• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Geforce RTX 3080, Radeon RX 6800 XT und Co.: Welche Grafikkarten kaufen Sie?

RavionHD

PCGH-Community-Veteran(in)
Ich habe bereits eine 3080 gekauft (Palit Gaming Pro OC für 840 Euro).
2 weitere sind bereits auf dem Weg und bald bei mir (MSI Gaming Ventus für 830 und Gigabyte Eagle für 800) - die sind für 2 Freunde bestimmt die sie natürlich für den Einkaufspreis bekommen.

Man kann sehr wohl welche kaufen - man muss nur wissen wie.:D
 

Brexzidian7794

BIOS-Overclocker(in)
Eigentlich habe ich gehofft auf eine RTX 3070 Ti mit 12 GB Vram mindestens,wurde doch verworfen,oder?
Aber gegen eine AMD 6800XT hätte ich auch keine Einwände,aber dann bitte zu den Preisen was eigentlich vorgesehn war und nicht die Wucherpreisen aufgrund mangelhafter Verfügungbarkeit egal ob jetzt Rot oder Grün ist.Hab,s nicht eilig.ich kann warten.
 

Berserkervmax

Software-Overclocker(in)
Garkeine der beiden.
Ich warte auf die RTX3080TI.
Die 3090 ist zu teuer , AMD ist wegen der RT Schwäche raus und die 3080 ist mit 10GB ein Rückschritt zu meiner 1080TI mit 11GB Vram.

Hinzu kommt das die Umfrage eigentlich total überflüssig ist weil es weder die eine noch die andere zu kaufen gibt.
 

beastyboy79

Software-Overclocker(in)
wollte eigentlich vier statt zwei kaufen (da mehr ja immer mehr ist), aber geht ja wegen der mangelnden Verfügbarkeit nicht. 3090+3080 und zum friemeln 6800XT+6900XT.

Leider wollen die Hersteller nur geringfügige Mengen an Endverbraucher verkaufen, da sich sonst das Preisgefüge im Handel nicht hält.
 

Captain-S

Software-Overclocker(in)
Wie sieht es denn mit der 3080Ti aus, kommt die im Januar?
Man hört auch nichts mehr zu der Karte. Oder waren es doch nur Fakenews?
 

ChrisMK72

PCGH-Community-Veteran(in)
Kann leider nich teilnehmen.
Hab meine 3080 schon. :)
(Warum sollte ich die also sicher kaufen ? Noch eine ? ;) )

edit:
Mein "System 2025" ist somit fertig. :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Hannesjooo

Software-Overclocker(in)
[X] All diese Grafikkarten werde ich mit Sicherheit nicht zu den
aktuellen Preisen kaufen.
Ich werde mir sehr wahrscheinlich die 6700XT Kaufen, aber erst im
Februar oder März werde ich eine fundierte Entscheidung treffen können.
 

Pu244

Lötkolbengott/-göttin
Bei mir ist noch alles offen. Eigentlich hatte ich geplant, mit meiner GTX 980Ti noch zwei Jahre länger auszukommen. Nachdem sie mir abgeraucht ist, gurke ich mit einer GTX 670 herum.

Jetzt stehe ich vor mehreren Optionen, keine ist wirklich befriedigend. Ich könnte mir eine neue Karte kaufen, wobei schon die GTX 980Ti öfters von meiner CPU ausgebremst wurde. Folglich würde alles oberhalb der RTX 1660 wenig Sinn ergeben und ich würde in zwei Jahren mit einer miesen CPU dastehen und nochmal aufrüsten. Evenuell verkaufe ich die Karte im Anschluss wieder. Dann gibt es noch die Alternative Nägel mit Köpfen zu machen komplett neu aufzurüsten. Wobei mein i7 3700 und die 32GB doch zu gut sind, um sie einfach in der Ecke versauern zu lassen. Was für eine Karte da reinkommt wäre auch schwierig. AMD hat gute und preiswerte Karten, aber maximal 4 Jahre Garantie, bei Nvidia sind es bis zu 10 Jahre. Wenn es eine RTX 3080 mit 20GB gäbe, dann wäre das wohl der Favorit.

Deshalb habe ich mal "RTX 3080 (unsicher)" angeklickt.
 

SenpaiiXD

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich sag euch jetzt mal was: ich bin aus Buenos......
Nein. Ich hab ewig nur Mittelklasse GPUs gehabt und die jetzige 3070 wird vielleicht die letzte weil ich nicht mit 50 Jahren auch noch zocken will.
Eigentlich wollte ich eine 3080, aber kein Cent mehr als der UVP.
Die Industrie hat uns, die Gamer als Mastschweine entdeckt.
 

Ruvinio

PC-Selbstbauer(in)
Ich warte die Reviews der 6900 XT ab und dann warte ich die Preise und Verfügbarkeit ab. Dann entscheide ich zwischen 6900 XT und 3080 Ti/3090.

Was ich nicht kaufe:
- Karten mit weniger VRAM als meine aktuelle
- Karten deutlich über UVP
- Karten, die es nicht zu kaufen gibt

Also kaufe ich aktuell gar keine :ka:
 

NuVirus

PCGH-Community-Veteran(in)
100% die 3080, evtl Tausch gen 6800 XT oder 20GB 3080 oä. nächtes Jahr.
Hab die Karte im Rechner, für 729€ bereue ich den Kauf der TUF OC auch nicht für die gute Custom mit 2x HDMI was eher selten ist
 

tom_111

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich hole mir die RX 6900 XT. Dazu den Ryzen 9 5950X mit AORUS B550 Master, 64GB RAM.
Da kommt dann noch eine Wasserkühlung rein (Alphacool Eissturm). Ein fetter 360'er Radiator für CPU und GPU. Der passt hoffentlich in das Define R5 Gehäuse. Das will ich behalten, sonst brauche ich einen full size Big Tower.
 

Ascor-Deluxe

Schraubenverwechsler(in)
Ich habe (wie so viele andere auch) vergeblich versucht, am 18.11. eine 6800 XT zu bekommen. Gefrustet habe ich dann am späten Nachmittag bei Saturn bei den RTX Karten gebummelt und dann per Zufall eine Gigabyte Gaming 3080 für annehmbare (auf die aktuelle Liefersituation bezogen) 860€ gesehen und zugeschlagen.

VR ist seitdem ein wahrer Genuss und wenn die Reverb G2 ankommt geht der Punk richtig ab :)

Edit: Habe von einer 2060 (non super) aufgestockt. Also signifikanter Performancezuwachs
 
Zuletzt bearbeitet:

Thoddeleru

Freizeitschrauber(in)
Sofern sie Gerüchte stimmen, könnte es eine 6700 XT werden. Die letzte GPU hat jetzt vier Jahre gehalten. Für den bestellten WQHD Monitor kann es dann gerne mehr als 8 GB VRAM sein. Die 6800 ist mir preislich zu nah an der 6800 XT. Und ich mag nicht auch noch das Netzteil aufrüsten.
 

GladiusTi

PC-Selbstbauer(in)
Die 3080 Eagle seit >3 Wochen in Betrieb. Schönes Upgrade von meiner 2080. Habe 765€(eff.) bezahlt.

Cyberpunk kann kommen (war auch der einzige Grund upzugraden :ugly:)
 

deady1000

Volt-Modder(in)
Ich werde versuchen ne 6900XT oder ne 3080Ti zur UVP zu bekommen. Wenn es nicht klappt, dann bleibt die 1080 drin. Ich erzwinge hier nichts. Die Händler können mich mit ihren Wucherpreisen mal am....

Die UVPs für die soliden FEs sind schon unverschämt genug, dann brauche ich nicht noch 200€ für ne schlechtere Custom draufpacken.
 

orca113

PCGH-Community-Veteran(in)
Die 3080 Eagle seit >3 Wochen in Betrieb. Schönes Upgrade von meiner 2080. Habe 765€(eff.) bezahlt.

Cyberpunk kann kommen (war auch der einzige Grund upzugraden :ugly:)
Bei mir ist seit einigen Wochen schon ine Gainward Phoenix GS 3080er drin. Habe gar keinen Grund gehabt wegen eines Spiels ein Upgrade zu machen aber ich wollte mehr Auflösung :-)
 

Wubziz

Komplett-PC-Aufrüster(in)
EVGA RTX 3080 FTW3 Ultra mit dem 450W XOC BIOS als Ersatz für meine 1080Ti schon im Besitz. Ich bin extremst zufrieden.
Viel Glück an euch alle das Ihr baldigst eure (wenn Ihr denn kaufen wollt) favorisierte Grafikkarte kriegt :)
 

Der_Strumpf

PC-Selbstbauer(in)
Ich komm derzeit noch sehr gut mit meiner 2080 Super zurecht (okay bei Raytracing ist sie nicht die Stärkste, aber juckt mich nicht, da ich eigentlich fast nur MP-Shooter und Strategiespiele zocke). Ich werde die aktuelle Generation auslassen und warte auf ruhige Zeiten am Hardwaremarkt.
 

Ingo_Knito

Komplett-PC-Käufer(in)
Hm... kaufe ich jetzt das Einhorn, den Fusionsreaktor oder die Bundeslade?

Wenn der Käsekönig eine 3090 mit Waterblock und realistischem Preis zum Abholen da hat, schau ich mal vorbei. Bis dahin ist die 2080Ti good enough...
 

seahawk

Volt-Modder(in)
Abgesehen von den lächerlichen Preisen, spricht mich auch keine 100% an.

3060ti/3070 -> nur 8GB und Raytracing-Leistung etwas dünn
3080 - nur 10GB
3090 - zu teuer

6800/6800XT - Raytracingleistung zu gering
6900XT - zu teuer

am ehesten wäre es die 3080.
 
Oben Unten