Special Geforce RTX 4090 vs. Radeon RX 7900 XTX: Duell der Topmodelle - Nachtest 2024

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Geforce RTX 4090 vs. Radeon RX 7900 XTX: Duell der Topmodelle - Nachtest 2024

Nvidias Geforce RTX 4090 ist schneller als AMDs Radeon RX 7900 XTX, das ist allgemein bekannt. Doch mit jedem neuen Treiber wandert die Nachkommastelle, weshalb wir die Flaggschiffe zum Nachtest bitten: Wie sehen die Machtverhältnisse im März 2024 aus?

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: Geforce RTX 4090 vs. Radeon RX 7900 XTX: Duell der Topmodelle - Nachtest 2024
 
@PCGH: Was habt ihr euch von dem Vergleich erhofft?
Der Vergleich mit der 4080(S) wäre fairer gewesen, denn in dieser Liga sieht ja auch AMD die XTX.
Traurig nur, dass die XTX nach wie vor fast die selbe Energie wie die 4090 verschleudert.
 
Hot off the Excel: Relative Performance ausgerechnet - gesamt und pro Spiel:

Relative Performance Geforce RTX 4090 vs Radeon RX 7900 XTX vs Geforce RTX 4080 Super_March 2024.png

Es ist nicht hübsch, aber sicherlich interessant. Ich packe das mal noch in den Artikel.

@PCGH: Was habt ihr euch von dem Vergleich erhofft?
Der Vergleich mit der 4080(S) wäre fairer gewesen, denn in dieser Liga sieht ja auch AMD die XTX.
Die Gedanken dahinter stehen an diversen Stellen im Artikel. Ansonsten: check das Bild oben! :-)

MfG
Raff
 
Wow, das ist echt interessant. Und n bisschen traurig. Weißt du, warum Jagged Alliance 3 so ein Ausreißer ist?
Das fragt sich wohl jeder Tester. :D Die Performance ist derart spannend, dass es in den Index musste - auch, weil Arc dort überdurchschnittlich gut performt und damit ein "Konter-Ausreißer" ist. Stichproben der Bildqualität haben nie Unterschiede ergeben.

MfG
Raff
 
Die 4090 spielt halt in Ihrer eigenen Liga. Bereue den Kauf keine Sekunde. Sehr teuer aber auch sehr, sehr gut.
Seh ich genau so 1599 Euro hat sie gekostet was glaub ich einer der Besten Preise war wo es gab..aber mit meinem PG32UCDM den ich vor 2 Tagen bekommen habe eine Wucht. Aber 240 Herz in 4k ist selbst die 4090 zu larm 🤣. Schon mal 2100 sparen für die 5900. andere Menschen verrauchen das Geld im Jahr. Ich investiere das Geld in Grafikkarten und Strom 🤣
 
Warhammer Darktide ist auch so ein Titel, das RDNA3 Karten überhaupt nicht liegt.
Das performt ohnehin nicht gut mit AMD GPUs.
Wenn ich FSR, AFMF und RT hinzuschalte, wird es richtig kurios, dann sinkt die CPU-Last mit zunehmender Dauer der Session auf unter 30%. Am Ende habe ich noch 20% CPU-Last, das Spiel wird zur Diashow und crasht letztlich auf dem Weg ins Menü.
Jetzt wird der ein oder andere sagen: Ja dann schalt doch den ganzen Technikfurz ab.
Hab ich gemacht und dann habe ich immer noch signifikant schlechte Frametimes, die ich mit Nvidia GPU nicht so deutlich habe.
Also ich denke, es gibt eben halt auch Titel, wo die NVidia Features ihre Stärken besser ausspielen können -derzeit wohlgemerkt.
 
Vielen Dank für den Nachtest - es ist ja immer interessant, ob die Treiber das Kräfteverhältnis noch ein wenig verändert haben.
Ich bin immernoch sehr froh mit meiner 7900 XT.

Nicht verwunderlich ist das Preis-/Leistungsverhältnis in den meisten Spielen bei AMD-Karten am besten. Hinzu kommt, dass das Referenzdesign bei Nvidia in dieser Generation durch die Größe der Kühler und des Steckers bei vielen Probleme mit dem Gehäuse macht und bei mir um Welten nicht ins Gehäuse gepasst hätte - auch so gut wie keine Partnerkarten. Zudem war für mich der Treibersupport auf Linux ausschlaggebend, der bei AMD und Intel einfach viel besser ist. Dazu kommt noch der meist üppigere VRAM bei den AMD-Karten.

Wenn man Spiele zockt, die Raytracing-Support haben und das Raytracing auch aktiviert, ist Nvidia zwar klar vorne, aber mit 3/4 der FPS einer 4080 ist die 7900 XTX auch nicht komplett abgehängt. Es ist also nicht so, dass man jetzt das Spiel mit AMD-Karte nicht zocken könnte.
Bei der Effizienz zieht AMD auch um ca. 15-20% den kürzeren. Aber beide Punkte sind für mich jetzt nicht die Welt.

Also insgesamt haben denke ich beide Firmen eine gute Leistung abgeliefert - Raytracing benutze ich aber so gut wie nie und dann hat AMD bei mir insgesamt mit allen anderen Punkten in dieser Generation relativ deutlich die Nase vorn.
 
btw.
Bei manchen Ausreissern spielt die Szene auch ne große Rolle, wie bei CS2.
(das man CS2 am Besten nur nativ in FHD mit RDNA3 spielen sollte ist auch komisch)
 

Anhänge

  • CS2@1080p.png
    CS2@1080p.png
    260,4 KB · Aufrufe: 222
Vielen Dank für den Nachtest - es ist ja immer interessant, ob die Treiber das Kräfteverhältnis noch ein wenig verändert haben.
Ich bin immernoch sehr froh mit meiner 7900 XT.

Nicht verwunderlich ist das Preis-/Leistungsverhältnis in den meisten Spielen bei AMD-Karten am besten. Hinzu kommt, dass das Referenzdesign bei Nvidia in dieser Generation durch die Größe der Kühler und des Steckers bei vielen Probleme mit dem Gehäuse macht und bei mir um Welten nicht ins Gehäuse gepasst hätte - auch so gut wie keine Partnerkarten. Zudem war für mich der Treibersupport auf Linux ausschlaggebend, der bei AMD und Intel einfach viel besser ist. Dazu kommt noch der meist üppigere VRAM bei den AMD-Karten.

Wenn man Spiele zockt, die Raytracing-Support haben und das Raytracing auch aktiviert, ist Nvidia zwar klar vorne, aber mit 3/4 der FPS einer 4080 ist die 7900 XTX auch nicht komplett abgehängt. Es ist also nicht so, dass man jetzt das Spiel mit AMD-Karte nicht zocken könnte.
Bei der Effizienz zieht AMD auch um ca. 15-20% den kürzeren. Aber beide Punkte sind für mich jetzt nicht die Welt.

Also insgesamt haben denke ich beide Firmen eine gute Leistung abgeliefert - Raytracing benutze ich aber so gut wie nie und dann hat AMD bei mir insgesamt mit allen anderen Punkten in dieser Generation relativ deutlich die Nase vorn.
Naja dann gibts aber noch die bessere Qualität von DLSS/RR/FG, da muss AMD schon gut mit dem Preis runter um das alles auszugleichen.
 
Naja dann gibts aber noch die bessere Qualität von DLSS/RR/FG, da muss AMD schon gut mit dem Preis runter um das alles auszugleichen.
DLSS Upscaling hast du recht Stand heute.
Was natürlich nicht heißt FSR ist unbenutzbar.
Hier gibt es aber ja dieser Tage die News, das FSR mit AI Support auch 2024 kommen soll.

RR gibt es in 2 Spielen, Stand heute damit nicht relevant.

FG, hier hat der aktuelle Test von Computerbase gezeigt das sich FSR3 FrameGen und DLSS3 FrameGen ebenbürtig sind. Der Test von CB zeigte zudem das auch DLSS3 FG noch nicht immer 100% rund läuft trotz über ein Jahr Entwicklungsvorsprungs.


 
FG, hier hat der aktuelle Test von Computerbase gezeigt das sich FSR3 FrameGen und DLSS3 FrameGen ebenbürtig sind.
aber
Es gibt noch vereinzelt holprige Frames!
... in The Thaumaturge und COD besser nicht nutzen (vllt. statt FG dann nur AFMF nehmen, warum auch immer)

hoffen mer mal, das der 24.3.1 die fixen kann
(dito, ob dann in Nightingale auch ne Implementierung geht)
 
Naja dann gibts aber noch die bessere Qualität von DLSS/RR/FG, da muss AMD schon gut mit dem Preis runter um das alles auszugleichen.
AMD´s Grafikkarten sind schon eine gute Alternative zu Nvidia

Der große Nachteil ist, dass AMD einen vollen Grafikkartenzyklus (2 Jahre) mit Raytracing und Upsampling Verfahren zurückliegt.

Ich sehe hier auch kein Aufholpotential von AMD. Schließlich berechnet AMD immer noch die KI Fähigkeiten über die Shader. Technisch ist man hoffnungslos im Rückstand.

Nvidia fing schon in der 2000er Generation mit RTX an. Und Intel setzt auch voll auf dezidierte Kerne.

Kein Land sieht AMD. Und Rastergrafik (Klötzen Grafik) ist heute kein Gradmesser mehr.
 
Manche spielen aber halt noch ohne RT:

Eingebundener Inhalt
An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt.
Für mehr Informationen besuche die Datenschutz-Seite.
Das sind jetzt zwar nur wenige Games, aber man hat FSR vs DLSS ganz gut im Blick.

btw.
Klar kann man viiiiel Geld für ne 4090 ausgeben und damit deutlich Watt sparen, ist auch logisch, weil die mehr Shader dann mit niedrigen Volt rumbummeln können.
(mal z.Vgl., eine Person bringt ungefähr 120W an Wärmeabstrahlung, d.h. der AMDer müsste seine Frau rausschicken, damit das Spielzimmer nicht zu warm wird)
 
Zuletzt bearbeitet:
Für die 4090 hat AMD nix gegenzuhalten, was AMD auch so gesagt hat übrigens

Für die 4080 hat AMD ein Konkurenzmodel solange kein RT gewünscht ist
 
Zurück