• Wenn Ihr hier einen Thread erstellt, dann erwartet Euch im Beitragformular eine Vorlage mit notwendigen Grundinformationen, durch die Euch die Community schneller helfen kann. Mehr Informationen dazu findet ihr in diesem Thread.

Eigentlich AMD Verfechter, nun doch Intel? Bis 600€

AW: Eigentlich AMD Verfechter, nun doch Intel? Bis 600€

Edit:
Im Idle nehmen sich AMD und Intel nichts , da gehts um einzelen Watt.
Unter Last nimmt der AMD sich mehr, das ist nicht zu bestreiten.

Jup. Das kam wohl falsch rüber. Der unterschiedliche Verbrauch liegt am Netzteil, nicht an der anderen CPU. ;)
 
AW: Eigentlich AMD Verfechter, nun doch Intel? Bis 600€

Ich schreibe wie ich schreibe, interpretieren kannst du das wie du willst. Es ging mir auch nicht darum möglichst nett zu dir zu sein sondern den Fragenden möglichst gut zu beraten.
Was dir jetzt von beidem wichtiger ist, ist deine Sache.

Zum Lüfter: Du hast aber nur den Mugen 3 - ohne Referenzbelüftung - vorgeschlagen.
Wie wäre es denn wenn er einfach den Mugen 3 PCGh Edition nimmt?
Ist der zu teuer würde ich immernoch eher zum Mugen 2 rev- B raten. Der ist preislich genausogut und ist in Standartauslieferung leiser.
Der Mugen 3 ist auch nur günstiger als der EKl Nordwand wenn man die Referenzbelüftung weglässt.


Will damit sagen:
Ohne zusätzlichen Aufwand ist der Mugen 2 Rev. b das rundere Produkt. Meiner Ansicht nach.

Edit:
Wenn man es leise und leistungsstark mag( zudem auf den Preis schaut), würde ich diesen Kühler empfehlen:

für mich die aktuelle eierlegende Wollmilchsau:daumen:


Gruß

Hatte ich auch schon dran gedacht. Allerdings muss man da bei der Gehäusewahl etwas aufpassen, in das Sharkoon T9 Value soll er afaik knapp nicht reinpassen.
 
AW: Eigentlich AMD Verfechter, nun doch Intel? Bis 600€

@ Softy
dein 750er hat aber auch in eine denkbar ungünstigen Laststufe gewerkelt, ich denke ein 750 in Gold hätte unter gleichen Bedingungen da auch nicht wesentlich besser abgeschnitten.

Ich glaube schon, denn jetzt habe ich ein 650 Watt Netzteil (Corsair AX650) :D Also immer mit einer sehr niedrigen Auslastung im Idle. ;)
 
AW: Eigentlich AMD Verfechter, nun doch Intel? Bis 600€

Sieht gut aus :daumen:

Es gibt zwar leisere Grafikkarten, aber wenn das nicht so wichtig ist, passt die schon.
 
AW: Eigentlich AMD Verfechter, nun doch Intel? Bis 600€

Ich möchte behaupten der CPU-Lüfter passt NICHT in das T9 Case. Werde am Montag meine Bestellung rausschicken für meinen neuen PC und werde auch das T9 Case kaufen, aber lt. google.de passen da MAX.(incl. Schraubenfeilen) 157mm.

http://666kb.com/i/bvkh3wr2jm16zbhp0.jpg
Der Brocken (aufm Bild) ist 157mm

Habe mich jetzt für den EKL Alpenföhn Nordwand rev. B entschieden, denn der passt und wird wohl hoffentlich das erwünschte Ergebnis liefern.
 
AW: Eigentlich AMD Verfechter, nun doch Intel? Bis 600€

Die Nordwand ist spitze und viel leichter zu montieren als der Mugen. :schief:
 
AW: Eigentlich AMD Verfechter, nun doch Intel? Bis 600€

Leise ist natürlich schon besser, also dann die von GoldenMic vorgeschlagene 560Ti.
Ob nvidia oder AMD ist wohl nach wie vor eine Glaubensfrafe, oder?
 
AW: Eigentlich AMD Verfechter, nun doch Intel? Bis 600€

Glaub die Asus DCII 6950 wäre nochmals nen Tick leiser. :D
Aber ja reine Glaubensfrage. :D
 
AW: Eigentlich AMD Verfechter, nun doch Intel? Bis 600€

Jup. Die GTX560Ti bietet PhysX und Cuda, die HD6950 zieht unter Last etwas weniger Strom und ist in vielen Spielen minimal schneller. Ist also Geschmackssache.
 
AW: Eigentlich AMD Verfechter, nun doch Intel? Bis 600€

Leise ist natürlich schon besser, also dann die von GoldenMic vorgeschlagene 560Ti.
Ob nvidia oder AMD ist wohl nach wie vor eine Glaubensfrafe, oder?

Die Asus DCII Karten sind schon eine gute Wahl, die HD 6950 ist allerdings 30cm lang
 
AW: Eigentlich AMD Verfechter, nun doch Intel? Bis 600€

Ich könnte dich ja jetzt mit Argumenten für die Asus GTX560 ti totwerfen aber dann gelte ich wieder als Fanboy :ugly:
Ich würde aber mal sagen der Batman Key und die Laufruhe ist Agrument genug für dich.
 
Zurück