Kaufberatung GTX 970

Urmel001

Komplett-PC-Aufrüster(in)

d3x

Komplett-PC-Aufrüster(in)
TE
TE
U

Urmel001

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich spiele hauptsächlich mit einer Auflösung von 1920x1080 und habe einen Intel Core I7 4790k, Netzteil ist ein Bequiet P10 550W und Mainboard suche ich auch noch :D
 

PiDabbelju

Software-Overclocker(in)
Du kannst auch alternativ noch eine AMD R9 290 oder R9 290X in Erwägung ziehen. Die 299X wäre gleich stark und die 290 minimal schwächer, was ner nicht der Rede wert ist. Die biezen dann schnell angebundene volle 4GB Vram, nicht wie die 970 mit ihrem geteilten Speicher, was die AMDs dann leicht zukunftssicherer macht. Du musst aber Abstriche bei der Lautheit und der Wärmeentwicklung machen, beides ist bei den AMDs etwas mehr vorhanden. Empfehlenswert sind die 290 Tri X OC und die 290X Tri X OC und bei Nvidia wie schon gesagt die EVGA SSC ACX :)
 
TE
TE
U

Urmel001

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Sofort wäre schon gut weil, ich grad überhaupt nicht zocken kann und ich hatte schon sehr schlechte Erfahrung gemacht mit AMD Karten aber das steht halt wieder auf ein anderes Blatt :)
 

FrozenPie

Lötkolbengott/-göttin
Sofort wäre schon gut weil, ich grad überhaupt nicht zocken kann und ich hatte schon sehr schlechte Erfahrung gemacht mit AMD Karten aber das steht halt wieder auf ein anderes Blatt :)

Und ich habe sehr schlechte Erfahrungen mit NV-Karten gemacht :schief: (Hatte bisher immer im Wechsel AMD-NV und die letzte Karte war eine GTX 560 Ti und dann eben meine jetzige R9 280X)
Probleme kannst du mit jeder Karte von jedem Hersteller und mit jedem Custom-Design-Hersteller haben ;)
 

drstoecker

Lötkolbengott/-göttin
also die windforce oc hatte ich 6 monate gehabt und die war schon sehr gut, die g1 ist noch einen ticken besser allein durch die backplate. habe mir vor 2 wochen die msi als 100me gekauft und muss sagen die karte ist es., allein das abschalten der lüfter bis 60grad. absolut silent tauglich. den mehrwert zur normalen gaming ist auch nicht zu verachten, grün statt rot, mit backplate und zusätzlich gibt es noch ein schickes fc4 mauspad dazu. so spielerrein wie die msi gaming app gibt es ebenfalls. hatte die karte für 359€ inkl. the witcher und batman gekauft. evtl. lohnt sich auch ein besuch bei asus wegen der cashback aktion. die jetstream hatte ich ebenfalls da und die war auch nicht schlecht. ich denke die 970er karten nehmen sich alle nicht viel. zum thema spuelnfiepen also die jetstream und die gigabyte hatte ganz leicht gefiept und bei der msi konnte ich dann bisher noch nicht feststellen. kleine info zum speicherproblem, also ich habe in keinem spiel irgendwelche einschränkungen wg dem vram. spiele in 2560x1080. es ist zwar eine grosse sauerrei von nvidia gewesen die kunden so zu täuschen, aber für mich gab und gibt es keine alternative und das wusste auch nvidia deshalb haben die nicht grossartig reagiert.hatte auch 3 versch. 290er dagehabt deshalb kann ich das für mich ganz klar behaupten. aber egal das ist ja nicht das thema. mir ist es eh egal hauptsache leistung satt, kühl& leise und nicht über 500€. eine karte bleibt meist eh nicht länger wie ein halbes jahr.
 
TE
TE
U

Urmel001

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Und ich habe sehr schlechte Erfahrungen mit NV-Karten gemacht :schief: (Hatte bisher immer im Wechsel AMD-NV und die letzte Karte war eine GTX 560 Ti und dann eben meine jetzige R9 280X)
Probleme kannst du mit jeder Karte von jedem Hersteller und mit jedem Custom-Design-Hersteller haben ;)

Ich schein da aber ein AMD Virus zu haben :D Aber ja da haste schon Recht.
 

Einwegkartoffel

Kokü-Junkie (m/w)
Hab selbst die MSI und bin sehr zufrieden, gerade auch was Lautstärke und Temperatur angeht. Die leiseste ist glaube ich von Asus, falls das für dich der entscheidende Faktor ist...von der Leistung her nehmen die sich nicht wirklich viel (eher mess- anstatt spürbar) ;)
 
TE
TE
U

Urmel001

Komplett-PC-Aufrüster(in)
also die windforce oc hatte ich 6 monate gehabt und die war schon sehr gut, die g1 ist noch einen ticken besser allein durch die backplate. habe mir vor 2 wochen die msi als 100me gekauft und muss sagen die karte ist es., allein das abschalten der lüfter bis 60grad. absolut silent tauglich. den mehrwert zur normalen gaming ist auch nicht zu verachten, grün statt rot, mit backplate und zusätzlich gibt es noch ein schickes fc4 mauspad dazu. so spielerrein wie die msi gaming app gibt es ebenfalls. hatte die karte für 359€ inkl. the witcher und batman gekauft. evtl. lohnt sich auch ein besuch bei asus wegen der cashback aktion. die jetstream hatte ich ebenfalls da und die war auch nicht schlecht. ich denke die 970er karten nehmen sich alle nicht viel. zum thema spuelnfiepen also die jetstream und die gigabyte hatte ganz leicht gefiept und bei der msi konnte ich dann bisher noch nicht feststellen. kleine info zum speicherproblem, also ich habe in keinem spiel irgendwelche einschränkungen wg dem vram. spiele in 2560x1080. es ist zwar eine grosse sauerrei von nvidia gewesen die kunden so zu täuschen, aber für mich gab und gibt es keine alternative und das wusste auch nvidia deshalb haben die nicht grossartig reagiert.hatte auch 3 versch. 290er dagehabt deshalb kann ich das für mich ganz klar behaupten. aber egal das ist ja nicht das thema. mir ist es eh egal hauptsache leistung satt, kühl& leise und nicht über 500€. eine karte bleibt meist eh nicht länger wie ein halbes jahr.

Genau so seh ich das auch ;)
 

Zypharium

Komplett-PC-Käufer(in)
Nimm die G1 von Gigabyte. Die GPU ist einfach nur der absolute Hammer und sieht sehr schick aus, wenn man in den PC schaut. :)
 

shootme55

BIOS-Overclocker(in)
Wenn du dich für Gigabyte entscheidest lass die Finger von der Windforce und nimm die G1. Die Windforce verbiegt sich ordentlich, hat nur die halben Heatpipes, nur Kunststoffverkleidungen, keine Backplate und ist nicht nennenswert billiger, die 20 Euro Aufpreis lohnen sich. Kann hier aus Erfahrung sprechen. Einziger Haken an der Karten ist die Länge, also man braucht wirklich Platz für die Karte, immerhin schlägt sie sogar meine alte GTX 570 Phantom. Die Kühlung ist enorm, übertakten ging auch gut. Da schwimmt man dann schon in den Gewässern der GTX 980 mit wenn man sich geschickt angstellt.

Einziger Haken an der Karte sind die unnötig hohen Idle-Drehzahlen, denen man aber mit BIOS-Mod und Lüfterkurve im Afterburner leicht Herr wird. Außerdem hatte meine Karte Spulenfiepen, aber nicht so stark dass es mich wirklich gestört hat, trotz meines recht leisen Gesamtsystems ohne Dämmmaßnahmen und vielen Öffnungen.

Das blaue LED hat mich eigentlich gestört, da mein ganzer Rechner rot leuchtet, dann wars lila und meiner Freundin hats gefallen, aber das kann man im NV-Center abschalten.
 
TE
TE
U

Urmel001

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ok dann danke erstmal für eure zahlreichen Antworten. Ich werde mich dann erstmal eine aussuchen und melde mich dann wieder wenn ich mir eine ausgesucht habe. :)
 
Oben Unten