Geforce RTX 4090: Zotac-Modelle für über 2.100 Euro bei Caseking gelistet

H@buster

Freizeitschrauber(in)
Ja ne, einfach nein.

2100 hat mal ein Highend PC gekostet.
Mit Inflation darf das vielleicht ein gehobener Mittelklasse PC tun.

Für eine Grafikkarte? Die obszön riesig ist und Strom verballert?
Ne.
 

StauBHausaufsag0r

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich kann mich noch gut an die beiden Dudes mit gebrochenem Deutsch, wohl aus dem ost-/nordeuropäischen Ausland, erinnern, die bewaffnet mit riesigen Mengen Bargeld zu mir gefahren sind um meine RTX 3090 zu kaufen (natürlich für Mining) 😂 Denke die waren auf Großeinkauf-Tour quer durch Deutschland/Europa. Sowas werde ich wohl nicht nochmal erleben, ich habe keinen Zweifel dass die Verfügbarkeit/Preise der RTX 3000 durch Mining ruiniert wurden und die der RTX 4090 deutlich besser sein wird, jetzt wo GPU-Mining erstmal tot ist.
Für mich wirds auch die FE werden, plane aber sowieso auf Wakü umzurüsten, der EKWB-Block mit aktiver Backplate sieht gut aus.
Aktuell ist unser Hauptproblem bei der 4090 der Wechselkurs zum Dollar, in USA sinds ja nur $100 mehr ggü. der 3090.
 

gangville

Software-Overclocker(in)
Auf CK sind die Karten schon über ne Woche gelistet.

Viel interessanter:
Auf NBB sollen angeblich Vorbestellungen möglich werden aber bisher geht der Link nicht, weiß einer wieso?
wieso sollte man denn diesen elektroschrott vorbestellen, wenn man sowieso später die chance hat es zum günstigeren preis zu bestellen?
ich glaube lederjacke hat einigen schon das gehirn gewaschen wie bei scientology
 

glatt_rasiert

Freizeitschrauber(in)
Bei CK kauft man auch nur, wenn das Objekt der Begierde wo anderst nicht zu bekommen ist.

btt

Na mal sehn wieviele von diesen Karten in Deutschland an den Mann gebracht werden, wenn demnächst die kWh gen 1 Euro steigen könnte.
 

Thomas5010

Freizeitschrauber(in)
Nur 2170€? Günstig, ich kauf direkt drei! Wie viel Lack muss man eigentlich saufen? :ugly:

Ich HOFFE damit fällt man auf die Schnauze und die Leute unterstreichen ihre Meinung einfach mal mit dem Geldbeutel.

Ich will mein Hobby nicht an die Gier der Unternehmen verlieren.
Ich auch nicht. Schon aus Prinzip zahle ich das Geld nicht. Ganz ehrlich: Das wäre auch ungerecht gegenüber meiner Familie. Die Folgekosten sind auch sehr hoch...

Apropos: Mein Stromanbieter (Eprimo) hat mir ein unschlagbares Angebot gemacht mit Preisgarantie, für 52 cent pro kw/h und 30€ Arbeitspreis pro Monat. Sollte ich da mit einer 4090 spielen:huh:

Der Herbst und Winter wird sowieso heiß genug (oder kalt). Wenn es schlecht wird, ist evtl. gar kein Strom da :(

Optimistisch betrachtet macht eine 4090 natürlich immer noch Spass und ich kann jeden verstehen, der mit so einem Teil spielen möchte.
 
Zuletzt bearbeitet:

Blackvoodoo

Volt-Modder(in)
Das geht vorbei glaub mir. Ich habe wirklich Bedenken, dass ich keine Karte abbekomme ganz ehrlich. Allein wieviele hier schreiben dass die sich eine kaufen...auch Raff erzählt das gerade in einem Video dass das so kommen wird wohl. Wir werden sehen.
Wir 5 Hansel zählen wirklich nicht :)
Aber ich denke auch das der erste Schwung gleich ausverkauft sein wird. Warum soll es anders sein als bei rtx 2000 und 3000?
 

Pu244

Kokü-Junkie (m/w)
Haha, also entweder weiß Nvidia schon wieder mehr (beim letzten Release ginge sie ja von einem erneuten Mining boom aus und hatten recht), oder fallen mit dieser Preispolitik enorm auf die 👃.

Den Miningboom hat damals niemand vorhergesehen, erst recht nicht Nvidia. Sonst hätten sie keine 16 und 20GB Versionen der RTX 3070/80 geplant, die sie danach nie gebracht haben. Auch hätte die RTX 3060 wohl 6GB bekommen.

ich glaube lederjacke hat einigen schon das gehirn gewaschen wie bei scientology

Sagte der Besitzer einer RTX 3080Ti...

Bei den besten Gehirnwäschen merkt das Opfer nichtmal, dass seine Rübe nicht nur sauber, sondern rein ist.
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Finde ich irgendwie witzig, letztes Jahr haben sich so viele Leute über solche Preis (<2000 Euro) aufgeregt.
Wird sicherlich einige Leute geben, die dennoch kaufen werden.
 

xxxxx1

PC-Selbstbauer(in)
Ich würde von dem derzeit überteuerten 4090-Gerümpel erstmal garnix kaufen.
Schon wegen der schlechten Kundenbewertungen bspw. bei einigen der 3090-Hersteller, wie billige Plastikkühler, zu hohe Temperaturen, billigste Wärmeleitpads ... schmorende Steckverbindungen - wer weiß wat nun wieder kommt? Welche Macken mit unverschämten Preisaufschlag noch drin sind?
Und dann das ganze Drumherum, u. U. neues NT, neues Gehäuse ... ne lass mal ...

Erstmal Füße stillhalten, testen lassen und Kundenbewertungen abwarten.
 

xxxxx1

PC-Selbstbauer(in)
Haha ... mein altes Netzteil soll reichen: "In Sachen Leistungsaufnahme habe dabei etwa die Geforce RTX 4090 eine Total Graphics Power (TGP) von 450 Watt und das empfohlene "Mindestnetzteil" sollte 850 Watt haben. "

"Mindestnetzteil"? Erinnert mich an "Alles über 1 Euro " ...
 

DragonX1979

Freizeitschrauber(in)
Ganz einfach und knapp: Ich verzichte. :haeh:

2000€ UVP oder mehr, sind mir als Enthusiast, der seit gut 20 Jahren
eigene Pc's baut einfach grundsätzlich zu viel.
Insb. wenn man das Ganze im Kontext eines ganzen Systems sieht,
dass dann auch noch entsprechend ausgestattet sein will...
 

C_17

Freizeitschrauber(in)
Ich kann mich noch gut an die beiden Dudes mit gebrochenem Deutsch, wohl aus dem ost-/nordeuropäischen Ausland, erinnern, die bewaffnet mit riesigen Mengen Bargeld zu mir gefahren sind um meine RTX 3090 zu kaufen (natürlich für Mining) 😂
Du erlebst ja Geschichten. Klingt ja richtig spannend. :D
Da war die doch bestimmt komisch zumute - ich meine die hätten ja deine GPU einfach aus der Hand reißen und durch Waffenandrohung die Biege machen können.
 
Oben Unten