• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

IceGiant ProSiphon Elite: CPU-Kühler ab sofort auch in Deutschland verfügbar

PCGH_Torsten

Redaktion
Teammitglied
Ich würde mich über einen Test von PCGH freuen.
Ob es wirklich einen 2Kg Kühler braucht um einen aktuellen Turm Kühler zu schlagen?

Test ist angedacht, aber ich muss noch rausfinden, wie ich ihn umsetze. Da das Kühlprinzip schwerkraftabhängig ist und meine normale Kühlertestplattform aus praktischen Gründen horizontal, muss ich mir Änderungen überlegen – die aber nicht die Vergleichbarkeit gefärden dürfen.


Bei dem IceGiant ProSiphon Elite kommt ein anderes Verfahren zustande. Hier nutzt der Hersteller ausschließlich die Schwerkraft zur Rückführung der Flüssigkeit. Trotzdessen gibt der Hersteller an, dass man den IceGiant ProSiphon Elite auch seitlich anbringen kann.

Was denn jetzt? Das widerspricht sich doch gegenseitig


Edit:
Der performt einfach aus 2 Gründen besser:
1. Der hat einfach sehr viel mehr Kühlfläche als andereTowerkühler
2. Bei anderen Kühlern sind die Kühlflächen oft hintereinander angeordnet. D.h. die hintere Fläche wird zum Großteil von Luft durchströmt, die bereits durch die vordere Fläche erwärmt wurde. Folglich wird da weniger Hitze abgegeben. Der hier bekommt auf voller Fläche "Frischluft"

3.: Er nutzt offensichtlich Rebrands von Arctics P-Serie und hat damit aerodynamisch effizientere Lüfter als 99,9 Prozent aller Kühler am Markt. Allerdings kostet er weitaus mehr als 100 Prozent aller Kühler am Markt inklusive einer Nachrüstung von noch besseren NF-A12x25.

Zur horizontalen Montage: Der Radiator ist über der Sockel-Oberkante platziert. Das heißt man hat auch in eine Tower-Kühler einen Höhenunterschied zwischen Wärmequelle und -senke, auch wenn er deutlich kleiner ausfällt.
 

bulli007

PC-Selbstbauer(in)
Was ich jetzt wo anders lesen konnte war, das der IceGiant ProSiphon Elite auf eine Multi Die Prozessor wie einen Threadripper, wo die Fläche groß und die Taktfrequenz eher kleiner ist sehr gut Performt, aber sobald die Die Fläche klein mit hohen Frequenzen..... Stichwort übertaktet ..... eher durschnitt ist und andere Kühler besser abschneiden.
Für mich sind die 2Kg Gewicht eindeutig zu viel und werden wohl über kurz oder lang durch Vibrationen, das Mainboard zerstören.
Bei dem Preis bekommt man auf jeden fall eine gute AIO Wasserkühlung mit custom Lüfter ohne Ram Platzprobleme.
 

Locke08

Schraubenverwechsler(in)
Würde eher auf eine gute AiO Wakü zurückgreifen, als mich in ein derartiges Abenteuer zu stürzen, zumal man für den Preis schon fast eine Custom Wakü bekommt. Unfassbar, was manche Leute in fragwürdige Kühllösungen investieren, obwohl das Leben mittlerweile so einfach sein kann. Erst vor Kurzem hat sich ein Bekannter von mir einen riesigen, kiloschweren Luftkühlkörper für 80Euro+ auf seine CPU gesteckt, anstatt sich für 69 Euro eine Wakü drauf zu stecken. Kühlt nicht nur wesentlich effektiver und leiser, sondern übt auch wesentlich weniger Hebelkraft auf das Mainboard und die CPU aus.... Habe ich nie verstanden, aber jedem das Seine
 
Oben Unten