• In diesem Unterforum können nur PCGH-Redakteure Umfragen erstellen. Du willst selbst eine Umfrage ins Leben rufen? Kein Problem! Erstelle deine Umfrage am besten im Vorbereitungsforum und verschiebe den Thread anschließend in das thematisch passende Unterforum.
  • Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Haswell-Refresh

Ich rüste meinen Rechner 2014 auf mit...

  • einer der neuen Intel-Refresh-CPUs (Non-K)

    Stimmen: 15 3,8%
  • einer der neuen Xeon-Refresh-CPUs

    Stimmen: 20 5,1%
  • einer der kommenden Intel-K-Refresh-CPUs

    Stimmen: 59 14,9%
  • vorerst nicht (Intel-User) [Siehe Kommentar]

    Stimmen: 230 58,1%
  • vorerst nicht (AMD-User)

    Stimmen: 55 13,9%
  • Sonstiges (siehe Kommentar)

    Stimmen: 17 4,3%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    396
  • Umfrage geschlossen .

PCGH_Thilo

Clickbait-Meister
Teammitglied
Hallo,

Wir haben ja mittlerweile die ersten Tests der Non-K-CPUs live und ab sofort sind die CPUs lieferbar - wie auch einige der Z97-Mainboards. Daher die Frage an euch: Wie beeinflusst das eure Kaufentscheidungen? Danke wie immer für eure Teilnahme. :daumen:
 

Hansvonwurst

Lötkolbengott/-göttin
Haltet ihr es mittlerweile so abwegig, dass jemand noch auf einen AMD aufrüsten kann?:fresse:

Naja, bei mir wird es wahrscheinlich einer der neuen non-K werden.
 

beren2707

Moderator
Teammitglied
[X] vorerst nicht (Intel-User).

Wozu? Sollten sich die Gerüchte bestätigen, dann muss ich nur eines der OC-Profile laden und habe die gleiche Leistung wie der 4790K. ;)
Aufgerüstet wird dann wieder, wenns mal Sechskerner im Mainstreamsegement gibt.
 
Zuletzt bearbeitet:

ReVan1199

Software-Overclocker(in)
[x]vorerst nicht (Intel-User)
i5-3570k @ 3,8GHz reicht einfach noch ewig aus:hail:

Der nächste Intel-Prozessor den ich kaufe(wenn die Leistung zu knapp werden sollte)sollte mind. 8 Kerne haben und nicht mehr kosten als 200€.
 

BikeRider

Volt-Modder(in)
[X] vorerst nicht (AMD-User)
Eigentlich wollte ich noch dieses Jahr aufrüsten, bzw. wechseln.
Wird wohl bis nächstes Jahr warten müssen.
Wenn es von AMD nichts konkurrenzfähiges zu den Intels geben wird, werde ich wohl zu Intel wechseln.
 
M

Makalar

Guest
[x]vorerst nicht (Intel-User) Bin mit Haswell sehr zufrieden, und wenn es mal an Leistung mangelt, dann wird eben OCed.
 

hanfi104

Volt-Modder(in)
[x] nein
Wenns einen 6-Kerner für 300€ gibt kaufe ich wieder ein, oder wenn mein Board wieder die CPU schießt:lol:
 

Thallassa

Volt-Modder(in)
[X] Vorerst nicht... Mit meinem i7-860 bin ich auch noch sehr gut bedient, die Mehrleistung, die ich beim aufrüsten bekommen würde, lohnt sich nicht um dafür 300 - 500 € auszugeben. Ich warte, solange mein Board nicht davor die Biege macht, auf Broadwell, DDR4 und den ganzen neuen Kram.
 

Oromis16

BIOS-Overclocker(in)
[x] Vorerst nicht, mein i7 920 auf 4 Ocken tut gefälligst noch so lange, bis ...
...A: er Verreckt
...B: ich einen i7 980/990x zu sehr gutem Preis ergattern kann
...C: 8 Kerner von Intel bezahlbar werden
...D: Jim Keller Intel so fest in den Arsch tritt, auf das der Fuß vorne wieder rauskommt
...E: A, B, C und D nicht eingetreten sind, aber ich im Lotto gewinne
 

Goyoma

Volt-Modder(in)
Bin und bleibe auch erstmal bei Amd. Kann darüber nicht klagen. Ich bin völlig zufrieden damit.
 
G

Gast20180210

Guest
[x] vorerst nicht (Intel-User)

Seit Ende letzten Jahres bin ich glücklicher Besitzer eines "Heizwell" i7 4770K, klar das neue Thermal Interface der "Devil´s Canyon" CPUs wird denke ich mal sicherlich verlocken, aber dafür nochmal 300€ ausgeben? Wohl kaum! :D
 

Oozy

BIOS-Overclocker(in)
Mein i7 3770K hat noch so viel Leistung, dass ich nicht aufrüsten werde. Eventuell werde ich dann umsteigen, wenn es die Sechskerner/Achtkerner für den Consumermarkt zu kaufen gibt.

Momentan sind mir Haswell und dessen Refresh noch viel zu uninteressant. Die Mehrleistung steht in meinen Augen zum Preis in keinem Vergleich.
Sollte er nicht mehr reichen, wird geoct und gut ist.
 

RyzA

PCGH-Community-Veteran(in)
[x]vorerst nicht

Meine CPU reicht mir noch vollkommen. Mal gucken was Broadwell so bringt, aber ich glaube ich werde auch diese Generation überspringen. Solange meine CPU bis dahin nicht kaputt geht.;)
 

country

Freizeitschrauber(in)
Es kommt darauf an was an Spielen noch so auf den Markt kommt. Eigentlich sollte mein 3770K/680 (beide ordentlich OC) gespann reichen.




Eine 880(Ti) würde aber schon schocken :)
 

jamie

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Gerade erst einen Hasswell (i5 4570) eingebaut. Der muss jetzt erstmal ein paar Jahre halten. :D
 

0madmexx0

PC-Selbstbauer(in)
[x] vorerst nicht (AMD User)

Der Phenom X6 1100t reicht mir noch voll und ganz für meine Ansprüche und wird noch ne Weile in Verwendung bleiben.
 

JonnyB1989

Software-Overclocker(in)
[X]vorerst nicht Hab nen i7 4930K verbaut mit max 4,3 GHz boost bei leichtem undervolting auf 1,216 Volt Vcore:devil:
 
C

Colonel Faulkner

Guest
[x]vorerst nicht (Intel-User)

Mein i7-3770K reicht mir auf 4,3 GHz jetzt und wohl auch zukünftig noch bestens aus, ich meine wenn es hoch kommt, wäre ein Upgrade doch maximal 10% an Mehrleistung. Dafür lohnt es sich nicht, und verbrauchstechnisch auch nicht, bis ich die paar Euro eingespart habe, sind auch schon wieder 5 Jahre herum, also werde ich frühestens aufrüsten, sobald ich 20, besser aber 30, am liebsten aber doch eher 40-50% (:D) an reellem Mehrwert erhalte.
 

Dr_Dunkel

Software-Overclocker(in)
[X] vorerst nicht (Intel-User)

Mein i7 2700k tut's noch eine Weile, von daher lasse ich Haswell aus und warte auf zukünftige Erscheinungen. So wie es aussieht kommt wohl am ehesten ein Graka Update irgendwann in Frage, sofern mir die Leistung nicht mehr ausreichen sollte.
 

PCGH_Raff

Bitte nicht vöttern
Teammitglied
[x] vorerst nicht (AMD-Nutzer)

Die aktuellen CPUs sind unglaublich langweilig. Ich sehe mir an, was die kommenden SMT-Sechskerner leisten. Verfügen die über eine vernünftige Wärmeableitung, einen offenen Multi und gibt es dort ebenfalls ein Modell für ~500 Euro, könnte ich schwach werden. So ein Schlitten @ 4 GHz, natürlich stark undervoltet, könnte mir gefallen.

MfG,
Raff
 

M4xw0lf

Lötkolbengott/-göttin
Vorerst nicht. Ich führe ein Reifungsexperiment durch, und schaue, ob mein Prozessor mit den Jahren nicht besser wird. :ugly:
 

PCGH_Raff

Bitte nicht vöttern
Teammitglied
Bedauerlicherweise fehlen dir dazu ein paar Zusatzkerne. :ugly: X6- und FX-8000-Nutzer können noch hoffen.

MfG,
Raff
 
Oben Unten