IceGiant ProSiphon Elite: CPU-Kühler ab sofort auch in Deutschland verfügbar

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu IceGiant ProSiphon Elite: CPU-Kühler ab sofort auch in Deutschland verfügbar

Caseking hat bekanntgegeben, dass der IceGiant ProSiphon Elite ab sofort auch in Deutschland verfügbar ist. Der CPU-Kühler basiert auf einem Design, das vorsieht, dass die Flüssigkeitsrückführung durch Schwerkraft passiert. Der Preis beläuft sich hierzulande auf 184,90 Euro.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: IceGiant ProSiphon Elite: CPU-Kühler ab sofort auch in Deutschland verfügbar
 

Hannesjooo

Software-Overclocker(in)
Klasse darauf habe ich ehrlich gesagt ziemlich drauf gewartet.
OC Traum-Lüfter. Linus hat gute Videos über diesen Lüfter gedreht.
Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
Will haben :D.
 

matti30

Software-Overclocker(in)
Klasse darauf habe ich ehrlich gesagt ziemlich drauf gewartet.
OC Traum-Lüfter. Linus hat gute Videos über diesen Lüfter gedreht.
Will haben :D.
Linus meinte da aber auch, dass der Kühler eher für AMD was wäre, bei Intel würden die klassischen Towerkühler besser aussehen, zumindest im Vergleich mit dem D15.
 

Hannesjooo

Software-Overclocker(in)
Jo da der ja die Kühlung ziemlich gut auf dem Teil verteilt und Intel ja praktisch "nur"
heiß in der mitte ist und es für 5900X und 5950X und TRx einer der besten Lösungen
wäre.
Aber Intel hat ja den Cyro und damit ja noch eine Krassere kühlung
 

geist4711

Software-Overclocker(in)
ich bezweifel das der mit seinem 'schwerkraft-system' hochkant noch gut funktioniert, was zb hier dann gehäusebedingt der fall wäre.
dann lieber ne AIO zum ähnlichen preis....
 

Hannesjooo

Software-Overclocker(in)
Im video vom Linus
ich bezweifel das der mit seinem 'schwerkraft-system' hochkant noch gut funktioniert, was zb hier dann gehäusebedingt der fall wäre.
dann lieber ne AIO zum ähnlichen preis....
Der ProSiphon Elite ist auch im Horizontalen Betrieb (klingt das versaut) möglich.
Ich hab hier mal die Specs für dich
 
Zuletzt bearbeitet:

Blackfirehawk

Software-Overclocker(in)
Das Problem ist einfach außerhalb von Linus Video mit nem threatripper gibt es keinerlei Benchmarks oder ähnliches von dem Ding.

Interessant wäre halt wie es ausschaut mit ner
Intel (10900k)
AMD single Chiplet (5800x)
AMD dual Chiplet (5950x)
AMD multi Chiplet (3970)

Verglichen mit nem
Noctua Nhd15
280mm AIO waku

Und natürlich oc.. bei nem 5950x mit nem nhd15 ist bei etwa 4.4-4.5ghz und ca 200-220w schicht
 

Ryle

BIOS-Overclocker(in)
Auf dén meisten Intel Sockeln würde ich den wegen Gewicht und Montagemethode auf Dauer nicht betreiben wollen. Da drückst du dir ziemlich sicher die Sockelpins auf der unteren Hälfte langsam ein, je nach CPU auch das PCB der CPU. Das Phänomen hat man schon bei anderen wuchtigen Kühlern, aber 2kg mit Lüftern ist schon arg bei Montage mit nur zwei horizontalen Schrauben auf dem Bracket.

Die Kühlleistung weicht laut den meisten Reviews auch nicht merkbar von anderen High End Kühlern ab. Bei hohen Drehzahlen kann er sich absetzen aber das ist bei AiOs das selbe Spiel. Wer will nen CPU Kühler schon mit mehr als 2000rpm betreiben...
Im unteren Drehzahlbereich liegen selbst manche große Single Tower Kühler auf ähnlichem Niveau.
 

Oberst Klink

Lötkolbengott/-göttin
Das Design ist auf MCM ausgelegt, eine CPU mit einem einzigen, großen Die profitiert nicht von diesem Kühler. Im Gegenteil, ein normaler Towerkühler oder eine WaKü ist dort die bessere Wahl. Dieser Kühler ist vor allem für Threadripper geeignet.
 

Blackfirehawk

Software-Overclocker(in)
Nun, wenn ich das richtig verstehe performt das Ding sehr unterschiedlich je nachdem wie groß der CPU ist..

Während das Ding mit einzelnen CPU DIEs wie dem Intel 10900k eher unterperformt.

Soll das Ding auf multi Chiplets wie dem threatripper recht gut performen.
Das macht den Vergleich ein wenig schwierig
 

Blowfeld

Freizeitschrauber(in)
Ich finde das Konzept interessant und finde gut, dass die Kühlerbranche verschiedene Ansätze testet, um Kühlkonzepte voranzutreiben.

Jetzt noch ein paar aussagekräftige Tests auf verschiedenen Webseiten statt Spekulationen :)
 
Oben Unten