• Hallo Gast,

    du hast Fragen zum PCGH-Abo oder zur Bestellung eines (Sonder)hefts von PC Games Hardware? Dann wirf einen Blick auf unser PCGH Abo-FAQ mit Antworten zu den wichtigsten Fragen. Hilfreich bei der Suche nach dem nächstgelegenen Händler, bei dem die aktuelle PC Games Hardware ausliegt, ist die Website Mykiosk. Gib dort deine Postleitzahl und PC Games Hardware (Magazin/DVD/Spezial/Sonderheft) in die Suchfelder ein und dir werden die Verkaufsstellen in deiner Nähe aufgezeigt. Wenn du PCGH digital (über App, Tablet, Smartphone oder im Webbrowser) lesen willst, haben wir eine entsprechende Anleitung für dich zusammengestellt.

  • Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Jetzt bewerben: PCGH sucht Verstärkung für seine Webseite

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Jetzt bewerben: PCGH sucht Verstärkung für seine Webseite

Nutzen Sie diese Chance: PCGH sucht ab sofort eine(n) Volontär/in für Online als Vollzeitstelle. Bewerben Sie sich noch heute bei PCGH und vielleicht können Sie schon bald Ihr Hobby zum Beruf machen.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Jetzt bewerben: PCGH sucht Verstärkung für seine Webseite
 

TheFanaticTesters

Software-Overclocker(in)
Sowas wäre ein kleiner Traum aber quasi unmöglich für mich kaum Englisch dazu noch de Legasthenie ...aber schön wie ihr die comunity mit einbezieht viel Glück den bewerben finde ich klasse!:daumen:
 

Einwegkartoffel

Lötkolbengott/-göttin
Wo sind die ganzen Helden, die sich andauernd über die Qualität der Artikel beschweren? Hier ist eure Chance. Bewerbt euch und macht es besser. :ugly:

Es meckert sich aus Köln so gut :D Und die Anforderungen sind definitiv nichts für mich. Als ob ich Ahnung von Office habe....dafür hab ich meine Freundin ^^

Außerdem habe ich die Hoffnung, dass mein Job immerhin besser bezahlt ist als ein Volontär (bei PCGH) :ugly:
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
"In einem angenehmen Arbeitsumfeld"
Da bin ich auf Details hinter der Floskel gespannt. :-D

Wobei alleine der Stullenautomat im Flur schon echt Bombe ist... zieht der eigentlich mit um ins andere Stockwerk? Das wäre ein herber Verlust wenn nicht. :ugly:
 

H3rr7w3rg

PC-Selbstbauer(in)
"In einem angenehmen Arbeitsumfeld"
Da bin ich auf Details hinter der Floskel gespannt. :-D
Ich hab' wieder was im Kopf was nächstes Jahr den Weg in die Redaktion findet :D
aber psst - nicht verraten :ugly:

Edit:
Irgendwie reizt es mich schon, mich zu bewerben, aber dann wäre ich zu weit von meinen Hunden entfernt..
..also nicht
Besondere Fähigkeiten: Diätambizionen oder gute Vorsätze zu unterbinden :devil:
 
Zuletzt bearbeitet:

Gamer090

PCGH-Community-Veteran(in)
Ich wohne zu weit weg auch wenn es mich sicher mal interessieren würde was die Redakteure den ganzen Tag so machen.
Den Job würde ich auch dann nicht wollen, ist nicht ganz mein Interessengebiet von der Arbeit her. Den ganzen Tag nur schreiben, ok fast :ugly: das wäre mir dann trotzdem zu viel.

@PCGH_Raff Jetzt versteck dich doch nicht hinter den Bildschirmen, immerhin trinks du Kaffee aus einer 3dx Tasse. Eine sehr schöne Tasse wie ich finde.
 

PCGH_Torsten

Redaktion
Teammitglied
So interessehalber, seid Ihr alles gebürtige Fürther, oder seid Ihr allen ernstes freiwillig nach Fürth zum arbeiten? :ugly:

Grüße aus nemberch ;)
Ich bin aus einigen 100 km Entfernung angereist und hatte das Auto keine zwei Wochen umgemeldet, als ich von ein Nürnberg (Typ "wenn ich 5 cm über der Linie parke, erwarte ich dass der Nachbar mindestens weitere 100 cm Abstand hält!!!) mir gegenüber eine Schimpftriade über "immer diese &%$=(§W$(T&%=?"/&§?)"(§%&%===?```Fürther" abgelassen hat. :-)


Ich wohne zu weit weg auch wenn es mich sicher mal interessieren würde was die Redakteure den ganzen Tag so machen.

Ich nenn' das "Arbeiten". :-)
 

Paulebaer1979

Software-Overclocker(in)
Hmm. Wohne grade mal 25km südlich von Flensburg/Dänemark. Fällt wohl aus. Ausser das Gehalt beträgt das 2,5-fache vom Bodenlegertarif - dann kann ich vielleicht meine Holde zum umziehen bewegen.
 

Basileukum

Software-Overclocker(in)
"In einem angenehmen Arbeitsumfeld"
Da bin ich auf Details hinter der Floskel gespannt. :-D

Wobei alleine der Stullenautomat im Flur schon echt Bombe ist... zieht der eigentlich mit um ins andere Stockwerk? Das wäre ein herber Verlust wenn nicht. :ugly:

Wahrscheinlich die Folterwerkzeuge sauber machen, mit denen die armen Hardwareteile regelmäßig der hochnotpeinlichen Befragung von Seiten der wilden Hardwaregesellen hier unterzogen werden. :D Aber was tut man nicht alles für Ergebnisse, ich befürworte dies ja. :D
 

Skuklick

Schraubenverwechsler(in)
Verstärkung für seine Webseite klang für mich eher nach Softwareentwickler.
Und ich dachte ich kann mich bewerben :D
 

PCGH_Torsten

Redaktion
Teammitglied
200km nur? Also bei mir darfst noch eine 0 dran hängen, wohne in Portugal :D

Da gibt es jetzt drei Möglichkeiten
1. Du wirst zum Musterbeispiel dafür, dass die Pendlerpauschale klimaschädliches Verhalten fördert
2. Du ziehst um
3. Du organisiert Arbeitsraum und Unterkünfte für rund ein Dutzend Redaktionsmitglieder nebst angehörigen :-)


Ich bin Bauingenieur (zur Zeit noch B.Eng. , der Master ist jetzt bald durch und bereits mit Berufserfahrung als u.A. Werkstudent), dennoch reizt mich wie oben erwähnt eine Bewerbung..
Bei manchen Sachen spielt mMn. Leidenschaft eine erhebliche Rolle ;)

Also ich denke, eins kann zum gehaltsniveau ich öffentlich sagen, ohne Haue vom Meister zu bekommen: Es ist eine Tätigkeit, die von deutlich mehr Leuten als "Traumjob" bezeichnet wird als es entsprechende Stellen in Deutschland gibt. So etwas fällt in keiner Branche unter "wir locken Arbeitsnehmer mit extra hohen Prämien" an und es gibt sicherlich Stellen, in denen man für die gleiche Menge Grips besser entlohnt wird. Aber die meisten davon werden weniger interessant sein und weitaus höhere Eingangshürden mitbringen. Von einem PCGH-Redakteur wird zwar letztlich viel verlangt, aber fast alles davon fällt unter "Hobby zum Beruf machen". Mit Prüfung nachweisen muss man eigentlich nur einen Schulabschluss. Vergleicht man es nicht mit Berufen für Akademiker, sondern mit Lehrstellen in anderen Branchen, ist so ein Volontariat sogar sehr gut entlohnt. :-)


Software-Entwickler suchen wir auch sporadisch - allerdings nicht über PCGH. :-)

MfG
Raff

Was übrigens nicht heißt, dass sich Software-Entwickler nicht auch als Redakteur versuchen dürfen. Zusätzliche Fachkenntnisse sind immer willkommen. :-P
 

Gamer090

PCGH-Community-Veteran(in)
Da gibt es jetzt drei Möglichkeiten
1. Du wirst zum Musterbeispiel dafür, dass die Pendlerpauschale klimaschädliches Verhalten fördert
2. Du ziehst um
3. Du organisiert Arbeitsraum und Unterkünfte für rund ein Dutzend Redaktionsmitglieder nebst angehörigen :-)
Alles keine schlechte Ideen, da gebe ich dir Recht. Aber Option 3 wäre mir dann trotzdem zu kompliziert, wie ich das anstellen sollen weiss ich noch nicht :D
Im Home Office arbeiten für ein paar Monate ist keine Option? :)
 

PCGH_Torsten

Redaktion
Teammitglied
Unsere freien Autoren arbeiten praktisch ausschließlich von zu Hause aus, ja. In Portugal würde sich das dann vermutlich auf Artikel ohne direkten Hardware-Zugriff beschränken, um Versandprobleme zu vermeiden, aber gerade online ist das sowieso das einzige Thema. Von daher: Bewerbungen schaden nicht. :-) Für feste Mitarbeiter ist Home-Office-only aber meinem Wissen nach keine direkte Option. Klar kann man vieles von zu Hause machen (gerade dieses Jahr), als Onliner praktisch alles, aber nur wenn man es auch (schon) kann. Eine Remote-Ausbildung im Rahmen des Volontariats, kann ich mir nicht so recht vorstellen.
Da muss der Proband wohl oder übel länger Zeit in Fürth [blickt auf das Fürther Wetter] müssen die Redakteure wohl oder übel für längere Zeit nach Portugal.
 

Gamer090

PCGH-Community-Veteran(in)
Unsere freien Autoren arbeiten praktisch ausschließlich von zu Hause aus, ja. In Portugal würde sich das dann vermutlich auf Artikel ohne direkten Hardware-Zugriff beschränken, um Versandprobleme zu vermeiden, aber gerade online ist das sowieso das einzige Thema. Von daher: Bewerbungen schaden nicht. :-) Für feste Mitarbeiter ist Home-Office-only aber meinem Wissen nach keine direkte Option. Klar kann man vieles von zu Hause machen (gerade dieses Jahr), als Onliner praktisch alles, aber nur wenn man es auch (schon) kann. Eine Remote-Ausbildung im Rahmen des Volontariats, kann ich mir nicht so recht vorstellen.
Da muss der Proband wohl oder übel länger Zeit in Fürth [blickt auf das Fürther Wetter] müssen die Redakteure wohl oder übel für längere Zeit nach Portugal.
Unser Wetter hier ist auch nicht besser, WInter = Viel Viel Regen :D Dafür regnet es im Sommer 3-4 Monate lang nicht :)

Ich überlege mir ob ich mich bewerben werde, als freier Autor dann.
 
Oben Unten