Extreme-Guide: Grafikkarten übertakten

Oliver

Inaktiver Account
Extreme-Guide: Grafikkarten übertakten

Grafikkarte übertakten
Am einfachsten können Sie Radeon-Karten mit dem Ati-Tool übertakten. Bewegen Sie dabei den Schieberegler unter Core bzw. Memory schrittweise nach oben und überprüfen Sie mit einem Klick auf Scan for Artifacts, ob die gewählten Einstellungen stabil laufen. Das Ati-Tool funktioniert übrigens auch mit Nvidia-Karten, während der Riva-Tuner auch für Ati-Modelle eingesetzt werden kann. Zum Übertakten von Nvidia-Beschleunigern empfehlen wir dennoch den Riva-Tuner. Zur OC-Funktion gelangen Sie, wenn Sie im Bereich Driver settings auf Customize klicken und dort das erste Symbol anwählen. Wenn Sie per Forceware übertakten möchten, empfehlen wir Ihnen das klassische Control-Panel, da es mit dem neuen Menü noch Probleme gibt. Um bei Geforce8-Karten das alte Menü freizuschalten, installieren Sie den Geforce8-Unlock. Bei Ati-Karten ist ein Übertakten mit dem Catalyst Control Center nur möglich, wenn Ihre Grafikkarte Overdrive unterstützt. Ist dies der Fall, wählen Sie das Overdrive-Menü an und klicken auf das Schlüssel-Symbol (Unlock), um die OC-Sperre aufzuheben.

Um herauszufinden wie weit sich GPU- und Grafikkartenspeicher anheben lassen, zuerst jeweils nur GPU oder Speicher übertakten. Erst wenn sichergestellt ist, dass die GPU stabil läuft, kann das Maximum des Speichers getestet werden.

Auswirkung von OC
Durch Overclocking steigt die GPU-Temperatur bei der 8800 GTX nur um ein Grad Celsius an. Das liegt daran, dass die temperaturgesteuerte Lüftersteuerung die Lüfterdrehzahl erhöht. Unterschiede gibt es bei der Leistungsaufnahme, da die Karte im übertakteten Zustand 22 Watt mehr benötigt. Unsere übertaktete Radeon X1950 Pro benötigt dagegen nur ca. fünf Watt mehr Leistung.

Um sicherzugehen, dass die Grafikkarte fehlerfrei mit den übertakteten Einstellungen läuft, empfiehlt es sich so viele Spiele oder Benchmarks wie möglich laufen zu lassen und dabei auf Artefakte zu achten. Tauchen Artefakte auf, müssen die Taktraten wieder etwas reduziert werden. In der Regel treten Artefakte nur bei einer zu weit übertakteten GPU auf. Ist der Grafikkartenspeicher zu weit übertaktet, dann stürzen 3D-Anwendungen meist sofort ab.

attachment.php
 
Zuletzt bearbeitet:

simons700

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Extreme-Guide: Grafikkarten übertakten

Ich glaube diese Seite besuchen nicht so viele Leute die nicht wissen wie man den Riva-Tuner und das ATI-Tool benutzt. Aber evtl. irre ich mich ja?
 

exa

Volt-Modder(in)
AW: Extreme-Guide: Grafikkarten übertakten

die maximalen settings vom ati-tool feststellen zu lassen ist bei mir in die hose gegangen, einmal ausprobiert, und puff pc abgestürzt und neugestartet, nie wieder!!!
 

RoXA

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Extreme-Guide: Grafikkarten übertakten

@ PCGH_Oliver

Wird einigen bestimmt auf die Sprünge helfen ;)

Mehr davon ! :D
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
TE
Oliver

Oliver

Inaktiver Account
AW: Extreme-Guide: Grafikkarten übertakten

Ich finde den Guide nicht so dolle. Da wird es bald einen neuen geben. :)
 

Mantiso90

Software-Overclocker(in)
AW: Extreme-Guide: Grafikkarten übertakten

@ PCGH_OLIVER

Kannste mir zufällig sagen ob es normal ist, dass eine 8800 ultra @ 660/1150 GPU/RAM
nur 300 punkte mehr als im standarttakt im 3Dmurks 06 bringt?^^Oder liegts evtl am prozzi, dass wenn ich ihn noch höher takte die graaka mit dem besser harmoniert? :-)

q6600@3 GHZ
2GB G.SKILL DDR2 800 cl 5-5-5-15
8800 ultra
 
TE
TE
Oliver

Oliver

Inaktiver Account
AW: Extreme-Guide: Grafikkarten übertakten

Das kann schon stimmen. Die Kare ist ja nicht gerade stark übertaktet.
 

Piy

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Extreme-Guide: Grafikkarten übertakten

die maximalen settings vom ati-tool feststellen zu lassen ist bei mir in die hose gegangen, einmal ausprobiert, und puff pc abgestürzt und neugestartet, nie wieder!!!

dito.
trotz probs beim testen macht er immer weiter
 

y33H@

BIOS-Overclocker(in)
AW: Extreme-Guide: Grafikkarten übertakten

@ Oliver

Der Guide wird deiner Erfahrung nicht gerecht, aber das weißt und schreibst du ja selbst ;)
Ein neuer, ausführlicher Bericht, der im Detail behandelt, wie man eine Karte stabil und korrekt übertaktet, ist daher wohl schon in Arbeit? :D Vorzuschlagen, was drin sein sollte, halte ich deinem Fall zwar schon fast für anmaßend, aber so was wie Stablität testen mit 30min Scan for Artifacts und mehreren Games, sowie Sicherheitspufffer, die Empfindlichkeit des RAMs und die Temps werden doch sicher ihren Weg reinfinden (bzw. das alles ist ja drin oder angerissen, ich wünsche es mir nur etwas ausführlicher^^)?

cYa
 

Homer

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Extreme-Guide: Grafikkarten übertakten

Ich stimme zu würde auch gern mehr wissen über oc von Grafikkarten.
aber mal eine frage ist es egal bei extremen Overclocking, dass Artefakte auftauchen man bekommt doch mehr Punkte bei Benchmarks mit Artefakten oder?
 

ED101

Freizeitschrauber(in)
AW: Extreme-Guide: Grafikkarten übertakten

Schaut doch in das PCGHE Heft da ist eine Anleitung drin
 

rrallemann

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Extreme-Guide: Grafikkarten übertakten

Hallo zusammen,

ich habe eine Sparkle GeForce 8800 GTS 512. Leider kann ich im RivaTuner gar nicht übertakten, da die Registrierkarte dafür fehlt.
Mit Powerstrip geht das aber startet man z.B. NfS Prostreet mit dem von Powerstrip generiertem ProgrammIcon, funkt das Online spielen nicht.

Leider habe ich noch nichts zu diesem Problem gefunden.
Wei hier jemand Rat?
 

Brzeczek

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Extreme-Guide: Grafikkarten übertakten

Ich habe dieses Problem auch das der Riva Tuner nicht meine Karte Tackten kann :(
 
K

kmf

Guest
AW: Extreme-Guide: Grafikkarten übertakten

Hallo zusammen,

ich habe eine Sparkle GeForce 8800 GTS 512. Leider kann ich im RivaTuner gar nicht übertakten, da die Registrierkarte dafür fehlt.
Mit Powerstrip geht das aber startet man z.B. NfS Prostreet mit dem von Powerstrip generiertem ProgrammIcon, funkt das Online spielen nicht.

Leider habe ich noch nichts zu diesem Problem gefunden.
Wei hier jemand Rat?
Fehler bzw. Unkenntnis in der Bedienung ausgeschlossen? Ich frag ja nur, weil ich mich vor Tagen auch dusselig gesucht hab wegen einer bestimmten Einstellung.

Klick mal im Rivatuner auf die erkannte Grafikkarte. Dann sollte ein kleines Menü seitlich aufklappen. Dann dort auf das entsprechende Icon klicken.

/edit

Käse! :redface: Die Spalte unten drunter ist es, die mit Forceware gefunden. Dort auf Anpassen und dann das 1. Icon "Systemeinstellungen".
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Bumblebee

F@H-Team-Member & F@H-Moderator
AW: Extreme-Guide: Grafikkarten übertakten

Schaut doch in das PCGHE Heft da ist eine Anleitung drin

Schon richtig, aber erstmal haben - das Teil (im Mom. nicht so schwierig/später ev. schon)
Aber in einem halben Jahr ist sowieso wieder alles ganz anders

Eine gute Guide zeichnet sich auch dadurch aus, dass die (ewig richtigen) Grundsätze der Overclockens drinne sind
 

Brzeczek

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Extreme-Guide: Grafikkarten übertakten

Habe gelesen das man mit den Riva Tuner doch die G92 Tackten kann :ugly:


Du musst in die RivaTuner cfg rein und den eintrag da drin so ändern:

G92 = 600h


Das geht 100%
 
K

kmf

Guest
AW: Extreme-Guide: Grafikkarten übertakten

Habe gelesen das man mit den Riva Tuner doch die G92 Tackten kann :ugly:


Du musst in die RivaTuner cfg rein und den eintrag da drin so ändern:

G92 = 600h


Das geht 100%
Bei mir steht dort G92 = 610h-61Fh

Müsste es dann nicht eher G92= 600h-61Fh lauten?

Aber wie gesagt, mit meiner 8800GT kann ich auch ohne diese Änderung im RT im Übertaktungsmenü munter drauflos einstellen. :ugly:

/edit

Grad ausprobiert: Bei mir gehts ned mit nur G92 = 600h.

Nach einem Neustart ist dann die Einstellleiste komplett verschwunden.
Teste jetzt das wie ich's oben vermutet hab.

/edit

Mit G92= 600h-61Fh gehts wieder. Nur mit G92 = 600h allein gehts bei mir definitiv nicht. Mit dem Defaulteintrag G92 = 610h-61Fh gehts bei mir sowieso. Das trag ich dort auch jetzt wieder ein.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Brzeczek

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Extreme-Guide: Grafikkarten übertakten

Bei mir steht dort G92 = 610h-61Fh

Müsste es dann nicht eher G92= 600h-61Fh lauten?

Aber wie gesagt, mit meiner 8800GT kann ich auch ohne diese Änderung im RT im Übertaktungsmenü munter drauflos einstellen. :ugly:

/edit

Grad ausprobiert: Bei mir gehts ned mit nur G92 = 600h.

Nach einem Neustart ist dann die Einstellleiste komplett verschwunden.
Teste jetzt das wie ich's oben vermutet hab.

/edit

Mit G92= 600h-61Fh gehts wieder. Nur mit G92 = 600h allein gehts bei mir definitiv nicht. Mit dem Defaulteintrag G92 = 610h-61Fh gehts bei mir sowieso. Das trag ich dort auch jetzt wieder ein.



Das sollte man NUR machen wenn man eine Geforce 8800 GTS 512 hat und nicht eine GT !!!
 

mhe306428

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Extreme-Guide: Grafikkarten übertakten

ist eurer Meinung nach möglich auch eine 8600 gt silent zu übertakten wenn ich den Slot darunter einen PCI SLOT kühler reingeb
 
Oben Unten