• Hallo Gast,

    du hast Fragen zum PCGH-Abo oder zur Bestellung eines (Sonder)hefts von PC Games Hardware? Dann wirf einen Blick auf unser PCGH Abo-FAQ mit Antworten zu den wichtigsten Fragen. Hilfreich bei der Suche nach dem nächstgelegenen Händler, bei dem die aktuelle PC Games Hardware ausliegt, ist die Website Mykiosk. Gib dort deine Postleitzahl und PC Games Hardware (Magazin/DVD/Spezial/Sonderheft) in die Suchfelder ein und dir werden die Verkaufsstellen in deiner Nähe aufgezeigt. Wenn du PCGH digital (über App, Tablet, Smartphone oder im Webbrowser) lesen willst, haben wir eine entsprechende Anleitung für dich zusammengestellt.

Feedback Eure Meinung zur PCGH-Ausgabe #272 (06/2023)

Feedback-Threads

Welche Artikel der Ausgabe 06/2023 haben dir zugesagt?

  • Test: Nvidia Geforce RTX 4070

    Stimmen: 11 47,8%
  • Im Vergleich: 8× Custom-Modelle der RTX 4070

    Stimmen: 9 39,1%
  • Praxis: DLSS 3 - Frame Generation

    Stimmen: 14 60,9%
  • Praxis: Radeon-Treiber - Teil 3

    Stimmen: 13 56,5%
  • Wissen: Deep Learning erklärt

    Stimmen: 14 60,9%
  • Test: AMD Ryzen 7 7800X3D

    Stimmen: 18 78,3%
  • Extra: CPU-Kaufberatung

    Stimmen: 11 47,8%
  • Wissen: Günstige A620-Mainboards

    Stimmen: 12 52,2%
  • Guide: Asrock-UEFI

    Stimmen: 9 39,1%
  • Test: 24 Radiatoren

    Stimmen: 7 30,4%
  • Praxis: Linux vs. Windows in Spielen

    Stimmen: 12 52,2%
  • Retro: Amiga 500

    Stimmen: 9 39,1%
  • Sonstiges (bitte kurz im Thread schreiben)

    Stimmen: 2 8,7%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    23
  • Umfrage geschlossen .
Ich möchte hier vor lauter geballter Postingquantität :-P , die sich auf das KI Thema stürzt noch vielen Dank für den Praxisartikel Linux vs. Windows in Spielen ausrichten.
Ich nutze Linux aktuell produktiv und parallel zum reinen Spielesystem mit Win10.
Es ist schön über den Fortschritt zu lesen und zu wissen, dass sich wieder etwas getan hat. Das spornt mich an, mal wieder einen Anlauf zu nehmen, Win10 für mich ganz persönlich absolet werden zu lassen.

Irgendwann werden für mich die Negativpunkte an Windows dermaßen überwiegen, dass es wohl Linux auch als Spieleplattform werden wird.
Die Frage bleibt nur, ob man sich nun auf Steam/Valve und deren Proton Softwarefortschritte verlassen muss, oder ob man auch eine Möglichkeit findet, mit DRM-freien Plattformen wie GOG identische Ergebnisse zu erzielen.

Bleibt bitte weiter an dem Thema dran, auch was LinuxTreiber, OC, Overlay Software etc angeht. Dort ist Linux einfach noch sehr schwach aufgestellt.

Danke
 
Zuletzt bearbeitet:
Eine wirklich nette Vollversion
Nur schade, dass man die Steuerung mit Maus und Tastatur nicht verändern kann.

Ich hoffe und wünsche mir, dass es jetzt öfter GoG-Vollversionen geben wird.
 
Zurück
Oben Unten