• Achtung, kleine Regeländerung für User-News: Eine User-News muss Bezug zu einem IT-Thema (etwa Hardware, Software, Internet) haben. Diskussionen über Ereignisse ohne IT-Bezug sind im Unterforum Wirtschaft, Politik und Wissenschaft möglich.
  • Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Erstes P45 Board von Gigabyte abgelichtet

Overlocked

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Ein bisschen zu spät, doch trotzdem nun mehren sich die Ankündigungen der P45 Platinen. Nach Foxconn und MSI drängt sich jetzt Gigabyte mit dem GA-EP45-DS3P in das Rampenlicht.

Das Board kommt mit dem P45 und der ICH10 auf den Markt und vereint auch die Energiesparfunktion von Gigabyte in sich. Das Board macht einen soliden Eindruck und dürfte wohl für die Anforderungen der meisten mit DDR2-1200 Unterstützung und PCI-E 2.0 gewachsen sein. Leider bietet das Board nur sechs SATA Ports, die nicht einmal abgewinkelt, auf dem Board verteilt sind. Positiv anzumerken ist, dass das Board über satte drei PCI-E x16 Slots verfügt, die aber nicht alle voll genutzt werden können. Nützlich dürfte sich der CMOS Button erweisen, der neben dem Power und dem Reset Knopf, sein Dasein auf dem Board fristet.
http://www.tcmagazine.com/images/news/Hardware/Gigabyte_GA-EP45-DS3P_01.jpg

(lesbare Quelle: tcmagazine.com)

 
Zuletzt bearbeitet:

H@buster

Freizeitschrauber(in)
mein P35-DS3P tuts eigl ganz gut...

bis auf 1 Sache

muss beim kaltstart immer ins bios und wieder raus, damit die Lüftersteuerung net voll aufdreht O.o xD

hätte aber gerne n Board mit nur 1 PCI-E 2.0 16x
 

mFuSE

Freizeitschrauber(in)
Wieso, was hattest du für Probleme mit dem Board? Ich will mir auch ein Gigabyte mit der Dynamic Energy Saver Funktion kaufen.


Eigentlich hätte ich es ja aus Sockel 7 Zeiten noch kennen sollen, da wird rumgeschludert ohne Ende xD
Aber da Gigabyte in letzer Zeit derart gehypt wird dachte ich probier es nochmal mit denen ...


Gut, jeder Hersteller hat da so seine Probleme, aber immerhin gibt es bei manchen einen Endkundensupport :ugly:

Solange alles läuft mag's toll sein - im Problemfall hat man jedoch die Arschkarte.
http://62.109.81.232/cgi-bin/sbb/sbb.cgi?&a=show&forum=1&show=3352&start=0#1
http://62.109.81.232/cgi-bin/sbb/sbb.cgi?&a=show&forum=1&show=6197&start=0#1
http://62.109.81.232/cgi-bin/sbb/sbb.cgi?&a=show&forum=14&show=811&start=0#1
http://62.109.81.232/cgi-bin/sbb/sbb.cgi?&a=show&forum=1&show=5280&start=0#1


Und sowas finde ich schon ein starkes Stück ....
 

Adrenalize

BIOS-Overclocker(in)
Ich bin sicher im offz. Asusforum wird einem noch schneller und besser geholfen. :ugly::D

Wobei das ja irgendwie auch kein weiter verbreitetes 08/15 Problem sein kann mit dem Raid, weil ich davon sonst noch nie was gehört habe.

Ich finds bei Gigabyte halt gut, dass es überhaupt ein Forum gibt und manche Leute sich dort wirklich den A... aufreissen, um für die Kunden FAQs zu erstellen und ihnen zu helfen (z.B. JZ). Ich mache aber nicht den Fehler, dass der firma als "großartige Leistung" unterzuschieben, die guten Leute dort werden afaik nicht von Gigabyte bezahlt.
 

Mr.Ultimo

PCGH-Community-Veteran(in)
was mich auch sehr wundert is dass das board anscheinend kein dualbios mehr hat...zumindest konnte ich es selbst bei genaueren hingucken nich sehn (aufschrift wie sonst üblich bei gigabyte) das mit dem cmos clear schalter is schon nich schlecht.mh haben die so ele probleme gehabt mit dem boot loop (der bei mir erst einmal eingetreten is) und haben deshalb das dual bios wieder om programm gelöscht...? mh fragen über fragen ^^:haha:
 

Bumblebee

F@H-Team-Member & F@H-Moderator
Also ich seh...
1. keinen Grund (für mich) zum P45 zu wechseln
2. keinen Grund (für mich) zum unzufrieden mit GIGABYTE zu sein

Aber jeder ist halt ein Einziger...
 

mFuSE

Freizeitschrauber(in)
.....das mit dem cmos clear schalter is schon nich schlecht.mh haben die so ele probleme gehabt mit dem boot loop ...
Tja ,,, bei Gigabyte braucht man halt so einen Hardwareresett :lol:
Andere Boardhersteller haben schon seit Jahren ein Crashfree Bios zustande gebracht ...


Ich bin sicher im offz. Asusforum wird einem noch schneller und besser geholfen. :ugly::D

Tatsächlich gibt es ein Asussforum :ugly:
Und tatsächlich ist man sehr bemüht dort einem zu helfen! :ugly:

Zwar kann bei meinem exotischen Problem auch da nicht sofort geholfen werden - aber das Problem wurde (laut Asus Mitarbeiter) an die Zentrale in Taiwan weitergeleitet ....

Und auf den Versuch kommt es ja an ^^



Bei Gigabyte komme ich mir als Kunde so vor:

- Tut - ist doch alles wunderbar
- tut nicht? - nun .. tja .... dann tut es halt nicht .... na und? ... da kann ich jetzt auch nix dran ändern .... :hmm:
 

XyI

Schraubenverwechsler(in)
Man sollte vielleicht über etwas neues nachdenken... langsam werden die langweilig...
 
Oben Unten