• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Kaufberatung Soundkarte mit PCI-E 1x für Filme/Spiele

Heng

Freizeitschrauber(in)
Kaufberatung Soundkarte mit PCI-E 1x für Filme/Spiele

Hi ich suche eine neue Soundkarte.
Da ich meinen Rechner umgebaut habe, passt meine X-Fi Xtreme Music mit PCI interface nicht mehr in meinen Rechner, nun suche eine Soundkarte mit PCI-E 1x interface.
Sollte ich mir wieder eine X-Fi holen?
Benutze meinen rechner zum DVD/Blu-Ray schauen und zum zocken, Musik Hören eher weniger.
Angeschlossen ist ein Teufel CEM

Generell benutzte ich den PC mehr zum Filme schauen als zum zocken.
 
M

Madz

Guest
AW: Kaufberatung Soundkarte mit PCI-E 1x für Filme/Spiele

Wieviel willst du denn ausgeben?
 

ASD_588

Lötkolbengott/-göttin
AW: Kaufberatung Soundkarte mit PCI-E 1x für Filme/Spiele

wie währe es damit ASUS Xonar DX ca 60 euro.;)
 
D

Dr Bakterius

Guest
AW: Kaufberatung Soundkarte mit PCI-E 1x für Filme/Spiele

Ich würde da zur Asus Xonar DX greifen, die Creative lasse da wo auch immer die ist
 
TE
Heng

Heng

Freizeitschrauber(in)
AW: Kaufberatung Soundkarte mit PCI-E 1x für Filme/Spiele

Ich weiß nicht wieviel ich ausgeben möchte.
Am liebsten eine mit einem guten Preis/Leistungsverhältnis.
Wenn die Karten für 100€ das beste Preis/Leistungsverhältnis bieten, dann nehm ich eine für 100, aber gerne weniger.
 

PEG96

BIOS-Overclocker(in)
AW: Kaufberatung Soundkarte mit PCI-E 1x für Filme/Spiele

Für das cem ist die dx schon das maximum alles andere wäre overkilled
 
TE
Heng

Heng

Freizeitschrauber(in)
AW: Kaufberatung Soundkarte mit PCI-E 1x für Filme/Spiele

Ich würde da zur Asus Xonar DX greifen, die Creative lasse da wo auch immer die ist
Wahrscheinlich bald im Marktplatz ;)
Kann mir jemand sagen was meine noch wert ist, habe auch schon ein [W]-Thread aufgemacht, hat aber noch keiner geantwortet.
 
M

Madz

Guest
AW: Kaufberatung Soundkarte mit PCI-E 1x für Filme/Spiele

Also ich würde mir lieber einen AVR fürs CEm kaufen. Das verbessert den Klang am meisten und du hast die Option bessere Lautsprecher dranzuhängen. (Das CEM finde ich ehrlich gesagt zum :kotz:)
 
D

Dr Bakterius

Guest
AW: Kaufberatung Soundkarte mit PCI-E 1x für Filme/Spiele

Kann mir jemand sagen was meine noch wert ist, habe auch schon ein [W]-Thread aufgemacht, hat aber noch keiner geantwortet
Dann schaue da mal nach
 
TE
Heng

Heng

Freizeitschrauber(in)
AW: Kaufberatung Soundkarte mit PCI-E 1x für Filme/Spiele

Finde das CEM auch nicht so toll.
Bis ich mir ne neue Anlage hole dauert es noch etwas, vorher gibts erst einen neuen Beamer. ;)

Ist der unterschied zur DX2 groß.
Welche Anlage sollte man für eine DX2 haben.
Ist schon abzusehen wann die DX2 abgelöst wird, Soundkarten halten sich ja eigentlich immer recht lange.
 
M

Madz

Guest
AW: Kaufberatung Soundkarte mit PCI-E 1x für Filme/Spiele

Der Unterschied ist recht groß, da du mit einem AVR die Endstufe des CEM entlastest und nur noch der Bass damit betrieben wird. ;)
 

a_fire_inside_1988

BIOS-Overclocker(in)
AW: Kaufberatung Soundkarte mit PCI-E 1x für Filme/Spiele

Ich denke, er meinte den Unterschied zwischen Xonar DX und Xonar D2X. Und der Unterschied ist nicht sehr groß, die D2X bietet vor allem mehr Features (die die meisten aber wohl garnicht brauchen).
Ein Nachfolger der aktuellen Xonars wird wohl nicht so schnell kommen da die ja noch garnicht so lange auf dem Markt sind (2 Jahre glaube ich).
Die Xonar DX reicht schon auf jeden Fall aus für das CEM. Wenn du dir später mal einen AVR mit neuen Lautsprechern kaufst kannst du den dann ja digital mit der Soundkarte verbinden, dann ist deren Qualität eh egal, da der Klang dann vom AVR von Digital nach Analog gewandelt wird, und vor allem bei diesem Schritt wird über die Klangqualität entschieden.
 
M

Madz

Guest
AW: Kaufberatung Soundkarte mit PCI-E 1x für Filme/Spiele

Deswegen meinte ich ja, er soll einen AVR kaufen und digital anschliessen. Wenn er die LS eh nicht mehr lange nutzen möchte, ist dies der erste Schritt zur besseren Anlage.
 
TE
Heng

Heng

Freizeitschrauber(in)
AW: Kaufberatung Soundkarte mit PCI-E 1x für Filme/Spiele

Was bezahlt man für einen gescheiten Receiver mit gutem P/L-Verhältnis.
Einen Receiver hauptsächlich für Filme, weniger zum Musik hören. Sollte aber auch einen ordentlichen Rumms haben, in den passenden Filmpassagen.
 
I

iceman650

Guest
AW: Kaufberatung Soundkarte mit PCI-E 1x für Filme/Spiele

Für ~250€ findet sich da schon ein Modell.

Mfg, ice
 
TE
Heng

Heng

Freizeitschrauber(in)
AW: Kaufberatung Soundkarte mit PCI-E 1x für Filme/Spiele

Sollte man für so einen Receiver eine DX2 haben?
 

Lee

BIOS-Overclocker(in)
AW: Kaufberatung Soundkarte mit PCI-E 1x für Filme/Spiele

Bei digitaler Verbindung spielt die SoKa fast keine Rolle. Da klingt Onboard und Xonar gleich.
Relevant ist lediglich, dass du in Spielen keinen 5.1 Sound mehr haben wirst, außer du hast eine SoKa die Dolby Digital Live oder DTS Connect unterstützt, was die meisten Onboard Sounds nicht können. Bei Filmen ist das jedoch egal, da DVD´s und BluRays über eine Dolby oder DTS Tonspur verfügen, die dann einfach über den SPDIF gesendet wird.
 

Lee

BIOS-Overclocker(in)
AW: Kaufberatung Soundkarte mit PCI-E 1x für Filme/Spiele

Da er selbst angegeben hat größtenteils nur Filme zu schauen ist das eigentlich unnötig, sofern sein Onboard einen Digitalen Ausgang hat.
Weiterhin hat die Theatron nur PCI und fällt deshalb weg. Die günstigste DDL Karte mit PCIe X1 ist die Xonar DX.
 

Bier

Software-Overclocker(in)
AW: Kaufberatung Soundkarte mit PCI-E 1x für Filme/Spiele

Da er selbst angegeben hat größtenteils nur Filme zu schauen ist das eigentlich unnötig, sofern sein Onboard einen Digitalen Ausgang hat.
Weiterhin hat die Theatron nur PCI und fällt deshalb weg. Die günstigste DDL Karte mit PCIe X1 ist die Xonar DX.

Hab ich ja noch hinzugefügt mit der Xonar;)
 
TE
Heng

Heng

Freizeitschrauber(in)
AW: Kaufberatung Soundkarte mit PCI-E 1x für Filme/Spiele

Also mit der DX1 und einem Receiver hätte ich 5.1 Sound in Spielen?

Wenn es kaum einen Unterschied macht zwischen onboard und guten Karten bei digitaler Verbindung, warum kauft man sich dann teure Soundkarten?

Oder für welchen zweck kauft man sich dann teure Soundkarten?
 

Bier

Software-Overclocker(in)
AW: Kaufberatung Soundkarte mit PCI-E 1x für Filme/Spiele

Es gibt nicht nur kaum einen Unterschied, es gibt gar keinen.
Wenn man z.B. einen Stereoverstärker hat, schließt man den (bis auf wenige Ausnahmen) analog an.
Dafür sind dann teure/gute Soundkarten sinnvoll.
Außerdem haben teurere Soundkarten in der Regel noch Features wie irgendwelche tolle Software (welche ich jetzt mal als unwichtig einstufe) oder auch Kopfhörerverstärker (Asus Xonar Essence ST(X).

Um auf die erste Frage einzugehen:

Ja hast du dann;)
 

Lee

BIOS-Overclocker(in)
AW: Kaufberatung Soundkarte mit PCI-E 1x für Filme/Spiele

Hab ich ja noch hinzugefügt mit der Xonar;)

Das Edit war noch nicht da, als ich geschrieben habe ;)
Also mit der DX1 und einem Receiver hätte ich 5.1 Sound in Spielen?

Wenn es kaum einen Unterschied macht zwischen onboard und guten Karten bei digitaler Verbindung, warum kauft man sich dann teure Soundkarten?

Oder für welchen zweck kauft man sich dann teure Soundkarten?

Teure SoKa´s kauft man sich zur Analogen Verbindung. Das lohnt sich bei 5.1 Systemen für den PC, die man Analog anschließt meist nicht, bei teuren Stereosystemen oder guten Kopfhörern aber durchaus. Meine Xonar Essence habe ich Analog mit meinem Stereoverstärker verbunden oder höre über Kopfhörer. Dann haben gute SoKa´s Vorteile. Sobald man aber das Signal Digital überträgt macht eine SoKa nichts außer vielleicht ein paar DSP Effekte hinzuzufügen. Klanglich entscheidend ist immer die Digital Analog Wandlung, welche entweder in der SoKa oder eben im Receiver stattfindet.
 
M

Madz

Guest
AW: Kaufberatung Soundkarte mit PCI-E 1x für Filme/Spiele

Meine Vorredner haben dir schon sehr gut erklärt, wieso ich dir einen AVR empfehle. ;)
 
TE
Heng

Heng

Freizeitschrauber(in)
AW: Kaufberatung Soundkarte mit PCI-E 1x für Filme/Spiele

Ja, bestreite auch gar nicht das eine Anlage mit richtigem Receiver besser ist.
Dauert aber noch bis ich mir eine hole. Wie gesagt erst ein neuer Beamer. Aber dannach ne gescheite Anlage.
Auf so einem 42" Pupillenkiller kann man sich ja keinen Film angucken.
 
M

Madz

Guest
AW: Kaufberatung Soundkarte mit PCI-E 1x für Filme/Spiele

Wir meinen ja, dass du dir einen Receiver statt Soundkarte kaufen sollst. ;)
 

Lee

BIOS-Overclocker(in)
AW: Kaufberatung Soundkarte mit PCI-E 1x für Filme/Spiele

Ich meine er sollte sich jetzt ersteinmal eine Xonar DX anschaffen und später, wenn er einmal mehr Geld hat eine richtige Anlage. Da machen die 50€ mehr oder weniger auch nicht mehr so viel aus. Jetzt einen AVR als Soundkartenersatz ist eigentlich unnötig.
 
M

Madz

Guest
AW: Kaufberatung Soundkarte mit PCI-E 1x für Filme/Spiele

Er muss ja nicht neu kaufen. Für 150€ gibt es schon gute Gebrauchtgeräte.
 

orca113

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Kaufberatung Soundkarte mit PCI-E 1x für Filme/Spiele

Sagt mal wieso sind die X-FI eigentlich so verpönt? Schlechte Erfahrungen hatte ich bis jetzt nur mit einer Xtreme Music unter VIsta ansonsten Top auch klanglich.

Habe jetzt sogar auch wieder eine drin.Hatte eigentlich eine Titanium Pro Edition erstanden jedoch nie erhalten.Jetzt habe ich fürs erste eine Soundblaster SE (zugegeben kostenlos abgestaubt) ebenfalls von Creative drin und auch die klingt super.
 

Lee

BIOS-Overclocker(in)
AW: Kaufberatung Soundkarte mit PCI-E 1x für Filme/Spiele

Weil die Xonar Karten treiberseitig weniger Probleme machen und besser klingen sollen, obwohl sie günstiger sind.
 
I

iceman650

Guest
AW: Kaufberatung Soundkarte mit PCI-E 1x für Filme/Spiele

Lee schrieb:
und besser klingen sollen
Sollen sie nicht nur, sie sind es auch ganz eindeutig.
Viel Präzisere Höhen und Bässe.
Dazu ist Dolby Headphone sehr viel besser als CMSS-3D (auch wenn ich Stereo beidem vorziehe).

Mfg, ice
 

Lee

BIOS-Overclocker(in)
AW: Kaufberatung Soundkarte mit PCI-E 1x für Filme/Spiele

Ich will keine eindeutigen Aussagen machen, wenn ich es noch nie selbst gehört habe. ;)
 

Ecle

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Kaufberatung Soundkarte mit PCI-E 1x für Filme/Spiele

Wenn man die X-Fi Music/Xtreme Gamer mit der Xonar vergleicht, dann merkt man schnell dass die X-Fi wirklich nur für Spieler ausgelegt ist.
Mit einer guten Anlage erfährt man sehr deutliche Unterschiede. Und das obwohl sie noch günstiger ist.
Musikliebhabern kann ich keinesfalls eine X-Fi empfehlen.
 
I

iceman650

Guest
AW: Kaufberatung Soundkarte mit PCI-E 1x für Filme/Spiele

Wenn schwammige Bässe und eine schlechte Surroundsimulation für Spieler gut sind, dann stimmt das wohl ;)
Nein Scherz, man merkt einfach, dass die damals für Gamer gemacht wurden, und heute gibt es einfach besseres aus dem Hause Asus.

Mfg, ice
 

seppl2

Schraubenverwechsler(in)
AW: Kaufberatung Soundkarte mit PCI-E 1x für Filme/Spiele

Also ich verwende meine Auzentech Bravura hauptsächlich für sound und filme und bin wirklich äußerst zufrieden damit!!
Die hat auch nen Klinkenstecker für professionelle Kopfhörer und das eigene design mit aufrüstbaren Amps find ich auch sehr interessant!!
 

Lee

BIOS-Overclocker(in)
AW: Kaufberatung Soundkarte mit PCI-E 1x für Filme/Spiele

Die Auzentech Karten sind ja auch schonmal besser als die normalen X-FI´s. Die Treiberprobleme gibt es bei denen aber dennoch.
 
Oben Unten