GPU taktet sich beim spielen nicht mehr richtig hoch

TE
TE
mosare

mosare

Freizeitschrauber(in)
Anbindung ist gut.
Resize-Bar läuft nicht, d.h. Dein Mainboard-Bios ist nicht umgestellt, Du hast keine UEFI-Installation und/oder das aktuelle Bios auf der Graka fehlt. Aber das ist sicherlich kein Teil des Problems.

Danke Dir. Hilft nicht :-(
Ich habe den PC vor ca 4 Monaten komplett neu zusammen gebaut. Uefi ist drauf sowie auch die neusten Treiber für das Mainboard. Jedoch bei der Graka habe ich nichts gemacht (Bios....)
Nein, soweit ich mich erinnern kann wurde nichts updated. Anbei siehst Du ne Uebersicht von dem System:
Seit gestern kein XMP mehr aktiviert? *g* Screenshot vom Memory-Reiter von GPU-Z bitte^^
Denke sieht soweit alles OK aus?
 

Anhänge

  • overview.PNG
    overview.PNG
    44,3 KB · Aufrufe: 110
  • 3443.PNG
    3443.PNG
    3,9 MB · Aufrufe: 87
Zuletzt bearbeitet:

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
Bitte kein Bios-Screen. Ich möchte im Windows sehen wie es läuft.
FCLK kann z.b. auf "Auto" zu langsam laufen, da gehört 1.8Ghz rein.
Aber auch das müsstest Du ja "gestern" umgestellt haben.
 
TE
TE
mosare

mosare

Freizeitschrauber(in)
Wäre es möglich, dass das Netzeil kaputt ist?! Kann ich mir zwar fast nicht vorstellen. Ist noch nicht mal 5 Monate alt :

Corsair RM850x *2018*​

 

Einwegkartoffel

Kokü-Junkie (m/w)
Wenn dein Netzteil
Wäre es möglich, dass das Netzeil kaputt ist?!

Bei deiner Fehlerbeschreibung: sehr unwahrscheinlich bis ausgeschlossen.

Wie schon angeraten würde ich mir mal die Auslastung der CPU GPU im Spiel anschauen ^^ Ist diese <95% ist das Problem eher bei CPU, RAM, Limiter, etc zu suchen....
 
Zuletzt bearbeitet:

Scorpio78

BIOS-Overclocker(in)
moin!
check mal die energiewinstellungen von windows,... sollte auf ausbalanciert stehen, wenn nicht, bitte ändern.
hatte den spass mit meiner 3090 in games, alle übelste ruckelparty.
schmeiss mal den afterburner samt riva tuner runter.
danach dem GPU treiber deinstallieren. kein DDU oder sonst irgend ein tool verwenden.
danch den aktuellsten treiber manuell, ohne Gforce expirience installieren.
mit der vorgenweise war wieder alles gut bei mir.
das lustige: kam bei mir auch über nacht, am vortag war alles okay.
hatte auch nichts geändert und auch keine windows updates installiert.
 
TE
TE
mosare

mosare

Freizeitschrauber(in)
Wenn dein Netzteil


Bei deiner Fehlerbeschreibung: sehr unwahrscheinlich bis ausgeschlossen.

Wie schon angeraten würde ich mir mal die Auslastung der CPU im Spiel anschauen ^^
Nach 10min New World und 11 fps :)) (gestern hatte ich noch über 80). Und GPU war bei max. 645 Mhz:)
CPU2 und CPU12 schwankte zwischen 40-75% Auslastung. Die restlichen blieben relativ tief, dass kann es doch auch nicht sein?!
moin!
check mal die energiewinstellungen von windows,... sollte auf ausbalanciert stehen, wenn nicht, bitte ändern.
hatte den spass mit meiner 3090 in games, alle übelste ruckelparty.
schmeiss mal den afterburner samt riva tuner runter.
danach dem GPU treiber deinstallieren. kein DDU oder sonst irgend ein tool verwenden.
danch den aktuellsten treiber manuell, ohne Gforce expirience installieren.
mit der vorgenweise war wieder alles gut bei mir.
das lustige: kam bei mir auch über nacht, am vortag war alles okay.
hatte auch nichts geändert und auch keine windows updates installiert.
Hatte heute mittels DDU den Treiber deinstalliert und manuell installiert (ohne Ge-Experience...)
Afterburner sowie Riva Tuner zu deinstallieren kann ich jedoch noch probieren.

UPDATE:
Riva turner hatte ich nicht mehr drauf. Jedoch hat die Deinstallation von Afterburner auch nichts gebracht.
kA mehr. Evlt Windows neu aufsetzen?!
Selbst mit 1024x768 habe ich nur 12 fps :))
 

Anhänge

  • dfsfsdafdsa.PNG
    dfsfsdafdsa.PNG
    99,8 KB · Aufrufe: 123
Zuletzt bearbeitet:

Einwegkartoffel

Kokü-Junkie (m/w)
Nach 10min New World und 11 fps :)) (gestern hatte ich noch über 80). Und GPU war bei max. 645 Mhz:)
CPU2 und CPU12 schwankte zwischen 40-75% Auslastung. Die restlichen blieben relativ tief, dass kann es doch auch nicht sein?!

Hab meinen Beitrag mal editiert, damit ich nicht weiter Unsinn verbreite :ugly: GPU Auslastung ist natürlich die relevante Größe...

Aber natürlich seltsam, wenn´s am Vortag noch okay war. Hast du ein Backup/einen Wiederherstellungspunkt, das/den du nutzen kannst?
 
TE
TE
mosare

mosare

Freizeitschrauber(in)
Hab meinen Beitrag mal editiert, damit ich nicht weiter Unsinn verbreite :ugly: GPU Auslastung ist natürlich die relevante Größe...

Aber natürlich seltsam, wenn´s am Vortag noch okay war. Hast du ein Backup/einen Wiederherstellungspunkt, das/den du nutzen kannst?
Müsste ich schauen. GPU Auslastung ist bei 20%, aber wie gesagt, die GPU taktet schon gar nicht mehr hoch :)
 

Hoppss

Software-Overclocker(in)
Aber natürlich seltsam, wenn´s am Vortag noch okay war. Hast du ein Backup/einen Wiederherstellungspunkt, das/den du nutzen kannst?
Genau ... so als Ferndiagnose:
- Die Hardware scheint nach Deinen Angaben ja unverändert einwandfrei zu funktionieren.
- Geh mal auf einen Wiederherstellungspunkt Deines Systems, an dem alles noch flott lief.
Es gibt unverändert unbemerkte Updates, die so einen Murks verursachen, alles unter dem Aspekt "gestern gings noch" ...
Danach: Automatische Updates blockieren ... nur noch auf Nachfrage und extra Bestätigung!
 

wuselsurfer

Kokü-Junkie (m/w)
Das Kühlkonzept des PCs ist verwirrend.
Bei installierter Seitenwand hat das Netzteil gar keine Kühlluft und die Grafikkarte bläst gegen das Blech.

Wozu dient der Kabelknoten in der Mitte?
 
TE
TE
mosare

mosare

Freizeitschrauber(in)
Das Kühlkonzept des PCs ist verwirrend.
Bei installierter Seitenwand hat das Netzteil gar keine Kühlluft und die Grafikkarte bläst gegen das Blech.

Wozu dient der Kabelknoten in der Mitte?
Was genau soll an dem Kühlkonzept verwirrend sein?
Genau ... so als Ferndiagnose:
- Die Hardware scheint nach Deinen Angaben ja unverändert einwandfrei zu funktionieren.
- Geh mal auf einen Wiederherstellungspunkt Deines Systems, an dem alles noch flott lief.
Es gibt unverändert unbemerkte Updates, die so einen Murks verursachen, alles unter dem Aspekt "gestern gings noch" ...
Danach: Automatische Updates blockieren ... nur noch auf Nachfrage und extra Bestätigung!
Leider - aus welchem Grund auch immer - konnte ich keines der letzten Wiederherstellungspunktes korrekt ausführen, es kam dabei immer eine Fehlermeldung. Ich denke ich werde Windows neu aufsetzten, da der Hund ziemlich sicher irgendwo in der Software begraben zu sein scheint. Und falls nicht, kann ich mal versuchen die GPU mit einer anderen zu ersetzten, dann CPU, dann Netzteil etc, bis der Fehler gefunden worden ist. Nur dumm, dass ich leider keine andere GPU zuhause habe:)
 

Anhänge

  • 20211026_090340.jpg
    20211026_090340.jpg
    3 MB · Aufrufe: 73

wuselsurfer

Kokü-Junkie (m/w)
Was genau soll an dem Kühlkonzept verwirrend sein?
Hab ich doch geschrieben.

Das Netzteil hat gar keinen Platz zum Ansaugen der Kühlluft und die Wasserkühlung bläst die Abluft direkt gegen die Gehäuseseitenwand.

Ich denke ich werde Windows neu aufsetzten, da der Hund ziemlich sicher irgendwo in der Software begraben zu sein scheint.
Die auwändigste, aber meist beste Lösung.

Nur dumm, dass ich leider keine andere GPU zuhause habe:)
Für solche Fälle hab ich immer eine GT 710 oder 730 rumliegen.
Die bekommt man auch noch zu geringen Gebrauchtpreisen:
https://www.ebay.de/sch/i.html?_from=R40&_trksid=p2380057.m570.l1313&_nkw=GT+710&_sacat=0 .

Man bekommt auch beide noch neu zu kaufen:
https://geizhals.de/?cat=gra16_512&sort=p&xf=9810_04+10+-+GT+710~9810_04+10+-+GT+730 .

Das mag zwar korrekt sein, aber ist das auch hilfreich für @mosare ?
Wenn das Teil tatsächlich monatelang(?) bis gestern korrekt läuft, kann man so etwas mit großer Wahrscheinlichkeit recht einfach als Ursache völlig ausschließen! Oder nicht ... ?
Fehler passieren nun mal oft von heute auf morgen, auch wenn die Ursachen schon lange vorliegen.
 
TE
TE
mosare

mosare

Freizeitschrauber(in)
Hab ich doch geschrieben.

Das Netzteil hat gar keinen Platz zum Ansaugen der Kühlluft und die Wasserkühlung bläst die Abluft direkt gegen die Gehäuseseitenwand.


Das Netzteil wird immer so verbaut und auf der Rückseite dieses Gehäuses sieht es immer so aus, da kann man nicht viel anderes machen. Wichtig ist jedoch, wie es auf der anderen Seite ausschaut und dort denke ich, ist der PC sehr sauber verbaut und Lüfter hast es mehr als genügend bzw der Luftstrom ist völlig i.O
 
Oben Unten