• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Ich vs. mein Netzteil und die Gtx 1080ti

darthditton

Schraubenverwechsler(in)
Sehr geehrte Community.

Ich möchte mich vorab entschuldigen, sollte meine konkrete Frage bereits Gegenstand bestehender Beiträge war, bzw. die Antwort mit etwas Sachverstand aus anderen Beiträgen zu schlussfolgern wäre. In ersteren wurde ich nicht fündig, und mir fehlt leider der (nötige) Sachverstand.

Ich habe ein Mars Gaming MPII850 Netzteil mit 850 Watt und ein paar modularen Steckplätzen.
(https://es.marsgaming.eu/en/power-supplies/mpii850-power-supply_mpii850)
Laut Hersteller sind vorhanden: 1x 20 + 4 PIN, 1x 12V 4 + 4 PIN, 6x SATA, 4x PATA, 1x FDD, 2x 6 + 2 PCI PIN -AND.

Ich habe mir jetzt vor kurzem die MSI GeForce GTX 1080 Ti Duke OC geholt. Die hat 2x8PIN Stromanschlüsse

Meine bisherige Grafikkarte hat 1x8PIN und 1x6PIN, wobei das Ganze aus einem 8PIN Anschluss (dem Roten) aus dem Netzteil befeuert wird.

Ich habe jetzt relativ viel gelesen, und werde irgendwie immer dümmer. Ich verstehe schon nicht, wie die Herstellerangaben mit den tatsächlich vorhandenen Steckplätzen im Netzteil (1x8 und 3x6) übereinstimmen sollen. Mein Ziel ist es natürlich, die Karte mit dem Netzteil zu betreiben. Mein Laien-Bauchgefühl meint, das müsste doch bei einem 850 Watt Netzteil irgendwie gehen. Mich verwirren auch die Beschriftungen an den Steckplätzen am Netzteil: VGA und Peripherie. Meine eigenen Lösungsansätze wären bislang:

1. Wie aktuell von einem Anschluss auf beide Anschlüsse, wobei ich bislang noch kein entsprechendes Kabel gefunden habe.
2. Den ersten 8PIN über den 8er des Netzteils und den zweiten über ein Adapterkabel von 2x 6PIN auf 8PIN
3. Adapterkabel 1x6PIN auf 8PIN (wobei ich las, dass davon abzuraten sei)
4. Wohl ein neues Netzteil kaufen, wobei ich diese Option ungerne verwirklichen würde.

Ich hoffe, aus meinem Laiensprech geht hervor, wo mein Problem liegt. Vielleicht weiß jemand Rat?
Viele Grüße
 
O

OldGambler

Guest
Betrag entfernt auf eigenen Wunsch.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

ich111

Lötkolbengott/-göttin
Aber nicht in nach Aufkleber sondern nach Qualität kaufen. z.B. be quiet! Straight Power 11 550W ATX 2.4 ab €' '94,32 (2020) | Preisvergleich Geizhals Deutschland oder Fractal Design Ion+ 560P 560W ab €' '90,93 (2020) | Preisvergleich Geizhals Deutschland oder
Seasonic Focus GX 550W ATX 2.4 ab €' '88,80 (2020) | Preisvergleich Geizhals Deutschland

Wenn du eine HEDT CPU hast oder einfach mehr Reserven haben willst beim Straight Power nicht die 650W sondern gleich die 750W Version nehmen.
 
Zuletzt bearbeitet:

heltaaa

Komplett-PC-Käufer(in)
Dein Netzteil hat 2x 6 + 2 PCI also muss dass ohne irgendwelche Adapter gehen und die Leistung reicht auch.
 

heltaaa

Komplett-PC-Käufer(in)
Ja und? Selbst wenn das nur 500W hätte reicht die Leistung also bitte keinen Unfug reden.
Auf den Bildern vom Zubehör auf Amazon sieht man das das beigelegte Kabel von 1x8 pin (rot) auf 2x 6+2 pin geht.
 
Zuletzt bearbeitet:

markus1612

Kokü-Junkie (m/w)
Ja und? Selbst wenn das nur 500W hätte reicht die Leistung also bitte keinen Unfug reden.
Auf den Bildern vom Zubehör auf Amazon sieht man das das beigelegte Kabel von 1x8 pin (rot) auf 2x 6+2 pin geht.

Leistung ist nicht gleich Leistung. Es kommt auf die Verteilung an, also die Leistung auf 3,3, 5 und 12V.
Das NT vom TE hat bspw. nur 720W auf 12V.
Spielt aber auch keine Rolle, ob die Leistung theoretisch ausreicht oder die richtigen Anschlüsse vorhanden sind, da das Netzteil vom TE kompletter Schrott und völlig ungeeignet für ne 1080Ti ist.
Außer man will die Karte schnell wieder loswerden.
 

ich111

Lötkolbengott/-göttin
Ja und? Selbst wenn das nur 500W hätte reicht die Leistung also bitte keinen Unfug reden.
Auf den Bildern vom Zubehör auf Amazon sieht man das das beigelegte Kabel von 1x8 pin (rot) auf 2x 6+2 pin geht.
Hast du das verlinkte Review gelesen und dir mal angeschaut was da die kleineren Spannungen bei 270W (Szenario 3) treiben. Hier gilt es noch anzumerken, dass das noch lange keine Volllast ist.
Wenn die SSD dann von den 5V außerhalb der Spezifikation deutlich kürzer lebt, dann ist natürlich der Hersteller der SSD schuld:ugly:
 

TomatenKenny

BIOS-Overclocker(in)
Ja und? Selbst wenn das nur 500W hätte reicht die Leistung also bitte keinen Unfug reden.
Auf den Bildern vom Zubehör auf Amazon sieht man das das beigelegte Kabel von 1x8 pin (rot) auf 2x 6+2 pin geht.
auf den Bildern sieht man doch schon, dass das NT totaler schrott ist..



schmeiß den dreck von NT weg und kauf dir ein anständiges MarkeNT wie hier schon vorgeschlagen wurde ;) beim NT sollte man NIE sparen, ansonsten kanns mal ganz schnell peng boom bang machen :ugly:
 
Zuletzt bearbeitet:

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
Ja und? Selbst wenn das nur 500W hätte reicht die Leistung also bitte keinen Unfug reden.
Auf den Bildern vom Zubehör auf Amazon sieht man das das beigelegte Kabel von 1x8 pin (rot) auf 2x 6+2 pin geht.

woher willst du wissen, dass es 500 Watt leistet? Weil drauf steht, dass es 720 Watt auf der 12 Volt Schiene hat?
Was ist mit Schutzschaltungen? Greift da was, wenns platzt?

Ich lege dir nahe, keinen Unsinn zu verbreiten.
 
Oben Unten