen PC zusammen stellen der natürlich damit zocken will.
Er hat ca. 600-650€ zur Verführung, meine Zusammenstellung zur offenen Kritik ;)

AMD Athlon II x4 640
Asus M4A88TD-V EVO USB 3.0
Corsair Kit DDR3 4GB PC1333 CL9
Powercolor HD5770 1024MB
Seagate ST3500418AS 500GB
LG GSA-H22NS
Xilence Redwing 480W
Xigmatek Asgard

Windows 7 Home Prem. 64bit SB
22" Minitor (Rapcom Full HD DVI, VGA & Speaker)

Ich denke das System ist PReis/Leistung ganz gut ausgeglichen und bietet, wenn er nächstes Jahr weiter Geld gespart hat noch gute Möglichkeiten zum aufrüsten.

Vielen Dank für Eure Vorschläge oder Bestätigung, damit ich sein Geld auch "gut" investiere.

EdRoony
 

Kaufberatungsbot

Werbung
Teammitglied
Günstiger Spiele-PC für ca. 640 Euro: PCGH-Beispiel
Das System sollte aber deutlich weniger als 600€kosten, ich würde mal so 450€ schätzen;)
Für full HD würde ich aber eine HD 6850 oder GTX 460 nehmen, beim Netzteil würde ich ein Cougar A400 (HD 5770 oder HD 6850) oder bei der GTX 460 ein Antec High Current Gamer 520W nehmen.
Das sollte dann so um die 500€ rauskommen.
 
Hallo,

ich habe es eben durchgerechnet und würde es so machen:

CPU: Athlon II X3 450
Mainboard: Asrock 870 Extreme3
RAM: 4 GB DDR3 1333 von Kingston
Festplatte: Seagate Barracuda 7200.12 500GB
Grafikkarte: Gigabyte GTX 460 OC
Netzteil: Cougar A 450W
Gehäuse: Xigmatek Asgard
Hecklüfter: Scythe Slip Stream
DVD-Brenner: LG GH22NS50

Monitor: ~ 115,- Euro
Betriebssystem: Windows 7 Home Premium 64Bit

So lande ich ohne Versandkosten bei Mindfactory und VV-Computer bei 661,48 Euro, bei MF würden die Versandkosten entfallen wenn man zwischen 0 und 6 Uhr bestellt.

Gruß

Lordac
 
Zuletzt bearbeitet:
Hi,
das System liegt bei ca 430€ und da kommen dann noch 115€ für den Monitor und 80€ für Windows 7 zu.

EdRoony

PS: die von Euch vorgeschlagenen Teile schaue ich mir mal an, das Problem ist, er bzw. seine Eltern möchten die Teile im Ladengeschäft und nicht im Onlineshop kaufen. Bin schon froh von einem komplett "Angebot" aus dem Geil oder Geiz Markt weg zu sein.
 
Hallo,

ich habe es eben durchgerechnet und würde es so machen:

CPU: Phenom II X4 955 BE
CPU-Kühler: Scythe Mugen 2
Mainboard: Asrock 870 Extreme3
RAM: 4 GB DDR3 1333 von Kingston
Festplatte: Seagate Barracuda 7200.12 500GB
Grafikkarte: Gigabyte GTX 460 OC
Netzteil: Cougar A 450W
Gehäuse: Xigmatek Asgard
Hecklüfter: Scythe Slip Stream
DVD-Brenner: LG GH22NS50

So kostet der PC aktuell bei Mindfactory (wenn du zwischen 0 und 6 Uhr bestellst, entfallen die Versandkosten) und VV-Computer ohne Versand 549,94 Euro, da wäre sogar noch Luft für eine schnellere Grafikkarte wie die PowerColor HD 6870 PCS+ oder gar eine Sapphire HD 6950 oder GTX560 Ti von z.B. Gigabyte (gibt leider noch kaum Tests).

Gruß

Lordac

Hi,
Danke für den Tipp und die Zusammenstellung. Mein Problem ist, das ich dann für die Übrigen 100€ keinen Monitor und Windows mehr bekomme.

Aber werde mal mir den einzelnen Komponenten rechnen.

EdRoony
 
Hallo,

Mein Problem ist, das ich dann für die Übrigen 100€ keinen Monitor und Windows mehr bekomme.
ich hab´s eben gelesen als ich etwas geändert habe und dann noch einmal CPU ausgetauscht und den Kühler entfernt (siehe oben), so würde der PC mit ~ 662,- Euro (ohne Versand) knapp über dem Limit liegen, je nachdem wo der Monitor gekauft wird.

...das Problem ist, er bzw. seine Eltern möchten die Teile im Ladengeschäft und nicht im Onlineshop kaufen. Bin schon froh von einem komplett "Angebot" aus dem Geil oder Geiz Markt weg zu sein.
Das verstehe ich, im PC-Fachgeschäft zahlt man aber ca. 10% mehr (je nach Gesamtsumme) als wenn man den PC selbst zusammenbaut, man hat dafür aber auf den kompletten PC Garantie.

Das Problem ist die Auflösung des Monitors, wenn man da einen wählt der eine niedrigere hat, würde eine übertaketet HD 5770 wie z.B. die Sapphire Vapor-X Radeon HD 5770 OC reichen, beim Netzteil könnte man dann auch zum kleineren Cougar A 400W greiifen.

Gruß

Lordac
 
Zurück