• Wenn Ihr hier einen Thread erstellt, dann erwartet Euch im Beitragformular eine Vorlage mit notwendigen Grundinformationen, durch die Euch die Community schneller helfen kann. Mehr Informationen dazu findet ihr in diesem Thread.

Gaming Pc Von 550-650Euro

Brain-Game

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hey ich wollte euch fragen ob ihr mir bei meiner Pc entscheidung helfen könnt.
(ja ich weis ich hatte schon ein thema erstellt doch da ist nicht viel bei rumm gekommen)
 

Kaufberatungsbot

Werbung
Teammitglied
Starke GPU und CPU für ca. 1.450 Euro als Beispiel
Bitte mal das Beantworten und wir können dir weiterhelfen.
1.) Wie ist der Preisrahmen für das gute Stück?

2.) Gibt es neben dem Rechner noch etwas, was gebraucht wird wie einen Nager, Hackbrett, Monitor, Kapelle usw.? (Maus, Tastatur, Bildschirm, Soundanlage, Betriebssystem,...)

3.) Gibt es Altlasten, die verwertet werden könnten oder kann der alte Rechner noch für eine Organspende herhalten? (SATA-Festplatten, SATA-Laufwerke,...)

4.) Soll es ein Eigenbau werden oder lieber Tutti Kompletti vom Händler?

5.) Monitor vorhanden? Falls ja, welche Auflösung besitzt er?

6.) Wenn gezockt wird... dann was? (Anno, BF3, COD, D3, GTR, GTA, GW2, Metro2033, WOW,...) und wenn gearbeitet wird... dann wie? (Office, Bild-, Audio- & Videobearbeitung, Rendern, CAD,...)

7.) Soll der Knecht übertaktet werden?

8.) Gibt es sonst noch Besonderheiten die uns als wichtig erscheinen sollten?
 
1. 600Euro + - 20 Euro 2. Nein 3. Ja die Festplatten und das Laufwerk 4. Eigenbau 5. Ja Auflösung weis ich nicht genau aber zu Not kaufe ich da auch einen neuen aber die 600 Euro bleiben 6. Es soll bf3 planetside2 Metro2033 bioshock und sonstige Egoshooter 7. Ja aber nicht viel 8. Es soll eine gute Kühlung sein und ein großes Gehäuse und es sollen (große und kleine) PCI Anschlusse da sein.
 
das ist ein pc denn ich ich mir zusammen gestellt habe.

Corsair DIMM 8 GB DDR3-1333 Quad-Kit, Arbeitsspeiche

Alpenföhn Gotthard, CPU-Kühler

Aerocool Strike-X Advance Devil Red, Gehäuse

ASUS HD7790-DC2OC, Grafikkarte

AMD FX-6300, CPU

ASRock 970 Extreme4, Mainboard

be quiet! Pure Power CM L8 530W, Netzteil
 
Wenn du nicht viel übertakten willst, würde ich ausschließlich zu GPU OC raten. CPU OC kostet mehr und ist nicht so einfach und rentabel.

So würde ich es machen:
Intel Core i5-3470, 4x 3.20GHz, boxed (BX80637I53470) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
ASRock B75 Pro3, B75 (dual PC3-12800U DDR3) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
Corsair Vengeance Low Profile blau DIMM Kit 8GB PC3-12800U CL9-9-9-24, low profile (DDR3-1600) (CML8GX3M2A1600C9B) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
Sapphire Radeon HD 7870 GHz Edition, 2GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort, lite retail (11199-16-20G) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
BitFenix Shinobi schwarz (BFC-SNB-150-KKN1-RP) Preisvergleich | Geizhals Deutschland + Enermax T.B.Silence Manual 120x120x25mm, 800-1500rpm, 63.83-121.05m³/h, 10dB(A) (UCTB12A) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
be quiet! Straight Power E9 400W ATX 2.3 (E9-400W/BN190) Preisvergleich | Geizhals Deutschland

Macht 587€ :daumen:

Ja aber das thema ist schon weit unten und das sehen die leute glaube ich nicht.

:D Das Thema ist doch nicht zu weit unten?!? Das ist erst zu weit unten wenns auf Seite 3 ist... :D

Hey ich wollte euch fragen ob ihr mir bei meiner Pc entscheidung helfen könnt.
(ja ich weis ich hatte schon ein thema erstellt doch da ist nicht viel bei rumm gekommen)

Und wenn du damit dein altes Thema gemeint hast: Dann hättest du doch das einfach hoch pushen können. ;)

Mein Vorschlag
ph2 x4 965 kannst auch den fx6300 nehmen
tr mnacho rev a
8gb ddr3 1600 low profile
asrock 970 extreme 3
gtx650ti booost
1TB HDD
DVD
xigamtek asgard pro hat usb 3
A450 cougar
https://www.mindfactory.de/shopping...20100e58512a154b761c6b5db07ee68d00059ff50f7dC
540€ Ohne OS
Einsteiger gaming PC

1. Er hat schon Festplatten.
2. Er hat schon ein Laufwerk
3. N Macho und dann ne GTX650Ti und dazu noch ein Asgard? :ugly:
4. Den Phenom II würde ich nicht mehr kaufen. Wenn, dann den FX6300.
 
Zuletzt bearbeitet:
Und wenn du damit dein altes Thema gemeint hast: Dann hättest du doch das einfach hoch pushen können. ;)


wie soll ich das den hoch pushen
 
achso ich hatte aber nicht viel geändert nur das NT da habe ich ein be quiet und die cpu da habe ich den fx6300.

OK das mit dem pushen wuste ich nicht.
 
Und wenn du damit dein altes Thema gemeint hast: Dann hättest du doch das einfach hoch pushen können. ;)

wie soll ich das den hoch pushen


So wäre das hochpushen gegangen: Du gehst auf "Hallo, Brain-Game"
Dann klickst du links im Menu auf "Erstellte Themen anzeigen".
Und dann siehst du deine Erstellten Themen, klickst den Thread an, schreibst einfach rein, dass du nochmal nachfragen wolltest, ob das immernoch so passt und dann ist der Thread wieder oben. ;)
P.S. Es gab auch schon leute, die haben Threads hochgepusht die waren über ein halbes Jahr alt. :daumen:
 
Wenn du nicht viel übertakten willst, würde ich ausschließlich zu GPU OC raten. CPU OC kostet mehr und ist nicht so einfach und rentabel.

So würde ich es machen:
Intel Core i5-3470, 4x 3.20GHz, boxed (BX80637I53470) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
ASRock B75 Pro3, B75 (dual PC3-12800U DDR3) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
Corsair Vengeance Low Profile blau DIMM Kit 8GB PC3-12800U CL9-9-9-24, low profile (DDR3-1600) (CML8GX3M2A1600C9B) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
Sapphire Radeon HD 7870 GHz Edition, 2GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort, lite retail (11199-16-20G) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
BitFenix Shinobi schwarz (BFC-SNB-150-KKN1-RP) Preisvergleich | Geizhals Deutschland + Enermax T.B.Silence Manual 120x120x25mm, 800-1500rpm, 63.83-121.05m³/h, 10dB(A) (UCTB12A) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
be quiet! Straight Power E9 400W ATX 2.3 (E9-400W/BN190) Preisvergleich | Geizhals Deutschland

Macht 587€ :daumen:



:D Das Thema ist doch nicht zu weit unten?!? Das ist erst zu weit unten wenns auf Seite 3 ist... :D



Und wenn du damit dein altes Thema gemeint hast: Dann hättest du doch das einfach hoch pushen können. ;)



1. Er hat schon Festplatten.
2. Er hat schon ein Laufwerk
3. N Macho und dann ne GTX650Ti und dazu noch ein Asgard? :ugly:
4. Den Phenom II würde ich nicht mehr kaufen. Wenn, dann den FX6300.

1 hab ich zu Spät gesehen
2 Ebenfalls
3 ja schadet nie zudem passt der in das gehäuse rein,gehäuse selbst geschmacksache ich find es unaufällig. gtx650ti booost ist etwa auf hd7850 niveau
4 Der ist gleich schnell wie der fx6300 nur in Speziellen Multithread Anwendungen ist der Fx schneller.Bsp winrar, cinebench, Render software die avx unterstütz, video codecs etwas Schneller beim encodieren.
Hier liegt der fokus auf gaming und da ist der fx gleich schnell wie der phenom2.
 
3 ja schadet nie zudem passt der in das gehäuse rein,gehäuse selbst geschmacksache ich find es unaufällig. gtx650ti booost ist etwa auf hd7850 niveau
4 Der ist gleich schnell wie der fx6300 nur in Speziellen Multithread Anwendungen ist der Fx schneller.Bsp winrar, cinebench, Render software die avx unterstütz, video codecs etwas Schneller beim encodieren.
Hier liegt der fokus auf gaming und da ist der fx gleich schnell wie der phenom2.

Zu 3: Der 650Ti geht in hohen Lasten einfach die Luft aus.
Zu 4: Ich weiß wie schnell der II X4 ist, hab´selbst nen 955 BE und nen Macho HR-02....der FX bietet halt einfach mehr Threads, wodurch er zukunftssicherer ist und lässt sich besser übertakten. ;)
 
Zurück