• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

GTX 970 PCIe x16 3.0 @ x8 3.0

Hawkzton

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Hi zusammen,

leider läuft meine Gigabyte GTX 970 Windforce im PCIe Slot mit nur @ x8 3.0 ... habe gehofft es ist ein Idle Feature, leider auch unter Volllast läuft es nur so.

Habe die Grafikkarte schonmal aus und eingesteckt, im BIOS habe ich zum testen die PCIe Schnittstellen auf GEN3 gesetzt (standard Auto)
Treiber mit DDU im abgesicherten Modus deinstalliert und den neuesten Treiber installiert.

Hat jemand noch Ideen woran es liegen kann? Mainboard ist Asrock Z97 Extreme 4, für weitere Details Signatur checken.


Danke euch im Voraus!

Gruß
Hawkz
 

Anhänge

  • gpu1.JPG
    gpu1.JPG
    62,9 KB · Aufrufe: 314
  • gpu2.JPG
    gpu2.JPG
    58,2 KB · Aufrufe: 247

drstoecker

Lötkolbengott/-göttin
AW: GTX 970 PCIe x16 3.0 @ x8.30

klick mal auf das blaue "?" rechts im ersten screenshot, damit startest du die 3d anwendung und dann wirste sehen das der wert auf 16x umspringt.
 
TE
Hawkzton

Hawkzton

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: GTX 970 PCIe x16 3.0 @ x8.30

Hi drstoecker,

leider nein, hatte den render test schon angeschlagen, blieb so wie es ist.
 
TE
Hawkzton

Hawkzton

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: GTX 970 PCIe x16 3.0 @ x8.30

ne m2. ssd die samsung 960

im 3. ne soundkarte aus platzgründen
 

claster17

BIOS-Overclocker(in)
AW: GTX 970 PCIe x16 3.0 @ x8.30

Sobald du die M.2 rausnimmst, hat die Grafikkarte wieder volle 16 Lanes.
 
TE
Hawkzton

Hawkzton

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: GTX 970 PCIe x16 3.0 @ x8.30

das ist aber ja keine Lösung, mein Board hat nur nen m.2 Gen2 ... und die muss ja über PCIe angebunden werden.

und wieso hat man 3x 3.0 x16 Ports um dann wenn man 2 Geräte hat die das nutzen wollen, weniger zu haben :D
 

claster17

BIOS-Overclocker(in)
AW: GTX 970 PCIe x16 3.0 @ x8.30

Dann musst du eben damit leben, dass deine Grafikkarte nur 8 Lanes bekommt. Eine 12|4 Teilung ist leider nicht möglich. Entweder 16|0 oder 8|8.
 

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
AW: GTX 970 PCIe x16 3.0 @ x8.30

ne m2. ssd die samsung 960

im 3. ne soundkarte aus platzgründen

Und das wundert Dich? Echt jetzt?

Musste wohl auf einen neueren oder dickeren Chipsatz umsteigen. Wir können nicht helfen.
Warum das Board die 16 Lanes aufteilt? Damit man wenigstens ein 2. Device breit anbinden kann und nicht sofort merkt wie Intel einen veräppelt :-)
 
Zuletzt bearbeitet:

-Xe0n-

BIOS-Overclocker(in)
AW: GTX 970 PCIe x16 3.0 @ x8.30

Da du keine Leistungseinbußen mit 8 Lanes hast, kann es doch gepflegt egal sein. Wie oben schon erläuterten müssen die PCI-e Lanes geteilt werden, da dein Prozessor einfach nicht mehr bereitstellen kann.
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
AW: GTX 970 PCIe x16 3.0 @ x8.30

Das hängt mit deinem Intel i7 4790k zusammen.
Siehe: https://ark.intel.com/de/products/80807/Intel-Core-i7-4790K-Processor-8M-Cache-up-to-4_40-GHz

  • PCI-Express-Konfigurationen: Up to 1x16, 2x8, 1x8+2x4
  • Maximale Anzahl der PCI-Express-Lanes: 16
Ist bei meinem 6700K nicht anders.
Nur habe ich das Glück dass mein Board drei Steckplätze mit Gen 3.0 bereit stellt und ich daher kein PCIe Slot dazu verwenden muss, denn sonst würde es mir auch 4 Lans weg nehmen und die Grafikkarte dann auch nur mit 8 Lan laufen.
 
TE
Hawkzton

Hawkzton

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: GTX 970 PCIe x16 3.0 @ x8.30

Das hängt mit deinem Intel i7 4790k zusammen.
Siehe: https://ark.intel.com/de/products/80807/Intel-Core-i7-4790K-Processor-8M-Cache-up-to-4_40-GHz

  • PCI-Express-Konfigurationen: Up to 1x16, 2x8, 1x8+2x4
  • Maximale Anzahl der PCI-Express-Lanes: 16
Ist bei meinem 6700K nicht anders.
Nur habe ich das Glück dass mein Board drei Steckplätze mit Gen 3.0 bereit stellt und ich daher kein PCIe Slot dazu verwenden muss, denn sonst würde es mir auch 4 Lans weg nehmen und die Grafikkarte dann auch nur mit 8 Lan laufen.

mein Board sagte auch 3x 3.0 x16
laut Asrock Webseite ... oder versteh ich da was falsch ?
 

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
AW: GTX 970 PCIe x16 3.0 @ x8.30

Es gibt einen Unterschied zwischen mechanisch und elektrisch.
Wenn Du in die unteren Slots reinschaust, müsstest Du z.b. sehen das gar nicht alle Pins auch wirklich verdrahtet sind.


Und bitte ließ doch nicht nur oben die Schlagwörter, ein bisschen Scrollen und schon steht da die "Wahrheit".
Geschickt gemacht, oder? *g*


- 3 x PCI Express 3.0 x16 Slots (PCIE2/PCIE5/PCIE6: single at x16 (PCIE2); dual at x8 (PCIE2) / x8 (PCIE5); triple at x8 (PCIE2) / x4 (PCIE5) / x4 (PCIE6)
 

markus1612

Kokü-Junkie (m/w)
AW: GTX 970 PCIe x16 3.0 @ x8.30

Das hängt mit deinem Intel i7 4790k zusammen.
Siehe: https://ark.intel.com/de/products/80807/Intel-Core-i7-4790K-Processor-8M-Cache-up-to-4_40-GHz

  • PCI-Express-Konfigurationen: Up to 1x16, 2x8, 1x8+2x4
  • Maximale Anzahl der PCI-Express-Lanes: 16
Ist bei meinem 6700K nicht anders.
Nur habe ich das Glück dass mein Board drei Steckplätze mit Gen 3.0 bereit stellt und ich daher kein PCIe Slot dazu verwenden muss, denn sonst würde es mir auch 4 Lans weg nehmen und die Grafikkarte dann auch nur mit 8 Lan laufen.

Wobei die M.2 Slots vom Chipsatz im im Endeffekt langsamer sind als native 3.0 x4 Anbindung, da alles über die PCIe 3.0 x4 Anbindung des Chipsatzes, welcher sich diese 4 Lanes mit allen anderen Geräten teilt, läuft.
 

claster17

BIOS-Overclocker(in)
AW: GTX 970 PCIe x16 3.0 @ x8.30

Der Onboard-M.2 dieses Boards ist mit x2 2.0 angebunden. Z97 liefert nur acht 2.0 Lanes.
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
@markus1612
Stimmt, meines Wissens nach teilen sie sich mit den SATAs oder die SATAs werden gar deaktiviert.

In meinem Fall teilen sich die M.2 Anschlüsse (3 Stück) jeweils immer mit zwei SATA Anschlüsse, daher hab ich meine M.2 an dritte Position eingesteckt, da dessen SATAs Anschlüsse nicht in Verwendung sind. Innerhalb von Tests erreicht meine 960EVO Spitzen von 3,2 GB/s lesen und 1,8 GB/s schreiben. Natürlich nicht ständig was ich so laut Leistungsanzeige aus dem Taskmanager entnehmen kann. Auch wenn diese Geschwindigkeiten bei größeren Datenübertragung nicht voll gehalten wird ist dies nicht schlimm, da ich zum einen selten größere Daten verschiebe und ich immer noch schneller als eine normale SSD bin.

Wobei der Unterschied von einer normalen SSD zu einer M.2 zwar Messbar ist, aber vom Gefühl fast nicht merkbar ist oder in manchen Fällen(Gefühl) nur geringfügig schneller.

EDIT

Der Onboard-M.2 dieses Boards ist mit x2 2.0 angebunden. Z97 liefert nur acht 2.0 Lanes.
Wenn ich an meine denke die fast oder die maximale Geschwindigkeit erreicht und ich vom Gefühl her fast kein Unterschied zu meiner alten SSD merke stellt sich die Frage ob dann selbst diese Konstellation ausreichen wird um so die 16 Lans der Grafikkarte weiter beibehalten zu können.

Meiner Meinung nach würde ich eher die Geschwindigkeit der Grafikkarte beibehalten als die volle Geschwindigkeit von einer M.2 die man zum einem vielleicht gar nicht merkt(nur messbar) oder da immer noch schneller als eine normale SSD ausreichen würde.
 
Zuletzt bearbeitet:

RtZk

Lötkolbengott/-göttin
AW: GTX 970 PCIe x16 3.0 @ x8.30

das ist aber ja keine Lösung, mein Board hat nur nen m.2 Gen2 ... und die muss ja über PCIe angebunden werden.

und wieso hat man 3x 3.0 x16 Ports um dann wenn man 2 Geräte hat die das nutzen wollen, weniger zu haben :D

Ist auch nicht schlimm, der Unterschied bewegt sich im Bereich der Messungenauigkeiten.
 
Oben Unten