• Wenn Ihr hier einen Thread erstellt, dann erwartet Euch im Beitragformular eine Vorlage mit notwendigen Grundinformationen, durch die Euch die Community schneller helfen kann. Mehr Informationen dazu findet ihr in diesem Thread.

[FAQ] Die beste PC-Zusammenstellung für jedes Budget

AW: [FAQ] Die beste PC-Zusammenstellung für jedes Budget

Sehr schöner Guide. Nur würde ich beim 650 Sys nen e7200 verbauen, oder wenigstens bei Alternativen erwähnen.
 
AW: [FAQ] Die beste PC-Zusammenstellung für jedes Budget

Du solltest noch ein paar AMD Systeme mit aufnehmen, denn so schlecht sind die Phenome nun auch nciht, ganz im Gegenteil!

Preis/Leistung davon ist sehr gut, sie sind mehr als konkurenzfähig.
Zumal die Boardpreise recht niedrig sind, genau wie auch die Prozessorpreise.

Und das 125W CPU Problem ist nicht wirklich eins denn soo viele 125W CPUs gibts ja auch nicht...
 
AW: [FAQ] Die beste PC-Zusammenstellung für jedes Budget

Wenn du Lust (und Zeit) hast, kannst du die machen.
Ich suche ja noch.
 
AW: [FAQ] Die beste PC-Zusammenstellung für jedes Budget

Naja, das kannst auch auswürfeln, Budget Systeme hast du ja.
Nur würd ich das System mit x2/6000+ EE entsorgen und stattdessen einen Phenom 8650 nehmen.

Du kannst ja z.B. einen Phenom 9550, der ~145 kostet mit einem Gigabyte MA78GM-S2H (~70) kombinieren.

Das Crosshair II Formula ist auch völliger schwachsinn, dann lieber das M3N HT Deluxe was sogar eine etwas bessere Ausstattung hat und dabei ~40 weniger kostet...
 
AW: [FAQ] Die beste PC-Zusammenstellung für jedes Budget

wobei ich hier den Triple-core nicht so dolle find.
was ich jetzt noch nicht bedacht hatte: ein 550W-Netzteil bei einem 500-System is a bisl überdimensioniert.
ein VX450W (~50) tuts ja auch...
Das Asus Crosshair bereitet mir ein paar Kopfschmerzen, hatte aber keine andere Idee.
Was mich anspricht, wär grad im Moment das GA-Ma790FX-DS5 mit VOLLER Phenomunterstützung.
 
AW: [FAQ] Die beste PC-Zusammenstellung für jedes Budget

Es heißt ja auch Enthusiast, welche normale Mensch würde sonst ein ASUS Striker II Formula und zwei 8800GTX nehmen? Alleine die beiden Sachen kosten ja schon weit über 600, da muss man über den Preis nicht nachdenken ;)
 
AW: [FAQ] Die beste PC-Zusammenstellung für jedes Budget

joa...an sich richtig.
hätt ich jetz mehr zeit, könnt ich mich im moment mehr mit sowas beschäftigen, anstatt nur ab und zu reinzuschauen.

als High-End-CF-Platine würde ich das Ga-MA790FX-DQ6 einordnen, ebenfalls mit kompletter Phenomunterstützung für ~145
 
AW: [FAQ] Die beste PC-Zusammenstellung für jedes Budget

Es heißt ja auch Enthusiast, welche normale Mensch würde sonst ein ASUS Striker II Formula und zwei 8800GTX nehmen? Alleine die beiden Sachen kosten ja schon weit über 600, da muss man über den Preis nicht nachdenken ;)
Enthusiast heißt aber nicht, das man irgendwo Sinnlos Geld verbrennen müsste.

Es heißt nur, das man recht gute Komponenten kauft, das beste vom besten ist auch nicht unbedingt das teuerste!

Von daher machts mehr Sinn dieses komische ROG Dingsda gegen ein normales zu ersetzen.

Enthusiast wäre übrigens auch das M3N WS, wenn mans genau nimmt...
 
AW: [FAQ] Die beste PC-Zusammenstellung für jedes Budget

Sehr gut und übersichtlich gemacht. Aber ich finde es nicht so gut das du Quadcores nicht ein mal als Alternativen angibst. Der E8400 ist in etwas genau so teuer bis teurer wie ein Q6600.
Aber ansonsten top.:daumen:
 
AW: [FAQ] Die beste PC-Zusammenstellung für jedes Budget

1. Danke - wird berichtigt.
2. Wirft natürlich die generelle Frage "Dualcore oder Quadcore" auf!
 
AW: [FAQ] Die beste PC-Zusammenstellung für jedes Budget

*Update* ;)

So, die GeForces raus, die Radeons rein. *guck-vor-wütenden-nVidia-Fanboy*
Noch Verbesserungspotenzial? Habe mich ja lange gefragt, ob ich die 8800GT beim 500er-System noch listen soll. Im Moment steht die da drin, ich finde doch zurecht, oder?

@Mods: Ist dieser Thread reif fürs oben anpinnen? ;)
 
AW: [FAQ] Die beste PC-Zusammenstellung für jedes Budget

Ich würde empfehlen bei dem 800€/1000€ System für Unwissende hinzufügen, dass der Stromverbrauch relativ hoch ist (Radeon 4870). :ugly:
Dürfte ziemlich wichtig für die sein, die nicht von Mami und/oder Papi wegen der Stromrechnung den Popo vollgehauen haben wollen.:lol:

Außerdem fände ich es besser, bereits beim 1000€ System zu einer 4870 mit 1GiByte zu raten.:devil:
 
Zuletzt bearbeitet:
AW: [FAQ] Die beste PC-Zusammenstellung für jedes Budget

Noch ist die Frage, wie teuer die 1GiByte Karten werden. Schließlich ist der GDDR5-Speicher, der auf dieser Karte verwendet wird, im Moment relativ rar. Sollte sich der Preis bei ca. +50€ gegenüber der 512er einpendeln kann man auch zur HD4870 mit 512MiByte griefen, denn sie ist ja nicht langsam. ;)

Zum Stromverbrauch: Der DDR2-Speicher zieht natürlich mehr als der DDR3 im Enthusiastsystem, aber das fällt am Ende eh nicht auf. ;)
Und bei der CPU ist man mit 45nm (Ausnahme: Q6600 bei 800€) auch gut beraten.
Ich schätze den Verbrauch jetzt mal grob auf 250Watt, was bei täglich 4 Stunden Betrieb einen Gesamtpreis von etwa 100€ macht (verrechnet?) und somit "noch" bezahlbar ist. ;)

Gruß,
André
 
AW: [FAQ] Die beste PC-Zusammenstellung für jedes Budget

Ich würde empfehlen bei dem 800€/1000€ System für Unwissende hinzufügen, dass der Stromverbrauch relativ hoch ist (Radeon 4870). :ugly:

Zwar denken viele, dass der Stromverbrauch der HD4870 unübertroffen hoch ist, aber in Wirklichkeit liegt sie etwa auf gleichem Niveau wie GTX2*0 und mit neuen Treibern/Firmware wird es sicher noch eine Besserung geben.

Daher ist eine explizite Erwähnung des Stromverbrauchs nicht nötig. ;)

Allerdings habe ich jetzt erwähnt, dass bis jetzt PowerPlay (ATIs Stromsparmechanismus) nicht korrekt arbeitet.
 
AW: [FAQ] Die beste PC-Zusammenstellung für jedes Budget

Weg mit der HD4870, zumindest beim "Enthusiast".

cYa
 
AW: [FAQ] Die beste PC-Zusammenstellung für jedes Budget

Was denn sonst dahin? Jetzt sag nicht GTX2*0. Du weißt hoffentlich, was ich von nForce-Board halte. :)
 
AW: [FAQ] Die beste PC-Zusammenstellung für jedes Budget

Äh, Geforce ungleich Nforce.

Nforce-6/7-Boards sind in meinen Augen totaler Müll, die GTX 280 dagegen rockt mit hohen Settings die HD4870 dann halt doch weg. Und als Enthusiast will ich eben das Beste, was ich kaufen kann. Punkt :D

cYa
 
AW: [FAQ] Die beste PC-Zusammenstellung für jedes Budget

Aber noch sind ja keine richtigen Benches für die 1GB-Karte draußen. Und wenn die es nicht schafft, an die GTX280 heranzukommen, dann schreib ich da 4mal HD4870X2 hin und dann passt das. :ugly:

Äh, Geforce ungleich Nforce.

Aber GeForce SLI braucht nForce - und da fängt der Ärger an.
Würde SLI auch auf anderen non-nVidia-Chipsätzen gehen würden da jetzt zwei GTX280-Karten in der Empfehlung stehen. ;)
Aber so...
 
AW: [FAQ] Die beste PC-Zusammenstellung für jedes Budget

Sehe ich ähnlich, die GeForce GTX280 ist nunmal die schnellste Single Core Karte, wenn ich nur eine Karte haben will (Mikroruckler, Stromverbrauch, Hitzeentwicklung, keine Ahnung), dann greife ich eben zur GeForce, fertig. Da kannste ATI eben knicken und komm jetzt nicht mit 4870X2. Das ist keine Single Core Karte.
Die GTX280 bekommt man schon für 350€. Ich denke, das wird die sein, die im Herbst meine 8800GT ersetzen wird.

Edit: Verdammt, zu langsam
 
AW: [FAQ] Die beste PC-Zusammenstellung für jedes Budget

Die GTX280 bekommt man schon für 350€

Schon? :wow:
Schau dir mal die Preise der HD48*0-Karten an! :daumen:
Du hast dann eindeutig ein schlechtes Verhältnis zum schönen Geld. :fresse:

Enthusiast heißt ja nicht immer, dass Stromverbrauch, Einkaufspreis und keine Ahnung (:ugly:) egal sind, nur das es eben eine untergeordnete Rolle spielt. ;)

Habe das GTX280er SLI jetzt aber trotzdem mal drauf getan, damit ihr zufrieden seid! :)
 
Zurück