• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Gaming PC für 1100-1200€

Ven3tox

Schraubenverwechsler(in)
Gaming PC für 1100-1200€

Hallo Forum,

ich hätte gerne einen neuen PC und ich würde diesen Natürlich selber zusammen bauen.


Dazu beantworte ich erstmal die Fragen:

1.) Wie ist der Preisrahmen für das gute Stück?
Das gute Stück soll ca. 1200€ kosten. Mit Toleranzgrenze von +-50€ für sinnvolle Zusätze.

2.) Gibt es neben dem Rechner noch etwas, was gebraucht wird wie einen Nager, Hackbrett, Monitor, Kapelle, ... und gibt es dafür ein eigenes Budget? (Maus, Tastatur, Bildschirm, Soundanlage, Betriebssystem, ... )
Alles vorhanden :)

3.) Soll es ein Eigenbau werden oder lieber Tutti Kompletti vom Händler?
Natürlich Marke Eigenbau :)

4.) Gibt es Altlasten, die verwertet werden könnten oder kann der alte Rechner noch für eine Organspende herhalten? (z.B. SATA-Festplatten, Gehäuse oder Lüfter mit Modellangabe)
Ja, ein Laufwerk ist vorhanden.

5.) Monitor vorhanden? Falls ja, welche Auflösung und Bildfrequenz besitzt er?
144 Hz Monitor von Acer FullHD

6.) Wenn gezockt wird dann was? (Anno, BF, D3, GTA, GW2, Metro2033, WoW, Watch_Dogs, SC2, ... ) und wenn gearbeitet was (Office, Bild-, Audio- & Videobearbeitung, Rendern, CAD, ... )und mit welchen Programmen?
Bf4, Cod, Gta V, und auch sehr viel Videobearbeitung.

7.) Wie viel Speicherplatz benötigt ihr? Reicht vielleicht eine SSD oder benötigt ihr noch ein Datengrab?
Am besten eine 120 GB SSD vielleicht auch mehr.

8.) Soll der Knecht übertaktet werden? (Grafikkarte und/oder Prozessor)
Ja, evtl die Grafikkarte.

9.) Gibt es sonst noch Besonderheiten die uns als wichtig erscheinen sollten? (Lautstärke, Designwünsche, WLAN, Sound, usw.)
Also, wenn es vom Budget her passt ein WLAN-Modul.
 

Einwegkartoffel

Lötkolbengott/-göttin
AW: Gaming PC für 1100-1200€

1x Intel Xeon E3-1231 v3, 4x 3.40GHz, Sockel 1150, boxed (BX80646E31231V3) 255€
1x Gigabyte GA-H97-D3H 95€
1x be quiet! Pure Rock (BK009) 30€
1x Crucial MX200 250GB, SATA 6Gb/s (CT250MX200SSD1) 100€
1x be quiet! Straight Power 10-CM 500W ATX 2.4 (E10-CM-500W/BN234) 90€
1x http://preisvergleich.pcgameshardwa...mm-kit-16gb-bls2cp8g3d1609ds1s00-a739120.html 95€
1x http://preisvergleich.pcgameshardwa...on-r9-290-tri-x-oc-11227-04-40g-a1067162.html 320€
1x http://preisvergleich.pcgameshardwa...define-r5-black-fd-ca-def-r5-bk-a1200732.html 100€

Macht jetzt erst mal ungefähr 1100€. Brauchst du keine weitere Festplatte (Datengrab)? Evtl lohnt es sich auf die neuen Karten von AMD zu warten.

Edit: Für WLAN reicht übrigens jeder "blöde" Stick fürn paar Euro ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
V

Ven3tox

Schraubenverwechsler(in)
AW: Gaming PC für 1100-1200€

Ok,
Danke erstmal und ich habe mir vorgenommen auf die neuen AMD Karten zu warten :)
 
Oben Unten