• Ihr möchtet selbst über spannende, neue PC-Komponenten, Peripherie und PC-Spiele berichten, habt aber noch keine Plattform dafür? Ihr kennt euch mit alter Hardware oder Retro-Spielen gut aus? Ihr möchtet neben Studium oder Job Geld verdienen? Dann solltet ihr euch noch heute bewerben - alle Infos gibt es im folgenden Link. https://extreme.pcgameshardware.de/threads/ihr-moechtet-pcgh-de-mitgestalten.620382/
  • Wenn Ihr hier einen Thread erstellt, dann erwartet Euch im Beitragformular eine Vorlage mit notwendigen Grundinformationen, durch die Euch die Community schneller helfen kann. Mehr Informationen dazu findet ihr in diesem Thread.

Frischzellenkur für alten PC

TE
TE
Paarthurnax

Paarthurnax

Schraubenverwechsler(in)
AW: Frischzellenkur für alten PC

Und ich habe gesagt ich bleibe bei DPP ;-) Wenn das alte DPP schon 11 Jahre hält und noch immer läuft, sehe ich keinen Grund warum das bei dem nun gekauften nicht der Fall sein soll. Falls es doch schneller kaputt geht, dürft ihr mich gerne teeren und federn ;-)

Andere Frage: 100 EUR aufpreis für CL 14 anstatt CL16 bei nem 32GB 3200 Kit wäre Nonsens oder? Wie gesagt ich bin nicht aufs letzte Prozent Leistung aus und glaube, dass ich den Unterschied in dem Fall wohl nur in 'nem Benchmark sehen, aber nicht wirklich im alltäglichen Gebrauch spüren würde.
 

TrueRomance

Lötkolbengott/-göttin
AW: Frischzellenkur für alten PC

Es geht doch nicht ums kaputt gehen. Es geht um das was man erhält. Und das ist das gleiche. Egal. Und man sollte ein NT halt nicht gebraucht kaufen. Wirde ich jedenfalls nicht machen.

Der aufpreis beim ram lohnt nicht.
 

davidwigald11

Volt-Modder(in)
AW: Frischzellenkur für alten PC

Und ich habe gesagt ich bleibe bei DPP ;-) Wenn das alte DPP schon 11 Jahre hält und noch immer läuft, sehe ich keinen Grund warum das bei dem nun gekauften nicht der Fall sein soll. Falls es doch schneller kaputt geht, dürft ihr mich gerne teeren und federn ;-)

Wieso bist du so Beratungsresistent? ;)
Du hast gerade von der Technik her das gleiche Netzteil gekauft, welches du nagelneu für weniger Geld bekommen hättest!? Das versuchen wir dir hier gerade zu erklären. Da steckt der gleiche Inhalt drin :ugly:

Deine Argumentation beruht nur auf "DPP hatte ich immer, also bleib ich dabei" Das sich in der Zwischenzeit von den kurzen 11 Jahren was geändert hat, ist irrelevant?
Das ist wie die Leute die stets darauf beharren Intel CPUs zu kaufen, obwohl sie bei AMD mehr Leistung für weniger Geld bekommen, aber trotzdem Intel wollen "weil sie ja immer zufrieden waren"
 
TE
TE
Paarthurnax

Paarthurnax

Schraubenverwechsler(in)
AW: Frischzellenkur für alten PC

Ich möchte halt noch diesen gummierten Rahmen nutzen, den das DPP hat im Vergleich zum E11 zwecks Entkopplung. Ich persönlich habe kein Problem damit gebrauchte Hardware zu nutzen. Aber das ist wohl einfach Ansichtssache. Und ja, ich geb's zu ich bin manchmal beratungsresistent wenn ich mir was in den Kopf gesetzt habe ;-)
 

Discocoonnect

BIOS-Overclocker(in)
AW: Frischzellenkur für alten PC

Ich möchte halt noch diesen gummierten Rahmen nutzen, den das DPP hat im Vergleich zum E11 zwecks Entkopplung. Ich persönlich habe kein Problem damit gebrauchte Hardware zu nutzen. Aber das ist wohl einfach Ansichtssache. Und ja, ich geb's zu ich bin manchmal beratungsresistent wenn ich mir was in den Kopf gesetzt habe ;-)

Es ging nicht um die gebrauchte Hardware. Es ging darum, dass deine Entscheidung, dich gegen das Straight Power 11 zu entscheiden, nicht wirklich sinnvoll war, da du neue und genauso gute Hardware haben hättest können. Du hast mit dem Argument "Wenn das alte DPP schon 11 Jahre hält und noch immer läuft, sehe ich keinen Grund warum das bei dem nun gekauften nicht der Fall sein soll" deine Entscheidung begründet. Rational war das nicht, da lag das Problem.

Du hast dich so entschieden und gut ist es jetzt. Du hast das NT, es sollte gut funktionieren und bietet, was du brauchst. Passt doch jetzt. Ich denke, damit sollte alles gesagt sein.
 
TE
TE
Paarthurnax

Paarthurnax

Schraubenverwechsler(in)
AW: Frischzellenkur für alten PC

Jetzt lasst doch mal endlich diese gottverdammte Nachkarterei. Ich hab mich so entschieden - Punkt, Ende, aus. Es ist mein Geld und meine Sache wofür ich es ausgebe. Wenn das hier in jedem Thread so abgeht meld ich mich direkt wieder ab. So n Kindergarten brauch ich nicht.

Ich respektiere euren Rat, kann dann aber auch verdammt nochmal das Gleiche auch von euch erwarten was meine Entscheidungen angeht.
 

Discocoonnect

BIOS-Overclocker(in)
AW: Frischzellenkur für alten PC

Wenn das hier in jedem Thread so abgeht meld ich mich direkt wieder ab. So n Kindergarten brauch ich nicht.

Ich respektiere euren Rat, kann dann aber auch verdammt nochmal das Gleiche auch von euch erwarten was meine Entscheidungen angeht.

Passiert manchmal, ist eben immer ein Forum mit freier Meinungsäußerung, unbetroffen bin ich leider auch nicht. Bitte nehme dir das nicht so zu Herzen, wir wollen eigentlich alle nur helfen.

Edit: "einfaches Forum" klang zu abwertend.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
TE
Paarthurnax

Paarthurnax

Schraubenverwechsler(in)
AW: Frischzellenkur für alten PC

Passiert manchmal, ist eben immer ein Forum mit freier Meinungsäußerung, unbetroffen bin ich leider auch nicht. Bitte nehme dir das nicht so zu Herzen, wir wollen eigentlich alle nur helfen.

Edit: "einfaches Forum" klang zu abwertend.

Ich entschuldige mich, falls ich mich im Ton vergriffen haben sollte. Aber ich hab mich mehr und mehr in ner Situation gesehen wo ich mich rechtfertigen sollte für etwas wofür ich mich nicht rechtfertigen muss. Meinungsfreiheit ist ein hohes Gut und das muss auch so bleiben. Aber der Unterton manchen Beitrags hat mir nicht gefallen und da ist mir dann wohl der Gaul durch.

Off-Topic: Wie bekomme ich diese PC Daten in meine Signatur? :-)
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
AW: Frischzellenkur für alten PC

Jetzt lasst doch mal endlich diese gottverdammte Nachkarterei. Ich hab mich so entschieden - Punkt, Ende, aus. Es ist mein Geld und meine Sache wofür ich es ausgebe. Wenn das hier in jedem Thread so abgeht meld ich mich direkt wieder ab. So n Kindergarten brauch ich nicht.

Ich respektiere euren Rat, kann dann aber auch verdammt nochmal das Gleiche auch von euch erwarten was meine Entscheidungen angeht.

Du hättest das 850er P11 nehmen sollen. Das basiert auf der PT Plattform von FSP und gehört mit zu dem Besten, was es gibt. ;)
Das 750er basiert auf der Xilenser Plattform. Auch nett, aber technisch älter als die PT Plattform.

Wir wollen dir nur helfen. Wofür du dein Geld ausgibst, ist natürlich deine Sache.

Off-Topic: Wie bekomme ich diese PC Daten in meine Signatur? :-)

Einfach hinschreiben oder was meinst du genau?
 
TE
TE
Paarthurnax

Paarthurnax

Schraubenverwechsler(in)
AW: Frischzellenkur für alten PC

Du hättest das 850er P11 nehmen sollen. Das basiert ...

Fängt das schon wieder an .. ;-) Ich schau jetzt erstmal wie sich das 750er entwickelt. Bei Bedarf würde ich mich nochmal melden und fragen was aktuell ist. Das 750er kann ich ja dann als Reserve behalten, falls was sein sollte. Das derzeitige 650er wird aber defintiv in Rente geschickt.

Ich lese mich jetzt erstmal weiter ins Thema Kühlung ein. Bleibe irgendwie immer wieder an der Eisbär LT 360 hängen. Wäre meine erste AIO deswegen will ich mich da noch genauer schlau machen.

Wegen der Signatur - ich dachte, dass kann man irgendwie automatisch übertragen, wenn seine Komponenten da im Kontrollzentrum einträgt. Aber gut, dann weiß ich Bescheid.
 
Oben Unten