• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Fragen zu einem Fertig-PC mit einem i5-760

98romi

Software-Overclocker(in)
Hallo PCGHX-Community,

Ich und zwei Freunde würden gerne aus einem Office-PC mi dem i5-760 einen Gaming-PC machen.
In diesen PC käme dann eine GTX 460 von Gigabyte.

Also praktisch i5-760 + GTX 460.

Die GTX 460 war vorher schon in einem PC verbaut, zusammen mit einem sparsamen i3 und einem 450W-Netzteil.
Da der i3 jetzt für was anderes verwendet werden würde, würden wir die GTX 460 zusammen mit dem 450W-Netzteil in diesen Fertig-PC einbauen, da dieser noch bei uns Zuhause rumsteht:
Fujitsu Esprimo P9900, Core i5-760, 4GB RAM, 1TB, Windows 7 Professional, 2 Jahre VOS (P9900PXH11DE GA3S10Z00DEBD6) in Desktop-/Serversysteme: Markenkomplettsysteme | heise online Preisvergleich

Jetzt habe ich natürlich keine Ahnung, ob das Board in dem Fujitsu-Fertig-PC einen 4pin oder 8pin Anschluss für die CPU hat.
Außerdem hab ich keine Ahnung ob der i5-760 überhaupt mit einem 4pin-CPU-Anschluss laufen würde.
Ich muss vielleicht dazusagen, dass wir den i5-760 auf keinen Fall übertakten werden.


Jetzt kommen die Fragen:

1. Was mache ich, wenn das Board mit dem i5-760 einen 8pin-CPU-Anschluss hat, aber das Netzteil einen 4pin-Anschluss hat??

2. Oder noch schlimmer: Was mache ich, wenn das Netzteil einen 8pin-Anschluss hat, aber das Mainboard nur einen 4pin-Anschluss??

3. Kann man in einen Fertig-PC problemlos eine andere Grafikkarte (hier: Gigabyte GTX 460) und ein anderes Netzteil (hier: irgendein 450W-Netzteil einbauen oder macht da das Bios oder irgendwas anderes Probleme??

4. Wie sieht es mit den Treibern aus?? Wo bekomme ich die her?? Gibt es die noch auf der Fujitsu-Homepage zum Downloaden?? Ich kann selber leider nicht nachschauen, weil ich mich auf der Fujitsu-Homepage überhaupt nicht zurechtfinde. Es wäre nett, wenn mir jemand dazu einen Link schicken könnte.
 

Singlecoreplayer2500+

Volt-Modder(in)
In der Regel lässt sich die CPU, der Rechner, auch ohne weiteres auch mit einen 4pin Stecker betreiben, auch wenn das Board ein 8pol. Anschluss bietet.
Klappte bei mir jahrelang ohne Probleme, auch mit hoher Übertaktung ...
 
D

Dr Bakterius

Guest
1. Ist völlig egal der Rechner läuft auch bequem mit dem P 4 Stecker, und für 2. gäbe es einen Adapter. 3. Generell kann man das verbauen wenn die Karte keine auffälligen Maße bietet. Treiber könnte man bei FS bekommen wobei man eher sich die Treiber von den Herstellern holt
 
TE
98romi

98romi

Software-Overclocker(in)
Grafikkarte müsste diese hier sein (keine Ahnung, ob jetzt Rev1 oder 2 oder was weiß ich was, aber so unterschiedlich sind die ja nicht):
Gigabyte GeForce GTX 460 OC, 1GB GDDR5, 2x DVI, Mini HDMI (GV-N460OC-1GI) Preisvergleich | Geizhals EU
Glaubt ihr passt diese ins Gehäuse rein oder sind Fertig-PCs so aufgebaut, dass da nichts anderes reinpasst??

In welcher Pins vom 8pin-Anschluss stecke ich den 4pin-Stecker rein?? Links, rechts oder mitte?? Weil 4 Pins bleiben ja dann frei, soweit ich weiß.

Hat ein Mainboard mit einem i5-760 schon einen pci-express-Anschluss oder nicht?? Ich persönlich vermute schon, aber wer weiß, was die Mainboards in Fertig-PCs für Anschlüsse haben.
Was meint ihr??

@Dr Bakterius:
Was heißt "FS"??
 
D

Dr Bakterius

Guest
Card size 255 mm x 136 mm x 43 mm
Kann eng werden.
Die Stecker P4 sind ja so ausgeführt das die nur eine Position passen sollten und der Intel 5x Chipsatz unterstützt natürlich PCIe und es sollte ein 16x Slot vorhanden sein. FS bedeutet Fujitsu Siemens, die hießen halt früher so
 
TE
98romi

98romi

Software-Overclocker(in)
Was meinst du mit Stecker P4??

Das Gehäuse ist doch riesengroß, bist du dir sicher, dass das mit der Grafikkarte eng werden könnte??

Mein Freund, joneskey98 hat einen anderen Fujitsu-PC (Core 2 duo), aber das selbe Gehäuse, er sagt, da würde locker die Gigabyte GTX 460 reinpassen.

Oder versteh ich jetzt was falsch??
 
D

Dr Bakterius

Guest
P4 Stecker, so nennt sich der Stromstecker und der mit 8 Polen ist der P8 ( ist sogar so aufgedruckt ). Wenn dein Spezie es sagt sollte es wohl stimmen, ich habe halt das Gehäuse nicht und kann es daher nur grob abschätzen.
 
TE
98romi

98romi

Software-Overclocker(in)
Und wo muss ich den P4-Stecker in den P8-Anschluss stecken?? Links, rechts oder mitte (ich hoffe ihr wisst was ich meine) ??

Beim P8-Anschluss bleiben ja dann 4 Pins frei, weil 8-4=4

Die Frage ist halt jetzt, welche 4 der 8 Pins frei bleiben und welche durch den P4-Stecker belegt sind.
 
TE
98romi

98romi

Software-Overclocker(in)
Also da wo es leichter rein geht, oder wie??

Oder erkennt man das gleich auf den ersten Blick, in welche Pins genau das reingehört??
 
D

Dr Bakterius

Guest
Die einzelnen Steckernasen sind unterschiedlich ausgeformt da sollte man ohne pure Gewalt keine Fehler machen können
 

tsd560ti

Lötkolbengott/-göttin
Das sind unterschiedlich gedrehte 4 und 6Ecke. Das eine geht locker, das andere verdreht sich, blockiert, etc.
 
D

Dr Bakterius

Guest
Schaue dir einfach mal die Stecker von PCIe, 24 pol Steckerleiste usw. an dann siehst du den Unterschied. Schaue auch einfach mal in den Knecht der frisiert werden soll, dann siehst du halt was Stand der Dinge ist ohne das man sich vogelich macht
 

tsd560ti

Lötkolbengott/-göttin
Tut er aber nicht beim Reinstecken des Stromsteckers, außer bei gewissen Dilletanten subpfläschischer Lage :devil:
 
TE
98romi

98romi

Software-Overclocker(in)
Mal ne Frage, wir viele Sata-Anschlüsse hat denn ein Mainboard in einem Fertig-PC?

Vor ein paar Wochen habe ich mal das Mainboard vom PC meines Freundes (die rede ist vom pc mit dem selben gehäuse und mit dem core2duo) gesehen, da ist ja fast nichts, zum großteil ist es eigentlich nur "ne grüne platte ohne alles".

Wir brauchen MINDESTENS 2 Sata-Anschlüsse auf dem Mainboard.
 
TE
98romi

98romi

Software-Overclocker(in)
Momentan gehört der PC noch nicht mir, da kann ich leider nicht einfach hingehen und den aufschrauben :D
 

CL4P-TP

Volt-Modder(in)
Dann kannst ja einfach mal kurz den Besitzer fragen ob er ihn bitte aufschrauben möge um zu gucken wie viele SATA-Ports da sind.
 

Schnabulator1337

Freizeitschrauber(in)
Also ich habe einen fertig-PC von "Terra" und der hat, ich meine 4 S-ATA Anschlüsse auf dem Mainboard.
Aber die ganze Technik dahinter ist halt für die Katz 😉

Und mach dir wegen dem Gehäuse mal keine sorgen, meistens ist jedes 20€ Gehäuse besser als die von fertig- PC's :D
 
D

Dr Bakterius

Guest
Mal ne Frage, wir viele Sata-Anschlüsse hat denn ein Mainboard in einem Fertig-PC?

Wir brauchen MINDESTENS 2 Sata-Anschlüsse auf dem Mainboard.

Also 2 Anschlüsse sollte PC schon dafür haben, eher sogar schon die besagten 4 da IDE ja schon längst mit der roten Laterne auf dem Abstellgleis steht
 
TE
98romi

98romi

Software-Overclocker(in)
Also ich habe einen fertig-PC von "Terra" und der hat, ich meine 4 S-ATA Anschlüsse auf dem Mainboard.
Aber die ganze Technik dahinter ist halt für die Katz 😉

Und mach dir wegen dem Gehäuse mal keine sorgen, meistens ist jedes 20€ Gehäuse besser als die von fertig- PC's :D

Wie meinst du das?? Wenn die Gehäuse von Fertig-PCs sogar schlechter als 20-Euro-Gehäuse sind, dann ist das meiner Meinung nach schon ein Grund zum Sorgen machen.....

Oder verstehe ich jetzt irgendwas falsch??
 
TE
98romi

98romi

Software-Overclocker(in)
Ich habe gerade nachgesehen:
Der Fertig-PC geht von der anderen Seite auf.
Daraus folgt, dass das Fujitsu-Mainboard spiegelverkehrt gebaut ist, damit die Grafikkarte trotzdem wie üblich unter dem Prozessor ist.
Ihr versteht, was ich meine, oder??

Somit schauen die Lüfter der Grafikkarte nicht wie üblich nach unten, sondern dann natürlich nach oben.

Stellt das ein Problem dar??

Kann man eine ganz normale GTX 460 trotzdem einbauen, ohne mit der Säge nacharbeiten zu müssen??
 
TE
98romi

98romi

Software-Overclocker(in)
Exakt 4 Monate sind vergangen, ich wollte nur kurz sagen, dass der PC seit einigen Monaten unter einem Tisch liegend seine Dienste als Gaming-PC für Freunde/Gäste angemessen erfüllt :daumen:

Danke nochmal für die Hilfe zu meinen Fragen :)
 
Oben Unten