• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Intel Core I7-870 übertakten sinnvoll?

DaywalkerNL

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Intel Core I7-870 übertakten sinnvoll?

Hallo Jungs,
wollte mal anfragen, ob Ihr es für sinnvoll haltet mein System ( Signatur ) zu Übertakten?
Bringt mir das beim Spielen ernsthafte Vorteile ?
Gibt es zu der CPU Overclocking Benchmarks wo man das sehen könnte?
Wie schauts mit dem Stromverbrauch beim Übertakten aus?

Danke für eure Meinungen
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
AW: Intel Core I7-870 übertakten sinnvoll?

1.) Ob es für dich sinnvoll ist musst du selbst entscheiden
2.) Vorteile beim spielen kommt stark auf das verwendete Spiel und die Einstellungen an, im Allgemeinen sind Spiele aber eher GPU-Limitiert so dass du durch OC deiner CPU zumeist keine großen Vorteile zu erwarten hast (vor allem nicht bei einer GTX470, bei einer sehr schnellen Grafikkarte würde es anders aussehen).
3.) Benchmarks gibts wie Sand am Meer - man muss nur google bemühen.
4.) Der Stromverbrauch steigt näherungsweise linear mit dem Takt und quadratisch mit der Spannung an, du kannst es dir also grob ausrechnen.
Beispiel: du übertaktest von 3 GHz bei 1,2v auf 4 GHz bei 1,3v und deine CPU hätte eine TDP von 95W (völlig fiktiv!)
--> (4 GHz / 3 GHz)*(1,3v/1,2v)^2 * 95W = 149 W

Das stimmt natürlich nicht genau, liefert dir aber einen groben Anhaltspunkt wo du dich so aufhältst. ;)
 
TE
D

DaywalkerNL

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Intel Core I7-870 übertakten sinnvoll?

Bin eigentlich durch den COH2 CPU Test drauf gekommen, da es dort scheinbar CPU technisch massive Unterschiede gibt?

Company of Heroes 2 im Test mit 13 CPUs: Reicht ihr Prozessor?

Das Spiel hab ich z.B. grade auch in der Mache.... da wäre die Frage, bringt da das hochziehen etwas?
Ins "extreme" würde ich sowieso nicht gehen wollen...

Zum Thema Grafikkarte, ich wollte mir demnächst eine 760GTX zulegen, wenn sich jmd- für meine 470soc gefunden hat ;)
Dann sollte das schon anders aussehen, oder?
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
AW: Intel Core I7-870 übertakten sinnvoll?

Wenn du deine Grafikkarte durch ein wesentlich schnelleres Modell ersetzt kommst du langsam in die Gebiete wo deine CPU limitiert, das stimmt. In dem Falle wäre es natürlich umso besser je mehr Takt du der CPU entlocken kannst so dass die neue Grafikkarte auch ausgelastet werden kann.
 

X-CosmicBlue

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Intel Core I7-870 übertakten sinnvoll?

Ich hab den i7-860 auf dem P7P55D und bekomm den von 2,8GHz auf 3,5GHz bei Luftkühlung.
Ist mir dann persönlich zwar zu warm, so das ich im Endeffekt nur mit 3,05GHz arbeite, aber auch die machen sich schon bemerkbar, und die 3,5GHz waren stabil.
Ich geh mal advon aus, das Du ebenfalls noch was aus dem 870 rausholen kannst, das Du bemerken wirst.
 
TE
D

DaywalkerNL

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Intel Core I7-870 übertakten sinnvoll?

So, habe mal den BLCK auf 150 gestellt , nun muss sich die CPU mit 3300mhz rumärgern ;)...
obs wirklich was bringt, weiss ich noch nicht....we´ll see
 

meratheus

Software-Overclocker(in)
Um zu erfahren ob ein OC der CPU bei Game A oder oder Game B hilfreich war ist recht einfach.

Nachdem du deine CPU auf eine stabile Frequenz X OC hast, startest du dein Spiel mit geringster Auflösung max. grafischen Details ohne AA AF und VSync. Mit dieser Augenkrebs gefährdenden Einstellung spielst du Game A oder Game B an und plottest mit Fraps die MINFPS. Wichtig hier ist das die GPU-Last unter GPU-z nie die 95-99% erreichen darf, um eine GPU-Limitierung (gtx470) ausschließen zu können.

Anschließend führst du die selbe Procedure mit der Auflösung und den grafischen Einstellungen durch mit der du 24//7 Game A oder Game B spielst und plottest die Werte wieder mit Fraps die MINFPS.

Jetzt vergleichst du die Fraps MINFPS Werte und bist einige Erkenntnisse reicher ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

FiRsT_WaVe

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Intel Core I7-870 übertakten sinnvoll?

Ich hol den thread mal hoch will meinen reicher noch etwas benutzen und wollte den 760 @ 4.1 GHz gegen einen Core i7 870 ersetzen am besten so 4 GHz sonst fliegt er sowieso wieder raus... und evtl im Januar noch eine gtx 970 dazu findet ihr das sinnvoll?
 

Apfelkuchen

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Intel Core I7-870 übertakten sinnvoll?

Je nach game kann es sein, dass der i7 etwas schneller ist, aber wenn etwas mit deinem i5 nicht mehr läuft, wirds auch mit dem i7 nicht mehr laufen.
Wenn du einfach Lust auf was neues hast, wieso nicht, schaden wirds nicht, 4GHz sollte jeder 870er packen.
 

Jan565

Volt-Modder(in)
AW: Intel Core I7-870 übertakten sinnvoll?

Also selbst mit dem 870er wirst du 2 970 sehr stark ausbremsen. Da muss dann schon etwas deutlich stärkeres hinter sitzen.

Für eine sollte es kein Problem sein, aber für 2 wird es nicht viel bringen.
 

Gorrestfump

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Intel Core I7-870 übertakten sinnvoll?

Ich hab den i7-860 auf dem P7P55D und bekomm den von 2,8GHz auf 3,5GHz bei Luftkühlung.

Das ist schon recht moderat übertaktet, der kann doch deutlich mehr. Selbe Config bei mir mit Luft, läuft der i7 860 mit ca. 3,9GHz dauerhaft (seit ca. 1 Jahr ohne Probleme) mit konstanter, leiser Lüfterdrehzahl.
Ab ca. 4,1GHz wurds bei mir dann kriminell mit Spannung und Temperatur.
 

aloha84

Volt-Modder(in)
AW: Intel Core I7-870 übertakten sinnvoll?

Also selbst mit dem 870er wirst du 2 970 sehr stark ausbremsen. Da muss dann schon etwas deutlich stärkeres hinter sitzen.

Für eine sollte es kein Problem sein, aber für 2 wird es nicht viel bringen.

Das mag generell stimmen, aber Ausnahmen bestätigen die Regel z.B.: wenn er die GPU Leistung in Bildqualität umwandelt --> Crysis 3/Ryse@4k@max Deltails = kein CPU-Limit.;)
 

Jan565

Volt-Modder(in)
AW: Intel Core I7-870 übertakten sinnvoll?

Das mag generell stimmen, aber Ausnahmen bestätigen die Regel z.B.: wenn er die GPU Leistung in Bildqualität umwandelt --> Crysis 3/Ryse@4k@max Deltails = kein CPU-Limit.;)

Da hast du recht ja. Das funktioniert aber auch nicht immer und bei jedem Spiel.

Auf kurz oder lang würde ich ein Upgrade da machen. ;)

Man kann es ja testen und je nach dem wie es ist, tauschen.

Es gab aber auch schon hier User, die mit einem 2500K keine 2 970 voll ausgelastet bekommen haben.
 

Cinnayum

Volt-Modder(in)
AW: Intel Core I7-870 übertakten sinnvoll?

Steht nirgendwo, dass es ZWEI GTX970 sind...
Er hat im Moment eine GTX680 drin, die wohl ersetzt werden soll.

Mein i7-920 war mit 4 GHz ein völlig anderer Rechner als mit 2,67GHz. Und limitiert die alte Plattform? Nein, ab 3,8 GHz absolut nicht.
Man verliert vielleicht das ein oder andere Wohlfühl-FPS, aber das Spielgefühl ist identisch.

Die Grafikkarte bleibt ab einem kleinen i5 das Maß der Dinge.
Und ich hatte wirklich einen wilden Mix an CPUs und GPUs in den letzten Jahren.

Einen stabilen i5-750 @4,2GHz zu ersetzen, ergibt in 95% der Spiele aber gar keinen Sinn.
Und im verbleibenden Rest hält sich der Nutzen von HT (4 auf 8 Threads) in Grenzen. (>10% FPS)
Die pro Takt-Leistung hat seit Lynnfield zwar zugenommen (~13% auf SB, 8% auf IB und 6% auf Haswell in Idealfällen), aber ein umgerechnet fiktiver 3,4 GHz i5 (vermutlich eher 3,6 - 3,8) ist immer noch gut dabei.
 

Gorrestfump

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Intel Core I7-870 übertakten sinnvoll?

Würdest du dann sagen ich könnt zu meinem i7 860@3,9GHz tatsächlich ne GTX970/980 schrauben (statt R9 270) und er wär kein Flaschenhals - davon gehe ich eigentlich momentan aus dass ers wäre, da ich die Performance der CPU bei aktuellen Spielen nicht mehr einschätzen kann (taucht ja in Benchmarks weder @default noch übertaktet auf).

Bei welchen 5% könnte er limitieren bzw. mit welchem Spiel könnte ich das testen?
 

Jan565

Volt-Modder(in)
AW: Intel Core I7-870 übertakten sinnvoll?

Der i7 860 hat auf 3,9GHz in etwa die Leistung eines 2600K.

Das sollte nicht das Problem werden bei einer Karte.
 
Oben Unten