Erste Wasserkühlung: Tipps und Tricks willkommen

IICARUS

Trockeneisprofi (m/w)
Verstehe ich nicht, wo passt die nicht darauf? In deinem geplantem System oder auf die Pumpe.
Bei der Pumpe wird damit der originale Aufsatz ersetzt, es wird die Pumpe daher komplett rausgeholt und in deinem neuen Aufsatz gesetzt.
 
TE
TE
oldsql.Triso

oldsql.Triso

Volt-Modder(in)
Verstehe ich nicht, wo passt die nicht darauf? In deinem geplantem System oder auf die Pumpe.
Bei der Pumpe wird damit der originale Aufsatz ersetzt, es wird die Pumpe daher komplett rausgeholt und in deinem neuen Aufsatz gesetzt.
Die Aussparung vom Reservoir zur Aufnahme der Heatsink ist zu klein für die gekaufte. Die von Barrow ist 62x62 anstatt 67x67. Das sollte passen.
 

Anhänge

  • 9DBAE0FC-E3F3-465F-B456-72981AFF5C1F.jpeg
    9DBAE0FC-E3F3-465F-B456-72981AFF5C1F.jpeg
    2,5 MB · Aufrufe: 47
  • F89BE675-0303-4C52-A9B4-C6C175A1833D.jpeg
    F89BE675-0303-4C52-A9B4-C6C175A1833D.jpeg
    2,4 MB · Aufrufe: 28
Zuletzt bearbeitet:
TE
TE
oldsql.Triso

oldsql.Triso

Volt-Modder(in)
Wusste gar nicht, dass es da Unterschiede gibt.

Ich habe da anscheinend auch nicht genau hingeschaut. Die Abmaße sind halt wirklich andere. Das sind so 1-2mm zu viel bei der Heatsink von EK. Ich bestell die von Barrow und werde ja sehen was ist und was nicht. Ansonsten muss ich erstmal mit dem Plaste das machen, was aber grauenhaft aussieht.
 

Lios Nudin

BIOS-Overclocker(in)
Das Problem hatte ich auch. Das EK Quantum Gehäuse ist richtig gut verarbeitet und liegt dabei deutlich vor dem ALC und EK Gehäuse aus der Einstiegsserie, die ich beide auch schon da hatte, ist aber aufgrund der Wandstärke nicht zu allen DDC-Kombinationen passend.

3.jpg

Zu meinem ALC Messing Dual DDC Deckel passen zwei EK Quantum deswegen nicht nebeneinander. Selbst wenn du es bei einer einzelnen DDC mit Single-Deckel verwenden würdest, würde es seitlich überstehen und nicht deckungsleich mit dem Deckel abschließen. Würde bei einem Single Deckel von den Bohrungsabständen zwar passen, wäre optisch trotzdem weniger stimmig.
 
TE
TE
oldsql.Triso

oldsql.Triso

Volt-Modder(in)
Das Problem hatte ich auch. Das EK Quantum Gehäuse ist richtig gut verarbeitet und liegt dabei deutlich vor dem ALC und EK Gehäuse aus der Einstiegsserie, die ich beide auch schon da hatte, ist aber aufgrund der Wandstärke nicht zu allen DDC-Kombinationen passend.

Anhang anzeigen 1411922

Zu meinem ALC Messing Dual DDC Deckel passen zwei EK Quantum deswegen nicht nebeneinander. Selbst wenn du es bei einer einzelnen DDC mit Single-Deckel verwenden würdest, würde es seitlich überstehen und nicht deckungsleich mit dem Deckel abschließen. Würde bei einem Single Deckel von den Bohrungsabständen zwar passen, wäre optisch trotzdem weniger stimmig.

Ich werde berichten wie der Barrow-"Deckel" ist.

Haptisch ist das Ding von EK auch super. Verarbeitung ist wirklich 1a. Muss aber auch sagen, dass ich zum ersten mal Noctua-Lüfter habe und die sind auch echt Klasse.
 
Zuletzt bearbeitet:

IICARUS

Trockeneisprofi (m/w)
Bei mir passen sie bündig überein.
IMG_20220219_135223.jpg

Mir ist aber nicht bekannt, welche das sind, da ich TOP und Unterteile dazu gebraucht aus dem Forum gekauft habe. Ist auch der ALC Messing Dual DDC Top, nur wurde dieser vom Vorbesitzer von der Farbe befreit und vernickelt.
 

Lios Nudin

BIOS-Overclocker(in)
Wie gesagt ist nicht der Deckel das Problem, sondern die Wanddicke des EK Quantum Gehäuses.

Dein vernickeltes ALC Top kommt mir in der Kombination mit den beiden Gehäusen sehr bekannt vor. Ich bin mir ziemlich sicher, dass es zwei verchromte Icemann Cooler Gehäuse sind und ich die Kombi im HWLuxx schonmal gesehen habe.
 
Zuletzt bearbeitet:

jhnbrg

Freizeitschrauber(in)
Ich bin mir ziemlich sicher, dass es zwei verchromte Icemann Cooler Gehäuse sind und ich die Kombi im HWLuxx schonmal gesehen habe.

Ja, es sind IcemanCooler Teile:

 

Lios Nudin

BIOS-Overclocker(in)
Ich hatte zwei DDC Gehäuse zusammen mit dem passenden Dual DDC Deckel von Icemann Cooler auch schon. Man erkennt sie direkt wieder, auch wenn meinen beiden älteren Vorgängern, gegenüber den aktuellen Iceman DDC Gehäusen, noch die vier Phasen an den Ecken fehlen.

4.JPG

5.JPG

6.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
TE
oldsql.Triso

oldsql.Triso

Volt-Modder(in)
So ich habe vorhin den Radiator gereinigt. Erstmal so durchgespült, dann mit Fettlöserlösung aufgefüllt, 7min gewartet und nochmal durchgespült. Da kam nichts bei rum.

Dann kam die Entkalkerlösung. Da die für Waschmaschinen etc war, habe ich das etwas stärker verdünnt. Eingefüllt und aber nur 3-4min gewartet….

Und da kam das Grauen zum Vorschein. Da muss mit Farbe im Wasser gewesen sein. Da kam so eine pink-rote Suppe raus… unfassbar. So lange durchgespült mitn Duschschlauch, bis es klar war.

Dann dachte ich mir, dass sicherlich nicht alles raus ist. Nochmal ne Lösung angesetzt, nur 2-3 min gewartet und dann kam nochmal pinkfarbene Suppe, aber nicht mehr so schlimm. Dann wieder so lange bis es klar war und dann 6 mal mit destilliertem Wasser voll gemacht und auslaufen lassen.


Nun die Frage der Fragen: reicht das oder sollte ich nochmal mit der Kalklösung durch?

Klar seid ihr keine Orakel, aber geht eher darum so lange das mit der Kalklösung zu machen bis auf Anhieb nichts mehr farbig ist (wegen Gefahr der Beschädigung frage ich) oder reicht das so?
 
Zuletzt bearbeitet:

IICARUS

Trockeneisprofi (m/w)
Und da kam das Grauen zum Vorschein. Da muss mit Farbe im Wasser gewesen sein. Da kam so eine pink-rote Suppe raus… unfassbar.
Das kommt von dem Mittel, was du eingefüllt hast und der Reaktion darauf mit dem Kupfer.
Das sieht immer so aus, bis irgendwann kein Kupfer mehr drin ist. :D
Nun die Frage der Fragen: reicht das oder sollte ich nochmal mit der Kalklösung durch?
Einmal hätte auch bereits ausgereicht.
 
TE
TE
oldsql.Triso

oldsql.Triso

Volt-Modder(in)
8B02EDF2-A4AD-4178-BECF-09816745069B.jpeg


So erstmal die Radis und das PSU vorbereitet bzw. eingesetzt. Mainboard ist mit M2 und RAM bestückt. Warte jetzt noch auf die Heatsink und die Standfüße. Dann gehts los.

Beim alten wird dann das Wasser abgelassen, CPU, Kühler und Grafikkarte ausgebaut und beim neuen verbaut.

Bin gerade noch am grübeln wie ich am besten verschlauche, aber erstmal abwarten. Bald hoffentlich mehr Bilder.
 
TE
TE
oldsql.Triso

oldsql.Triso

Volt-Modder(in)
Wieder kleiner Rückschlag:

6489255B-7617-430F-825A-613A8D49698B.jpeg


Das Barrow-Ding passt so nicht, da es anscheinend nur für DDC-Pumpen ohne PWM-Steuerung ist (was nicht drin stand). Ich denke ich werde die Ecke einfach größer feilen, weil ich sonst nichts passendes finde.

Das ist ein Much hier 😅
 
TE
TE
oldsql.Triso

oldsql.Triso

Volt-Modder(in)
Oben Unten