• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Festplattenproblem - Bitte um Hilfe

Soul-Assassin

Schraubenverwechsler(in)
Schönen guten Abend,
ich habe vor ein paar Tagen eine Fabrikneue Festplatte in meinen PC eingebaut, weil ich Speicherplatz-technisch am Rande war.

Das Teil lief ein paar Tage recht gut, wurde aber auch noch nicht weiter genutzt - bis letzte Nacht. Habe damit angefangen, meine Steam-Apps zu sichern (auf der neuen Platte) und wollte diese Backups heute installieren.

Beim Installieren von GTA IV hing mein System kurz komplett, danach habe ich einen Hardwaresound gehört (Hardware abgesteckt) und mir wurde eine Windows-Meldung angezeigt, die einen Datenverlust beim Schreiben meldete.

Die Festplatte war danach nicht mehr im Arbeitsplatz zu finden, also habe ich den PC neugestartet.

Im BIOS wird sie erkannt, aber nun hatte ich nach dem Windows-Ladebalken beim booten ca 3 Minuten einen schwarzen Bildschirm, eh ich überhaupt wieder auf dem Desktop gelandet bin. Und die Platte wird nach wie vor nicht im Windows erkannt.

Habe zum Test die Platte abgeschlossen und dadurch ist wenigstens der Blackscreen beim booten verschwunden. Das Problem ist dadurch aber nicht wirklich gelöst.

Hat vielleicht jemand ein Tipp, wie ich Daten und Platte an sich retten kann?
 

Razorblade12

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Die Daten wirst Du kaum retten können/wollen, da diese wohl nicht konsistent sind. Dir sheint es kurz die Verbindung gekappt und dabei die Partitionstabelle zerstört zu haben.

Ich würde Dir empfehlen, die Platte mit einem Partitionierungstool neu zu partitonieren. Mit GParted z.B. kannst Du die Platte auch einhängen und zumindest schauen, ob brauchbare Daten drauf sind und diese dann kopieren. Und anschliessend eben neu partitionieren.
 
TE
S

Soul-Assassin

Schraubenverwechsler(in)
Naja, ich habe Partition Magic 8. Aber auch dieses Programm erkennt die Festplatte nicht mehr. Also wie genau soll ich neu partitionieren, wenn ich nicht auf die Platte an sich zugreifen kann?
 

Razorblade12

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Du schreibst, dass das BIOS die Platte erkennt. Somit kannst Du also auf die Platte zugreifen. Windows halt nicht, darum kann Partition Magic auch nicht drauf zugreifen, da es Windows-Mittel für den Zugriff nutzt. Das Programm kann da nix für, das ist OS-Sache.

Aus diesem Grund hatte ich Dir GParted empfohlen --> Linux geht mit Datenträgern etwas anders um. Es spricht den Kanal /z.B. /dev/sda, sdb etc.) an - wenn einer antwortet, dann kannst Du darauf zugreifen.
Du kannst es z.B. auch mal mit der PCGH-DVD versuchen.
 
TE
S

Soul-Assassin

Schraubenverwechsler(in)
Ich hab mich unter Berücksichtigung deiner Tipps etwas belesen und habe mich gestern entschieden, Knoppix auszuprobieren. Funktionierte auch ganz gut, konnte fast alle meine Backups retten. Das einzige, was beschädigt war, war das GTA IV-Backup, wobei interessant wäre, ob es durch den Absturtz der Platte beschädigt wurde oder ob es der Auslöser war. So gut kenn ich mich mit solchen Problemen leider nicht aus.

Allerdings bleibt ein großes Problem bestehen: Ich kann die Festplatte nicht formatieren.
Zuerst habe ich das in Knoppix integrierte GParted versucht, erhielt aber fehlerhafte Abbrüche bei der Erstellung einer Partitionstabelle und der Formatierung an sich. Blöderweise stand in den Details jeweils nichts Nützliches. Nur, dass die Operation nicht durchgeführt werden konnte.

Nachdem dieser Ansatz also nicht funktioniert hat, habe ich eine Live-CD von GParted versucht, konnte auch davon booten, bekomme allerdings allerlei Error-Meldungen beim Laden. Bei der ca 800 000sten Operation hab ich das Ganze dann abgebrochen. Daher an dieser Stelle die Frage: Ist das nur im Entferntesten normal und hätte ich es einfach länger laufen lassen müssen oder brauche ich vielleicht doch nochmal einen neuen Ansatz und ein zusätzliches Programm?
 

Razorblade12

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Kommen die Fehlermeldungen beim Starten von GParted? Also beim Booten?

Wenn ja, was sind den das in etwa für Meldungen?
 
TE
S

Soul-Assassin

Schraubenverwechsler(in)
Die Fehlermeldungen kamen nach dem ersten Auswahlbildschirm von GParted. Hab die oberste Option gewählt - irgendwas von wegen GParted-Live.
Kam mir also so vor, als ob die Fehler sich auf das Lesen bzw. Erkennen der Laufwerke bezogen hätten. Hab mir die einzelnen Meldungen leider nicht aufgeschrieben, die Operationen liefen auch ziemlich schnell durch. Hatte aber eben das Gefühl, als wenn sie das in ner Art Endlosschleife tun. Relativ selten kamen mal neue Meldungen dazu.
War schlussendlich froh, dass ich da ohne Kaltstart wieder rausgekommen bin. Bei der Geschwindigkeit war es schwerlich möglich, irgendwelche Befehle einzutippen.
 

Razorblade12

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Mal mit der Pause-Taste versuchen, oder mal ohne die vermeintlich defekte Platte. Damit könntest Du zumindest herausfinden bzw. ausschliessen, dass diese nicht für die Fehler verantwortlich ist.
 

rabitt81

Komplett-PC-Aufrüster(in)
frage: eine meiner datensärge macht seit kurzem Probleme. die zugriffszeiten brechen ins bodenlose ein der komplette rechner hängt beim neustarten dauert es deutlich länger bis er hoch fährt. betrifft aber nur diese Platte bei den anderen geht alles wie gewohnt bei dem Datensarg handelt es sich um: WD20EARS-00S8B1. jemand einen rat?
 
Oben Unten