• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Gaming Rechner - gute Zusammenstellung? Etwa 1200 €

Altlas

Schraubenverwechsler(in)
Gaming Rechner - gute Zusammenstellung? Etwa 1200 €

Hallo liebe Community,

nachdem mein Notebook vor wenigen Tagen verreckt ist, möchte ich mir das erste mal seit 2004 wieder einen Gaming Rechner zusammenstellen und bin zu folgendem Ergebnis gekommen.
Falls der ein oder andere Zeit und Lust hat würde ich mich über Verbesserungs/Änderungsvorschläge freuen.
Die Bestellung werde ich erst am Freitag in Auftrag geben und möchte vor allem grobe Fehler vermeiden.

Wobei ich mir unsicher bin ist das Netzteil und Gehäuse.
Das Setup geht zwar über meine aktuellen Bedürfnisse, habe mir bei der Zusammenstellung aber die Möglichkeit zum OC von CPU, GPU und RAM für die Zukunft offen gelassen, die ich erstmal nicht nutzen möchte.
Das Gehäuse soll schlicht und einigermaßen elegant wirken.

Die Möglichkeit den Rechner über die Onboard Grafik laufen zu lassen möchte ich zudem beibehalten, bringt auch keine Nachteile bei korrekter Treiberinstallation?
Läuft das System mit dem 600W Netzteil oder weniger?
Wäre das 600W Netzteil auch für OC ausreichend?
Der Platz im Gehäuse müsste reichen?


Mainboard:
MSI Z97 GAMING 7 Intel Z97
MSI Z97 GAMING 7 Intel Z97 So.1150 Dual Channel DDR3 ATX Retail

CPU:
Intel Core i7 4790K 4x 4.00GHz
Intel Core i7 4790K 4x 4.00GHz So.1150 BOX - Hardware, Notebooks

CPU-Kühler:
Thermalright Macho 120 Rev. A Tower Kühler
Thermalright Macho 120 Rev. A Tower Kühler - Hardware,

Grafikkarte:
4096MB MSI Radeon R9 290X Gaming 4G
4096MB MSI Radeon R9 290X Gaming 4G Aktiv PCIe 3.0 x16 (Retail)

Arbeitsspeicher:
16GB G.Skill TridentX DDR3-2400 DIMM CL10
16GB G.Skill TridentX DDR3-2400 DIMM CL10 Dual Kit - Hardware,

Festplatte:
256GB Crucial MX100 2.5" (6.4cm) SATA 6Gb/s
256GB Crucial MX100 2.5" (6.4cm) SATA 6Gb/s MLC

Netzteil:
600 Watt be quiet! Pure Power L8 Non-Modular
600 Watt be quiet! Pure Power L8 Non-Modular 80+ Bronze

Medien-Laufwerk:
LG Electronics BH16NS40 Blu-ray Disc Writer
8458437 - LG Electronics BH16NS40 Blu-ray Disc Writer SATA

Gehäuse:
Corsair Carbide Series 200R mit Sichtfenster
Corsair Carbide Series 200R mit Sichtfenster Midi Tower ohne


Mit weiterem, hier uninteressantem, Zubehör liegt mein Wunsch-setup momentan bei ca. 1400 € und ich möchte möglichst nicht mehr ausgeben.

Die Anzeige soll dann hauptsächlich mit meinem Acer H6510BD DLP FHD Beamer betrieben werden.
Acer H6510BD 3D Full HD DLP-Projektor (3D-fähig über HDMI 1.4a, Kontrast 10.000:1, 3.000 ANSI Lumen, Full HD 1920 x 1080 Pixel) weiß: Acer: Amazon.de: Heimkino, TV & Video

Danke für eure Zeit.
Altlas
 
Zuletzt bearbeitet:

IluBabe

Volt-Modder(in)
AW: Gaming Rechner - gute Zusammenstellung? Etwa 1200 €

NT: be quiet! Straight Power E10 500W ATX 2.4 (E10-500W/BN231)
Board: Gigabyte GA-Z97X-Gaming 5 vorzuziehen, außer es werden die Spannungsmesspunkte gebraucht. Falls wert auf die OC Knöpfle gelegt wird wäre ein ASRock Z97 Extreme4 (90-MXGTZ0-A0UAYZ) die preiswertere Alternative.
Blu-ray: als Retail kaufen, sonst wirds teuer bei der Abspielsoftware
CPU-Kühler: reicht zum Boosttaktfixieren, wenn mehr Leistung gewünscht wird bezogen auf das OC also das maximale rauszukitzeln wirds nen besseren Kühler brauchen: Raijintek Nemesis (0R100001) oder Produktvergleich Prolimatech Genesis Kühlkörper, Cryorig R1 Ultimate, Thermalright Silver Arrow IB-E (100700413), Thermalright Archon IB-E X2, be quiet! Dark Rock Pro 3 (BK019), Prolimatech Black Genesis Kühlkörper, EKL Alpenföhn K2 (84000000057), No (die Prolimatech Genesis bräuchten noch zsätzlich 2-3 140mm Lüfter wie etwa: BitFenix Spectre Pro PWM schwarz 140mm (BFF-SPRO-P14025KK-RP) Preisvergleich | Geizhals Deutschland) - könnte bei einigen aber sehr eng werden was die verbaute Höhe angeht im ausgesuchten Gehäuse
 
Zuletzt bearbeitet:

facehugger

Trockeneisprofi (m/w)
AW: Gaming Rechner - gute Zusammenstellung? Etwa 1200 €

Den Empfehlungen vom IluBabe schließ ich mich an:daumen: Beim NT alternativ das:

bei der Graka nicht die R9 290X kaufen (die MSI schon gar nicht), sondern eine R9 290:

warum, darum:

dank der hohen Taktraten fast so schnell wie eine GTX780Ti@max und die R9 290X hat sie auch fast im Sack. Für deutlich weniger Kohle...

Gruß
 
TE
A

Altlas

Schraubenverwechsler(in)
AW: Gaming Rechner - gute Zusammenstellung? Etwa 1200 €

Danke für deine schnelle und detaillierte Antwort IluBabe.
Ich schaue gleich mal nach deinen Empfehlungen :)
 
Oben Unten