• Wenn Ihr hier einen Thread erstellt, dann erwartet Euch im Beitragformular eine Vorlage mit notwendigen Grundinformationen, durch die Euch die Community schneller helfen kann. Mehr Informationen dazu findet ihr in diesem Thread.

Gaming PC --- max. 1000€

AW: Gaming PC --- max. 1000€

6 kerne bringen dir beim Gaming nichts, da sind die Sandys trotz nur vier Kerne besser!
Jap, zieh dir das mal rein:

Intel Sandy Bridge im CPU-Test: Core i7-2600K, Core i5-2500K und Core i5-2400 auf dem Prüfstand - cpu, sandy bridge - Seite 3

PS: Fast jede Graka lässt sich leise kühlen. Nur ist das Referenzdesign dafür oft nicht stark genug und die Graka überhitzt. Da hat man mit Custom-Designs der Board-Partner schon einen größeren Spielraum.

Gruß
 

Kaufberatungsbot

Werbung
Teammitglied
Starke GPU und CPU für ca. 1.450 Euro als Beispiel
AW: Gaming PC --- max. 1000€

AH Ok danke! aBER NOCH NE fRAGE: ist es wirklich so dass mehr einzelene rams wie z.b. 4x2gb besser sind als 2x4 gb?

2x4GB ist besser, da es Probleme geben kann, wenn das Baord voll bestückt ist (allerdings sehr selten), außerdem hast Du etwas weniger Stromverbrauch.

Und was ist besser: Über BIOS oder die asus software zu übertakten?
Übers BIOS ;)

Beide Boards sind gut, das Asrock Extreme4 ist besser ausgestattet (u.a. mit einem USB3-Frontpanel)

P.S: Bitte Doppelposts vermeiden. Es gibt da den Bearbeiten-Button :D

Softy
 
AW: Gaming PC --- max. 1000€

AH Ok danke! aBER NOCH NE fRAGE: ist es wirklich so dass mehr einzelene rams wie z.b. 4x2gb besser sind als 2x4 gb?
Und was ist besser: Über BIOS oder die asus software zu übertakten?
Ich werde nähmlich dieses Board nehmen:
ASUSTeK Computer Inc. - Mainboards - ASUS P8P67
MfG

Dann kann es dir passieren wie bei mir,
dass dein CPU Kühler so groß ist dass nur 2 RAM Speicherbänke frei sind :D

LG
 
Zurück