• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Horizon Forbidden West: 14-Minuten-Trailer zeigt neue Monster und Fortbewegungsmöglichkeiten

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Horizon Forbidden West: 14-Minuten-Trailer zeigt neue Monster und Fortbewegungsmöglichkeiten

Im Rahmen einer State of Play hat Sony neues Material zu Horizon Forbidden West präsentiert. Der beinahe eine Viertelstunde dauernde Trailer zeigt die Fortschritte des Sequels und einige Anleihen aus Zelda: Breath of the Wild und Der Herr der Ringe.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Horizon Forbidden West: 14-Minuten-Trailer zeigt neue Monster und Fortbewegungsmöglichkeiten
 

Davki90

PC-Selbstbauer(in)
Sieht wirklich cool aus. Wenn man schaut, wann Horizon 1 auf den PC kam, dann würde ich sagen, es kommt so 4 bis 5 Jahre später auf den Hemrechner. 2016 kam Horizon 1 für die PS4 und 2020 für den PC, also 4 Jahre später. Bei Uncharted 4 wären es sogar etwas mehr, glaube ich.
 

AzRa-eL

Software-Overclocker(in)
Sieht wirklich cool aus. Wenn man schaut, wann Horizon 1 auf den PC kam, dann würde ich sagen, es kommt so 4 bis 5 Jahre später auf den Hemrechner. 2016 kam Horizon 1 für die PS4 und 2020 für den PC, also 4 Jahre später. Bei Uncharted 4 wären es sogar etwas mehr, glaube ich.
Bevorzuge eigentlich immer den PC wenn es zur Auswahl steht. Bei Sony-Exclusives bin ich allerdings zu sehr ungeduldiges Kind. HZD2 wird definitiv zum PS5 Release gekauft!
 

iago

Software-Overclocker(in)
Sieht wirklich cool aus. Wenn man schaut, wann Horizon 1 auf den PC kam, dann würde ich sagen, es kommt so 4 bis 5 Jahre später auf den Hemrechner. 2016 kam Horizon 1 für die PS4 und 2020 für den PC, also 4 Jahre später. Bei Uncharted 4 wären es sogar etwas mehr, glaube ich.
HZD kam im Februar 2017 für die PS4 und im August 2020 für PC.

Mir hat das Gameplay auch sehr gefallen, vor allem die neuen Gameplay Mechaniken die es noch offener und flüssiger machen. So ein paar Animationen waren noch nicht so perfekt wie gewohnt, aber das werden sie denke ich noch hinbekommen bis zum Release. Ich freu mich, mal schauen wie dann die Versorgungslage mit PS5 ist bzw. wie das Spiel auf einer PS4 pro läuft.
 

Rizzard

PCGH-Community-Veteran(in)
Hier hat sich schon jemand die Mühe gemacht und Teil 1 mit Teil 2 verglichen.
Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
 

iago

Software-Overclocker(in)
Hier hat sich schon jemand die Mühe gemacht und Teil 1 mit Teil 2 verglichen.
Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
Danke für den Videolink! Aloy kam mir gleich etwas pausbäckiger und blasser vor als in Teil 1, muss ich mich erst noch mit anfreunden. Die Fortschritte gegenüber HZD sind aber schon echt beachtlich.
 

tallantis

Software-Overclocker(in)
Bis auf etwas bessere Optik und etwas Wasser planschen wirkt es wie mehr vom selben. Üblicher Nachfolger. Für mich ein Problem, dass der erste Teil durch seine geheimnisvolle kreative Welt glänzen konnte, die sich langsam und spannend immer weiter aufdeckte. Allerdings sind nun alle Geheimnisse gelüftet und nun muss die Hauptstory liefern. Die war allerdings ziemlich schwach im ersten Teil und die weitere Apokalypsen Thematik beeindruckt mich jetzt nicht wirklich.
 

AzRa-eL

Software-Overclocker(in)
Aloy kam mir gleich etwas pausbäckiger und blasser vor als in Teil 1, muss ich mich erst noch mit anfreunden.
Das passiert vielen Menschen, wenn sie älter werden :P
Die war allerdings ziemlich schwach im ersten Teil und die weitere Apokalypsen Thematik beeindruckt mich jetzt nicht wirklich.
So schwach fand ich die Story jetzt nicht, zumindest hab ich sie noch in Erinnerung, was prinzipiell ein gutes Zeichen ist. Story und Setting waren bis Dato halt sehr innovativ, nur die Umsetzung war jetzt nicht die spannendste. Ich hoffe, dass sie tatsächlich dahingehend auch noch ne große Schippe drauflegen.
 

iago

Software-Overclocker(in)
Das passiert vielen Menschen, wenn sie älter werden :P
Da hast Du natürlich recht :D Ist jetzt auch keine große Sache, war nur ungewohnt.
So schwach fand ich die Story jetzt nicht, zumindest hab ich sie noch in Erinnerung, was prinzipiell ein gutes Zeichen ist. Story und Setting waren bis Dato halt sehr innovativ, nur die Umsetzung war jetzt nicht die spannendste. Ich hoffe, dass sie tatsächlich dahingehend auch noch ne große Schippe drauflegen.
Mir hat die Story auch super gefallen, zumal die Hauptstory und die Geheimnisse um Zero Dawn ja eng miteinander verwoben waren und auch nicht alles geklärt wurde.

Spoiler:

Wer hat z.B. das Signal geschickt das HADES aufgeweckt hat, war es vielleicht sogar Faro in der ein oder anderen Art, dessen Verbleib ja auch nicht abschließend geklärt wurde. Ebenso wird man sicherlich noch mehr von Sylens sehen und hoffentlich erfahren, was er mit HADES vorhat.
 

AzRa-eL

Software-Overclocker(in)
Hier hat sich schon jemand die Mühe gemacht und Teil 1 mit Teil 2 verglichen.
Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
Zwei Sachen haben mich doch überrascht im Vergleich. 1. Wie gut HZD, trotz 4 Jahren auf dem Buckel, aussieht. 2. Wie sie es in fast allen Belangen noch viel schöner hinbekommen haben (die Physik des Gestrüpps bei Aloys Durchqueren, hat noch Luft nach oben).

Die Decima-Engine ist mMn mitunter eine der schönsten Engines die es gibt! Unglaublich was sie daraus gemacht haben trotz last gen Krücke. Kann mir stand jetzt nicht mal vorstellen, wie sie in HZD3 da noch optisch eins draufsetzen können.

Allerdings sind nun alle Geheimnisse gelüftet und nun muss die Hauptstory liefern.
Habe ich anders in Erinnerung: Sylens Questline endete mit einem Cliffhanger.
 

LDNV

Software-Overclocker(in)
Freue mich tierisch aud den Titel. Bis dahin muss ne ps5 her und sich neben meiner SX gesellen :D

Horizon war neben Witcher 3 mein persönliches Highlight der letzten Jahre an open World Titeln :-)

Was mir besonders am ersten Teil gefallen hat war das die open World nicht so Mega groß war und es echt Spaß gemacht hat alles zu sammeln und sich anzuschauen und sich nie wie Arbeit anfühlte.

Das Setting und Story waren ohne hin mein Fall und das gameplay hat sehr viel Spaß gemacht.

In diesem Sinne, eines der wenigen Titel wo ich wirklich gehypt bin und blind kaufe.
 
Zuletzt bearbeitet:

RavionHD

PCGH-Community-Veteran(in)
Also ich finde es sieht toll aus, nur war die Demo doch sehr lineaer.

Was die Optik betrifft finde ich dass die Vegetation keinen Sprung gemacht hat, aber das Wasser z.Bsp. ist eine ganz andere Klasse, das war beim ersten Teil eine große Schwäche und sieht diesmal toll aus, ich frage mich ob das auf der PS4 auch so aussieht.
Und gefühlt wirkt es auch sehr bunt, bin da aber nicht abgeneigt.
Ansonsten finde ich die neuen Gameplayelemente wie den Schirm sehr cool.

Den ersten Teil habe ich ursprünglich auf der PS4 gespielt und nochmal am PC, ich hoffe dass ich diesmal so geduldig bin und auf die PC Version warten kann (damals stand für mich fest dass Sony First Party nie am PC erscheinen werden, heute scheint es eher eine Frage der Zeit zu sein), in Ultrawide und erhöhtem FoV zu spielen ist doch eine ganz andere Spielerfahrung als in diesem engem 16:9 Korsett.

Ich hab hier noch einige nette Bilder vom ersten Teil am Rechner in Ultrawide:
 

AzRa-eL

Software-Overclocker(in)
ich frage mich ob das auf der PS4 auch so aussieht.
Kann ich mir schwer vorstellen. Da wird es mit Sicherheit einen starken Downgrade geben und ein, aus allen Löchern, pfeifendes Gehäuse :ugly:

Freue mich aber sehr auf den Vergleich dann, weil es das erste Spiel ist, welches sehr nach Next Gen aussieht und trotzdem auch auf der last Gen laufen soll. Wie gesagt, ich rechne damit, dass wohl hier eine große optische Lücke klaffen wird zwischen beiden Versionen.
 

Nightlight

BIOS-Overclocker(in)
Oha :wow: Der Detailgrad ist absolut phänomenal und konkurrenzlos, besonders erkennbar bei den Korallen. Auch die Unterwasserszene sieht sagenhaft gut aus. Guerilla Games hat über alle Bereiche hinweg wirklich talentierte Entwickler im Studio.

Sieht wirklich cool aus. Wenn man schaut, wann Horizon 1 auf den PC kam, dann würde ich sagen, es kommt so 4 bis 5 Jahre später auf den Hemrechner. 2016 kam Horizon 1 für die PS4 und 2020 für den PC, also 4 Jahre später. Bei Uncharted 4 wären es sogar etwas mehr, glaube ich.
Laut Sony liegt der ROI der PC-Ports von Horizon ZD & Days Gone bei 250%. Und man kann jetzt schon davon ausgehen dass der PC-Port von Uncharted 4 für Sony eine Goldgrube werden wird.

Wetten, dass Sony sich bei zukünftigen PC-Ports nicht mehr 4 bis 5 Jahre Zeit lässt ? ;)
 

RavionHD

PCGH-Community-Veteran(in)
Laut Sony liegt der ROI der PC-Ports von Horizon ZD & Days Gone bei 250%. Und man kann jetzt schon davon ausgehen dass der PC-Port von Uncharted 4 für Sony eine Goldgrube werden wird.

Wetten, dass Sony sich bei zukünftigen PC-Ports nicht mehr 4 bis 5 Jahre Zeit lässt ? ;)
Es werden keine 4-5 Jahre werden, bei Days Gone waren es 2 Jahre, bei HZD etwa 3.
Und Jim Ryan der die PC Politik forciert ist erst seit April 2019 CEO, seine Vorgänger haben das offenbar nie im Sinn gehabt, Jim Ryan jedoch setzt sehr stark auf PC, Mobile und Cloud, das ist anhand der aktuellen Sony Präsentation ganz klar sichtbar, daher denke ich dass wir die PC Version etwa 9-18 Monate später sehen werden.
Sony wird da üblicherweise nichts sagen und vermutlich erst 1-2 Monate vor Release eine offizielle Ankündigung machen, daher werde ich diesmal (hoffentlich :ugly:) geduldig bleiben und das Spiel am PC spielen.

Davor wird man aber vermutlich noch Spiele wie God of War, TLOU2, GoT und Spiderman am Rechner bringen.
 

LDNV

Software-Overclocker(in)
Kann ich mir schwer vorstellen. Da wird es mit Sicherheit einen starken Downgrade geben und ein, aus allen Löchern, pfeifendes Gehäuse :ugly:

Freue mich aber sehr auf den Vergleich dann, weil es das erste Spiel ist, welches sehr nach Next Gen aussieht und trotzdem auch auf der last Gen laufen soll. Wie gesagt, ich rechne damit, dass wohl hier eine große optische Lücke klaffen wird zwischen beiden Versionen.
Unabhängig davon wie es überhaupt laufen könnte ,rechne ich damit das es nicht all zu stark optimiert auf der 4 sein wird.

Ich meine, es ist einer DER Systemseller die gleichzeitig sich für Sony hervorragend anbieten um zu zeigen wie groß die Unterschiede zwischen 4 und 5 doch sind... ;)

Natürlich ist der Unterschied enorm aber denke es wir klar wie ich das meine.

Es wird nicht katastrophal aussehen aber auch nicht bis aufs letzte ausgereizt sein um den Unterschied noch etwas mehr zu forcieren.
 

XD-User

PCGH-Community-Veteran(in)
Wenn ich die Grafik mit dem am gleichen Tag gezeigten Far Cry 6 Vergleiche, tun sich da ja echt riesige Gräben auf... Krass.
Das Spiel sieht umwerfend aus, Sony weiß was man mit Exklusivtiteln tun muss.
 

AzRa-eL

Software-Overclocker(in)
Das Spiel sieht umwerfend aus, Sony weiß was man mit Exklusivtiteln tun muss.
Exakt! Ich sage immer, es gibt AAA-Titel und es gibt Sony-Exclusives, letztes ist mMn eine Sparte für sich - das ist nicht nur ausschließlich auf die Optik der Spiele bezogen, sondern auf das Gesamtpaket. Sonys Spiele sind einfach in allen Belangen sehr rund - spaßiges Gameplay, interessante Storys und alles in einer grandiosen Optik. Vor paar Jahren hätte man mir wahrscheinlich für solche Sätze Sony-Fanboyismus vorgeworfen aber nein, keineswegs! Ich freue mich sehr dafür, dass jetzt auch PC-Spieler nach und nach in den Genuss dieser Games kommen :daumen:
 

AltissimaRatio

Software-Overclocker(in)
Ich hab nochmals genau die 4k Version von Horizon Forbidden West angesehen und muss mich etwas revidieren nachdem ich im PS5 Thread etwas arg negativ war wegen der sichtbaren PS4 Bremsklötze.
Bin zwar immer noch der Meinung das ohne die PS4 Unterstützung ein weitaus besseres Spiel hätte entstehen können aber vor allem die Geometrie Details haben sie schon auf Anschlag gedreht - das dürfte auch bei ner Standalone PS5 Version wohl kaum anders aussehen. Vor allem können sie die Meshes wohl relativ einfach für die PS4 downgraden.

Das mit den nicht auf den Spieler reagierenden Pflanzen hat sich auch etwas relativiert, eigentlich reagiert sogar fast alles auf Aloy- nur bei manchem Bewuchs kaum sichtbar.
Das wird sicher auch noch verbessert bis zum Release. Das was mich optisch am meisten gestört hat war die Schatten LoD Kaskade die sichtbar vor Aloy war. Aber auch das wird sich verbessern.

Jetzt kommt es noch darauf an ob das Game 60FPS bietet oder wenigstens einen 60FPS Modus hat der von mir aus die Auflösung etwas reduziert.

Also die Optik in 60FPS - da kann sich echt kein Mensch beschweren...
 

DerSnake

Freizeitschrauber(in)
Persönlich rechne ich auch viel eher mit einer PC Version als es noch bei HZD1 der Fall war.

Zum Spiel selber:
Hat mich jetzt zwar nicht aus den Socken gehauen aber ich mochte Teil 1. Daher denke ich wird mir Teil 2 ähnlich gefallen...fragt sich nur für welche Plattform :D Auf der PS4/Pro würde ich das nur ungern spielen.
 

PCGH_Phil

Audiophil
Teammitglied
Sieht schon klasse aus - Detailgrad und Beleuchtung stechen gegenüber dem (auch schon wirklich hübschen) Vorgänger nochmal deutlich feiner hervor (die GI und die Ausleuchtung der Figuren besonders). Das Wasser und die Spielerei mit Farben machen auch echt was her - aber das sind 30 Fps, das find ich ja schon als Video unangenehm^^ beim Spielen kommt dann noch die träge Eingabe dazu... Mindestens 60 Fps und außerdem PC-Version pls. :cool: Auch wenn ich noch Jahre darauf warten müsste...

Gruß,
Phil
 

Rolk

Lötkolbengott/-göttin
Ich musste sofort an einen Mix aus Teil 1 und Shadow of the Tomb Raider denken. 30 fps ist aber echt ein no go, schon alleine weil ich mich mit der Controllersteuerung gar nicht anfreunden konnte.
 
Oben Unten