Intel PC Config. Mittel bis Oberklasse

Schulte89

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hallo Leute,

Ich wollte mal nachfragen ob sich diese Config. Rentiert?

Genutzt werden soll der Pc einmal für das spielen (Battlefield 3 zb.) und zur Video Bearbeitung.

Folgende Sachen habe Ich mir rausgesucht und meiner Meinung passen die sehr gut zusammen oder was meint Ihr? Geht es wohl noch günstiger oder gar besser?

Gruß Schulte

CPU: Intel Core i7 3820 4x 3.60GHz So.2011 WOF

DDR3-Ram: 16GB G.Skill RipJawsZ DDR3-1600 DIMM CL9 Quad Kit

Mainboard: Gigabyte GA-X79-UD5 Intel X79 So.2011 Quad Channel DDR3 EATX Retail

CPU Lüfter: Noctua NH-D14 SE2011

Netzteil: 850W Corsair HX850 Modular 80+

SSD: 120GB A-Data S510 AS510S3-120GM-C 2.5" (6.4cm) SATA 6Gb/s MLC asynchron

HDD: 2000GB Western Digital Caviar Green WD20EARX 64MB 3.5" (8.9cm) SATA 6Gb/

GPU: Hier warte ich noch auf den Release der Gainward GeForce® GTX 680 Phantom


 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
Wenn du schon Sockel 2011 haben willst und auch Videobearbeitung vor hast würde ich den 3930k kaufen. Kostet zwar 500€ lohnt sich aber für Videobearbeitung.
Wenn dir das zu teuer ist würde ich an deiner Stelle Ivy Bridge nehmen. Der i7 3770k ist nicht langsamer als der 3820 aber sparsamer und die Plattform ist günstiger.

In jedem Fall ist aber ein 850 Watt Netzteil zu viel. 500 Watt reichen völlig.
 

ACDSee

BIOS-Overclocker(in)
Günstiger geht natürlich:

Board: ASRock X79 Extreme3, X79 (quad PC3-10667U DDR3)
NT: Corsair Professional Series Gold AX650 (reicht locker aus, auch für eine zweite GTX 680, ist 40 Euro billiger und hat ggü. dem HX die bessere Technik)

Kühler: wenn OC: Corsair Hydro Series H100 , sonst: Thermalright Silver Arrow SB-E (wäre 10 Euro günstiger); der Noctua ist aber auch nicht übel.
SSD würde ich das Nachfolgemodell S511 oder noch besser: Samsung SSD 830 Series 128GB, 2.5" nehmen.
Bei der Grafikkarte stellt sich die Frage, ob es eine günstigere auch tun würde.. Aber wenn es eine GTX 680 sein soll, warum nicht, die Karte ist top.

Ob sich das rentieret? Keine Ahnung.. Wenn es um Vidieobearbeitung geht, würde ich auch lieber den 6-Kerner nehmen.
 
TE
TE
Schulte89

Schulte89

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Vielen dank für eure antworten also ist das System was ich gepostet habe ganz gut? bis auf das Netzteil XD reicht auch noch ein 600 Watt Netzteil aus wenn ich den 6 Kerner nehme?
 

Fragles

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hört sich sehr gut an . Ich habe mich für den I7 3930K entschieden. Kann dir diesen Prozessor nur empfehlen.

Die GTX680 ist sicher auch gut. Habe noch eine 580er drinn aber ich warte noch auf GK110
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
Du machst dir Sorgen weil du noch 5 Lüfter ans Netzteil anschließen willst ob dann die Leistung noch reicht? :huh:
Was denkst du denn zieht ein Lüfter an Strom? :D
Du kannst 50 Lüfter dranhängen und das Netzteil merkt davon nichts. :devil:
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
Ich empfehle aber eine kompakte Wasserkühlung wie den Corsair H80 oder H100.
Sandy E wird sehr warm. Wenn du gut takten willst kommt der Luftkühler schnell an seine Grenzen.
 
TE
TE
Schulte89

Schulte89

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Wie installiere ich die denn ? ist es einfach den auf 4,5 GHz zu takten?

EDIT: Ist das schon ein geschlossenes WAKÜ System kenne mich da nicht aus ?^^

EDIT2: Habe schon was gefunden :) glaube das mache ich auch mit dem H80 aber die Kühlflüssigkeit ist da schon drin?
Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
 
Zuletzt bearbeitet:

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
Die kompakte Wasserkühlungen baust du einfach wie einen Luftkühler ein. Da musst du kein Wasser auffüllen oder regelmäßig überprüfen. Die sind absolut Wartungsfrei.

Einfach ist es aber nicht auf 4,5GHz zu kommen. Da musst du schon gucken dass die Temperaturen noch passen und wie die CPU so geht.
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
Das kann ich dir nicht sagen aber mit dem H100 sollte jeder 3930k locker die 4GHz schaffen. Was danach ist musst du dann ausprobieren.
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
Dann musst du den H80 nehmen. Der ist nicht ganz so leistungsstark. Aber trotzdem geht die CPU auch damit sehr gut.
 
TE
TE
Schulte89

Schulte89

Komplett-PC-Aufrüster(in)
ja gut das reicht ja eigentlich den 6 x 3,2 GHz sind schon ne Menge Power :devil: kein vergleich zu meinen AMD Phenom X2 BE 3,2 GHz @ 3,6 GHz :D
 

hendrosch

Software-Overclocker(in)
Bei der GTX 680 würde ich auf ein anderes Custom Design setzten die Phantom war im PCGH Test m.M.n. etwas enttäuschend. In den nächsten Tagen werden bestimmt noch ein paar Tests zu anderen gezeigt.
 
Oben Unten