• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Gaming PC

TheMechanicBiOSS

Schraubenverwechsler(in)
Hallo Leute,
ich bin jahrelanger Leser dieser Webseite und bin echt begeistert, was für ein Wissen bei den meisten Leuten hier vorhanden ist! :)

Nun ist es Zeit meinen eigenen PC zusammenzustellen, deswegen habe ich mich überwunden, um mich anzumelden. Den PC brauche ich fast ausschließlich nur zum Spielen.

Ich möchte bestenfalls für wenig Geld viel Leistung! :D

Also meine Zusammenstellung sieht derzeit folgendermaßen aus:
CPU: Intel Xeon E3-1230 v3
GPU: Radeon HD R9 290 oder 290x (je nach dem, ob sich der Aufpreis für die Mehrleistung lohnt)

So sieht derzeit mein PC aus :D
Ich habe eine Festplatte, Rest muss ich mir noch zulegen...

Und nun bräuchte ich eure Hilfe.
1. Sollte ich mir lieber einen i7 holen oder gar i5?
2. Ich bevorzuge zwar Nvidia, jedoch ist die gtx 780 schlechter, als die 290x. Da habe ich mir gedacht ich hole mir die :) Wie oben bereits gefragt, gibt es einen gravierenden Unterschied zwischen 290 und 290x bzw. ob sich der Aufpreis lohnt (ich habe nicht das Geld, um 1% mehr Leistung 50Euro zu bezahlen haha). Gibt es eventuell andere Grafikkarten, die günstiger und besser oder gleich gut sind? Ihr seid die Profis! :)
3. Den Rest dürftet Ihr zusammenstellen, falls ihr Zeit und Lust habt :) Einen Monitor und ein Gehäuse habe ich ebenfalls. Ne SSD "brauche" ich derzeit nicht, denn ich denke, dass die Preise weiter fallen werden und am Ende des Jahres den "Tiefpunkt" erreichen werden (Habt Ihr ggf. irgendwelche News dazu).
4. Danke ich euch wirklich, wirklich sehr im Voraus!
Mit freundlichen Grüßen
Alex
 

dominger

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Hallo Leute,
ich bin jahrelanger Leser dieser Webseite und bin echt begeistert, was für ein Wissen bei den meisten Leuten hier vorhanden ist! :)

Nun ist es Zeit meinen eigenen PC zusammenzustellen, deswegen habe ich mich überwunden, um mich anzumelden. Den PC brauche ich fast ausschließlich nur zum Spielen.

Ich möchte bestenfalls für wenig Geld viel Leistung! :D

Also meine Zusammenstellung sieht derzeit folgendermaßen aus:
CPU: Intel Xeon E3-1230 v3
GPU: Radeon HD R9 290 oder 290x (je nach dem, ob sich der Aufpreis für die Mehrleistung lohnt)

So sieht derzeit mein PC aus :D
Ich habe eine Festplatte, Rest muss ich mir noch zulegen...

Und nun bräuchte ich eure Hilfe.
1. Sollte ich mir lieber einen i7 holen oder gar i5?
2. Ich bevorzuge zwar Nvidia, jedoch ist die gtx 780 schlechter, als die 290x. Da habe ich mir gedacht ich hole mir die :) Wie oben bereits gefragt, gibt es einen gravierenden Unterschied zwischen 290 und 290x bzw. ob sich der Aufpreis lohnt (ich habe nicht das Geld, um 1% mehr Leistung 50Euro zu bezahlen haha). Gibt es eventuell andere Grafikkarten, die günstiger und besser oder gleich gut sind? Ihr seid die Profis! :)
3. Den Rest dürftet Ihr zusammenstellen, falls ihr Zeit und Lust habt :) Einen Monitor und ein Gehäuse habe ich ebenfalls. Ne SSD "brauche" ich derzeit nicht, denn ich denke, dass die Preise weiter fallen werden und am Ende des Jahres den "Tiefpunkt" erreichen werden (Habt Ihr ggf. irgendwelche News dazu).
4. Danke ich euch wirklich, wirklich sehr im Voraus!
Mit freundlichen Grüßen
Alex

Hallo und wilkommen. :D
Ich wurde ebenfals den Xeon nehmen.
Ein I7 ist fürs Gaming unnötig.
Wenn du nicht oc möchtest lohnt der Xeon sich mehr.
1. Beim Xein bleiben.
2.Warum bevorzugst du Nvidia? :D
Der Aufpreis zur 290X lohnt sich nicht. Würde die 290 Tri-X oder Vapor X nehmen.
Welche Spiele werden denn gezockt? Wegen Mantel und Physiks...
3.Welchen Monitor bzw. Auflösung hat der Monitor und welches Gehäuse?
Ne SSD würde ich schon nehmen. Ne Crucial M500 ist vomP/L sehr gut.
Kann gerade keine Links posten. Tut mir leid.
Hoffe ich konnte helfen.
Jan
 

jkox11

Volt-Modder(in)
Ich geb dir hier mal ein paar Konfigurationen und gehe davon aus dass du einfach ein guter P/L PC haben willst ;)


1. Wenn du spielen willst mit OC:

1 x Seagate Barracuda 7200.14 1TB, SATA 6Gb/s (ST1000DM003)
1 x Crucial M500 240GB, 2.5", SATA 6Gb/s (CT240M500SSD1)
1 x Intel Core i5-4670K, 4x 3.40GHz, boxed (BX80646I54670K)
1 x Crucial Ballistix Sport DIMM Kit 8GB, DDR3-1600, CL9-9-9-24 (BLS2CP4G3D1609DS1S00/BLS2C4G3D169DS3CEU)
1 x Inno3D iChill GeForce GTX 780 HerculeZ X3 Ultra, 3GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort (C78V-1SDN-L5HSX)
1 x Gigabyte GA-Z87X-D3H
1 x LG Electronics GH24NSB0 schwarz, SATA, bulk (GH24NSB0.AUAA10B)
1 x EKL Alpenföhn Brocken 2 (84000000094)
1 x be quiet! Straight Power E9-CM 480W ATX 2.4 (E9-CM-480W/BN197)


2. Wenn du Geld hast, spielen willst mit OC, und Hyperthreading willst :

Das selbe Setup wie vorhin, nur anstatt des i5 diesen i7 Intel Core i7-4770K, 4x 3.50GHz, boxed (BX80646I74770K) Preisvergleich | Geizhals Deutschland :)


3. Wenn du nur spielen ohne OC willst:

Intel Xeon E3-1230 v3, 4x 3.30GHz, Sockel-1150, boxed (BX80646E31230V3) Preisvergleich | Geizhals Deutschland oder Intel Core i5-4570, 4x 3.20GHz, boxed (BX80646I54570) Preisvergleich | Geizhals Deutschland (hängt von deinem Budget ab und davon ab ob du HT willst)

Das selbe Setup nur ein anderer CPU - Kühler: EKL Alpenföhn Sella (84000000053) Preisvergleich | Geizhals Deutschland UND ein anderes Mainboard: Gigabyte GA-H87-HD3 Preisvergleich | Geizhals Deutschland

- Das Ganze in Zusammenfassung:

Das erste Setup hat
Der i7 und Xeon hat Hyperthreading , wobei Spiele (noch) nicht profitieren, welcher aber bei Rendern oder Videobearbeitung nützlich ist.
Der i5 ist auch ein Monster CPU zum Zocken, aber dann ohne HT.
Bei OC brauchst du eben ein gutes Z87 Board und ein guter CPU-Kühler, was das Ganze natürlich teurer macht ^^

Als Alternative von Nvidia wird dir hier jeder die Sapphire Vapor-X Radeon R9 290 Tri-X OC, 4GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort, full retail (11227-04-40G) Preisvergleich | Geizhals Deutschland empfehlen : Super Teil. Für den Preis gibt's nichts besseres ! Wenn du aber bei Nvidia bleiben willst, dann ist die Inno eine gute Wahl: Monster :D

Bei höherem Budget kannst du auch ein besseres Netzteil nehmen: be quiet! Dark Power Pro 10 550W ATX 2.31 (P10-550W/BN200) Preisvergleich | Geizhals Deutschland..
 
Zuletzt bearbeitet:

RedVapor

Freizeitschrauber(in)
Wahrscheinlich braucht er noch ein Gehäuse. Da sollte er dann schonmal die Größe der Grafikkarte beachten.
 

jkox11

Volt-Modder(in)
3. Den Rest dürftet Ihr zusammenstellen, falls ihr Zeit und Lust habt :) Einen Monitor und ein Gehäuse habe ich ebenfalls. Ne SSD "brauche" ich derzeit nicht, denn ich denke, dass die Preise weiter fallen werden und am Ende des Jahres den "Tiefpunkt" erreichen werden (Habt Ihr ggf. irgendwelche News dazu).

Ein Gehäuse hat er schon...

Wenn er ein neues Gehäuse will : Fractal Design Define R4 Black Pearl, schallgedämmt (FD-CA-DEF-R4-BL) Preisvergleich | Geizhals Deutschland oder Nanoxia Deep Silence 2 schwarz mit Sichtfenster, schallgedämmt (NXDS2BW) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
Das sind gute Alternativen die deinen PC kühl und leise halten.
 

dominger

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Ich geb dir hier mal ein paar Konfigurationen und gehe davon aus dass du einfach ein guter P/L PC haben willst ;)


1. Wenn du spielen willst mit OC:

1 x Seagate Barracuda 7200.14 1TB, SATA 6Gb/s (ST1000DM003)
1 x Crucial M500 240GB, 2.5", SATA 6Gb/s (CT240M500SSD1)
1 x Intel Core i5-4670K, 4x 3.40GHz, boxed (BX80646I54670K)
1 x Crucial Ballistix Sport DIMM Kit 8GB, DDR3-1600, CL9-9-9-24 (BLS2CP4G3D1609DS1S00/BLS2C4G3D169DS3CEU)
1 x Inno3D iChill GeForce GTX 780 HerculeZ X3 Ultra, 3GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort (C78V-1SDN-L5HSX)
1 x Gigabyte GA-Z87X-D3H
1 x LG Electronics GH24NSB0 schwarz, SATA, bulk (GH24NSB0.AUAA10B)
1 x EKL Alpenföhn Brocken 2 (84000000094)
1 x be quiet! Straight Power E9-CM 480W ATX 2.4 (E9-CM-480W/BN197)


2. Wenn du Geld hast, spielen willst mit OC, und Hyperthreading willst :

Das selbe Setup wie vorhin, nur anstatt des i5 diesen i7 Intel Core i7-4770K, 4x 3.50GHz, boxed (BX80646I74770K) Preisvergleich | Geizhals Deutschland :)


3. Wenn du nur spielen ohne OC willst:

Intel Xeon E3-1230 v3, 4x 3.30GHz, Sockel-1150, boxed (BX80646E31230V3) Preisvergleich | Geizhals Deutschland oder Intel Core i5-4570, 4x 3.20GHz, boxed (BX80646I54570) Preisvergleich | Geizhals Deutschland (hängt von deinem Budget ab und davon ab ob du HT willst)

Das selbe Setup nur ein anderer CPU - Kühler: EKL Alpenföhn Sella (84000000053) Preisvergleich | Geizhals Deutschland UND ein anderes Mainboard: Gigabyte GA-H87-HD3 Preisvergleich | Geizhals Deutschland

- Das Ganze in Zusammenfassung:

Das erste Setup hat
Der i7 und Xeon hat Hyperthreading , wobei Spiele (noch) nicht profitieren, welcher aber bei Rendern oder Videobearbeitung nützlich ist.
Der i5 ist auch ein Monster CPU zum Zocken, aber dann ohne HT.
Bei OC brauchst du eben ein gutes Z87 Board und ein guter CPU-Kühler, was das Ganze natürlich teurer macht ^^

Als Alternative von Nvidia wird dir hier jeder die Sapphire Vapor-X Radeon R9 290 Tri-X OC, 4GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort, full retail (11227-04-40G) Preisvergleich | Geizhals Deutschland empfehlen : Super Teil. Für den Preis gibt's nichts besseres ! Wenn du aber bei Nvidia bleiben willst, dann ist die Inno eine gute Wahl: Monster :D

Bei höherem Budget kannst du auch ein besseres Netzteil nehmen: be quiet! Dark Power Pro 10 550W ATX 2.31 (P10-550W/BN200) Preisvergleich | Geizhals Deutschland..

1.Die erste Zusammenstellung ist gut.
2.Der i7 ist fürs Gaming schlecht. Bleib beim Xeon.
3. Da würde ich den Xeon nehmen. Und wenn i5 dann mit k.
Welche Spiele werden gespielt?
Beim Netzteil beim E9 bleiben.

MfG
Jan
 

jkox11

Volt-Modder(in)
1.Die erste Zusammenstellung ist gut.
2.Der i7 ist fürs Gaming schlecht. Bleib beim Xeon.
3. Da würde ich den Xeon nehmen. Und wenn i5 dann mit k.
Welche Spiele werden gespielt?
Beim Netzteil beim E9 bleiben.

MfG
Jan

2. Das i7 ist doch nicht schlecht zum Spielen? :wow: Wo hast du das denn her??? :what:
3. Wenn kein OC, warum dann ein K? :ugly: Ohne OC reicht locker ein Xeon oder ein i5 ohne K.
 
Zuletzt bearbeitet:

dominger

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
2. Das i7 ist doch nicht schlecht zum Spielen? :wow: Wo hast du das denn her??? :what:
3. Wenn kein OC, warum dann ein K? :ugly: Ohne OC reicht locker ein Xeon oder ein i5 ohne K.

Ich verweise eig. nie auf andere Seiten, aber ide ist perfekt. Wenn es ein Regelverstoß ist, bitte rausnehmen.
Der i7 hat im Vergleich zum i5 ein schlchtes P/L-Verhältniss.
Wenn oc den i5- 4670k wegen des guten P/L-Verhältnis... und ohne OC den Xeon.
MFG
jan
Edit: Upsd Den Link vergessen. :http://www.ocaholic.ch/modules/smartsection/item.php?itemid=1061
 

Rosigatton

Kokü-Junkie (m/w)
@ Dominger

Die Jungs haben das wohl nur in die falsche Tröte gekriegt, weil Du geschrieben hattest, der i7 sei schlecht zum zocken ;)

Schlecht zum zocken ist der ja nicht wirklich :D, hat halt ein schlechteres P/L Verhältnis als der 4670K und der Xeon.
 

dominger

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
@ Dominger

Die Jungs haben das wohl nur in die falsche Tröte gekriegt, weil Du geschrieben hattest, der i7 sei schlecht zum zocken ;)

Schlecht zum zocken ist der ja nicht wirklich :D, hat halt ein schlechteres P/L Verhältnis als der 4670K und der Xeon.

Ja glaub ich auch. Das sind 80 Euro mehr...für 2-10% mehr Leistung.
Aber wir haben es ja geklärt. :D
MfG
 
TE
T

TheMechanicBiOSS

Schraubenverwechsler(in)
Da ich gerade im Umzug bin, habe ich es nicht vorher geschafft zu antworten, tut mir leid :(

Erst einmal muss ich sagen, dass ich (wieder einmal) beeindruckt bin, von den schnellen und kompetenten Antworten! Danke Jedem, der mir geantwortet hat :)

Also OC würde ich gerne, obwohl ich keine Erfahrung habe, jedoch würde ich mich vorher selbstverständlich einlesen, aber trotzdem "fehlt" mir das Geld zum Ocen...

Nachdem ich mich in diversen Tests eingelesen habe und massiv Preise verglichen habe, denke ich, dass ich endlich von NVidia auf AMD umsteigen muss :D
Der 290x bietet mMn ein super P/L-Verhältnis UND mehr Leistung, als der gtx 780! Ihr habt mir geschrieben, ich solle den 290 (ohne x) nehmen, warum? Lohnt sich etwa die Mehrleistung für den Preis nicht? Irgendwie bin ich jetzt vom 290x begeistert :D Es wäre super, wenn Ihr mir bestimmte Hersteller der 290 + 290x Reihe empfehlen könntet, damit ich es miteinander vergleichen kann. Die Grafikkarte ist doch die Wichtigste für's Gaming, oder?


Zu den Spielen: Ich spiele eigentlich gerne die neusten Spiele (bspw. Bf4, Metro, Skyrim, Crysis usw.), am Besten alles auf max.

Jetzt zum PC, der wie folgt aussehen sollte/ würde:
Intel Xeon E3-1230 v3, 4x 3.30GHz, Sockel-1150, boxed (BX80646E31230V3) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
Crucial M500 240GB, 2.5", SATA 6Gb/s (CT240M500SSD1) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
Crucial Ballistix Sport DIMM Kit 8GB, DDR3-1600, CL9-9-9-24 (BLS2CP4G3D1609DS1S00/BLS2C4G3D169DS3CEU) Preisvergleich | Geizhals Deutschland (2x)
Seagate Barracuda 3TB, DVD-Brenner (wobei 12€ echt billig sind und ich mir überlege doch den vorgeschlagenen zu kaufen. Lohnt er sich? Ist er "gut"?) habe ich bereits

Jetzt brauche ich noch Gehäuse (meins ist denke ich zu klein), Mainboard, NT -> am Besten umso billiger, da ich keine besonderen Anforderungen habe und Geld sparen möchte :D

Ich bräuchte 16gb Ram. Ist es nicht besser 2x8, statt 4x4? Am Besten wäre doch 1x16gb oder? Ist der vorgeschlagene Ram gut?
Wie sieht es mit der SSD aus? Ich finde die wirklich äußerst billig, aber taugt die was? Wäre nicht die teurere Samsung 840 Evo 250gb besser oder ist der Unterschied nicht so groß?


Warum ich NVidia bevorzuge? Ich habe mit AMD schlechte Erfahrungen gemacht und lese heutzutage noch einiges schlechte (wie z.B. hohe Temperaturen). Außerdem reden die Leute in meinem Umfeld echt schlecht über AMD, dementsprechend gut über NVidia :D Das einzige was mir sorgen macht, ist die Temperatur, denn wie ich gelesen habe, muss ich einen zusätzlichen Kühler kaufen und einbauen... Muss ja einen Grund haben, warum NVidia teurer ist und ein schlechteres P/L-Verhältnis hat :D
Hat NVidia eigentlich nicht bessere Extras (bspw. PhysX)? AMD hat keine Extras außer Crossfire? Hat jemand eventuell einen Link, wo alle Extras dargestellt werden?

Ja Leute, Fragen über Fragen :D
Tut mir leid, dass ich so ein Laie in diesem Gebiet bin und so viele Fragen stelle... :(

Ich bin selbstverständlich über jede Fragen höchst dankbar! :)
MfG

EDIT:
Was haltet ihr von der hier:
http://geizhals.de/asus-rog-matrix-hd7970-p-3gd5-platinum-90yv02p0-m0na00-a837287.html
Die soll laut Grafikrangliste 16% weniger Leistung haben, als die 290, jedoch fast 100€ billiger? Für eine Grafikkarte würde ich sogar 500€ ausgeben, wenn das P/L-Verhältnis stimmt, aber wenn es ein gutes Angebot für eine etwas schlechtere gibt, würde ich natürlich auch die nehmen...
 
Zuletzt bearbeitet:

SpeCnaZ

Lötkolbengott/-göttin
:lol: suche dir lieber neue Freunde :lol:. AMD ist genau so gut wie Nvidia bei kleineren Preis ;), wenn man die richtige Karte nimmt gibt es keine Probleme ;).

AMD hat:
- Mantle
- Eyefinity
- TressFX

Eine X lohnt sich nicht ;) zu viel Geld für zu wenig Leistung ;). Gute Karten:
-Tri-X
- PCS+
-VaporX ist die beste (Super leise und stärker einer R290X).
 

SpeCnaZ

Lötkolbengott/-göttin
Doch:
- Niveau einer R290X @ stock
- leiser als Tri-X
- die 2 Lüfter schalten im Idle ab
- bessere Temps als Tri-X

Begründe deine Aussage
 

dominger

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Da ich gerade im Umzug bin, habe ich es nicht vorher geschafft zu antworten, tut mir leid :(

Erst einmal muss ich sagen, dass ich (wieder einmal) beeindruckt bin, von den schnellen und kompetenten Antworten! Danke Jedem, der mir geantwortet hat :)

Also OC würde ich gerne, obwohl ich keine Erfahrung habe, jedoch würde ich mich vorher selbstverständlich einlesen, aber trotzdem "fehlt" mir das Geld zum Ocen...

Nachdem ich mich in diversen Tests eingelesen habe und massiv Preise verglichen habe, denke ich, dass ich endlich von NVidia auf AMD umsteigen muss :D
Der 290x bietet mMn ein super P/L-Verhältnis UND mehr Leistung, als der gtx 780! Ihr habt mir geschrieben, ich solle den 290 (ohne x) nehmen, warum? Lohnt sich etwa die Mehrleistung für den Preis nicht? Irgendwie bin ich jetzt vom 290x begeistert :D Es wäre super, wenn Ihr mir bestimmte Hersteller der 290 + 290x Reihe empfehlen könntet, damit ich es miteinander vergleichen kann. Die Grafikkarte ist doch die Wichtigste für's Gaming, oder?


Zu den Spielen: Ich spiele eigentlich gerne die neusten Spiele (bspw. Bf4, Metro, Skyrim, Crysis usw.), am Besten alles auf max.

Jetzt zum PC, der wie folgt aussehen sollte/ würde:
Intel Xeon E3-1230 v3, 4x 3.30GHz, Sockel-1150, boxed (BX80646E31230V3) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
Crucial M500 240GB, 2.5", SATA 6Gb/s (CT240M500SSD1) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
Crucial Ballistix Sport DIMM Kit 8GB, DDR3-1600, CL9-9-9-24 (BLS2CP4G3D1609DS1S00/BLS2C4G3D169DS3CEU) Preisvergleich | Geizhals Deutschland (2x)
Seagate Barracuda 3TB, DVD-Brenner (wobei 12€ echt billig sind und ich mir überlege doch den vorgeschlagenen zu kaufen. Lohnt er sich? Ist er "gut"?) habe ich bereits

Jetzt brauche ich noch Gehäuse (meins ist denke ich zu klein), Mainboard, NT -> am Besten umso billiger, da ich keine besonderen Anforderungen habe und Geld sparen möchte :D

Ich bräuchte 16gb Ram. Ist es nicht besser 2x8, statt 4x4? Am Besten wäre doch 1x16gb oder? Ist der vorgeschlagene Ram gut?
Wie sieht es mit der SSD aus? Ich finde die wirklich äußerst billig, aber taugt die was? Wäre nicht die teurere Samsung 840 Evo 250gb besser oder ist der Unterschied nicht so groß?


Warum ich NVidia bevorzuge? Ich habe mit AMD schlechte Erfahrungen gemacht und lese heutzutage noch einiges schlechte (wie z.B. hohe Temperaturen). Außerdem reden die Leute in meinem Umfeld echt schlecht über AMD, dementsprechend gut über NVidia :D Das einzige was mir sorgen macht, ist die Temperatur, denn wie ich gelesen habe, muss ich einen zusätzlichen Kühler kaufen und einbauen... Muss ja einen Grund haben, warum NVidia teurer ist und ein schlechteres P/L-Verhältnis hat :D
Hat NVidia eigentlich nicht bessere Extras (bspw. PhysX)? AMD hat keine Extras außer Crossfire? Hat jemand eventuell einen Link, wo alle Extras dargestellt werden?

Ja Leute, Fragen über Fragen :D
Tut mir leid, dass ich so ein Laie in diesem Gebiet bin und so viele Fragen stelle... :(

Ich bin selbstverständlich über jede Fragen höchst dankbar! :)
MfG

EDIT:
Was haltet ihr von der hier:
ASUS ROG MATRIX-HD7970-P-3GD5 Platinum, Radeon HD 7970 GHz Edition, 3GB GDDR5, 2x DVI, 4x DisplayPort (90YV02P0-M0NA00) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
Die soll laut Grafikrangliste 16% weniger Leistung haben, als die 290, jedoch fast 100€ billiger? Für eine Grafikkarte würde ich sogar 500€ ausgeben, wenn das P/L-Verhältnis stimmt, aber wenn es ein gutes Angebot für eine etwas schlechtere gibt, würde ich natürlich auch die nehmen...

Hallo,
wir helfen immer gerne. :D

Soo viel teurer ist oc garnicht. Aber ich würde es auch nicht tun.

Wie schon gesagt, R9 290x lohnt sich nicht.
Es bringt vlt. 10% und dafür mehr als 100 Euro?

Vapor X ist die beste.

Was möchtest du den für ein Case? Schwarzoder Weiß? Groß klein?

Netzteil: be quiet! Straight Power E9-CM 480W ATX 2.4 (E9-CM-480W/BN197) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
Mainboard: Gigabyte GA-H87-D3H Preisvergleich | Geizhals Deutschland

Am besten ist 2x 8GB.

Wenn du vor 5 Jahren schlechte Erfahrungen gemacht hast, muss das nicht heißen, dass es imme noch schlecht ist.
Ich finde AMD bessser weil es billiger ist und trotzdem sehr gut. Ich hatte noch nie Probleme mit AMD.
Meine war immer sehr kalt.
Dann frag die warum die chlecht darüber reden und schreib uns warum.
Die Vapor X ist super kühl.
Du nutzt eh nicht PhysX sondern in BF4 Mantle. Das bringt ziemlich viel.

Kein Problem :D

zum Edit:
Die ist ziemlich laut und warm.
Nimm die R9 290 Vapor .

MfG
Jan
 

CL4P-TP

Volt-Modder(in)
Doch:
- Niveau einer R290X @ stock
- leiser als Tri-X
- die 2 Lüfter schalten im Idle ab
- bessere Temps als Tri-X

Begründe deine Aussage

Ganz ehrlich? Der erste Punkt ist zu vernachlässigen, die paar %.

Und wie viel? Die Unterschiede sind recht klein.

Im Idle ist jede Karte leise.

Bessere Temps? Was soll mir das denn schon groß bringen?

Ein Aftermarket-Kühler wäre quasi genauso teuer und besser.
 

CL4P-TP

Volt-Modder(in)
Ich habe nicht gesagt, dass er es soll, wir führen hier gerade eine Diskussion ob sich der Aufpreis lohnt oder nicht. Und das tut er schlichtweg nicht.
 

Qahnaarin

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich habe nicht gesagt, dass er es soll, wir führen hier gerade eine Diskussion ob sich der Aufpreis lohnt oder nicht. Und das tut er schlichtweg nicht.

Ob sich der Aufwand lohnt, hängt in erster Linie von den Anforderungen des Käufers bzw. hier des TEs ab. Wenn er viel Wert auf die Lautstärke legt, lohnt er sich schon; wenn nicht, dann nicht.
 

jkox11

Volt-Modder(in)
Hier nochmal schnell die Zusammenfassung für dich ;)
Mobo: Gigabyte GA-H87-HD3 Preisvergleich | Geizhals Deutschland
RAM: Crucial Ballistix Sport DIMM Kit 16GB, DDR3-1600, CL9-9-9-24 (BLS2CP8G3D1609DS1S00) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
NT : be quiet! Straight Power E9-CM 480W ATX 2.4 (E9-CM-480W/BN197) Preisvergleich | Geizhals Deutschland

Da du ja viel Geld sparen willst (was sehr verständlich ist;)), sind bei RAM und Mobo keine teuren Komponente. Braucht man als Normalverbraucher nicht, denn du merkst den Unterschied in der Leistung des Systems sowieso nicht. Schneller und effizienter werden sie nicht ;) Bei der RAM hast du auch die optimalen 2x8 GB. Das Mobo hat auch alles was du brauchst :)

Beim Netzteil kann man zwar noch sparen. Eine gute Qualität des NT ist aber die Voraussetzung eines guten und leisen Systems, daher hab ich dir (und auch die anderen User) das hier ausgewählt. Trotzdem gehts billiger: be quiet! Straight Power E9 450W ATX 2.4 (E9-450W/BN191) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
Das hier würde auch locker reichen ;)

Gehäuse: Hier nimmst du einfach was dir am besten gefällt. Hab hier ne Auswahl von guten Gehäuse die dein System kühl und leise halten --> Produktvergleich BitFenix Shinobi schwarz (BFC-SNB-150-KKN1-RP), Fractal Design Arc Mini R2 mit Sichtfenster (FD-CA-ARC-MINI-R2-BL-W), Nanoxia Deep Silence 2 schwarz, schallgedämmt (NXDS2B), Fractal Design Define R4 Black Pearl, schallgedämmt (FD-CA-

GPU : Da du ja ein gute GraKa ohne viel Schnickschnacks willst, empfehle ich dir auch die hier: Sapphire Radeon R9 290 Tri-X, 4GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort, full retail (11227-03-40G) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
Die Vapor ist noch in einigen Belangen besser, da du ja aber noch ein bisschen sparen kannst, genügt diese hier völlig und gibt dir fast die gleiche Leistung :daumen: ist ein Monsterteil :devil:

Macht dir keine Sorge bei der Wahl einer AMD. Diese Karten sind astrein und bieten den NVidia klar die Stirn. Gerade bei BF4 können sie mit Mantle überzeigen. Einige Spiele kommen halt besser mit AMD klar, andere besser mit Nvidia. Hier musst du eine Entscheidung treffen. Der Grund weshalb Nvidia noch ein wenig teurer ist, liegt im Detail. AMD waren immer lauter und heißer als die Nvidia, doch der Unterschied wird immer geringer. Sie unterscheiden sich jedoch mehr in der Leistungsaufnahme. Die AMD Karten verbrauchen halt noch mehr als die Nvidia. Hier siehst du eine gute Tabelle: Sapphire Radeon Vapor-X R9 290 Tri-X OC im Test (Seite 4) - ComputerBase . Ich finde dass hier die Nvidia da die Nase noch klar vorne hat. Aber sonst... Ist halt jedem seine eigene Entscheidung was er lieber hat :hail: :)
 

SpeCnaZ

Lötkolbengott/-göttin
Die Leistungssufnahme ist unter Last;) also meistens 3D Mark ;) so was wird man in nem Spiel nicht erreichen:D
 
TE
T

TheMechanicBiOSS

Schraubenverwechsler(in)
Ich muss wieder einmal sagen, dass ich begeistert bin vom Forum bzw. vorallem von den Usern hier. Die Erfahrungen habe ich noch nie in einem anderen Forum machen können, danke Euch! :)

Wie gesagt, bin ich derzeit im Umzug und von daher ist mein Internet schwer zugänglich (muss in's Internetcafe gehen).


Ich muss sagen, dass Ihr mich echt von AMD überzeugt habt, auch nach mehreren Auswertungen einiger Test's.

"Mein" PC, sieht derzeit folgendermaßen aus:
http://geizhals.de/intel-xeon-e3-1230-v3-bx80646e31230v3-a954057.html
http://geizhals.de/crucial-m500-240gb-ct240m500ssd1-a889882.html
Crucial Ballistix Sport DIMM Kit 16GB, DDR3-1600, CL9-9-9-24 (BLS2CP8G3D1609DS1S00) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
Gigabyte GA-H87-HD3 Preisvergleich | Geizhals Deutschland
http://geizhals.de/be-quiet-straight-power-e9-cm-480w-atx-2-4-e9-cm-480w-bn197-a677396.html
Sapphire Radeon R9 290 Tri-X, 4GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort, full retail (11227-03-40G) Preisvergleich | Geizhals Deutschland

Seagate Barracuda 3TB, DVD-Brenner, Soundkarte habe ich bereits.

Die Auflistung der Gehäuse finde ich geil! :D

Produktvergleich BitFenix Shinobi schwarz (BFC-SNB-150-KKN1-RP), Fractal Design Arc Mini R2 mit Sichtfenster (FD-CA-ARC-MINI-R2-BL-W), Nanoxia Deep Silence 2 schwarz, schallgedämmt (NXDS2B), Fractal Design Define R4 Black Pearl, schallgedämmt (FD-CA-
Ich würde zu dem 50€ Gehäuse tendieren, da es am billigsten ist und ich keine besonderen Ansprüche habe, wobei ich mich auch umentscheiden könnte, wenn der höhere Preis sich in irgendeiner Forum lohnt und/ oder Ihr mir ein spezielles Gehäuse empfehlen könnt.

Brauche ich sonst noch irgendwas? Wie hoch wäre denn der Aufpreis, wenn ich OCen wollen würde?

Nun zu meinen (letzten :D) Fragen:
Es wurde gesagt, dass ich auf ein besseres NT setzen soll, könnt Ihr mir es begründen (warum genau?)?

Da es hier Unstimmigkeiten bzgl. der Grafikkarte gab, wollte ich nochmals nachfragen, ob sich nicht doch der Aufpreis von 60 Euro zur Vapor-x lohnt? Wie gesagt, ich bin bereit, für eine gute/bessere Graka mehr zu bezahlen und das auch gerne :D Ich gib irgendwie am liebsten Geld für die Graka aus :D

Ein guter Freund von mir hat mir empfohlen, statt der R9 290 lieber 2x R9 280x/ 2x GTX 770 zu kaufen. Er behaupet, dass sich der Aufpreis mehr als spürbar macht und es sich lohnt bzw. er es genauso machen würde, wenn er sich einen PC zusammenstellen würde. Da bräuchten wir bzw. ich professionellen Rat von Euch! :)

Kann ich die R9 290 Tri-X OCen?

Ist die Samsung 840 Evo schneller/ besser als "Meine" bzw. lohnt sich der Aufpreis?

Danke nochmals für die bisherigen Antworten, die mir sehr viel gebracht haben und Danke im Voraus! :)

Gruß
 

jkox11

Volt-Modder(in)
Richtig übertakten kannst du mit einem Xeon nicht. Da müsstest du zu einem K umsteigen (i7-4770K oder i5-4670K). Dazu bräuchtest du ein teureres Z87-Board und ein besserer Cpu-Kühler mit gutem Gehäuse.
Mein Rat: Wenn du nicht sicher bist für OC, lass es sein :) Das ist der Preis nicht wert. Wenn du's aber geil findest (so wie ich es finde :D), kannst du das gerne kaufen.

Alle Gehäuse sind gut, die du aufgelistet hast ;) Nimm einfach das was dir am besten gefällt.

Das Netzteil ist meiner Meinung mit das wichtigste Komponent des Systems. Eine gute Qualität beeinflusst dein ganzes System positiv. Das Bequiet Straight Power ist ein Top-NT, effizient und leise :daumen:

Edit.: Bin noch immer für die Vapor :D beste Karte in P/L auf dem Markt :daumen: leiser und kühler als die Tri-X.
 

Rosigatton

Kokü-Junkie (m/w)
Die Teile sind alle :daumen:, aber 16 GB RAM brauchst Du nicht zum zocken, da reichen 8 GB völlig.

Und das BeQuiet E9 480 Watt reicht dicke.

Um auf FullHD zu zocken, reicht eine 280X oder GTX770.

Klar kannst Du die Tri-X ocen.
Die beste 290 ist aber momentan die Sapphire Vapor-X : Sapphire Radeon Vapor-X R9 290 Tri-X OC im Test - ComputerBase

SLI/CF brauchst Du nur, wenn Du über 3 Monitore zocken willst, oder in 3D.

Die Samsung Evo ist nicht schneller als die Crucial.

Viel teurer würde es nicht, wenn Du übertakten willst :

Intel Core i5-4670K
Gigabyte GA-Z87X-D3H
EKL Alpenföhn K2

Gehäuse würde ich schon das Fractal Arc R2 nehmen (mit Fenster).
Das Shinobi ist auch klasse, hat meine Frau hier stehen, müsstest Du aber noch einen 120mm Frontlüfter mitbestellen.
 
TE
T

TheMechanicBiOSS

Schraubenverwechsler(in)
Danke für eure schnellen Antworten :)

Ich kenne mich zwar mit OCen nicht aus, jedoch würde ich mich mit dem Thema gründlich befassen + es studieren, bevor ich mich ran traue :D
Und ja finde es auch geil zu OCen, ist irgendwie ein geiles Gefühl, obwohl ich es noch nie gemacht habe, fühle ich mich irgendwie dem OCen hingezogen :D
Aber bringt es überhaupt was den CPU zu OCen, im Hinblick auf's Gaming? Sind das jetzt 1-2 Fps oder schon deutlich mehr?

Habe eigentlich gedacht, die Grafikkarte zu OCen, damit ich nochmals einen deutlichen Fps-zuwachs bekomme! :)
Muss ich hierfür auch das teurere Mainboard kaufen und einen Extra-kühler einbauen oder kann man einfach so die Graka übertakten, ohne irgendwelche Voraussetzungen? Muss man nicht ein stärkeres NT kaufen (>450 Watt)?

Sonst sind alle meine Fragen (mein Freund hat keine Ahnung [SLI]) beantwortet inklusive der Entscheidung, welche Graka ich nehmen soll. Ich nehme also die Vapor-x, so wie es mir empfohlen würde. Bei Ihr ist doch das P/L-Verhältnis am besten oder?
Danke im Voraus
Mit freundlichen Grüßen
 

SpeCnaZ

Lötkolbengott/-göttin
Also.
CPU OCen lohnt sich nur wenn du im CPU Limit hängst ;). GraKa OCe ist auch nicht der Bringer es gibt meistens nur mehr Punkte bei Benchmarks.
 
TE
T

TheMechanicBiOSS

Schraubenverwechsler(in)
Also lohnt es sich nicht die Graka zu übertakten? Ich meine, mal gelesen zu haben, dass durchschnittlich 5% höhere Fps-raten zu stande kommen... Scheint wahrscheinlich falsch zu sein^^
Wenn, dann ist es kein Wunder, denn ich habe es vor ca. >5 Jahren gelesen :D

Meint Ihr, ich werde mit einer Xeon, im Zusammenhang mit der Vapor-X, irgendwann im CPU-Limit hängen bleiben? Eher unwahrscheinlich oder? :D

Wenn dem so ist, wie du sagst SpeCnaZ (ich glaube dir natürlich), warum gibt es immer wieder Leute, welche die Graka OCen? Ist das so eine Art Wettstreit mit Freunden/ Bekannten, im Sinne, wer hat den größten? :D
Danke für eure Antworten :)
Gruß
 

Rosigatton

Kokü-Junkie (m/w)
Bis der Xeon ins CPU-Limit kommt, werden viele Jahre ins Land ziehen ;)

Stimmt schon, insgesamt bringt ocen echt nicht viel.
Am meisten noch bei einer CPU.
Wenn die irgendwann anfängt zu schwächeln kann man so doch 1-3 CPU Generationen die eigentlich notwendige Aufrüstung hinauszögern.

Sehr viele Leute übertakten aus Spaß an der Freud :D
 

jkox11

Volt-Modder(in)
Bei den Haswell ist es auch schwieriger geworden ordentlich zu übertakten, da diese einfach zu heiß werden. Viele CPU's der Haswellgeneration kommen nicht mal auf 4,5 Ghz ohne dabei ein Spiegelei zu braten :D
Viele machen es heutzutage aus Spaß, ob es sich lohnt muss jeder für sich entscheiden. Es gibt eben auch eine sehr CPU lastende Spiele, wo einige Hundert Mhz schon einen Unterschied machen.

Meine Meinung: Ich find OC geil :D
 
TE
T

TheMechanicBiOSS

Schraubenverwechsler(in)
Da du ja viel Geld sparen willst (was sehr verständlich ist;)), sind bei RAM und Mobo keine teuren Komponente. Braucht man als Normalverbraucher nicht, denn du merkst den Unterschied in der Leistung des Systems sowieso nicht. Schneller und effizienter werden sie nicht ;) Bei der RAM hast du auch die optimalen 2x8 GB. Das Mobo hat auch alles was du brauchst :)


Was fehlt denn genau beim Mobo bzw. Ram, was bei teureren erhältlich ist? Interessiert mich vor allem beim Ram, denn ich habe noch nie von irgendwelchen Komponenten gehört


GPU : Da du ja ein gute GraKa ohne viel Schnickschnacks willst, empfehle ich dir auch die hier: Sapphire Radeon R9 290 Tri-X, 4GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort, full retail (11227-03-40G) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
Die Vapor ist noch in einigen Belangen besser, da du ja aber noch ein bisschen sparen kannst, genügt diese hier völlig und gibt dir fast die gleiche Leistung :daumen: ist ein Monsterteil :devil:

Gleiche Frage zur GPU :D
Was gibt's denn dort für Schnickschnacks? Jetzt hast du es aber spannend gemacht^^


Die Vapor ist noch in einigen Belangen besser, da du ja aber noch ein bisschen sparen kannst, genügt diese hier völlig und gibt dir fast die gleiche Leistung :daumen: ist ein Monsterteil :devil:

Die haben fast die gleiche Leistung? Wieso sollte ich dann zur Vapor-X greifen und gleichzeitig 40€ mehr bezahlen? :D
Also soll ich doch lieber die nehmen:
Sapphire Radeon R9 290 Tri-X OC, 4GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort, full retail (11227-00-40G) Preisvergleich | Geizhals Deutschland


Oder soll ich, statt der Vapor-X, lieber gleich für 10€ mehr zu der hier greifen? (Die ist ja scheinbar besser oder?)
MSI R9 290X 4GD5, Radeon R9 290X, 4GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort (V803-841R) Preisvergleich | Geizhals Deutschland

Oder gibt es noch weitere Bomben-Grakas, die ihr mir empfehlen könnt, welche auch ein super P/L-Verhältnis haben, bis 450/500€?

Mal ne unwichtigere Interessensfrage: Die MSI Grakas sind immer wesentlich schlechter als andere Grakas im ähnlichen Preissegment oder? :D

Ok das waren dann alle meine Fragen, möchte dann auch nicht mehr nerven und mir endlich mein PC am Freitag kaufen. :)
Danke und
MfG
 
Oben Unten