• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Grafikkarten >>Bilder<< Thread

Mega-Zord

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Seite 100... Zeit für Legenden, würde ich sagen. :D

Die Voodoo5 5500 ist die Karte mit der ich vor über 15 Jahren mit meiner Sammlung angefangen habe. Wobei es angangs auch gar nicht als Sammlung geplant war. Ich wollte mir einen Rechner für alte Spiele zusammen bauen. Zu diesem Zeitpunkt hat man die V1, V2 und V3 wirklich billig bekommen. Im Planet3DNow habe ich zu dieser Zeit zwei Voodoo2-Karten für 8 EUR inkl. Versand gekauft. Aber die V5 war schon immer relativ teuer. Für eine GF2 Ultra hätte ich nicht einmal die Hälfte bezahlt, aber dennoch waren es nur knapp 40 EUR.
Da die Karte primär zum spielen gekauft wurde habe ich sie auch modifiziert. Sie bekam ein Rainbow-BIOS, wo man beim Booten alle Taktraten und Latenzen einstellen kann. Außerdem wird beim Booten das 3dfx-Logo gezeigt. Den Warnhinweis bei 1.18B gibt es übrigens wegen mir. :D Die Kühler habe ich auch getauscht, da ich wusste, dass die sehr schnell den Geist aufgeben. Auf der Platinenrückseite habe ich hinter den Chips auch noch kleine Kühlkörper aufgeklebt, da der VSA-100 leider ein ziemlicher Hitzkopf ist.

Viel später habe ich noch einmal eine ungeprüfte V5 nur mit Kühlkörpern ohne Lüfter bekommen. Sie hat einwandfrei funktioniert. Da ich noch originale Lüfter hatte, konnte ich sie wieder in den Originalzustand versetzen und habe nun zwei dieser Karten. :)

Herstellungsjahr: 2000
Chip: 2x 3dfx VSA-100 (Napalm)
Renderpipelines: 2x2
Speicher: 2x 32 MB SDR (128 Bit)
Chiptakt: 166 MHz
Speichertakt: 166 MHz
API: Glide, DirectX 6
Schnittstelle: AGP 2x
 

Anhänge

  • 3dfx_V5_5500_2a_lo.jpg
    3dfx_V5_5500_2a_lo.jpg
    340,2 KB · Aufrufe: 107
  • 3dfx_V5_5500_2b_lo.jpg
    3dfx_V5_5500_2b_lo.jpg
    463,2 KB · Aufrufe: 41
  • 3dfx_V5_5500_2c_lo.jpg
    3dfx_V5_5500_2c_lo.jpg
    328,1 KB · Aufrufe: 29
  • 3dfx_V5_5500_1a_lo.jpg
    3dfx_V5_5500_1a_lo.jpg
    361,1 KB · Aufrufe: 24
  • 3dfx_V5_5500_1b_lo.jpg
    3dfx_V5_5500_1b_lo.jpg
    360,4 KB · Aufrufe: 61
Zuletzt bearbeitet:

hwk

Software-Overclocker(in)
RX 6800 XT Midnight Black passt ganz gut rein ins System.
 

Anhänge

  • 20210414_171603.jpg
    20210414_171603.jpg
    1,7 MB · Aufrufe: 70
  • 20210414_172004.jpg
    20210414_172004.jpg
    1,8 MB · Aufrufe: 84

AMD-Freak1977

Kabelverknoter(in)
Hallo
Hier noch mal eine sehr interessante Karte aus meiner Sammlung. Eine Vidiologic Apocalypse 5D mit Tseng ET 6100 Chip für die 2D Darstellung und für 3D der NEC PowerVR PCX2.Die Karte ist jetzt doch schon recht selten und auch sehr teuer geworden.3D Leistung ähnlich der 3Dfx Voodoo 1. Sie ist aus dem Jahr 1997
 

Anhänge

  • 20210501_165724[1].jpg
    20210501_165724[1].jpg
    3,2 MB · Aufrufe: 40
  • 20210501_165753[1].jpg
    20210501_165753[1].jpg
    3,2 MB · Aufrufe: 52
Zuletzt bearbeitet:

Chief Pontiac

Komplett-PC-Käufer(in)
Aus meiner Sammlung (bzw. das ist meine vollständige Sammlung...); das Beste was das Jahr 2002 zu bieten hatte.

Geforce4 Ti4600 (Chaintech) und eine Radeon 9700 Pro, beide mit zeitgemäßem Zalman Passivkühler. Natürlich voll funktionsfähig. Die Radeon ist im Einsatz in meinem 2002er Retro-PC.
 

Anhänge

  • IMG_20210502_142102.jpg
    IMG_20210502_142102.jpg
    3 MB · Aufrufe: 39
  • IMG_20210502_142129.jpg
    IMG_20210502_142129.jpg
    2,2 MB · Aufrufe: 40
  • IMG_20210502_142210.jpg
    IMG_20210502_142210.jpg
    2,4 MB · Aufrufe: 45

Chief Pontiac

Komplett-PC-Käufer(in)
Ich habe einen weiteres Sammlerstück aufgetrieben. :love:

Leider haben die Radeons Probleme bei der Kompatibilität mit hochauflösenden Bildschirmen und/oder den Treibern, ist bei beiden 9700 die ich besitze gleich.
Mein UWQHD Bildschirm (mit DVI zu DP Adapter) bleibt nach der Treiberinstallation schwarz bzw. erkennt den PC nicht mehr (oder umgekehrt) und ich muss in den abgesicherten oder VGA Modus damit ich wieder was sehe. Da muss ich dann "rumprobieren" mit Auflösungen und Wiederholraten bis es wieder normal funktioniert... Habe das Problem noch nicht genau eingegrenzt, aber mit einem alten Bildschirm und DVI geht's problemlos. Die Geforce4 macht da hingegen überhaupt keine Probleme mit egal welchem Display...
 

Anhänge

  • 01.jpg
    01.jpg
    494,6 KB · Aufrufe: 22
  • 03.jpg
    03.jpg
    374 KB · Aufrufe: 20
  • 02.jpg
    02.jpg
    473,8 KB · Aufrufe: 22
  • 04.jpg
    04.jpg
    397,7 KB · Aufrufe: 17
  • 05.jpg
    05.jpg
    596,4 KB · Aufrufe: 16
  • 06.jpg
    06.jpg
    459,4 KB · Aufrufe: 13
  • 07.jpg
    07.jpg
    615,4 KB · Aufrufe: 17
Zuletzt bearbeitet:

AMD-Freak1977

Kabelverknoter(in)
Hier wieder einige Retro Karten aus meiner Sammlung
eine Miro 20 PV PCI mit Weitek Power 9100 Chip ,eine Alliance ProMotion AT 3D und ein paar Prototypen, Laborkarten von Vidiotroniks mit Zeng ET 6000,6100 und Weitek Power 9000 Chip.
 

Anhänge

  • 20210725_172318.jpg
    20210725_172318.jpg
    3,6 MB · Aufrufe: 19
  • 20210725_172328.jpg
    20210725_172328.jpg
    3,2 MB · Aufrufe: 13
  • 20210725_172158.jpg
    20210725_172158.jpg
    3,2 MB · Aufrufe: 9
  • 20210725_172209.jpg
    20210725_172209.jpg
    2,4 MB · Aufrufe: 8
  • 20210725_171847.jpg
    20210725_171847.jpg
    3,2 MB · Aufrufe: 11
  • 20210725_171906.jpg
    20210725_171906.jpg
    3,1 MB · Aufrufe: 13
  • 20210725_171917.jpg
    20210725_171917.jpg
    3,1 MB · Aufrufe: 12
  • 20210725_171926.jpg
    20210725_171926.jpg
    3,2 MB · Aufrufe: 11
  • 20210725_171936.jpg
    20210725_171936.jpg
    2,9 MB · Aufrufe: 12
Oben Unten