Jetzt noch eine 1080Ti kaufen?

Abwarten oder kaufen?

  • Abwarten

    Stimmen: 35 72,9%
  • Kaufen

    Stimmen: 13 27,1%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    48
  • Umfrage geschlossen .

RossiCX

Software-Overclocker(in)
Ich habe momentan eine 1070 und zocke auf UHD. Sagen wir mal so: es geht, GTA5 läuft auf high und 40-60 fps. Eigentlich ist mir das aber zu wenig Leistung und ich hätte schon gerne etwas schnelleres, auch weil ich einige Spiele modden möchte.

Die richtigen Einstiegspreise bei der 1080 ti habe ich verpasst, das ärgert mich, allerdings gibt es jetzt eine Zotac GeForce GTX 1080 Ti ArcticStorm Mini für 875,- €, was gerade mal 6% höher als der Einstiegspreis ist. Da ich sowieso eine custom Wakü habe und mein neues System auch deutlich kleiner werden soll, würde beides - vorinstallierter Block und kleine Karte - gut passen.

Aber jetzt nagt an mir, dass wohl irgendwann dieses Jahr neue Modelle von nvidia herauskommen sollen und wenn die dann bei gleichem Preis ~20% schneller sind, beiß ich mich auch wieder in den Allerwertesten.

Was würdet ihr tun? Abwarten oder kaufen?
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
AW: Jetzt noch eine 1080 ti kaufen?

Tja, Nvidia wird dieses Jahr den Nachfolger der 1080/1070 bringen. Der ist natürlich wieder schneller als die 1080 Ti und zieht 100 Watt weniger.
Wann der aber kommt und was der kosten wird, weiß niemand.
 

Lok92

Freizeitschrauber(in)
AW: Jetzt noch eine 1080 ti kaufen?

Wenn du Leistung jetzt brauchst und das nötige "Kleingeld" hast schlag zu, wenn du warten kannst dann warte.

Man kann dir in der Sache nicht viel helfen finde ich, wie du dich entscheidest liegt bei dir. Ich habe mir vor ca. 2-3 Monaten eine 1080ti Gebraucht gekauft für 660 € und sie unter Wasser gesetzt und bin mehr als zufrieden :daumen:
 

Zocker_Boy

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Jetzt noch eine 1080 ti kaufen?

Tja, Nvidia wird dieses Jahr den Nachfolger der 1080/1070 bringen. Der ist natürlich wieder schneller als die 1080 Ti und zieht 100 Watt weniger.
Wann der aber kommt und was der kosten wird, weiß niemand.

Bei game-debate.com wird spekuliert, dass die GTX 2080 ab August auf den Markt kommt und eine UVP von 1499 $ (ungefähr 1200 €) haben wird. In Stein gemeißelt ist das natürlich nicht.
 

Aerni

Software-Overclocker(in)
AW: Jetzt noch eine 1080 ti kaufen?

Bei game-debate.com wird spekuliert, dass die GTX 2080 ab August auf den Markt kommt und eine UVP von 1499 $ (ungefähr 1200 €) haben wird. In Stein gemeißelt ist das natürlich nicht.

für 600€ wird man auch keine karte mehr bekommen die dann ja aktuell schneller ist als ne jetztige 1080ti. ist ja logisch. und schade für uns.
 
TE
TE
R

RossiCX

Software-Overclocker(in)
AW: Jetzt noch eine 1080 ti kaufen?

$1499 ist Unsinn, eine GTX 2080 wird hier wohl 800-850 € inkl. "early adopter"-Zuschlag kosten.
 

drstoecker

Lötkolbengott/-göttin
AW: Jetzt noch eine 1080 ti kaufen?

Ich glaube nicht an ein Release solange der gpu Markt wieder beruhigt ist. Wenn denke ich frühestens gg Ende des Jahres und die Preise werden wieder erste Sahne. Aber egal die nvidianer jünger werden es richten.
 

cryon1c

Lötkolbengott/-göttin
AW: Jetzt noch eine 1080 ti kaufen?

Ich glaube nicht an ein Release solange der gpu Markt wieder beruhigt ist. Wenn denke ich frühestens gg Ende des Jahres und die Preise werden wieder erste Sahne. Aber egal die nvidianer jünger werden es richten.

Der Markt wird sich aber nicht beruhigen, schon gar nicht in kurzer Zeit. Und natürlich wird Nvidia was bringen, warum auch nicht, für die ist es recht egal ob sie mit alten oder neuen Grafikkarten da Geld machen und mit den neuen lässt sich eventuell noch mehr machen (übrigens verkauft Nvidia die Karten eh zu den "MSRP", die verkorksten Preise kommen von den Händlern).
Nvidia hat ihre Releases die letzten Jahre praktisch immer "eingehalten", obwohl es keinen Druck gab und der Markt nicht sonderlich viel Bedarf hatte (aktuell ist der Bedarf höher als je zuvor, was man auch an den Preisen sieht).
Das wäre schön blöd das ganze nicht auszunutzen und die neuen Karten in der ersten Zeit mit einem dicken Aufschlag für Early Adopter zu verkaufen (um den Preis dann zu senken wenn die Ti kommt oder wenn AMD sich bewegt, wobei das die letzten Jahre nicht der Fall war).
 

Schrotti

Software-Overclocker(in)
AW: Jetzt noch eine 1080 ti kaufen?

Was bin ich froh, für meine FE 1080 Ti nur 739€ gezahlt zu haben.
 

warawarawiiu

Volt-Modder(in)
AW: Jetzt noch eine 1080 Ti kaufen?

IMO - ganz klar abwarten.

Allerdings würde ich mir in 2018/19 auch ersteinmal keine neue graka kaufen.

Wenn die ps5 / Xbox next usw kommen, werden diese mehr leisten, bei geringerem preis.

Mein nächster Grafikkarten invest steht so in 2022 an.
 

markus1612

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Jetzt noch eine 1080 Ti kaufen?

IMO - ganz klar abwarten.

Allerdings würde ich mir in 2018/19 auch ersteinmal keine neue graka kaufen.

Wenn die ps5 / Xbox next usw kommen, werden diese mehr leisten, bei geringerem preis.

Mein nächster Grafikkarten invest steht so in 2022 an.

Die Konsolen werden nie an aktuelle PCs rankommen, einfach weil dermaßen hohe Leistung bei so begrenztem Platz nicht gescheit wegzukühlen ist.
 

Prozessorarchitektur

Lötkolbengott/-göttin
AW: Jetzt noch eine 1080 Ti kaufen?

weil dein Ergebnis versteckt ist teils verständlich um trolle abzuwehren
nur zur info vor 2019 wird kein Nachfolger kommen
eher wird ein refresh kommen von pascal und das zeitnah alle modelle
ab 2019 ist die chance auf eine titan v in 7nm vermutlich als gtx1380ti oder 3080ti
kann auch sein das nvidia die titan v neu auflegt vorher.

Die gpu preise werden vor 2019 eher 2020 nicht wesentlich fallen.
Für dich nicht mit der gtx1070 die Leistung wird auf 250€ sinken ab Mitte 2019 zum volta vs navi
Dieses Jahr wird nur refresh geben eventuell +15% durch Takt.
nvidia geforce refresh auf gddr6 und 12nm +15% Takt
 

GEChun

BIOS-Overclocker(in)
AW: Jetzt noch eine 1080 Ti kaufen?

Wenn dann nur die neue Serie von Nvidia/AMD. z.B: GTX 2080

Bei Release sollten die Preise kurzzeitig in Ordnung sein.
Sollte jedenfalls der Preis sein, den sich Nvidia bzw. AMD vorstellen.
Danach geht er rauf bzw. runter. In welche Richtung lässt sich jetzt noch nicht voraussagen.

Wenn du jetzt schon das Geld für eine 1080TI hast, kannst du es ja auch zur Seite legen.
Wenn die 2080 teurer wird dann wird das wohl den Preis der aktuellen TI nicht überschreiten.
Wird sie nicht teurer hast du sogar Geld gespart.
 

raumich

Freizeitschrauber(in)
AW: Jetzt noch eine 1080 Ti kaufen?

Ich beiß mir aktuell gerade in den Arsch, das ich damals nicht bei den Grafikkarten zugeschlagen habe, als sie noch günstig waren. Dachte mir: Mein aktueller PC ist mit ner 1080 oder 1080 TI hoffnungslos überfordert. Die Graka kannst Du Dir auch noch nächstes Jahr mit dem neuen PC zusammen kaufen. Jetzt steht der Kauf des neuen PCs vor der Tür und die Grafikkartenpreise sind überirdisch. Ne 1080 oder 1080Ti war die ganze Zeit eine mehr als ausreichende Grafikkarte.

Ich tendiere aktuell eher ne ausgreifte 1080 oder 1080Ti zu kaufen, als auf das Erst-Serienmodell der 2080 zu warten. Klar ist diese wahrscheinlich in vielen Belangen besser, hat aber vielleicht auch noch Kinderkrankheiten. Mit ner 1070 (die prinzipiell ja auch noch ausreichend wäre), würde ich aber vielleicht auch noch warten und versuchen, die aktuelle Lage auszusitzen.
 

DarkWing13

Software-Overclocker(in)
AW: Jetzt noch eine 1080 ti kaufen?

Was bin ich froh, für meine FE 1080 Ti nur 739€ gezahlt zu haben.

Dito!
Nicht die FE, aber der Preis war mit 729,- nah dran. :D

Nvidia wird wohl eine eigene Miner-GPU bringen, aber ob sich das auf die Preise niederschlagen wird, bleibt abzuwarten, da dIe Produktionskapazitäten ja weitgehend gleich bleiben.

Außerdem dürfte es etwas dauern, bis Custom-Modelle verfügbar sind, und auch wenn nur FE, so ist ja noch lange nicht gesagt, dass deine WaKü passen wird.
Die 1080 war ca. 15% schneller als 980Ti bei erscheinen.
Es darf vermutet werden, dass die bei einer 2080 ähnlich aussieht.

Die Frage ist ob 12, oder 16GB GDDR6, und was das an Aufpreis kosten wird?
Einstiegspreise von (weit) über 1000€ halte ich daher für realistisch.
Wenn du also jetzt noch "günstig" an eine 1080Ti rankommst, würde ich zuschlagen, zumal diese ja nicht bei erscheinen einer 2080 plötzlich wertlos wird...

mfg
 

Davimas

Schraubenverwechsler(in)
AW: Jetzt noch eine 1080 Ti kaufen?

Vor der Entscheidung stand ich die letzten Wochen.....
Jetzt ist es eine 1080ti geworden - gekauft direkt bei Nvidia für 760 Euro. Man muss nurmal auf Schnäppchen achten.....
Und bei eBay findet sich sicher auch ein Angebot bei 840 für ungebraucht/neu, das ist noch verkraftbar......

Wollte erst auf die Neue Generation warten, soll ja Gerüchtemäßig demnächst erscheinen, aber dann kommen ja erst die kleinen und schwachen Modelle raus, die die 1080ti kalt lassen. Erst gegen Ende des Jahres Mal die Topmodelle in den Regalen? Wahrscheinlich, so wie immer halt.

Und die Preise kann auch keiner Wissen, sieht eher Richtung Aufwärts....

Und bitte nicht Argumente bringen ala "dann wird der Markt mit gebrauchten 1080 gern geflutet.....
wer möchte bitte eine Grafikkarte die über Zwei Jahre gequält wurde, und von Miningkarten will ich erst garnicht reden.
 
Oben Unten