Gaming Pc um ca. 1000€

XxDeadLiiNexx

Kabelverknoter(in)
Gaming Pc um ca. 1000€

Guten Tag,

vor einigen Monaten postet ich schon mal das ich einen Gaming Pc will, ihr habt mir auch alle bei der Zusammenstellung geholfen und es war alles super!

Doch aus gesundheitlichen Problemen ( schlimmeres ) und finanziellen Problemen kam es dann doch nicht mehr zur Bestellung.

So, was das Ding können soll ist folgendes:

Wow in höchster Auflösung ruckelfrei
Battlefield 3 in höchster Auflösung ruckelfrei
und viele Spiele mehr, wär super wenn er Battlefield 4 auch schafft! :-)

Das ganze darf an die 1000,- kommen, die alte Konfig war folgende:

Intel Core i5 3450 4x 3.10GHz So.1155 BOX
8GB Corsair Vengeance Black DDR3-1600 DIMM
2048MB Gigabyte GeForce GTX 670 Aktiv PCIe 3.0
EKL Alpenföhn Sella CPU-Kühler AMD und Intel -
ASRock B75 Pro3 Intel B75 So.1155 Dual Channel DDR3 ATX Retail
480 Watt be quiet! Straight Power E9 CM Modular
BitFenix Colossus Big Tower ohne Netzteil
1000GB Seagate Barracuda 7200.14 ST1000DM003 64MB 3.5" (8.9cm) SATA 6Gb/s
120GB Samsung 840 Basic Series 2.5" (6.4cm) SATA 6Gb/s TLC

Kann ich diese Konfiguration beibehalten oder hat sich in denn Monaten etwas bezüglich der Teile Preise/Qualität usw. was getan?

Und wie lang kann ich mit der Kiste aktuelle Games zocken, ich weis ist eine etwas komische frage aber ich hab echt keine lust mir in paar monaten ne neue kiste zusammenzustellen!

Grüße!
 
TE
TE
X

XxDeadLiiNexx

Kabelverknoter(in)
AW: Gaming Pc um ca. 1000€

Moin,

ok danke hät gern noch ein paar Meinungen mehr, sind immerhin 1000 die ich da ausgebe :-)

Taugt das Brett was um 60,- ? Das hab ich mich damals auch gefragt, alle meinten passt gut :D
 

Axonia

Software-Overclocker(in)
Ne Board ist okay, insofern du halt nicht übertaktest. Wenn du das Möchtest, dann müsste es aber nen I5 3570k werden mit einem
Passenden z77 Board.
Aber da soll dir wer anderes was passendes raussuchen. Bin da leider nicht auf dem aktuellen Stand.
Denke aber, dass du mit einem extreme4 von Asrock nichts falsch machst. Vllt reicht sogar noch ein günstigeres. Bin leider mit dem Handy drin, daher keine links. Sorry
 
TE
TE
X

XxDeadLiiNexx

Kabelverknoter(in)
AW: Gaming Pc um ca. 1000€

Moin Leute,

Ok und die Spiele werden auch laufen ruckelfrei?

Was haltet ihr von so einem fertig PC von Agando & Co. ?

Mit i7 und GTX 680 usw. kosten ca. 200€ mehr das wärs mir aber wert! :-)
 

DumBaz

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Gaming Pc um ca. 1000€

vielleicht meint er auch den HIER

is zwar nur ein i5 3770 aber schon ab Shop auf 4x 4Ghz hoch gezogen
 

Axonia

Software-Overclocker(in)
Von fertig PC halte ich Persönlich gar nichts :(
Was da zusammengestellt wurde ist Super.
Aber greifen wir das noch mal auf.
wow läuft auf NVIDIA eh etwas besser. Mit der 670 Must du dir keine Gedanken machen. Bf3 läuft auch. Natürlich gibt es mal dropps. Aber die hast du auch mit einer 7970/680. Da würde ich mir keine Sorgen machen ... Und BF4 ...
Ich denke da bist du mit einer 670 ganz gut aufgestellt. Aber da du den PC jetzt willst, musst du dich danach richten :) ausgehend einer Full HD Auflösung. Du hast geschrieben die "höchste" Auflösung. Aber gehe mal von 1080p aus.
Edit: der I7 macht nur Sinn wenn du renderst etc. So fürs spielen ist das irrelevant :)
Und ne 680 ist mMn auch nicht das wahre.
Die 670 ist Super. Der Aufpreis wäre es mir persönlich nicht Wert. Aber das musst du entscheiden.
 

DumBaz

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Gaming Pc um ca. 1000€

Ich würde mir eh kein Komplettsystem mehr kaufen nach dem Fiasko mit Vobis, ne danke.

@Threshold ich schrieb doch "is zwar nur ein i5", wer lesen ..., den rest kennst du ja ;-)
 

blautemple

Lötkolbengott/-göttin
AW: Gaming Pc um ca. 1000€

Das steht ja auch in der Produktbeschreibung. Ich habe nur keinen Plan was das bedeuten soll :ka: :D
 
Oben Unten