• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

"Kleines" ATX-System

GreatDay

PC-Selbstbauer(in)
Guten Abend, :)

ich bin momentan wieder am basteln und möchte ein kleines System aufbauen (CUBE?)

Folgende Komponenten habe ich bereits:
- Phenom II X4 955BE
- GigaByte 770TA-UD3
- 440 GT (GDDR3)
- 2 Verschiedene AMD-Box-Kühler
- 500GB HDD 2,5"

Nun wollte ich die Reste verbauen und ein zweit System erstellen das ich evtl. auch mal mitnehmen kann.
Für's Gaming ist das System nicht gedacht - da spielt die GraKa nicht so mit^^
Preislich wollte ich nicht mehr als 150€ ausgeben falls das machbar ist

Habt ihr da ein paar Vorschläge?
Gruß :)
 

Gonzberg

Software-Overclocker(in)
TE
GreatDay

GreatDay

PC-Selbstbauer(in)
Ein MainBoard habe ich doch und AM3 reicht ja für den Phenom
Ein LW brauche ich für's erste eigentlich auch nicht^^
 

Rolk

Lötkolbengott/-göttin
Guten Abend, :)



Folgende Komponenten habe ich bereits:
- Phenom II X4 955BE
- GigaByte 770TA-UD3
- 440 GT (GDDR3)
- 2 Verschiedene AMD-Box-Kühler
- 500GB HDD 2,5"

Ich würde die Teile dazu nehmen:

Lian Li PC-A05NB schwarz, Alu in Gehäuse: PC-Gehäuse | heise online Preisvergleich
Rasurbo Real&Power 350W ATX 2.3 (RAP350) in Netzteile & USV: Netzteile | heise online Preisvergleich
Kingston ValueRAM DIMM Kit 4GB PC3-10667U CL9 (DDR3-1333) (KVR1333D3S8N9K2/4G) in Speicher: DDR3 240pin | heise online Preisvergleich

Die GT440 würde ich verkaufen und versuchen als Ersatz eine gebrauchte Karte wie z.B. die HD5770 zu bekommen. Dann kannst du mit der Kiste auch wieder zocken. ;)
 

Gonzberg

Software-Overclocker(in)
Gonzberg meint halt, wenn du wirklich auf µ-ATX bauen willst, dann wird das derzeitige Mainboard wohl leider nicht ins Gehäuse passen. Daher der Vorschlag des neuen Boards.

So ist es!
Du hast von einem kleinen System gesprochen und einen Cube vorgeschlagen. So ein kleines Gehäuse funktioniert halt nur mit einem mAaTX Board. Ausserdem ist ja auch alles im Budget.
 
TE
GreatDay

GreatDay

PC-Selbstbauer(in)
Ja, so klein wie möglich auf ATX-Basis^^

Das System besteht ja aus Hardware-Resten da möchte ich schon alles verwenden
 
TE
GreatDay

GreatDay

PC-Selbstbauer(in)
Gibt es keine Desktop/HTPC Gehäuse wo das MB rein passt?

Gibt's auch eine Möglichkeit ohne Gehäuse? :D
 
TE
GreatDay

GreatDay

PC-Selbstbauer(in)
Das sieht echt gut aus :)

Dann brauchen wir nur noch RAM und NT?!
Optimal ein CPU-Kühler vielleicht noch
 

Lyph

Freizeitschrauber(in)
Folgende Komponenten habe ich bereits:
- Phenom II X4 955BE
- GigaByte 770TA-UD3
- 440 GT (GDDR3)
- 2 Verschiedene AMD-Box-Kühler
- 500GB HDD 2,5"

CPU, Board, GPU und HDD vorhanden. Zusätzlich investieren müsste man in:
Gehäuse: Silverstone SST-LC10B-E La Scala ~90€
Netzteil: 430W be quiet! Pure Power CM L8 ~53€
Gehäuselüfter: hinten 2x be quiet! Shadow Wings SW1 80mm ~14€
vorne 2x 92mm Enermax T.B.Silence UCTB9 1200U/m 13dB(A) ~16€
CPU-Lüfter: EKL Alpenföhn Sella ~17€
Ram: 8GB TeamGroup Elite DDR3-1333 ~30€
Laufwerk: LG Electronics GH24NS70 ~16€
_______________________________________________
Gesamtpreis: 236€

Lässt du die Gehäuselüfter weg und verwendest ein altes optisches Laufwerk wäre der Gesamtpreis bei 190€. Auch beim Netzteil könntest du etwas einsparen, wenn du auf CM verzichtest und ein L7 statt dem L8 Modell wählst => 430W be quiet! Pure Power L7 ~42€ (11€ zusätzliche Ersparnis, Gesamtpreis 179€).
 
Oben Unten