• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

fx-4170 auf Asus Crosshair IV Extreme

KartoffelxD

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Guten Tag, ich habe zurzeit ein Phenom II 945, würde ich ein großen Leistungsschub bekommen wenn ich den Fx-4170 mit Beta Bios auf den Board laufen lasse, oder bring ein Phenom II 1090t oder 1100 Mehr ?
Ich hab in ein anderen Thread gelesen das der 960t recht stark ist habe den Prozessor aber nirgendwo gefunden.
 

Legacyy

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Der 4170 wäre eher ein Rückschritt, wie auch die FX-6100 bis 8120er Prozzis. Da ist dein 945 genauso schnell.
-> Test: AMD

Wenn würde ich auf die neuen FX-Prozzis (àla FX-6300) oder zu Intel wechseln.
 

pagani-s

BIOS-Overclocker(in)
dann lieber nen 1090t oder 1100t wenn du einen günstig bekommen kannst oder nen fx6300 wie schon empfohlen wurde
 

Legacyy

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Der Wechsel auf nen 1090 bzw. 1100 würd sich auch net sonderlich lohnen. Die sind auch net schneller, siehe mein Link.

Ich würde eher noch etwas mehr sparen und dann komplett neu kaufen.
 

pagani-s

BIOS-Overclocker(in)
Der Wechsel auf nen 1090 bzw. 1100 würd sich auch net sonderlich lohnen. Die sind auch net schneller, siehe mein Link.

Ich würde eher noch etwas mehr sparen und dann komplett neu kaufen.

die lassen sich aber bei guter kühlung recht flott machhen sofern man das will und kann
http://extreme.pcgameshardware.de/p...-im-spieletest-bf3-fc3-hitman-absolution.html

falls das nicht der fall sein sollte ( das getaktet werden soll bzw das können dafür vorhaden ist) stimme ich voll und ganz zu

für ein Mainboard wechsel reicht das Geld leider nicht.

welches mainboard hast denn zur zeit?
 

addicTix

PCGH-Community-Veteran(in)
Wie viel Geld steht dir denn für einen CPU + Mainboard Wechsel zur Verfügung ?
Ich bin da eher der selben Meinung wie Legacyy, entweder der FX-6300 oder ein Intel System


AMD System:
ASRock 990fx Extreme 3
FX-6300

~200€


Intel System:
Intel core i5 3570k
ASRock z77 Pro 4

~284€


wie man sieht ist Intel doch etwas teurer als AMD, allerdings hat der 3570k vorallem in CPU lastigen Spielen wie ArmA , Starcraft 2 usw. die Nase vorn


Benchmark vom FX-6300 im Vergleich mit anderen Prozessoren





Wenn dein Geld nicht reicht ( du hast ja geschrieben, dass es nicht für einen MOBO wechsel reicht ), dann würde ich dir auch raten noch etwas zu sparen...
Ich würde da eher auf Intel setzen... Man sieht ja schon das die Leistung des 3570k um einiges besser ist... Aber gut der ist auch ca. 80€ teurer
 

Legacyy

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
die lassen sich aber bei guter kühlung recht flott machhen sofern man das will und kann
http://extreme.pcgameshardware.de/p...-im-spieletest-bf3-fc3-hitman-absolution.html
Da sieht man nur nen x4 und keinen X6... :schief:

welches mainboard hast denn zur zeit?
... steht im TITEL rofl.gif
 

Aeromax48

Kabelverknoter(in)
Ich würde für 100€ einen X6 1045t nehmen.
Den kann man gut takten und dann ist er dem 945 haushoch überlegen.
Wenn du den alten außerdem noch für ein paar € an den Mann bringst kostet dich das ganze Upgrade keine 100€ und du kannst das Crosshair 4 Extreme behalten. Wär auch echt schade um so ein klasse Board.
 

Legacyy

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Ich würde für 100€ einen X6 1045t nehmen. Den kann man gut takten und dann ist er dem 945 haushoch überlegen
... :lol::lol:
Das ist das sinnloseste was ich heute gelesen hab, super unterhaltung :daumen:

Der 945 ist ein kleines bisschen schneller, als der 1045T, so ca. 5%.
Wenn man den 1045t jetzt um 20% übteraktet, dann werden ca. 10-15% mehr Leistung bei Spielen erreicht, da der Takt nicht einheitlich mit der Mehrleistung skaliert.

100€ für 10-15% mehr würde ich mir doch sehr stark überlegen^^
 
Zuletzt bearbeitet:

Sunjy

Software-Overclocker(in)
Kauf dir einen Fx 6300 den bekommst du für knapp über 100 Euro. das is der Preishammer schlechthin und der hat auch noch einen Ordentlichen Leistungsschub gegen deinen momentanen Prozessor.

Falls du Übertakten kannst und willst wird der FX auch ein richtiges Arbeitstier denn da gehen meist locker 4,5-4,8 GHz und dann gehts ab.


Also Preis Leistungsknaller FX 6300 kaufen und glücklich sein.
 

FKY2000

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
ich an deiner stelle würde den fx-6300 in Kombination mit dem beta-bios probieren.

die erste fx Serie 4100 - 8150 macht keinen Sinn,da kaum bis keine mehrleistung gegenüber den phenoms.

ein schöner x6 á la 1090t oder 1100t (kleinere Versionen nicht!) hat gerade auch in Kombination mit übertaktung durchaus mehr Power (in Anwendungen sind die nachwievor super). die großen x6 haben momentan aber noch sehr gesalzene gebrauchtpreise.
wenn du günstig einen ergattern kannst,warum nicht? den bekommt man je nach Zustand auch jederzeit wieder ganz Gut los.
 
TE
K

KartoffelxD

Komplett-PC-Aufrüster(in)
okey, dann spare ich wohl erstmal, denn wenn ich mir ein neues Board hole, möchte ich wieder eins aus der Republic of Gamers Serie, da ich viel wert auf design lege und ich auch die Passende Grafikkarte habe ( Matrix 7970)
Ich bekomme in den nächsten Tagen eine Corsair H100 mit 2mal Cougar Vortex Pwm Lüftern,( habe zurzeit Boxed drauf).
Dann würde ich den gerne übertakten, zurzeit läuft er auf 3.25ghz bei 60° Last.
Aber ich weiß nicht genau wie das mit den Übertakten funtioniert da die Cpu ja kein offenen Multiplikator hat muss man alles Manuel einstellen & das kann ich halt nicht.
könnt ihr mir vllt helfen oder ne Anleitung oder soetwas schicken wie ich den höchstmöglich übertakte ?
 

Legacyy

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Ernsthaft RoG? Die Mainboards, die am meisten Probleme haben und einfach überteuert sind? :ugly:
Und die Matrix, die Marketing Pur ist?

Ich würd mir mal Gedanken über eine sinnvolle Hardwarewahl machen...
 
TE
K

KartoffelxD

Komplett-PC-Aufrüster(in)
aber es sind auch die Mainboard die am besten aussehen & die Grafikkarte die ist Top, sehr Gute Kühlung , unhörbar & mega viel Power.
 

Legacyy

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Wie soll das MB denn aussehen :huh:

Ne Asus, Sapphire und Gigabyte haben auch ne sehr gute Kühlung und sind genauso schnell wie die Matrix... :schief:
Der Rest ist wie gesagt reines Marketing Gebrabbel
 

godfather22

BIOS-Overclocker(in)
Das ist nur ein X4 960T drin, welcher zu nem X6 freigeschaltet wird, das ist keine "echter" 6-Kerner von AMD:schief:

Doch das ist dann ein 6-Kerner...

@TE Was machst du denn überhaupt mit deinem Rechner? Reicht dir die Leistung nicht mehr oder hast du einfach Lust mal wieder aufzurüsten?
Und mal ganz im ernst... So ein Board und nicht übertakten... Dreh erstmal was am Takt :D
 

Legacyy

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Hab gerade noch mal nachgesehen.. L3 Cache etc sind ja auch da... :ugly:
Dann lag ich wohl falsch... imuasweck.gif

Trotzdem sieht man ja, dass die 2 zusätzlichen Kerne keinen nennenswerten Vorteil bringen.
 

godfather22

BIOS-Overclocker(in)
das kommt aber auch stark aufs Spiel an. Man beachte Crysis 3
Und in den Tests rennt der ganz schön ins GPU-Limit. Aber das war ja auch Intention des Tests eben zu zeigen, wie das ganze unter realistischen Bedingungen aussieht.
 
TE
K

KartoffelxD

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Wie bereits gesagt ich laufe Urzeit noch auf Boxed @ 3.3 Ghz bei 60°last aber in den nächsten Minuten/Stunden müsste meine Corsair H100 mit 2 Cougar Lüftern hier ankommen.
Dann möchte ich ihn übertakten, ( weiß aber nicht genau wie, da die Cpu kein Offenen Multi hat und man Ram etc. auch einstellen muss).
Ich spiele damit Crysis 3 wo die Cpu echt ans Limit kommt. in den Gras Leveln lauf ich mit 25fps ansonsten hab ich 35-40fps.
Bei Skyrim läuft die Cpu auch nicht wirklich Gut ( ungemoddet auf Ultra mit ~55fps.
 
TE
K

KartoffelxD

Komplett-PC-Aufrüster(in)
mit 1.382V bin ich jetzt bei 3.84 Ghz und ~52°C sind doch eigendlich ganz Gute werte oder ?
mein ziel ist 4Ghz, und ich hab noch 0.07V Luft nach oben.
 

Legacyy

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Ich würd die Spannung net bis auf max. treiben.
Bei den Temps würd ich aufpassen. Das sind bei dem AMD-Sensoren ja immer so +/- 10°C.
 
TE
K

KartoffelxD

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich hab jetzt bei 1.39V bis 3.9904Ghz geschafft.
Es war stabil bei 15min Prime 95 & bei LinX.
Dann hab ich versucht auf 4.005Ghz zu gehen & es war egal welche Spannung ich hatte hab es von 1.38V - 1.475V Versucht es ist immer abgestürtzt mit verschiedenen Blue Screens.
Ab ein Takt von 266 geht's nicht's mehr hab es bis 275 versucht.
Aber es muss doch ne möglichkeit geben, habt ihr vielleicht ne Idee (noch andere Spannungen ändern etc.) vielleicht NB übertakten oder Ram. ?
Muss ich mich mit den 3.9Ghz geschlagen geben oder hab ich ne Chance auf 4Ghz
http://valid.canardpc.com/show_oc.php?id=2748813
 
Zuletzt bearbeitet:

godfather22

BIOS-Overclocker(in)
mit 1.382V bin ich jetzt bei 3.84 Ghz und ~52°C sind doch eigendlich ganz Gute werte oder ?
mein ziel ist 4Ghz, und ich hab noch 0.07V Luft nach oben.

sind gute Werte. 1,45V sollten echt nicht problematisch werden es sei denn du willst den x4 noch 10Jahre behalten ;)

Ich hab jetzt bei 1.39V bis 3.9904Ghz geschafft.
Es war stabil bei 15min Prime 95 & bei LinX.
Dann hab ich versucht auf 4.005Ghz zu gehen & es war egal welche Spannung ich hatte hab es von 1.38V - 1.475V Versucht es ist immer abgestürtzt mit verschiedenen Blue Screens.
Ab ein Takt von 266 geht's nicht's mehr hab es bis 275 versucht.
Aber es muss doch ne möglichkeit geben, habt ihr vielleicht ne Idee (noch andere Spannungen ändern etc.) vielleicht NB übertakten oder Ram. ?
Muss ich mich mit den 3.9Ghz geschlagen geben oder hab ich ne Chance auf 4Ghz
http://valid.canardpc.com/show_oc.php?id=2748813

CPU-NB zu übertakten kann helfen. Auch die CPU-VDDA auf etwa 2,6V zu erhöhen kann helfen den Takt zu stabilisieren.
Dreh mal was an der CPU-NB 2,6GHz sollten bei einem PII locker drin sein. Die Spannung kannst du für den Anfang mal auf 1,3V erhöhen. Ich gehe auf 1,45 aber das soll nicht zur Nachahmung dienen ^^
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
K

KartoffelxD

Komplett-PC-Aufrüster(in)
okey dann werde ich gleich versuchen:
1.Auf 1.425 stellen. ( oder 1.45)
2.Takt auf 270 = 4050Mhz.
2.CPU-NB übertakten (wie stark kann man das machen ?)
3.Cpu-VDDA auf 2.6V (wofür steht VDDA ?)

Gibt es eine Möglichkeit den Ram noch mehr zu Stabelisieren , denn 2mal ist er bei 4Ghz (Ram war etwa bei ~1424mhz)wegen den Ram abgestürtzt.
Ich teste es jetzt mal und wird dannach berichten wie es aussieht.
 

godfather22

BIOS-Overclocker(in)
Ich weiß nicht genau wofür VDDA steht aber es ist der bereich, der sozusagen den Takt zuweißt und es ist ja nur logisch, dass es helfen kann da die Spannung zu erhöhen.
Für die anderen Fragen siehe meinen vorherigen Post :)
Edit: Ich hab nochmal ein bisschen nachgeforscht und die VDDA zu erhöhen bringt einem konstantere Spannung auf der CPU. Da stand auch wwas von wegen 2,8V zum OCen aber dazu kann ich nichts sagen. Wieviel waren es denn @stock?
 
Zuletzt bearbeitet:

efdev

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
wahrscheinlich ne ganze menge ein übertakteter 945 ist schon verdammt flott unterwegs .
 
Oben Unten