• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

HDD Defekt? Rechner seitdem verschiedene "auffälligkeiten"?

Salamango

Komplett-PC-Aufrüster(in)
HDD Defekt? Rechner seitdem verschiedene "auffälligkeiten"?

Guten Abend,

System:
i5 6400
GTX 1060 Gigabyte
Mainboard: AS Rock Modell müsste ich raussuchen
SSD: Samsung 500GB
HDD (ausgebaut nun) Seagate 1TB
16bg (2x8) Corsair
Windows 10 64

was ist geschehen:

Gestern ist bei meiner Freundin plötzlich der PC abgestürzt, er reagierte kaum noch sie war im Discord aber noch komplett normal zu hören. Also habe ich ihn "Hart" ausgeschaltet da nichts mehr ging. Danach Bootete der Rechner EXTREM Langsam. Alleine der erste Bootscreen hing ca 40 Sekunden ohne eine möglichkeit ins Bios zu kommen. Habe dann erstmal eine Fehler untersuchung gemacht und dachte es könnte sein das 1 Ram riegel defekt ist oder ein Slot. Aber das lief alles weiterhin auch mit meinem Test Ram der 1000% geht war kein richtiger Boot möglich. Als nächstes die Festplatten. SSD abgestöpselt = Kein Unterschied. HDD abgestöpselt = Geht. Also wars die HDD. Habe dann noch einige Daten rüber gezogen (was Ewig gedauert hat) und diese komplett Platt gemacht. Nochmal versucht aber auch mit einer von HDDschredderer ausgeführter Löschung blieg der Fehler. Okay die Festplatte ist sicher älter als 8 Jahre also OK war nicht unerwartet und meine neue kommt am Donnerstag an, alles wichtige ist eh auf der SSD und Externen.

Dann fing es an das der PC sehr laut wurde was ich durch erneute Bios einstellung (War nicht resettet) wieder hinbekommen habe und die Lüfter wieder gehen. Als nächstes tauchte das Problem heute wieder auf. Ich war ziemlich angepisst natürlich... aber nur kurz denn das ziehen der Externen Festplatte hat den fehler diesesmal behoben. Hatte die in ein hinteren USB Port gesteckt nicht so wie sonst immer vorne wo es nun wieder normal geht. Das macht mich aber trotzdem stutzig warum die Externe vorne an den 3.0 geht und der PC in 8 Sekunden ca bootet und sobald sie hinten an ein 3.0 oder 2.0 geht, er 40-200 Sekunden braucht... Weis jemand ob da nun wirklich nur die Festplatte der Auslöser war oder kennt jemand die Simtome und weis vielleicht mehr (Netzteil/was ich mir nicht vorstellen kann, Mainboard? oder doch was ganz anderes?) Ich habe übrigens auch die Sata Ports und Kabel immer mal wieder getauscht also die sind es wohl nicht und auch die Allgemeine Temperatur bleibt normal.

Auch wenn ich das Grundproblem (hoffentlich) selbst schon behoben habe, habe ich angst das da mehr kaputt ist und der PC wird bald 2 Jahre alt wo ich es schwerer haben werde mit Gewährleistung (was eh schon teilweise schwer wäre).

Wenn jemand dazu Anregungen hat gerne mal raus hauen bin für jeden Tipp dankbar^^
 

grasshopper_1975

PC-Selbstbauer(in)
AW: HDD Defekt? Rechner seitdem verschiedene "auffälligkeiten"?

Wenn der Rechner ohne ne externe Platte ohne Proleme bootet dann würd ich diese erst nach dem Booten anschließen.
Es kann schon sein, dass dein Rechner nen Problem mit dem detecten hat und darum so ewig zum booten braucht.

Die Platte kann man ja im nachhinein einfach anschließen, sollte nicht das Problem sein...
 

Gamer090

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: HDD Defekt? Rechner seitdem verschiedene "auffälligkeiten"?

Kann auch sein dass das BIOS ein durcheinander bei der Reihenfolge der Datenträger wovon es booten soll, was steht da drin? Wenn die externe Platte vor dem booten oder während eingesteckt wird, kann es sein dass das BIOS davon ausgeht das er von dort booten soll, Wenn er nix findet geht er zum nächsten Laufwerk das in der Liste eingetragen ist. Als Bootmedium 1 muss natürlich den Datenträger mit Windows drauf und mehr brauchst du auch nicht.
 
C

colormix

Guest
AW: HDD Defekt? Rechner seitdem verschiedene "auffälligkeiten"?

Der Heiligabend PC Notstand Panik ausgebrochen ?
PC 2 Jahre ist kein Alter für einen PC und schon kaputt ?
naja wenn sich das Bios zurückgesetzt hat dann steht nicht mehr HDD auf 1 und die Autosuche ist vielleicht eingeschaltet was das booten sehr verzögert und alle Einstellungen sind weg ,
bei USB ist es immer so wenn das Ext. Gerät einen defekt hat braucht der PC sehr lange zum booten,
auch kaputte SD Karten im Reader verursachen so was weil die über USB laufen auch Intern .
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
S

Salamango

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: HDD Defekt? Rechner seitdem verschiedene "auffälligkeiten"?

Also das Hauptproblem war ja die HDD INTERN nicht die Externe. Die 7 Jahre alte INTERNE HDD. Nun kommt es komisch... ich habe die Interne neu angeschlossen also die neue und er bootet wieder sehr sehr langsam ohne das die Externe dran ist. Das finde ich nun extrem komisch. Im Bio ist alles richtig eingestellt... Die Kabel hatte ich getauscht, löännte es auch der Sata anschluss sein?
 
C

colormix

Guest
AW: HDD Defekt? Rechner seitdem verschiedene "auffälligkeiten"?

Zeigt denn die HDD irgendwelche Fehler an oder macht die beim Booten seltsame Geräusche
, was macht ihr bloß mit euren PCs immer ? bei mir hält so was ewig lange .

Kann auch am Bord liegen oder nur am Kabel wenn da rum gefummelt hat ?
Das mit dem zurücksetzten Bios hatte ich auch schon mal nachdem ich über eifrig irgendeine Tasten Kombination beim booten gedrückt hatte das war aber kein HW defekt hier .


Manchmal gibt es auch kleine Ursachen beim einem meiner PCs hatte ich auf ein mal auch langsamer bootet und die Clock stimmte nicht bis dann feststellte, die Bios Batt nur nur Leer war PC ist 7 Jahre Alt , Neue rein alles Neu eingestellt Alles wieder Top .
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
S

Salamango

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: HDD Defekt? Rechner seitdem verschiedene "auffälligkeiten"?

Also ich versuche nochmal alles etwas genauer zu erklären:

Den PC habe ich ihr vor bald 2 Jahren oder weniger zusammen gestellt. Damals habe ich die Festplatte aus ihrem alten PC so direkt in den PC Eingebaut. Das war die 1 TB Interne HDD von Seagate (Baraccuda). Windows 10 habe ich ihr auf die neue Samsung 500gb SSD gespielt und ihre alte HDD formatiert nachdem ich ein paar daten rüber geschoben habe. Seitdem war der PC nie offen und läuft wie eine 1.

Dann am 23.12 spielten wir mit freunden Stardew Valley und waren im Discord. Sie war kurz mit dem Hund drausen, kam wieder und der PC war abgestürzt. (Steam und Stardew Valley lagen auf der HDD und Discord auf der SSD) Discord ging aber noch ohne Probleme. Komisch war nur das auch Windows abgeschmiert war, man konnte nichts mehr drücken. Ich habe also den Hard-Reset gemacht und der PC hing im Startscreen (f2 für Bios usw) fest, für knapp 2 Minuten. Danach startete er Windows was aber auch nochmal 2-4 Minuten gedauert hat. Ich habe daher den PC normal herunter gefahren und mich auf Fehler suche begeben mit meiner Test Hardware, das einzige was ich nicht testen konnte war das Netzteil.

Ich merkte jedoch relativ schnell das sobald ich die HDD abstöbsel der PC Normal hochfährt. Ich dachte also : Bingo, fehler gefunden. Habe dann verschiedene Sata Kabel und Steckplätze Probiert doch es blieb immer der selbe Fehler: Ist die HDD dran, startet der PC sehr sehr langsam. Im Bios alles überprüft und getestet aber nein, da war alles noch normal und funktionierte. Habe also Daten gerettet, die Festplatte Formatiert und nochmal versucht = gleicher fehler.

Daher habe ich nun eine 2TB HDD eingebaut gestern, Nagelneu und der fehler ist... halb? da? Der PC fährt hoch bis zum WIndows zeichen, ohne Probleme. Da brauch er wieder 2 Minuten ca und dann kommt der Log in Screen. Ab dem Screen läuft alles wieder ganz normal und ohne Probleme. Ich habe schon alle USB sachen abgestöbeslt, alle Bios einstellungen durch (die HDD sogar im Bios DEAKtiviert) doch der fehler bleibt immer solange sie angeschlossen ist, egal mit welchem Kabel oder mit welchem Sata Port. Langsam bringt mich das zum verzweifeln.

Nun frage ich mich noch ob es an Windows liegen kann (eigentlich vorher ja nicht da er ja schon vor Windows hing), da er ja nur beim Windows Screen lange hing. Gestern hat er auch 2x merkwürdiger weise eine Automatische Widnows Reperatur versucht, aber ich dachte eigentlich das lag nur daran das ich ihn halt oft an und aus gemacht habe?

und mal so am rande: Nein ich behandle die PCs nicht "komisch" eigentlich hält Hardware bei mir auch Jahrelang, aber das mal ein Teil kaputt gehen KANN ist jedem Klar. Ich wende mich eigentlich nur selten bei Problemen ans Forum da ich selbst im Tech Support arbeite und täglich 10-30 Software/Hardware Probleme auf dem TIsch habe und bisher nie einen PC nicht wieder hin bekommen habe. Mein Fehler ist aber so merkwürdig und ungewöhnlich das ich kein richtigen zusammenhang herrstellen kann und daher auf das Schwarmwissen hoffen und ich auch weis das hier viele noch viel mehr Erfahrung an PCs haben als ich^^

Meine Theorie wäre: Ist es möglich das eine abgestürzte HDD einen Defekt hervorruft der Windows auf einer anderen Festplatte beschädigt und jedesmal den Start verlängert wenn eine HDD angestöbselt ist? Das wäre noch sehr merkwürdig oder nicht?
 
C

colormix

Guest
AW: HDD Defekt? Rechner seitdem verschiedene "auffälligkeiten"?

kann das vielleicht sein das nichts kaputt ist und Schadcod auf dem Rechner ist oder im Boot Sektor der HDD Schadcod ist ?
ihr habt ja was installiert und seit dem ,
wenn dann eine permanente Internet Verbindung besteht kann auch das ein oder andere an Schadcod nachgeladen werden ?

Es gibt dieses Anti Viren Boot CDs

https://support.kaspersky.com/de/viruses/krd2018

damit würde ich den PC mal booten und gründlich Untersuchen auch den Bootsektor,
nur Sicherheitshalber .

----
Meine Theorie wäre: Ist es möglich das eine abgestürzte HDD einen Defekt hervorruft der Windows auf einer anderen Festplatte beschädigt .
---

Wenn man z.b. Schadcod auf dem Rechner hat kann es passieren das sich dieser auf anderen angeschlossen Datenträgern weiter verbreitet , dann machste eine Neue HDD z.b rein und der Schadcod kopiert sich zurück ,
nur mal so als Beispiel .
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
S

Salamango

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: HDD Defekt? Rechner seitdem verschiedene "auffälligkeiten"?

Ich habe alles gescannt und nichts gefunden, das Komische ist, heute PC angemacht HDD war ganze Zeit dran und fehler hat sich wie von Luft aufgelöst... also sage ich mal... ende gut alles gut? Auch wenn eben der Fehler Ursprung ein Rätsel bleibt.^^
 
Oben Unten