• Wenn Ihr hier einen Thread erstellt, dann erwartet Euch im Beitragformular eine Vorlage mit notwendigen Grundinformationen, durch die Euch die Community schneller helfen kann. Mehr Informationen dazu findet ihr in diesem Thread.

Gaming PC für 1.400€

jonas1234599

Schraubenverwechsler(in)
Gaming PC für 1.400€

Hallo Leute,
ich bin neu hier und habe schon meine erste Frage. Mein Freund und ich wollen sich einen Gaming PC zulegen. Zwei mal den selben für ~1.400€.
Wir haben zwar etwas Ahnung aber nicht all zuviel, deshalb bitten wir um euren Rat. Beim zusammenbau bekommen wir Erfahrene Hilfe. Wir haben uns schon etwas vorbereitet und haben Gegoogelt. Feststeht das wir folgendes sicher haben wollen

Grafikkarte nVidia GeForce gtx 980 ti, 16 GB RAM, DVD-Laufwerk mit Brennfunktion, Intel i7 und ein Gehäuse mit Staubfilter damit wenig Staub ins innere des Gehäuses gelangt. Monitor, Tastatur, Maus und Betriebssystem benötigen wir im Moment noch nicht. Die ~1.400€ beziehen sich nur auf das Gehäuse und sein Inneres. Wir wollen den Gaming pc möglichst immer auf den neusten standhalten halten, deshalb wollten wir ein größeres Netzteil, damit der Wechsel später auch mal auf eine Größere Grafikkarte kein Problem wird. Außerdem wollen wir den i7 leicht übertakten. Und der PC sollte ausschließlich auf Gaming ausgelegt sein.

Mit Freundlichen Grüßen,
Jonas

Mein Freund 98romi wird (um mich zu unterstützen) auch in diesem Thread mitschreiben.
 

Kaufberatungsbot

Werbung
Teammitglied
Starke GPU und CPU für ca. 1.450 Euro als Beispiel
AW: Gaming PC für 1.400€

Bitte mal beantworten:

1.) Wie ist der Preisrahmen für das gute Stück?

2.) Gibt es neben dem Rechner noch etwas, was gebraucht wird wie einen Nager, Hackbrett, Monitor, Kapelle, ... und gibt es dafür ein eigenes Budget? (Maus, Tastatur, Bildschirm, Soundanlage, Betriebssystem, ... )

3.) Soll es ein Eigenbau werden oder lieber Tutti Kompletti vom Händler?

4.) Gibt es Altlasten, die verwertet werden könnten oder kann der alte Rechner noch für eine Organspende herhalten? (z.B. SATA-Festplatten, Gehäuse oder Lüfter mit Modellangabe)

5.) Monitor vorhanden? Falls ja, welche Auflösung und Bildfrequenz besitzt er?

6.) Wenn gezockt wird dann was? (Anno, BF, D3, GTA, GW2, Metro2033, WoW, Watch_Dogs, SC2, ... ) und wenn gearbeitet was (Office, Bild-, Audio- & Videobearbeitung, Rendern, CAD, ... )und mit welchen Programmen?

7.) Wie viel Speicherplatz benötigt ihr? Reicht vielleicht eine SSD oder benötigt ihr noch ein Datengrab?

8.) Soll der Knecht übertaktet werden? (Grafikkarte und/oder Prozessor)

9.) Gibt es sonst noch Besonderheiten die uns als wichtig erscheinen sollten? (Lautstärke, Designwünsche, WLAN, Sound, usw.)
 
AW: Gaming PC für 1.400€

Hi jonas,willkommen im Forum :daumen:

Du musst bedenken, dass beim Kauf der 980Ti nur noch 700 Tacken übrig bleiben. Das wird dann schon sehr knapp, vor allem wenn ihr noch einen i7 wollt.
Keine Frage, mit 1400 Tacken bekommt man ein fettes Ding schon hin, aber mit harmonischerer Abstimmung als mit einer zu teuren GPU ;)

Füll mal die Fragen aus, dann kann euch weiter geholfen werden. Vor allem die Auflösung des Monitors sollte genannt werden.

Und zum Netzteil: Gross muss es sicherlich nicht sein, denn die GPU's werden immer stromsparender. Garantiert ;) Hat man jetzt wieder bei der AMD-Vorstellung gesehen.
 
AW: Gaming PC für 1.400€

Alle Angaben die hier gemacht werden, sollten erstmal unter Vorbehalt genossen werden: Schon Ende des Monats kommen die ersten neuen AMD-GPUs auf den Markt - Preisverfall bei NV ist nicht ausgeschlossen.
 
AW: Gaming PC für 1.400€

1) 1.400€
2) Nur Rechner.
3) Eigenbau.
4) Nein.
5) Monitor nicht vorhanden.
6) GTA V, BF 4, The Crew gearbeitet wird mit Office, Audio- & Videobearbeitung, Rendern, Desktop Aufnahme.
7) 1xSSD 250 GB 1xHDD 2TB.
8) Ja der Knecht soll Übertaktet werden.
9) 2 Bildschirme, Gehäuse: Schwarz, Staubfilter, Sichtfenster
 
AW: Gaming PC für 1.400€

1 x Seagate Barracuda 7200.14 2TB, SATA 6Gb/s (ST2000DM001)
1 x Crucial MX200 250GB, SATA 6Gb/s (CT250MX200SSD1)
1 x Intel Core i7-4790K, 4x 4.00GHz, boxed (BX80646I74790K)
1 x G.Skill TridentX DIMM Kit 16GB, DDR3-2400, CL10-12-12-31 (F3-2400C10D-16GTX)
1 x Gigabyte GA-Z97X-Gaming 5
1 x be quiet! Dark Rock Pro 3 (BK019)
1 x Fractal Design Define R5 Black, schallgedämmt (FD-CA-DEF-R5-BK)
1 x be quiet! Straight Power 10-CM 500W ATX 2.4 (E10-CM-500W/BN234)

1025 Tacken

Dann hast du noch immer ca. 400 Tacken für ne GPU. Ob das nun ne neue AMD wird oder eine 970/980 (erste ist beknackt, zweite hat eine beknackte P/L :D), hängt von dir ab. Die 980Ti ist zu teuer für deine Ansprüche, für FHD musst du nicht so viel ausgeben.
Eine neue 390X dürfte aber da schon reinpassen :daumen:

Fürs Mainboard gibt's auch ein Cashback: http://event.gigabyte.de/mainboard/
Das http://geizhals.de/asus-z97-pro-gamer-90mb0kz0-m0eay0-a1192874.html kannst du auch nehmen. Cashback gibt's hier auch: http://www.asus-insider.de/aktionen/intelmbcashback/

Hier noch das R5 mit Sichtfenster: http://geizhals.de/fractal-design-define-r5-black-mit-sichtfenster-fd-ca-def-r5-bk-w-a1200736.html
 
Zurück