erste WaKü für i7 3770K

L

LastChaosTyp

Guest
Hallo liebe PCGHler,

Da mir meine Luftkühlung doch etwas laut ist und ich gerne Übertakten möchte, wollte ich mich mal mit ner WaKü auseinander setzen.
Folgende Punkte müssten, wenn es geht, beachtet werden:

Prozessor: i7 3770K => Sockel 1155
Gehäuse: Zalman Z11 Plus

- momentan nur CPU, GPU folgt dann
- AGB kann auch in 5 1/4 Schöchte kommen, muss aber nicht sein
- Wasser soll blau leuchten(UV Licht)
- Wakü in schwarz halten(Anschlüsse, Pumpe,...)
- Preis: 150-250€(Je niedriger, desto besser)
- schön leise
- In mein Gehäuse passen: 1x280mm(Deckel), 1x140mm(Boden), 1x120mm(Hinten) und ich kann den Festplattenkäfignleider nicht ausbauen!

Falls ihr mehr Infos braucht, dann fragt einfach nach :) Vielen Dann schonmal für die Antworten
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
TE
TE
L

LastChaosTyp

Guest
Willst du jetzt nen Warenkorb haben? Ich bin doch hier, um genau so nen Link zu erhalten ;)
 

Joungmerlin

Freizeitschrauber(in)
AW: erste WaKü für i7 3770K

Hast du dir denn jetzt den Waküguide und den Beispielkonfigurationsthread angeschaut??

Wenn du dann erstmal selbst nen Warenkorb zusammengestellt hast, können wir dir hier besser helfen.
1. Wir wissen z.B. nicht, was dir vom optischen her gefällt.
2. Du hast du dann auch erstmal nen viel besseren Eindruck davon, was das ganze kosten wird.

Les dir bitte die Threads durch, und stell dir dann erstmal selber was zusammen. Poste den Warenkorb hier, und dann können wir anfangen.

mfg
Joungmerlin
 

Joselman

Software-Overclocker(in)
AW: erste WaKü für i7 3770K


Ja der Schlauch reicht. Den meisten ist 11/8 nur optisch zu klein daher wird der seltener gewählt. 3m sind aber zuviel mit 2m wirst du auch auskommen.

1l Flüssigkeit reicht eigentlich kann aber knapp werden. Keine Ahnung was da in den AGB rein geht usw.

Lüfter fehlen! Oder hast du schon 3 Lüfter für die Radiatoren?
 
TE
TE
L

LastChaosTyp

Guest
AW: erste WaKü für i7 3770K

Lüfter hab ich schon. Ok, Schlauch ist gebongt. Die Flüssigkeit kann ich notfalls auch mit dest. Wasser verdünnen.
 
Oben Unten